Skip to main content

Expekt App für iPhone und Android im Test

Kein geringerer als Otto Rehhagel wirbt für Expekt. Es gibt viele gute Gründe, die für eine Registrierung bei Expekt sprechen. Allen voran wäre da der attraktive Willkommensbonus. Dieser beträgt bis zu 50 Euro und erhöht die Ersteinzahlung um satte 200 Prozent. Wer also 25 Euro selbst einzahlt, erhält von Expekt weitere 50 Euro Bonus. Doch das ist noch nicht alles: Zusätzlich gibt es für die erste mobil abgegebene Wette ein Cashback von zehn Euro, wenn diese verloren wird. Zwar gibt es keine native App, also keine Expekt App für iOS oder Android, die heruntergeladen werden kann. Dafür hat der Wettanbieter bei der Umsetzung der Browser-App ohne Download sichtlich Liebe zum Detail bewiesen. Alle Details im App-Testbericht:

# Wettanbieter Vorteile Bonus Bewertung
1 Expekt
  • 200% bis zu 50€ Bonus
  • Gutes Wettangebot
  • Gute Wettquoten

200%bis 50€

86 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

Existiert eine Expekt App für iOS oder Android?

Sucht man im App Store von Apple nach einer „Expekt iOS App“, so wird man die Suche relativ schnell erfolglos beenden müssen. Es existiert nämlich zumindest aktuell keine Expekt App für iPhone oder iPad. Selbiges gilt für eine native Expekt Android App. Können iPhone- und Android-Nutzer also mit dem Smartphone keine Wetten platzieren? Natürlich können sie das.

Die Lösung heißt: Browser-App. Hierbei handelt es sich um eine Anwendung, die ganz ohne Download auskommt. Der Nutzer ruft einfach die Website des Wettanbieters auf, und schon erfolgt die Weiterleitung zum mobilen Wettangebot. Vorausgesetzt natürlich, der Aufruf erfolgt mit einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet-PC). Alternativ kann auch direkt die mobile Website, die auch als Web App bezeichnet wird, angewählt werden. Dazu einfach m.expekt.com in den Internetbrowser eingeben. Welche Funktionen sind in der Expekt App verfügbar? Grundsätzlich kann man hiermit alles machen, was man von der Desktop-Version kennt. Da wäre die Wettabgabe von Einzel-, Kombi- oder Livewetten, die Bonusnutzung oder aber die Kontaktaufnahme zum Support-Team. Natürlich können über die Expekt Sportwetten App auch Live-Ergebnisse abgerufen oder andere Promotions genutzt werden.

Kurz und knapp:

  • Download-App (iOS/Android) von Expekt wird nicht angeboten
  • User müssen sich auf Web App ohne Download beschränken (m.expekt.com)
  • Sämtliche Funktionen sind über dem Smartphone verfügbar – unabhängig vom Betriebssystem

Expekt Bonus: 10 Euro Cashback für verlorene mobile Erstwette!

An Bonusangeboten mangelt es dem einstig skandinavischen Buchmacher sicherlich nicht. Zunächst einmal gibt es einen profitablen Neukundenbonus, der die Ersteinzahlung nicht nur verdoppelt, sondern verdreifacht (= 200-Prozent Bonus). Höchstens 50 Euro Bonus sind möglich. Beispiel gefällig? Wer 25 Euro einzahlt, erhält weitere 50 Euro (!) von Expekt als Bonusguthaben geschenkt. Die Sportwetten-Karriere startet er somit mit einem Gesamtguthaben von 75 Euro. Der Wettbonus muss vor Auszahlung mindestens sechsmal umgesetzt werden (Mindestquote: 2,00). Um „Bonus-Luft“ schnuppern zu können, muss die Ersteinzahlung per Sofortüberweisung, Giropay, Paysafecard, Kreditkarte oder Banküberweisung erfolgen. Die Bonusgutschrift ist nicht an das verwendete Gerät gekoppelt. Demzufolge haben auch App-Nutzer die Möglichkeit, den 200-Prozent Wettbonus zu nutzen. Doch als Anwender der Expekt App kommt man noch in den Genuss ganz anderer Privilegien…

Da wäre zum Beispiel der 25-Prozent Bonus auf die Netto-Gewinne. Von diesem Bonus können Nutzer der Expekt mobile App profitieren. Voraussetzung: Es muss eine Wette auf einen bestimmten Wettbewerb (z.B. Fußball-Bundesliga) zu einer Wettquote von 1,80 und einem Mindesteinsatz von 10 Euro platziert werden. Diesen Gewinnschub von 25 Prozent erhalten nur App-Nutzer und das Angebot ist auf 50 Euro Bonussumme pro Woche begrenzt.

