Skip to main content

Guts.com App für iPhone und Android im Test

Der Wettanbieter Guts.com ist bereits seit vielen Jahren am Markt vertreten und bietet seinen Kunden ein „Rundum-Sorglospaket“. Verlockend ist eine Registrierung schon wegen des attraktiven Neukundenangebotes. So erhält jeder Spieler auf seine erste Echtgeld-Einzahlung einen Wettbonus von 100 Prozent. Das bedeutet: Die Ersteinzahlung wird verdoppelt. Und zwar bis zu einem Betrag von 100 Euro. Nicht vergessen werden darf dabei der Guts.com Bonus Code „DE100“. Verfügbar sind aktuell etwa 25 Sportarten. Dominierend ist hier natürlich die Königssportart Fußball. Die Wettquoten liegen bei diesem Buchmacher auf einem ansehnlichen Niveau. Aber steht auch eine Guts.com App für iPhone, Android oder andere Betriebssysteme zur Verfügung? Das wollten wir in unserem App-Testbericht herausfinden:

# Wettanbieter Vorteile Bonus Bewertung
1
  • Keine Sportwetten Steuer!
  • 100€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot

100%bis 100€

94 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

Existiert eine Guts.com App für iOS & Android?

Guts.com bietet seinen Spielern eine sogenannte Web App. Infolgedessen entfällt hier ein lästiger Download. Die Anwendung kann genutzt werden, indem mit dem Smartphone die Homepage von Guts aufgerufen wird. Jetzt erfolgt die Weiterleitung zur mobil optimierten Website. Auf der Startseite erhält man alle aktiven Livewetten und Ergebnisse übersichtlich aufgelistet. Wer etwas nach unten scrollt, kann hier eine andere Sportart oder einen anderen Wettbewerb (z.B. DFB Pokal, ATP Montreal) auswählen. Es fällt sofort auf, dass die Guts.com mobile App sehr gut strukturiert ist. Eben dadurch ist auch eine intuitive Bedienbarkeit gewährleistet. Mit einem Klick oben links auf das Icon sind ein Login bzw. eine Registrierung möglich. Hat man sich registriert bzw. eingeloggt, steht einem das gesamte Spektrum an Leistungen zur Verfügung – von der Bonuseinlösung bis zur Auszahlung.

Eine native Guts.com App für iPhone oder Android gibt es aktuell noch nicht. Das bedeutet, dass im App Store beispielsweise keine Guts App zum Download zu finden ist. Selbiges gilt für den Google Play Store. Doch keine Sorge: iPhone- und Android-Nutzer können auf die eben beschriebene Web App ausweichen und dadurch trotzdem alle Vorteile uneingeschränkt und kostenlos nutzen.

Aber wie kann ich die Guts.com Sportwetten App nutzen? Ganz einfach: Smartphone nehmen, Internetbrowser wie Safari öffnen, Guts.com aufrufen – fertig. Das System erkennt, dass es sich um ein mobiles Endgerät handelt und leitet den Spieler automatisch zur mobilen Seitenversion, der Web App, weiter.

Die Guts App im Überblick:

  • Kein Download erforderlich bzw. möglich
  • Web App deckt alle Betriebssysteme (iOS/Android) ab
  • Keine Einschränkungen des Funktionsumfangs in der Web App

Guts.com Bonus auch auf dem Smartphone verfügbar

Eines vorweg: Einen besonderen Guts.com Sportwetten Bonus für die mobile Erstnutzung der Web App gibt es nicht. Doch dafür profitieren auch App-Nutzer vom fabelhaften 100-Prozent Bonus auf die erste Einzahlung von bis zu 100 Euro. Im Klartext: Die Ersteinzahlung wird verdoppelt. Wer 60 Euro einzahlt, erhält weitere 60 Euro als Bonus. Unabdingbar ist in diesem Zusammenhang allerdings der Guts.com Bonus Code (DE100). Die Bonusgutschrift erfolgt dann ohne zeitlichen Verzug. Der Wettanbieter setzt voraus, dass Bonus- und Ersteinzahlbetrag achtmal komplett umgesetzt werden. Jede Wette muss dabei die Mindestquote von 1,50 überschreiten. Um diese Rollover-Bedingungen zu erfüllen, hat der Spieler bis zu 30 Tage Zeit. Schafft er es bis dahin nicht, verfällt der ansehnliche Sportwetten Bonus leider.

Ein weiteres Highlight, was bei Guts.com nicht außer Acht gelassen werden soll: Es handelt sich um einen Wettanbieter ohne Steuer. Das bedeutet, dass die gesetzlich verpflichtende 5-Prozent-Wettsteuer von Guts.com übernommen wird. Außer Tipico macht das fast kein anderer Buchmacher für seine Kunden.

