Skip to main content

Fußball WM 2018 – Wer wird Gruppensieger in den Gruppen G & H?

In wenigen Wochen beginnt in Russland die Fußball WM 2018. Fans von Sportwetten freuen sich jetzt schon auf spannende Partien und schöne Tore. Wettanbieter bieten neben der Platzierung von Langzweitwetten auch Wetten auf die kommenden Teilnehmer im Achtelfinale an. Im letzten teil unserer Serie stellen wir Ihnen die möglichen Gruppensieger in den Gruppen G und H vor.

Die besten Wettbonus Angebote zur WM 2018

# Anbieter Highlights Bonus Bewertung
1 Sky Bet
  • 500€ Wettbonus + 10€ Gratis!
  • 3 Monate Sky Supersport Ticket gratis!
  • Keine Sportwetten Steuer

100%bis 500€

91 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

2 888Sport
  • 200% bis zu 100€ Wettbonus
  • Doppelter auf Wette ihrer Wahl
  • Gute Wettquoten

200%bis 100€

95 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

3 Bet3000
  • 150€ Wettbonus + 20% Cashback
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Erstklassige Wettquoten

100%bis 150€ + 20% Cashback

95 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

4 Interwetten
  • 150€ Wettbonus zur WM 2018
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten

100%bis 150€

91 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

5 NetBet
  • 100% Bonus bis zu 100€
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Wettangebot

100%bis 100€

93 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

Welchen Mannschaften haben in Gruppe G die Chance, Gruppensieger zu werden? Nachdem in den letzten Blogbeiträgen die möglichen Gruppensieger in den Gruppen A bis F ermittelt wurden, wollen wir im letzten Teil unserer Reihe die möglichen Kandidaten in den verbleibenden Gruppen analysieren. Welche Chancen hat Belgien auf den Gruppensieg oder wird England als Gruppenerster ins Achtelfinale einziehen? Im Folgenden sollen die vier Mannschaften aus Gruppe G näher vorgestellt werden.

Fußball WM 2018 – das sind die Mannschaften in Gruppe G

Fußball WM 2018 - wird Belgien Gruppensieger in Gruppe G?

Photo: Jimmy Bolcina / Imago Sport

Belgien

Bisher nahm Belgien an dreizehn WM-Turnieren teil, sein bestes Ergebnis konnte die belgische Auswahl 1986 mit einem vierten Platz vorweisen. Doch in den letzten Jahren sah es für das belgische Team eher düster aus. Obwohl man bei der WM 2014 das Viertelfinale erreichte, war man für die WM-Turniere 2010 und 2006 nicht einmal qualifiziert. 2002 erreichte man das Achtelfinale und 1998 war bereits in der Vorrunde Schluss.

Wie stehen die Chancen also auf einen Gruppensieg bei der Fußball WM 2018? Der aktuelle Kader hat mit Lukaku von Manchester United einen echten Top-Star im Team. Seit 2010 spielt der Stürmer für die belgische Auswahl und schoss bisher 31 Tore. Im Mittelfeld sorgen die Routiniers Fellaini von Manchester United und Hazard vom FC Chelsea für geregelte Abläufe. Bei zahlreichen Wettanbietern wird Belgien als Underdog-Favorit für den nächsten WM-Titel gehandelt. Doch bis dahin muss Belgien in der Gruppenphase beweisen, ob es diesem Anspruch gerecht wird. Die Spiele gegen Tunesien und Panama wird Belgien ohne großen Kraftaufwand gewinnen.

Spannend könnte es am 28. Juni werden, wenn Belgien auf England trifft. Hier ist für Wettanbieter ein Sieg Belgiens sehr wahrscheinlich. Mit drei Siegen ist Belgien damit automatisch Gruppensieger und wird in das Achtelfinale einziehen. Wetten auf einen möglichen Gruppensieger namens Belgien sollten aber nur in Kombination mit einem lukrativen Wettbonus abgeschlossen werden. Wird dieser Wettbonus genutzt, kann auch bei geringen Wettquoten ein ordentlicher Gewinn erzielt werden.

Panama

Fußball WM 2018 - wie stehen die Chancen, dass Panama Gruppensieger wird?

