Startseite Sportwetten Blog FC Bayern München – FC Sevilla Wett Tipp & Quoten 24.09.2020

FC Bayern München – FC Sevilla Wett Tipp & Quoten 24.09.2020

Wenn an diesem Donnerstag, ab 21 Uhr MEZ in Budapest, der FC Bayern München auf den FC Sevilla aus Spanien trifft, handelt es sich um ein offizielles Finale. Es geht um einen Pokal und um viel Geld. Die Bayern sind als Sieger der Champions League natürlich in der Favoritenrolle. Doch den FC Sevilla, Gewinner der Europa League, sollte man nicht unterschätzen. In diesem Artikel listen wir Argumente für beide Teams auf. Wir haben das Gefühl, dass diese Begegnung für die Wetter fast interessanter ist, als für die eigentlichen Mannschaften selbst. Der Grund heißt natürlich Corona. Und dies in mehrfacher Hinsicht. Nachfolgend die besten Sportwetten Anbieter für Supercup Wetten.

Mit einem Top Bonus auf den Supercup Wetten

1
100% bis zu 100€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
2
100% bis zu 100€ Exklusiv Bonus! Bonus Code: WETTE
97%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
3
125% bis zu 125€ Exklusiv Bonus Bonus Code: SPORT125
91%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

FC Bayern München – FC Sevilla: Vorschau

Im Supercup Finale der UEFA treffen traditionell die Sieger der Champions League und der Europa League aufeinander. Nun sind diese beiden Wettbewerbe erst vor wenigen Wochen, nämlich im August, beendet worden. Eine Pause war für beide Teams nur begrenzt möglich. Die Liga hat sowohl in Deutschland als auch in Spanien längst wieder begonnen. Der FC Sevilla konnte aber im Gegensatz zu den Bayern noch kein Spiel bestreiten. Man darf davon ausgehen, dass beide Vereine nicht übermäßig glücklich über dieses Spiel sind. Die Austragung ist in Budapest und somit in Ungarn. Es handelt sich um ein Risikogebiet bezüglich Corona. Laut der offiziellen Einschätzung der deutschen Regierung. Fans sind in diesem Spiel trotzdem zugelassen. Im Grunde verwundert hier die Vorgehensweise und die Entscheidung der UEFA. Beide Teams könnten also theoretisch Fans auf der Tribüne begrüßen. Und es dürften vermutlich auch einige vor Ort sein. Aber die Kontingente der Karten wurden bei weitem nicht ausgeschöpft. Der FC Bayern München hat seine Anhänger sogar davor gewarnt, nach Ungarn zu reisen. Und deutsche Fernsehsender schicken ihre Teams ebenfalls nicht in das Stadion. Bei einem Finale ist das schon ungewöhnlich. Die Kritik an der UEFA ist nachvollziehbar.

Vorschau zum UEFA Super Cup Finale FC Bayern Muenchen-FC Sevilla am 24.09.2020
Vorschau zum UEFA Super Cup Finale FC Bayern Muenchen-FC Sevilla am 24.09.2020
Bild: imago images / Sven Simon

FC Bayern München: Die aktuelle Form

Die Form des FC Bayern München kann nur als erstklassig bezeichnet werden. An die letzte Niederlage kann man sich gar nicht mehr erinnern. Nehmen wir nur einmal den August: in den vier Spielen in der Champions League wurden der FC Chelsea London mit 4:1, der FC Barcelona mit unglaublichen 8:2, Olympique Lyon mit 3:0 und am Ende Paris Saint Germain im Finale mit 1:0 bezwungen. Dann gab es eine sehr kleine Pause. Das Spiel im DFB-Pokal wurde glücklicherweise auf den Oktober verschoben. Zum Start in die neue Saison der Bundesliga gab es gegen den FC Schalke 04 ein unglaubliches 8:0. In Sachen Form der Mannschaft des FC Bayern München ist keinerlei Zweifel geboten.

FC Bayern München: Letzte Ergebnisse

  • 27.6.: VfL Wolfsburg – FC Bayern München 0:4 (Bundesliga)
  • 4.7.: Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München 2:4 (DFB-Pokal)
  • 31.7.: FC Bayern München – Olympique Marseille 1:0 (Freundschaftsspiel)
  • 8.8.: FC Bayern München – FC Chelsea London 4:1 (Champions League)
  • 14.8.: FC Barcelona – FC Bayern München 2:8 (Champions League)
  • 19.8.: Olympique Lyon – FC Bayern München 0:3 (Champions League)
  • 23.8.: FC Bayern München – Paris Saint Germain 1:0 (Endspiel Champions League)
  • 18.9.: FC Bayern München – FC Schalke 04 8:0 (Bundesliga)

FC Sevilla: Die aktuelle Form
Zwei Spieltage gab es bereits in der La Liga in Spanien. Der FC Sevilla trat nach zwei Absagen aber bisher nicht an. Jetzt fragt man sich, ob das ein Vorteil oder ein Nachteil für diesen Donnerstag ist. Denn Pause wird im europäischen Spitzenfußball derzeit und vor allem in den kommenden Wochen und Monaten ein selten genutztes Wort sein. Wobei die Bayern zumindest genauso wie die Spanier einen ganz kurzen Urlaub einlegen konnten. Der FC Sevilla hat die letzte spanische Saison Mitte Juli beendet. Danach gab es vier Spiele in der Europa League. Die Ergebnisse waren ein 2:0 gegen den AS Rom im Achtelfinale, ein 1:0 gegen die Wolverhampton Wanderers im Viertelfinale, ein 2:1 gegen Manchester United im Halbfinale und am 21. August das 3:2 im Finale der Europa League. Gegner war Inter Mailand. Besonders die beiden letzten Spiele waren einiges wert. Diese Mannschaft kann die Bayern ausnahmsweise mal ärgern. Die Form stimmt. Aber im Finale des UEFA Supercup hat der FC Sevilla seit Jahren nicht gewinnen können.

FC Sevilla: Letzte Ergebnisse

  • 19.7.: FC Sevilla – FC Valencia 2:0 (La Liga)
  • 6.8.: FC Sevilla – AS Rom 2:0 (Europa League Achtelfinale)
  • 11.8.: FC Sevilla – Wolverhampton Wanderers 1:0 (Europa League Viertelfinale)
  • 16.8.: FC Sevilla – Manchester United 2:1 (Europa League Halbfinale)
  • 21.8.: FC Sevilla – Inter Mailand 3:2 (Europa League Finale)

FC Bayern München – FC Sevilla: Team News

Thiago hat die Bayern verlassen und spielt nun unter Jürgen Klopp beim FC Liverpool. David Alaba, oder besser gesagt sein Berater, haben Ärger mit Uli Hoeneß. Robert Lewandowski könnte Probleme mit dem Finanzamt bekommen, heißt es in den Medien. Da soll wohl einiges nicht so ganz legal gelaufen sein. Das war es aber schon mit den Bayern News. Über den einen oder anderen Transfer wird spekuliert. Über den FC Sevilla liegt nichts Besonderes in Sachen Neuigkeiten vor. Im Grunde beziehen sich die aktuellen Nachrichten auf das Finale, welches in diesem Artikel beschrieben wird. Und natürlich auf die Umstände von Corona. Fans nehmen die Karten nicht in Anspruch, es wird vor einer Reise gewarnt und man will große Vorsicht walten lassen. Denn Budapest ist ein Risikogebiet. Und eine Ansteckung würde zu Problemen für die kommenden Wochen und Monate führen. Aus deutscher Sicht beispielsweise: Man stelle sich einmal vor, dass die Bayern in der Bundesliga oder in der Gruppenphase der Champions League mit ihrer zweiten Mannschaft antreten müssen. Dann bekämen sie sicherlich einige Probleme.

Ein Blick in die Supercup Historie

Der UEFA Super Cup hat eine lange Tradition von 45 Jahren. Fünfmal konnten der FC Barcelona und der AC Mailand diesen Pokal holen. Bei den Bayern steht bisher ein Triumph zu Buche, nämlich im Jahr 2013. Passenderweise bei ihrem letzten Triple Erfolg. Auch der FC Sevilla hat in seinem Briefkopf einmal diesen Pokal stehen. Und zwar aus dem Jahr 2006. Vier weitere Teilnahmen im Anschluss endeten mit Niederlagen. Bei den Münchnern gab es drei verlorene Spiele dieser Art. Die waren in den Jahrzehnten zuvor zu verzeichnen. Nämlich 2001, 1976 und 1975. Offen formuliert und historisch betrachtet ist dieser Wettbewerb wichtig für die Aufzählung im Briefkopf. Er kann von der UEFA gut vermarktet werden. Aber es gibt wichtigere Spiele. Das muss einen Wetter aber natürlich nicht von guten Tipps zu guten Quoten abhalten.

