Borussia Dortmund – FC Bayern München Wett Tipp 07.11.2020

Deutsches Clasico ist der Begriff, den wir in diesen Tagen und vor allem am Samstag wieder häufig lesen und hören werden. Im Grunde hat man früher einfach nur von einem Spitzenspiel gesprochen, welches in der Bundesliga stattfindet. Borussia Dortmund trifft auf den FC Bayern München. Spannend ist unter anderem, wer nach diesem Spiel die Tabellenführung inne hat. Derzeit trennen die beiden Teams vier Tore. Natürlich gibt es bei solch einem Spiel auch immer sehr viele interessante Wetten und Wett Tipps. In diesem Beitrag geht es rund um die Wett-Tipps Borussia Dortmund – FC Bayern München sowie die besten Quoten zum deutschen Clascio. Zunächst noch die besten Sportwetten Anbieter aus unserem Vergleich mit exklusiven Bonus Angeboten.

Borussia Dortmund – FC Bayern München Wett Tipp Vorschau

Die Ausgangslage ist in diesem Spiel einerseits anhand der Tabelle zu beschreiben. Und andererseits bezugnehmend auf den Status. Wenn eine Mannschaft im deutschen Fußball dem FC Bayern München das Wasser reichen kann, dann ist es Borussia Dortmund. Wer mehr Spannung in der Liga wünscht, wird also auf einen Dortmunder Sieg hoffen. Im eigenen Stadion zu spielen, ist trotz der aktuell schwierigen Zeiten und der meist nur wenige Zuschauer eigentlich weiterhin ein Vorteil. In Sachen viele Spiele gibt es bei beiden Mannschaften aktuell keinen Unterschied. Sie haben jeweils unter der Woche gespielt, die Bayern einen Tag vor den Dortmundern. Um noch einmal kurz auf die Tabelle zu kommen: in den bisherigen sechs Begegnungen kamen sowohl der FC Bayern München als auch Borussia Dortmund jeweils zu fünf Siegen und zu einer Niederlage. Die Bayern haben ein Torverhältnis von 24:9 und eine Differenz von + 15. Die liegt bei Dortmund bei + 11, das Torverhältnis steht bei 13:2. Daran erkennt man, dass die Dortmunder Abwehr etwas besser steht. Das kann sich als ein Vorteil erweisen.

Vorschau Borussia Dortmund-FC Bayern München
Vorschau Borussia Dortmund-FC Bayern München
imago images / Sven Simon

Borussia Dortmund: Die aktuelle Form

In der Bundesliga hat Borussia Dortmund seine letzten Spiele gewonnen. Wobei man weder in Bielefeld noch gegen den FC Schalke 04 zu 100 % überzeugen konnte. International war am Mittwoch ein 3:0 beim Club aus Brügge in Belgien das Resultat. Zuvor hatte man Zenit St. Petersburg mit 2:0 besiegt. Und bei Lazio Rom 1:3 verloren. Die Niederlage in der Bundesliga musste beim FC Augsburg eingesteckt werden. Das allgemeine Fazit vieler Experten zu dieser Enttäuschung war, dass bei den jungen Spielern des BVB immer mal eine schlechte Leistung möglich sein wird.

Borussia Dortmund: Letzte Ergebnisse

  • 20.10.: Lazio Rom – Borussia Dortmund 3:1 (Champions League)
  • 24.10.: Borussia Dortmund – FC Schalke 04 3:0 (Bundesliga)
  • 28.10.: Borussia Dortmund – Zenit 2:0 (Champions League)
  • 31.10.: Arminia Bielefeld – Borussia Dortmund 0:2 (Bundesliga)
  • 4.11.: Club Brügge – Borussia Dortmund 0:3 (Champions League)