Photo: Imago Sport / Sportimage

Für Panama ist es die erste Teilnahme an einem WM-Turnier. Das Team um Trainer Hernán Darío Gómez trat bisher nur im CONCACAF Gold Cup in Erscheinung und erreichte dort zweimal den zweiten sowie einmal einen dritten Platz. Das Team besitzt keinen nennenswerten Top-Star in seinem Kader – Abwehrspieler Nahil Carroll ist sogar vereinslos. Die Chancen, dass Panama Gruppensieger wird, sind daher sehr gering. Wetten auf einen Einzug Panamas in das Achtelfinale lohnen sich ebenfalls nicht. Mit etwas Glück scheidet das Team nicht als Gruppenletzter aus dem Turnier aus. Fazit: Panama wird nicht Gruppensieger – Wetten lohnen sich auch mit einem Wettbonus und einer hohen Wettquote nicht.

Tunesien

Fußball WM 2018 - heißt der Gruppensieger Tunesien?

Pgoto: Imago Sport / Chokri Mahjoub

Die bisherige Bilanz von Tunesien sieht wie folgt aus: Viermal nahm das Land bisher an einem WM Turnier teil: 1978, 1998, 2002, 2006. Viermal schied Tunesien allerdings auch nach der Gruppenphase aus. Bei den letzten drei WM-Turnieren schied das Team zweimal als Gruppenletzter und einmal als Gruppendritter aus. Die bisherigen Ergebnisse zeigen es deutlich: Tunesien ist kein Kandidat auf den Gruppensieg.

Die Mannschaft um Trainer Nabil Maaloul kann mit etwas Glück Gruppendritter werden – mehr ist für das Team nicht drin. Wetten auf einen möglichen Gruppensieger lohnen sich auch trotz eines Wettbonus und einer sehr hohen Wettquote nicht.

England

Fußball WM 2018 - wie hoch sind die Chancen, dass England Gruppensieger wird?

Photo: Imago Sport / Sven Simon

Seit 1966 wartet England auf den zweiten Stern – doch die Chancen, dass England bei der Fußball WM 2018 Weltmeister wird, sind genauso schlecht wie in den Jahren davor. Seit mehr als 40 Jahren standen die Four Lions nicht mehr in einem WM-Finale. Der größte Erfolg war der vierte Platz bei der WM 1990 in Italien. Für England ist in der Regel im Viertelfinale Schluss. Wie hoch sind nun aber die Chancen, dass England Gruppensieger wird? Abgesehen vom frühen Aus bei der letzten WM sahen die Ergebnisse England in der Vorrunde wie folgt aus:

2010: Gruppenzweiter
2006: Gruppensieger
2002: Gruppenzweiter
1998: Gruppenzweiter
1994: nicht qualifiziert

Die Ergebnisse zeigen: England hat seit 1998 nur einmal als Gruppensieger das Achtelfinale erreicht. Auch bei der Fußball WM 2018 droht mit Belgien eine Mannschaft, der bei der nächsten WM viel zugetraut wird. Große Hoffnungen auf einen Gruppensieg Englands sollte man angesichts des eher schwachen Kaders nicht machen. Im Team fehlt ein echter Leader, ein Anführer, der Spiele mit seiner Präsenz und Siegeswille gewinnen kann. Wie auch bei den letzten WM-Turnieren wird England das Achtelfinale eher als Gruppenzweiter erreichen. Wetten auf einen Gruppensieg Englands lohnen sich nicht – auch wenn der Wettbonus noch so hoch sein sollte.

Fußball WM 2018: Belgien wird Gruppensieger

Absoluter Favorit auf den Gruppensieg ist Belgien. Das junge Team um Trainer Roberto Martinez kann im Turnier noch weit kommen. Die jungen aber erfahrenen Spieler harmonieren auf dem Platz als eine Einheit und können auch schon verloren geglaubte Partien noch umreißen. Auch wenn die Wettquote für einen Gruppensieg Belgiens eher gering ist, kann mithilfe eines Wettbonus ein guter Gewinn erzielt werden.

Fußball WM 2018 – das sind die Mannschaften in Gruppe H

Polen

Fußball WM 2018 - heißt der Gruppensieger in Gruppe H Polen?

Photo: Imago Sport / East News

Die großen Erfolge der polnischen Nationalmannschaft liegen weit in der Vergangenheit: Platz 3 bei der WM 1982 sowie Platz 3 bei der WM 1974. Seitdem war für das polnische Team immer in der Vorrunde Schluss. Nur 1986 konnte man an alte Erfolge anknüpfen und erreichte das Achtelfinale. Insgesamt fällt die Ausbeute von Polen bei den bisherigen WM-Turnieren eher verhalten aus. Seit 1966 war man siebenmal nicht für ein WM-Turnier qualifiziert, dreimal scheiterte man bereits in der Vorrunde. Seit 1986 stand Polen nicht mehr in der K.O.-Runde eines WM-Turniers.

Wie hoch sind also die Chancen, dass Polen bei der Fußball WM 2018 als Gruppensieger in das Achtelfinale einzieht? Auch wenn das Team um Trainer Adam Nawałka mit Robert Lewandowski einen absoluten Top-Star aufweisen kann, hat Polen kaum Chancen, in das Achtelfinale einzuziehen. Denn allein mit einen oder zwei Top-Stars überwindet man nicht die Gruppenphase und bezwingt Teams wie Senegal oder Kolumbien. Nur wenn das Team bis zur WM an seinen Schwächen arbeitet und die defensiven Reihen neu ordnet, kann ein Gruppensieg in greifbarer Näher rücken. Abhängig ist Polen auch von der Leistung Kolumbiens. Die Gruppe H ist bei der Fußball WM die schwächste und bis auf auf Japan kann jedes Team Gruppensieger werden.

Es hängt also mehr von der jeweiligen Tagesform ab, welches Team am Ende als Gruppenerster in das Achtelfinale der Fußball WM 2018 einzieht. Bei vielen Wettanbietern kann man mit einem Wettbonus auf einen möglichen Gruppensieg Polens wetten. Von dieser Option sollte nur dann Gebrauch gemacht werden, wenn man sich seiner Sache sehr sicher ist. Wie in keiner anderen Gruppe entscheidet in Gruppe H die Tagesform der Mannschaft über den Ausgang der Partie.

Senegal

Fußball WM 2018: Senegal kann Gruppensieger werden - oder doch nicht?

Photo: Imago Sport / Gallo Images

Senegal ist etwas gelungen, was nur wenigen Mannschaften vor ihnen gelungen ist: bereits bei der ersten WM-Teilnahme 2002 erreichte man mit dem Einzug ins Viertelfinale einen großen Überraschungserfolg. Auch wenn Senegal bis zur Fußball WM 2018 an keinem WM-Turnier mehr teilnahm, schaut man mit Interesse in das kleine Fußballland. Experten und Fussball Wetten-Fans fragen sich zurecht: Wie weit kommt das Team um Trainer Aliou Cissé bei diesem Turnier?

Das Team hat eine Reihe von internationalen Leistungsträgern im Team: Sadio Mané von FC Liverpool, Salif Sané von Hannover 96 und Mohamed Diamé von Newcastle United können das Team mitreißen und so eventuell für die nächste Überraschung sorgen. Wie bereits oben angerissen, besitzt die Gruppe H kein starkes Team. Daher ist es auch möglich, dass Senegal mit guten Spielen sich Hoffnungen auf den Gruppensieg machen kann.

Wird Kolumbien bei der Fußball WM 2018 Gruppensieger?

Photo: Daniel Hambury / Imago Sport

Kolumbien
Für Kolumbien ist es die fünfte WM-Teilnahme seit 1962. Das beste Ergebnis erzielte die Mannschaft bei der WM 2014 mit dem Einzug ins Viertelfinale. Dreimal schied das Team bisher in der Vorrunde aus: 1998, 1994 und 1962. 1990 erreichte man das Achtelfinale und verlor gegen Kamerun in der Verlängerung. Welche Chancen hat Kolumbien, bei der Fußball WM 2018 als Gruppensieger in das Achtelfinale einzuziehen? Wenn man sich die letzte WM anschaut, scheint ein erster Platz in der Gruppe H nicht unwahrscheinlich.
Damals gewann Kolumbien alle Spiele in der Gruppenphase und bezwang anschließend Uruguay im Achtelfinale mit 2:0. Die drei Siege in der Gruppenphase schafften aus Kolumbien nur folgende Länder:

• Niederlande
• Argentinien
• Belgien

Und vielleicht ist ja Japan damals wie heute ein Glücksbringer für die kolumbianische Mannschaft – denn bei der WM 2014 und der kommenden Fußball WM 2018 ist Japan ein Gruppengegner von Kolumbien. Wie hoch sind nun die Chancen, dass Kolumbien das Achtelfinale erreicht? Schaut man sich den Kader um Trainer José Pekerman näher an, fallen die vielen bekannten Spieler auf:

• David Ospina vom FC Arsenal
• Yerry Mina von FC Barcelona
• Christian Zapata vom AC Mailand
• James Rodriguz vom FC Bayern München
• Radamel Falcao von AS Monaco

Besonders Falcao gilt mit seinen bisher 28 Toren als gefährlichster Stürmer im kolumbianischen Team. Der Stürmer von AS Monaco ist der Spielmacher innerhalb der Mannschaft. Er treibt das Team an und ist die Führungspersönlichkeit auf dem Platz. Die Chancen, dass Kolumbien das Achtelfinale erreicht, sind hoch. Mit dem richtigen Wettbonus und einer guten Wettquote kann bei einem Gruppensieg Kolumbiens ein guter Gewinn erwirtschaftet werden. Die Gruppe H ist durch die drei Favoriten eine spannende Gruppe, an denen Fans von Sportwetten ihre wahre Freude haben werden.

Japan

Für Japan ist die Fußball WM 2018 die sechste Teilnahme an einem WM-Turnier. Sehr unterschiedlich sind jedoch die Ergebnisse bei den jeweiligen Turnieren:

1998: Gruppenletzter
2002: Achtelfinale
2006: Gruppenletzter
2010: Achtelfinale
2014: Gruppenletzter

Schaut man sich die Daten an, wäre dieses Jahr der Einzug in das Achtelfinale an der Reihe. Möglich wäre der Einzug als Gruppenzweiter hinter Kolumbien wie bei der WM 2014. Das Team wäre für diese Aufgabe gut gerüstet, denn der aktuelle Kader hält zahlreiche bekannte Spieler bereit:

• Shinji Kagawa von Borussia Dortmund
• Takumo Asano von VfB Stuttgart
• Shinji Okazaki von Leicester City
• Yuya Osako von 1. FC Köln
• Makoto Hasebe von Eintracht Frankfurt

Besonders Kagawa und Hasebe wird bei dieser Fußball WM viel erwartet. Das Achtelfinale ist das Ziel und der zweite Platz in Gruppe H möglich. Als Gruppensieger wird Japan jedoch nicht in das Achtelfinale einziehen – dafür sind die Teams von Kolumbien, Polen und Senegal zu stark. Wetten auf einen Gruppensieg Japans machen daher wenig Sinn – auch wenn die Wettquote und der Wettbonus noch so verlockend sein sollte.

Fußball WM 2018 – diese Teams können Gruppensieger werden

In Gruppe G gibt es zwei Favoriten auf den Gruppensieg: Belgien und England. Wer am Ende als Gruppensieger ins Achtelfinale einziehen wird, entscheidet sich am 28. Juni im direkten Duell zwischen Belgien und England. Wir empfehlen eine Wette auf den Gruppensieg von Belgien. Mit einem Wettbonus und einer interessanten Wettquote kann ein guter Gewinn erzielt werden.

In der Gruppe H ist die Entscheidung, wer Gruppensieger wird deutlich schwerer. Bis auf Japan haben alle Chancen auf den Gruppensieg. Wir tippen auf einen Gruppensieg Polens – wenn auch hart erkämpft im direkten Duell gegen Kolumbien.

Damit endet die Blogserie „Wer wird Gruppensieger bei der Fußball WM 2018?“ In den kommenden Artikel wollen wir uns die möglichen Partien für das Achtelfinale anschauen und die ersten Favoriten für den nächsten WM-Titel einmal näher anschauen.

Hier gelangen Sie zu den übrigen Artikel aus der Serie „Fußball WM 2018 – Wer wird Gruppensieger?“

Wer wird Gruppensieger in den Gruppen A & B

Wer wird Gruppensieger in den Gruppen C & D

Wer wird Gruppensieger in den Gruppen E & F

Teaserbild: Vienna Reyes / Unsplash

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*