Des Weiteren gibt es eine Cashback-Aktion für die erste mobil abgegebene Wette. Einfach Expekt App (Browser-App oder Download-App) nutzen, hierüber eine Wette mit einem Mindesteinsatz von fünf Euro und einer Mindestquote von 1,50 platzieren. Fertig. Verliert man die Wette, erhält man seinen Einsatz von bis zu 10 Euro zurück. Als App-Nutzer kann man also von drei (!) Bonusaktionen parallel profitieren. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

Wettvielfalt bei der Expekt Sportwetten App

In der Breite ist Expekt mit gut 25 Sportarten durchaus gut aufgestellt. Der Fokus liegt natürlich ganz eindeutig im Bereich der Fußballwetten und Tenniswetten. Doch auch abseits dieser Mainstream-Sportarten muss sich das Wettangebot von Expekt nicht zu verstecken. Verfügbar sind zum Beispiel: Basketball, Radsport, Volleyball, Amercian Football, Baseball, Formel 1, Motorrad, Rugby, Cricket, Snooker, Darts und eSports. Und was ist mit den Expekt Quoten? Die sind unseren Beobachtungen zufolge auf einem guten Niveau. Je nach Bedeutsamkeit des Spiels, steht eine unterschiedliche Vielfalt an Wettmöglichkeiten (insbesondere Sonderwetten) zur Auswahl. In der ersten Fußball-Bundesliga gibt es regelmäßig rund 80 Sonderwetten pro Partie – vorbildlich! Auch an Livewetten mangelt es dem in Skandinavien gegründeten Wettanbieter grundsätzlich nicht. Allerdings wurde der Schwerpunkt hier besonders auf Fußball- und Tennisofferten gelegt. Andere Sportarten werden nur sporadisch bedient. Unabhängig davon, ob man sich für die Browser-App oder für die Desktop-Version entscheidet: Es steht immer das uneingeschränkte Wettportfolio zur Verfügung.

Expekt Einzahlung und Auszahlung via App

Schon kleine Beträge können problemlos zu Expekt transferiert werden. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen dabei prinzipiell die nachfolgenden Zahlungsdienstleister zur Auswahl: Kreditkarte (VISA/MasterCard), Banküberweisung, Maestro, Sofortüberweisung, Giropay, Skrill, Neteller und Paysafecard. Zu beachten gilt, dass einige Optionen nur zum Zwecke der Einzahlung möglich sind (z.B. Sofortüberweisung, Paysafecard). Auch in Sachen Expekt Zahlung gilt: Alle Optionen stehen sowohl über die Expekt App als auch über die Desktop-Version zur Verfügung. Gebühren gibt es für Zahlungen in der Regel keine. Ausnahme: Man beantragt mehr als eine Auszahlung pro Woche. Die Mindesteinzahlung beträgt fast immer zehn Euro, sodass auch Freizeitspieler hier voll auf ihre Kosten kommen. Die Bearbeitungsdauer der Zahlungen hängt nachvollziehbar davon ab, für welche Zahlungsoption man sich entscheidet. Einzahlungen per eWallet-Anbieter wie zum Beispiel Neteller werden sofort bearbeitet, Auszahlungen sind auf diese Weise ebenfalls am schnellsten. Was uns leider fehlt, ist PayPal als Zahlungsmöglichkeit.

FAQ: Fragen und Antworten zur Expekt Sportwetten App:

  1. Wie kann ich mit dem Handy bei Expekt wetten?

Das funktioniert komfortabel mit einer mobil optimierten Version der Expekt App. Diese muss nicht heruntergeladen werden. Einfach den Internetbrowser mit dem Smartphone aufrufen und Expekt-Website eingeben. Es erfolgt die Weiterleitung zur Web App. Eine Expekt App für iOS oder Android existiert aktuell nicht.

  1. Welche Funktionen bietet mir die Expekt Sportwetten App?

Im Grunde kann der Nutzer alle Features nutzen, die auch Desktop-Nutzer in Anspruch nehmen können. Man kann sich über die Browser-App registrieren, eine Einzahlung oder Auszahlung durchführen oder eine Wette platzieren. Überdies profitiert man hier von besonderen mobilen Bonusaktionen (siehe oben).

  1. Was kostet die Expekt App?

Die Nutzung der Expekt mobile App ist vollkommen kostenfrei und unverbindlich. Lediglich für die Wettabgabe fällt natürlich der Wetteinsatz an Kosten an.

  1. Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet Expekt über die App?

Das gesamte Zahlungsportfolio steht in der Expekt Sportwetten App zur Verfügung. Konkret handelt es sich dabei um folgende Finanzdienstleister: Kreditkarte (VISA/MasterCard), Banküberweisung, Maestro, Sofortüberweisung, Giropay, Skrill, Neteller und Paysafecard. Grundsätzlich ist die Nutzung der Zahlungsoptionen für den Spieler gebührenfrei.

  1. Ist Expekt seriös?

Expekt ist ein renommierter Wettanbieter, der schon seit 1999 existiert und seine Wurzeln in Schweden hat. Mittlerweile hat Expekt seinen Sitz auf Malta, wo auch die europäische Glücksspiellizenz ausgestellt wurde. Für den Bookie wirbt kein geringerer als Otto Rehhagel. Betreiber ist die Mangas Gaming Malta Limited.

Fazit: Wie empfehlenswert ist die Expekt App?

Zwar haben Wettfreunde keine Möglichkeit, auf eine Expekt App zum Download zurückzugreifen. Dafür bleibt jedoch die bequeme Web App ohne Download, die erfreulicherweise nicht einmal Speicherplatz auf dem Endgerät benötigt. Diese Browser-App ermöglicht die Nutzung aller Funktionen, sodass es aus unserer Sicht absolut nichts zu bemängeln gibt. Besonders ratsam ist die Nutzung der Expekt Sportwetten App deshalb, da es gleich mehrere mobile Bonusaktionen (u.a. Cashback, Gewinn-Obolus) gibt. Diese Benefits sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Sharing is caring!