Wettportfolio in der Guts.com App

Mit 25 Sportarten ist das Wettportfolio von Guts.com von der bloßen Breite des Wettangebots eher durchschnittlich aufgestellt. Beispielhafte Sportarten, die angeboten werden: Fußball, Tennis, Eishockey, Basketball, American Football, Baseball, Cricket, Boxen, Darts, Radfahren, Rugby und sogar Politikwetten. Das Potenzial im Bereich der Livewetten ist zwar da, muss aber zumindest zeitweise noch mehr ausgeschöpft werden. Hier nehmen Fußball und Tennis ganz eindeutig eine dominierende Rolle ein. Hervorzuheben ist das gigantische Angebot an Sonderwetten – bis zu 100 solcher Wetten pro Begegnung sind keine Seltenheit. Und wie hoch ist der Auszahlungsschlüssel? Unserer Erfahrung zufolge liegt Guts.com hier im soliden Mittelfeld. In der Guts.com App wirkt das Wettangebot sehr aufgeräumt und man findet sich als Spieler schnell zurecht. Die Top-Wettbewerbe werden als Art „Quick-Links“ ausgegeben. Die Top-Livewetten stehen sogar direkt auf der Startseite der Guts Sportwetten App zur Auswahl.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten in der Guts.com App

Es gibt zahllose Möglichkeiten, beim Wettanbieter Guts Geld ein- bzw. auszuzahlen. Folglich ist der Spieler nicht etwa an eine oder zwei Zahlungsmethoden gebunden, sondern kann flexibel wählen. Leider sucht man einen bedeutsamen Zahlungsdienstleister bis heute vergebens: PayPal. Doch dafür gibt es einige Alternativen. Diese wären: Skrill, Neteller, Paysafecard, Euteller, Sofortüberweisung oder die MasterCard- bzw. VISA-Kreditkarte. Hat man sich in die Guts.com App erfolgreich eingeloggt, können mit wenigen Klicks beliebige Ein- bzw. Auszahlungen durchgeführt werden. Die Mindestsummen für Ein- und Auszahlungen liegen in den meisten Fällen bei zehn Euro. Die Bearbeitungsdauer hängt logischerweise von dem gewählten Zahlungsinstrument ab. Wer besonders schnell das Konto aufladen möchte, sollte sich für die Sofortüberweisung oder Skrill bzw. Neteller entscheiden. Auszahlungen funktionieren ferner am schnellsten per Skrill oder Neteller.

FAQ: Fragen und Antworten zur Guts.com App:

    1. Welche Guts.com Sportwetten App gibt es?

Es steht lediglich eine Guts.com Web App zur Verfügung (= ohne Download). Um diese mobil optimierte Seitenversion zu nutzen, muss man nur mit seinem Smartphone die Guts-Website ansteuern. Man wird jetzt zur Web App weitergeleitet und erhält alle Inhalte größenmäßig angepasst. Dadurch umgeht man langes Scrollen sowie das Übersehen relevanter Funktionen.

    1. Kann ich im App Store eine Guts App heruntergeladen?

Nein, im App Store von Apple gibt es aktuell keine Guts App für iOS (iPhone/iPad). Als iOS-Nutzer muss man demzufolge genau wie jeder andere Smartphone-Besitzer auf die (kostenlos) Web App zurückgreifen.

    1. Was hat es mit der Eigenschaft „Wettanbieter ohne Steuer“ auf sich?

Als einer der ganz wenigen Wettanbieter verzichtet Guts darauf, die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent an seine Spieler weiterzugeben. Diese muss seit Mitte 2012 auf jeden Wettschein gezahlt werden. Dadurch, dass Guts.com die Steuerlast für den Spieler übernimmt, erhält dieser unterm Strich einen fünf Prozent höheren Gewinn.

    1. Welche Funktionen kann ich in der Guts.com App nutzen?

Der Spieler hat Zugriff auf sämtliche Wettmärkte (Prematch- und Livewetten). Des Weiteren kann er sämtliche Wettoptionen in seinem Wettschein als Einzel- oder Kombiwetten zusammenstellen. Selbst Ein- und Auszahlungen sind unproblematisch möglich. In Zusammenhang mit der Ersteinzahlung sollte nicht darauf verzichtet werden, den Bonus Code „DE100“ einzugeben. Dann wird die Ersteinzahlung nämlich bis zu einem Betrag von 100 Euro verdoppelt.

  1. Wie seriös ist Guts.com als Wettanbieter?

Guts ist bereits seit vielen Jahren als Online-Wettanbieter in der Branche erfolgreich tätig. Selbstverständlich verfügt man hier über eine europäische Glücksspiellizenz, die aus der „Glücksspielhochburg“ Malta stammt. Betreiber des Projektes ist die MT SecureTrade Limited.

Fazit: Wie gut ist die Guts.com App?

So manch ein Spieler mag an dieser Stelle kritisieren, dass keine native App zum Download zur Verfügung gestellt wird. Aus unserer Sicht ist das gar nicht so dramatisch. Warum? Ganz einfach: Es steht schließlich eine überzeugende Guts.com App in Form einer Web App bereit. Diese kann sogar ohne vorherigen Download genutzt werden. Damit bleibt mehr Speicher frei für andere Apps. Kosten entstehen auch nicht. Außerdem können in dieser mobilen Seitenversion alle bekannten Funktionen genutzt werden. Von daher bietet diese mobile Applikation unterm Strich die meisten Vorteile für den Spieler – auch wenn das auf dem ersten Blick vermutlich kaum jemandem auffallen wird.

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge