Wette.de
Search Wette.de
Home » las vegas raiders traden rodney hudson zu den arizona cardinals

Las Vegas Raiders traden Rodney Hudson zu den Arizona Cardinals

Die Las Vegas Raiders waren Berichten zufolge darauf vorbereitet, während dieser Offseason vier ihrer fünf Starting-Offensive Linemen zu entlassen. Sie fanden jedoch eine weitaus bessere Lösung. Anstatt den Star-Center Rodney Hudson zu entlassen, fanden die Raiders einen Trade-Partner, mit dem sie zusammenarbeiten konnten.

Arizona Cardinals verpflichten Rodney Hudson

So sieht der abgeschlossene Trade zwischen den Las Vegas Raiders und den Arizona Cardinals aus:

  • Raiders erhalten: Third-round Draft Pick
  • Cardinals erhalten: Rodney Hudson und Seventh-Round Draft Pick
Rodney Hudson Las Vegas Raiders
IMAGO / Icon SMI

Einige Experten berichteten nur einen Tag vor dem abgeschlossenen Trade, dass die Las Vegas Raiders Rodney Hudson entlassen hätten. Hudson erhielt bereits drei Pro Bowl-Nominierungen und wurde im Jahr 2019 zudem als Second Team All-Pro ausgezeichnet. Aus diesem Grund machten ihn die Raiders erst vor zwei Jahren zum bestbezahlten Center der NFL. Da Hudson überaus talentiert ist, ist es nicht verwunderlich, dass gleich mehrere Teams an ihm interessiert waren. Der Deal mit den Arizona Cardinals ist also keinesfalls überraschend. Dies wird wahrscheinlich nicht der einzige Trade sein, den die Las Vegas Raiders in Bezug auf ihre Offensive Line abgeschlossen haben. Adam Schefter berichtet nämlich zusätzlich, dass es derzeit einige Interessenten für den Starting-Guard Gabe Jackson gibt. Hier erwartete man vorher interessanterweise ebenfalls eine Entlassung.

Las Vegas Raiders stärken geschwächte Offensive Line

Bemerkenswert ist, dass die Raiders kurz nach dem Trade einen alten Bekannten verpflichten konnten. Nur wenige Minuten nachdem der Hudson-Trade bekanntgegeben wurde, verkündete Offensive Guard Richie Incognito via Twitter, dass er ein weiteres Jahr mit den Las Vegas Raiders verbringen wird. Incognito wurde zwar Anfang des Monats entlassen, aber er konnte sich mit den Raiders anscheinend auf einen neuen Vertrag einigen. Obwohl er im vergangenen Jahr aufgrund mehrerer Verletzungen nur zwei Spiele bestreiten konnte, geht man nun davon aus, dass Incognito im kommenden Jahr als Starter zurückkehren wird.

Die Raiders einigten sich zudem auf eine weitere wichtige Vertragsverlängerung. Ihr Offensive Lineman Denzel Good wird nun nämlich weitere zwei Jahre bei den Las Vegas Raiders verbringen. Good startete während der vergangenen Saison in 14 Spielen, weshalb sein Verbleib durchaus wichtig sein wird. Man muss jedoch anmerken, dass ihre Offensive Line im kommenden Jahr trotzdem stark geschwächt sein wird. Die Raiders tradeten ihren Starting-Tackle Trent Brown zu den New England Patriots und müssen zudem, wie bereits erwähnt, ohne Jackson und Hudson auskommen. Als Fan der Raiders kann man sich nun darüber freuen, dass man, anstatt die Spieler einfach zu entlassen, wenigstens ein paar Trades einfädeln konnte, wodurch man zumindest Etwas zurückbekommen hat.

yannik@philippus.org'

Über Yannik

Hi, ich bin Yannik. US-Sportarten insbesondre Football sowie Basketball sind meine Leidenschaft. Ich verfasse auf Wette.de und anderen Sportwetten-Portalen Spielanalysen sowie Sportwetten Tipps für Basketball und Football.