FC Bayern München: Die aktuelle Form

Wenn die Bayern 100 % geben und unbedingt gewinnen wollen, dann haben sie in den letzten Wochen gewonnen. Die Form stimmt also. In der Champions League kann hier das 4:0 gegen Atletico Madrid noch besser herhalten als das wenig spektakuläre 2: 1 bei Lokomotive Moskau vor zwei Wochen. Unter der Woche beim 6:2 bei RB Salzburg in Österreich war das Ergebnis bis rund um Minute 70 nicht vorher zu sehen. Das letzte Spiel in der Bundesliga wurde ohne größere Mühe beim 1. FC Köln mit 2:1 gewonnen. Unserer Beobachtung nach haben die Bayern nicht 100 % gegeben. Wie es bei der Niederlage in Hoffenheim vor einigen Wochen war, kann man nur interpretieren. Wir gehen mehr davon aus, dass auch die Bayern aufgrund des harten Programms auch mal einen Tag haben werden, an dem es nicht ganz so gut läuft. Aber das hier beschriebene Spiel ist eines, wo die beste Besetzung auf dem Spielfeld stehen wird und unbedingt gewinnen will.

FC Bayern München: Letzte Ergebnisse

  • 21.10.: FC Bayern München – Atletico Madrid 4:0 (Champions League)
  • 24.10.: FC Bayern München – Eintracht Frankfurt 5:0 (Bundesliga)
  • 27.10.: Lokomotive Moskau – FC Bayern München 1:2 (Champions League)
  • 31.10.: 1. FC Köln – FC Bayern München 1:2 (Bundesliga)
  • 3.11.: RB Salzburg – FC Bayern München 2:6 (Champions League)

Borussia Dortmund – FC Bayern München Wett Tipp News

BVB-Stürmer Erling Haaland schrieb am Mittwoch Geschichte. Nicht nur dass er im vierten Spiel in Serie für seinen Verein treffen konnte. Grund war die Tatsache, dass er mit aktuell 14 Toren innerhalb von elf Spielen in der Champions League einen Rekord für einen Spieler seines Alters aufstellen konnte. Der Spieler, der bei den Bayern in den letzten Tagen für Schlagzeilen sorgte, war David Alaba. Sein Berater hat viel zu viel Geld verlangt und die Bayern haben die Verhandlungen eingestellt. Ungewöhnlich daran war vor allem, dass dies über die Medien geschehen ist. Es verwundert natürlich nicht, dass nun wieder in diversen Medien spekuliert wird, ob der Spieler nicht doch noch einmal auf den Vereins zugeht. Dann kann es natürlich nur um wesentlich weniger Geld gehen, als bisher geboten worden ist.

Ein Blick in die Historie

Historie ist ein großes Wort. In diesem Abschnitt wollen wir auf den letzten DFB Supercup werfen. Am 30. September trafen sich in der Allianz Arena in München der FC Bayern München und Borussia Dortmund. Ergebnis war ein 3:2. Die Bayern hatten nach 32 Minuten mit 2:0 geführt, dann glich die Borussia durch Treffer in Minute 39 und 55 aus. Und am Ende schoss Joshua Kimmich in der 82. Minute doch noch das 3:2. Man sah, dass es ein Spiel auf Augenhöhe war, es standen allerdings nicht unbedingt die Spieler auf dem Feld, die man an diesem Samstag sehen wird. Diesmal geht es um mehr, nämlich um Punkte in der Bundesliga und um die Tabellenführung.

Borussia Dortmund – FC Bayern München Wett Tipp direkter Vergleich

Insgesamt gab es 125 Spiele zwischen den beiden Teams. Erst seit einigen Jahren wird vom Deutschen Clasico geschrieben. Manchmal heißt es auch Deutsches Clasico. Das ist ein Begriff aus den Boulevard Medien und bezieht sich auf das Duell zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona in Spanien. Gemeint ist: die beiden größten Clubs treffen aufeinander. Wie auch immer, es gab 102 Spiele auf Bundesligaebene, 11 im DFB-Pokal, 7 im Supercup, 3 in der Champions League und zwei im Ligapokal. Schauen wir auf die Bundesliga Begegnungen, verteilten sich die Ergebnisse in 48 Siege für die Bayern, 25 Mal punktete der BVB und 29 Mal gab es ein Unentschieden. Das Torverhältnis spricht mit 200:122 bemerkenswert eindeutig für die Bayern. Insgesamt liegt es bei 241:154.

  • 125 Spiele
  • 33 Siege Borussia Dortmund
  • 62 Siege FC Bayern München
  • 30 Unentschieden
  • 154:241 Tore

Welche Spieler fehlen

Beim BVB fehlen in diesem Spiel weiterhin Marcel Schmelzer und Dan-Axel Zagadou. Ob Ex-Bayernspieler Matts Hummels zur Verfügung steht, ist noch nicht ganz klar. Bei den Bayern wird Alphonso Davies noch längere Zeit nicht zur Verfügung stehen. Tanguy Nianzou hat seine Verletzung bald überstanden. Niklas Süle fehlt aus in den Medien genannten Gründen. Kurzfristige Ausfälle kann man in den aktuellen Zeiten leider nie ganz ausschließen.

Borussia Dortmund – FC Bayern München Wett Tipp

Es handelt sich hier um ein wichtiges und um ein spannendes Spiel. Keine Mannschaft wird sich hängen lassen. Das heißt, dass du auf jeden Fall auf deinen persönlichen Favoriten tippen kannst. Es ist nur leider nicht garantiert, dass du damit richtig liegen wirst. Und eine perfekte Prognose kann kaum jemand geben. Denn vielleicht kommt auch ein Unentschieden heraus. Eine Prognose fällt allgemein schwer. Natürlich gibt es sowohl Argumente für die Bayern als auch für die Borussia. Wenn die allerdings in dieser Saison tatsächlich mal den großen Favoriten Ärger bereiten will, dann sollte sie das direkte Duell gewinnen. Die jungen Spieler werden wieder einmal brennen. Und in einem Heimspiel muss der BVB eigentlich immer als ein möglicher Sieger betrachtet werden. Ein Einsatz, wie viele Tore jede der Mannschaften erzielt, könnte interessant sein. Unter anderem würde es bei Bet3000 die Quote von 4,20 geben, wenn der BVB zwei Tore schießt. Beim Tipp auf 3+ Tore wären es bemerkenswerte 8,00. Wir gehen heute von einem Bundesliga Spiel mit vielen Toren aus, daher lautet unser Borussia Dortmund – FC Bayern München Wett Tipp mehr als 3.5 Tore. Für ganz Mutige könnte der Wett Tipp mehr als 2.5 Tore zur Halbzeit eine Option sein.

Borussia Dortmund – FC Bayern München Wett Tipp beste Quoten

Wie erwähnt können wir uns sowohl einen Sieg von Borussia Dortmund als auch einen vom FC Bayern München in diesem Spiel vorstellen. Auch ein Unentschieden erscheint möglich, denn obgleich die Bayern den einen oder anderen Vorteil haben, handelt es sich laut Tabelle doch um ein Duell auf Augenhöhe. Beide Teams sind in diesen Wochen fleißig, die Bayern noch eine Spur mehr als die Dortmunder. Das wird sich irgendwann negativ auswirken, auch sicherlich mal mit dem einen oder anderen überraschenden Ergebnis. Normalerweise dürften beide Clubs in den letzten Tagen allerdings kaum Kraft gelassen haben. Auch die Reisen in der Champions League führten nicht ganz so weit. Hier die Übersicht. De facto wird der Tipp auf den Sieg des Favoriten Bayern München bei 888sport die Wettquote von 1,78 bringen. Wer denkt, dass BVB das Spiel gewinnt, kann sich auf die Quote 4,50 bei Betano freuen. Etwas niedriger, aber fraglos in Ordnung, sind die 4,20 für ein Remis. Diese Wettquote wird von NEO.bet angeboten. Wir gehen in diesem Spiel davon aus, dass definitiv Tore fallen werden, schließlich wollen beide Teams gewinnen. Und sie haben jeweils bärenstarke Offensivkräfte. Sollte es tatsächlich einer von beiden Mannschaften gelingen, als einziges zu treffen, lohnt es sich den Tipp, bei Beide Teams treffen, auf Nein zu setzen. Bet365 zahlt im Erfolgsfall eine Quote von 3,10.