Der direkte Vergleich zwischen Bayern München und dem FC Sevilla

Im Viertelfinale der Champions League 2017/2018 haben sich diese beiden Teams gegenüber gestanden. Im Hinspiel in Spanien setzten die Bayern sich mit 2:1 durch. Das Rückspiel in München endete am 11. April 2018 mit einem 0:0. Das waren die bisher einzigen beiden Begegnungen zwischen dem FC Bayern München und dem FC Sevilla. Zwar liegen diese Spiele noch nicht ganz so lange zurück, doch kann man wirkliche Schlüsse ziehen? Beide Spiele waren vom Ausgang her eng beieinander. Einige Spieler sind weiterhin aktiv und stehen auf dem Platz oder im Kader. Alles ist vorstellbar. Ein weiterer Sieg der Bayern, ein Erfolg der Spanier oder ein Unentschieden. Das würde bekanntlich zu einer Verlängerung und eventuell zu einem Elfmeterschießen führen. Einer der Kapitäne der beiden Mannschaften wird auf jeden Fall den Pokal am Ende des Spiels in den Himmel recken. Wenn auch nur vor einer kleinen Anzahl an Zuschauern. Und dann geht der Alltag weiter. Hoffentlich ohne dass sich Spieler am Corona Virus infizieren und damit in den Liga-Spielen ausfallen.

  • 2 Spiele
  • 1 Sieg FC Bayern München
  • 0 Siege FC Sevilla
  • 1 Unentschieden
  • 2:1 Tore

Welche Spieler fehlen

Der einzige offiziell verletzte Spieler der Bayern ist Tanguay Nianzou Kouassi. David Alaba hat gegen den FC Schalke 04 im Kader gefehlt. Das überrascht. Und vor dem Hintergrund, dass es Ärger mit dem Berater gibt, wurde direkt wieder spekuliert. Neuigkeiten haben sich seitdem nicht ereignet. Bei den Spanien scheinen alle Spieler fit zu sein und zur Verfügung zu stehen. Ob der eine oder andere wegen Corona auf die Reise nach Budapest verzichtet, darüber liegen aktuell keine Informationen vor. Auszuschließen ist das aber nicht.

FC Bayern München – FC Sevilla Wett Tipp und Quoten

Aus deutscher Sicht wettet man in fast jedem Spiel zuerst einmal auf den FC Bayern München. Die Quoten sind zwar oftmals erschreckend niedrig, aber ein Gewinn ist ein Gewinn. Hauptsache der Kontostand erhöht sich. In diesem Finale gibt es etwas mehr Geld zu verdienen. Denn der FC Sevilla ist nicht zu unterschätzen, das wissen die Buchmacher. Ein Sieg der Spanier wird sich von der Quote her aber mehr lohnen. Jeder Wetter muss selbst entscheiden, ob dieses Risiko eingegangen wird. Kurz sei noch einmal der Hinweis erlaubt, dass nach 90 Minuten eine Verlängerung folgt, wenn zuvor ein Unentschieden das Ergebnis ist. Und nach der Verlängerung kann es ein Elfmeterschießen gehen. Das sind alles weitere mögliche Optionen für einen Einsatz. Man kann allgemein unglaublich viele Variationen von Wettmöglichkeiten wahrnehmen. Die können sich auf ein ganzes Spiel beziehen, auf eine Halbzeit oder auf spezielle Abschnitte. Auch der Rest der Begegnung ist ein mögliches Thema.

Nun zu den Wett-Tipps FC Bayern München – FC Sevilla. Um konkret zu werden: wir tippen auf die Bayern und haben als beste Quote 1,34 entdeckt. Gezahlt wird sie von Unibet. Auf einen Erfolg des FC Sevilla, den wir wie angedeutet nicht ausschließen wollen, ist die Quote 8,50 bei Bet3000 zu bekommen. Das mögliche Unentschieden bringt 5,85. Da die Mannschaften zwar gewinnen wollen, aber vermutlich aufgrund der Bedeutung dieses Finales am Ende doch nicht ganz 100 % geben, ist so ein Gleichstand zwar denkbar. Aber die Kraft für Verlängerung und Elfmeterschießen wollen sich die Teams dann sicherlich doch einsparen. Wir denken, dass die Bayern in gewohnter Dominanz auftreten werden. Wenn sie das erste Tor erzielen, bringt dies bei 1,35. Gelingt den Spaniern der erste Treffer, wäre dies bei Bet3000 immerhin 3,50 wert. Möglich ist, dass beide Teams treffen. In einem Finale sollte man davon ausgehen, dass die Mannschaft, die zurückliegt, noch einmal versucht, heranzukommen. Falls beide Mannschaften treffen, liegt die Quote bei Bet at home bei 1,60. Liegen wir mit unserer Einschätzung falsch und nur eine Mannschaft erzielt ein Tor (wir gehen von den Bayern aus), bringt dies 2,45 bei Unibet als beste Wettquote. Unser Wett Tipp für dieses Spiel lautet Sieg Bayern München im Handicap -1.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.