Skip to main content

Betfair App für iPhone und Android im Test

Einst als Wettbörse seine Aktivitäten gestartet, ist Betfair seit einiger Zeit nur noch als klassischer Wettanbieter in Deutschland tätig. Schon auf dem ersten Blick zeigen sich überzeugende Fakten. So werden rund 20 Sportarten angeboten, zu den beliebtesten Events stehen sogar 50 und mehr Sonderwetten zur Verfügung. Weiterhin kommen Neukunden in den Genuss eines ganz besonderen „Benefit“. Ihnen wird nämlich die erste vorgenommene Einzahlung verdoppelt (= 100-Prozent Bonus). Und das bis zu einem Maximalbetrag von 100 Euro. Dass das mobile Wetten immer beliebter wird, scheint auch Betfair erkannt zu haben. Jedenfalls geht man hier nicht nur mit einer Web App ohne Download, sondern außerdem mit einer Betfair App für iPhone und Android ins Rennen. Diese können im jeweiligen Store kostenlos heruntergeladen werden.

Betfair App für iOS und Android im ausführlichen Test

Als einer der wenigen Wettanbieter in Deutschland stellt Betfair gleich drei mobile Applikationen zur Auswahl. Am bequemsten und einfachsten ist die Nutzung der Web App. Hierbei handelt es sich um eine HTML5-Website, die auf mobile Endgeräte optimiert wurde. Das bedeutet, dass der Nutzer eine Websiteversion erhält, die auf sein Gerät angepasst wurde. Daraus ergeben sich die Vorteile: Weniger Scrollen, kein Zoomen, höhere Übersichtlichkeit, weniger Zeit mit Suchen verbringen. Im Falle der Betfair App als Browser-App profitiert man außerdem davon, dass kein Download erforderlich ist. Parallel stehen allerdings sämtliche Funktionen zur Verfügung. Ganz egal, ob der Wettbonus aktiviert werden soll, eine Einzahlung vorgenommen werden soll oder der Support kontaktiert werden soll – all das funktioniert problemlos von unterwegs. Wie kann die Web App genutzt werden? Ganz einfach: Internetbrowser aufrufen, Betfair-Website aufrufen und schon erfolgt die Weiterleitung zum mobilen Wettangebot („m.betfair.com“).

Neben der Browser-App steht außerdem eine attraktive Betfair App für iOS und Android zur Verfügung. Die iOS-App kann im App Store kostenlos heruntergeladen werden (Größe: 46,5 MB). Konzipiert wurde diese Anwendung nicht nur für das iPhone, sondern parallel auch für Apples Tablet-PC, dem iPad. Für Nutzer des Android-Betriebssystems steht ebenfalls eine passende Betfair App für Android zur Verfügung. Dank Login mit der Touch ID ist hier ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert. Sowohl die iOS- als auch die Android-Variante sind sehr gut gestaltet und umgesetzt worden. Dem Nutzer wird dadurch eine intuitive Bedienbarkeit ermöglicht. Alle relevanten Features stehen auf einem Blick zur Verfügung.

Kurz und knapp:

  • Betfair bietet iOS- und Android-App zum kostenlosen Download
  • Alternative ohne Download: Web App („m.betfair.com“)
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit und nahezu alle Funktionen in der App verfügbar

Betfair Bonus: 100-Prozent Bonus auf Ersteinzahlung (Limit: 100 Euro)

Die Rückkehr der ehemaligen Wettbörse nach Deutschland hat für den Wettfan ausschließlich Vorteile. So buhlt Betfair mit allen Mitteln um neue Kunden. Infolgedessen steht ein lukrativer 100-Prozent Neukundenbonus zur Verfügung, der erst bei 100 Euro gedeckelt ist. Um das Beste aus dem Betfair Sportwetten Bonus herauszuholen, muss der Neukunde in seiner ersten Einzahlung also die Summe von 100 Euro wählen (= 100 Euro Bonus). Voraussetzung ist die Eingabe des Betfair Bonus Codes „ZSKACH“ bei der Registrierung. Sowohl der Ersteinzahlungs- als auch der Bonusbetrag müssen nun dreimal umgesetzt werden. Zu beachten ist die Mindestquote von 1,60. Zeit für die Umsetzung haben die neu registrierten Spieler genug – satte 90 Tage. Man sollte allerdings darauf achten, bei der Ersteinzahlung nicht die „falsche“ Zahlungsmethode zu wählen. Es qualifizieren nämlich nur Einzahlungen per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder Giropay für die Bonusnutzung. Ob für die Bonusaktivierung letztendlich das Smartphone, das Tablet-PC oder der klassische PC genutzt wird, ist irrelevant. Alle Endgeräte qualifizieren grundsätzlich für den Betfair mobile Bonus.

Wettportfolio bei Betfair Sportwetten App

Auf der Betfair-Homepage stehen derzeit rund 20 Sportarten zur Auswahl. Ganz gleich, wonach es dem Wettfreund beliebt: Auf Betfair wird er die jeweilige Sportart mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit finden. So umfasst das Wettportfolio unter anderem folgende Sportarten: Fußball, Tennis, Pferderennen, Windhundrennen, Baseball, Boxen, Basketball, Golf, Handball, Cricket und Schach. Erfreulich: Unabhängig davon, welche Betfair Sportwetten App man nutzt, stehen immer alle Wettofferten zur Verfügung – selbst im Livewettenbereich müssen keine Einbußen hingenommen werden. Die Wettquoten sind zwar nicht überragend, doch als branchendurchschnittlich können diese in jedem Fall bezeichnet werden. Wie hoch die Zahl der Sonder- bzw. Spezialwetten ist, hängt vordergründig von der Attraktivität des Spiels ab. Bei bedeutsamen Spielen ist die Vielfalt allerdings äußerst groß.

Tipp: Aktuell gibt es bei Betfair die Promotion „Edge“. Damit lässt sich eine 3er-Kombiwette (oder höher) absichern. Im Falle eines Verlustes gibt es dann den Einsatz zurück.

Zahlungsmöglichkeiten in der Betfair mobile App

Eines vorweg: Es ist völlig egal, mit welcher Betfair App man eine Ein- bzw. Auszahlung durchführen möchte. Es steht immer das vollständige Zahlungsportfolio zur Auswahl, welches der App-Nutzer meist schon von der Desktop-Version kennt. Die Masse an Zahlungsdienstleistern ist dabei überwältigend. Alle namenhaften Anbieter stehen zur Auswahl. So sind Zahlungen per VISA- oder MasterCard-Kreditkarte, Giropay, Sofortüberweisung, Skrill, Neteller und sogar per PayPal möglich. Selbst eine Ein- bzw. Auszahlung per klassischer Banküberweisung ist dank Betfair kein Problem. Leider sind nicht alle Zahlungsoptionen gebührenfrei verfügbar. So wird eine Paysafecard-Einzahlung beispielsweise mit einer 2-Prozent-Gebühr und eine Skrill- bzw. Neteller-Zahlung mit 1,50 Prozent Gebühren belastet. Die Höhe der Mindesteinzahlung unterscheidet sich abhängig von der gewählten Zahlungsoption (i.d.R. zwischen 7 und 15 Euro). Wir empfehlen eine Zahlung mit einem eWallet-Anbieter (Skrill, Neteller, PayPal), da das Guthaben direkt und damit ohne Wartezeit auf dem Wettkonto zur Verfügung steht!

FAQ: Fragen und Antworten zur Betfair Sportwetten App:

  1. Welche Betfair Sportwetten App gibt es?

Es gibt sowohl native Apps für iOS und Android zum Download als auch eine Web App ohne Download. Alle Anwendungen sind kostenlos und öffnen die Türen zum vollständigen Funktionsumfang, das Betfair zu bieten hat.

  1. Bieten die Betfair Apps besondere Vorteile?

Ja. Betfair ermöglicht beispielsweise einen Login mit der vierstelligen PIN (= Zeitersparnis). Außerdem ist die mobile App äußerst benutzerfreundlich gestaltet, sodass man sich schnell zurechtfindet und langwieriges Suchen entfällt.

  1. Wie attraktiv sind die Wettquoten bei Betfair?

Unserer Erfahrung zufolge sind die Sportwetten Quoten bei Betfair äußerst fair. Das Quotenniveau ist übrigens überall gleich hoch. Ganz egal, ob man seine Wette mit der Betfair App oder klassisch über die Desktop-Version platziert.

  1. Ist Betfair eine Wettbörse oder ein Wettanbieter?

Bis 2012 war Betfair in Deutschland als sogenannte Wettbörse tätig. Als dann jedoch die 5-Prozent-Wettsteuer eingeführt wurde, zog man sich aus dem deutschen Markt zurück. Seit einiger Zeit ist Betfair jedoch nach Deutschland zurückgekehrt – als klassischer Wettanbieter.

  1. Ist Betfair seriös?

Ja, es gibt absolut keine Anhaltspunkte dafür, an der Seriosität von Betfair zu zweifeln. Das Unternehmen existiert seit vielen Jahren, ist in mehreren Ländern aktiv und kann mit einer EU-Glücksspiellizenz aus Malta punkten. Auch Auszahlungsanträge werden erfahrungsgemäß schnell und zuverlässig durchgeführt.

Fazit: Wie gut sind die mobilen Applikationen von Betfair?

Alle drei mobilen Applikationen von Betfair haben in unserem App-Test überzeugt. Welche Anwendung für wen optimal geeignet ist, kommt vor allem auf die individuellen Bedürfnisse des Spielers an. Fakt ist: Alle Betfair Sportwetten Apps ermöglichen die Nutzung sämtlicher Funktionen (z.B. Wettplatzierung, Bonusnutzung, Support-Kontakt). Ein Risiko nimmt der Spieler dabei zu keinem Zeitpunkt in Kauf. Schließlich sind alle Anwendungen kostenlos.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge