Skip to main content

Mobilebet Test April 2018

Bonus sichern 100% bis 100€Bonuscode: Nicht Erforderlich

Sportwetten sind attraktiver denn je. Das liegt vor allem daran, dass durch die Übertragungen weltweiter Sportereignisse das Interesse an Spitzen-, aber auch Regionalsport deutlich gestiegen ist. Wetten machen das Sporterlebnis noch spannender wegen der Gewinne, die Du aus richtigen Tipps in Verbindung mit tollen Quoten einfahren kannst. Der Markt der Anbieter für Sportwetten ist groß. Es gibt einen Mix aus etablierten Anbietern und jungen, aufstrebenden Unternehmen. Einer der jungen aus der Garde ist Mobilebet, der mit Mobilität punktet wie kaum ein anderer. Hier erfährst Du alles Wissenswerte zu diesem Spezialisten für Sportwetten. Die Registrierung und Einzahlung erden ebenso behandelt wie Auszahlung der Gewinne und die Quoten, das Wettangebot und der Mobilebet Bonus.

Du kannst diesen kleinen Ratgeber auf zweierlei Weise nutzen. Entweder liest Du ihn komplett und verschaffst Dir so ein umfassendes Bild über den Anbieter für Sportwetten. Oder Du suchst Dir das Kapitel mit dem Thema, das Dich interessiert. Den Mobilebet Bonus solltest Du Dir unbedingt durchlesen, da er Grundlage für ein sehr risikoloses Ausprobieren von Mobilebet mit seinem Spielangebot und seinen Funktionen ist.

Der Mobilebet 10 Euro Gutschein ohne Einzahlung

Beim Mobilebet gratis Bonus handelt es sich um eine Form von Wettbonus ohne Einzahlung die der Sportwetter erhalten kann, sobald er sich auf dem Wettportal angemeldet hat. Direkt nach der eigentlichen Registrierung kann der Sportwetter somit kostenlos 10 Euro erhalten und dieses direkt in die Wetten einsetzen. Somit kann man sofort anfangen, die ersten Sportwetten zu platzieren und aus den insgesamt 30 Sportarten, die bei Mobilebet angeboten werden auszuwählen.

Dies ist allerdings der einzige Mobilebet Gutschein, den man als Sportwetter erhalten kann. Bei den anderen Aktionen handelt es sich vielmehr Bonusaktionen, die ebenfalls für den Sportwetter dort zugänglich sind. Bestimmte Bonusbedingungen muss man bei der 10 Euro Freiwette ebenfalls nicht einhalten. Demnach bekommt man mit dieser einfach ein ideales Angebot geliefert, mit dem man nichts mehr falsch machen kann. Man sollte schließlich schauen, dass man dementsprechend einfach den idealen Weg geht, um in wenigen Schritten das Beste an Gewinnen rauszuholen. Kaum ein anderer Buchmacher kann ein solches Angebot liefern.

Der Mobilebet Bonus auf die erste Einzahlung

Des Weiteren bietet das Wettportal Mobilebet auch weitere Bonusangebote an, die nicht nur Spaß bringen, sondern für den Sportwetter generell sehr hilfreich sind. Durch diese kann man das Mobilebet Wettangebot schließlich weiterhin kennenlernen und sich dementsprechend einen bleibenden Eindruck dort verschaffen. Bei den Mobilebet Bonus Aktionen sollte man sich als Sportwetter allerdings darauf einstellen, dass bestimmte Bedingungen eingehalten werden müssen. Folgende Aktionen sind weiterhin möglich:

  • ein 100 Prozent Bonus bis 150 Euro
  • ein 400 Prozent Bonus bis 40 Euro
  • die oben genannte 10 Euro Freiwette

Die Bonusaktionen werden für alle Kunden angeboten, die sich neu anmelden und bisher nicht bei Mobilebet Aktiv waren. Wichtig ist, dass man sich pro Haushalt nur einmal anmelden darf, sodass die IP Adresse auch nur einmal auf dem Wettportal registriert sein sollte. Wer sich daher an die Bonusbedingungen und auch die Bonusaktionen hält, kann das Wettportal von Mobilebet deutlich leichter kennenlernen und mit einem deutlich höheren Kapital die ersten Sportwetten dort abschließen. Natürlich kann man sich bei weiteren Fragen auch an den Kundenservice wenden, der einem dahingehend gerne beratend zur Seite stehen wird. Innerhalb weniger Schritte kann man sich somit den Bonus auf das Spielerkonto auszahlen lassen und die eindeutigen Vorteile in dem Bereich nutzen.

Bei der Registrierung hast Du die Wahl, den 100- oder 400 Prozent-Bonus zu nutzen. Der 400 Prozent-Bonus wird Dir oben auf der Website gleich mit einem kleinen Rechenbeispiel erklärt: Du zahlst 10 Euro ein und erhältst durch den Mobilebet Bonus 40 Euro geschenkt, sodass Du mit 50 Euro starten kannst. Der 10 Euro-Bonus ist dagegen ein sogenannter No Deposit-Bonus, der unabhängig von einer Einlage auf Deinem Kundenkonto bei diesem Anbieter für Sportwetten ist. Du hast einfach Guthaben in Höhe von 10 Euro auf dem Kundenkonto, wenn Du bei Mobilebet loslegst! Dies ist eine Möglichkeit für einen Test ohne jedes Risiko und daher auch für absolute Anfänger im Bereich Sportwetten eine smarte Option!

Zudem findest Du bei Mobilebet noch Aktionen für alle, die ein Mitglied werden oder bei Sportwetten sehr aktiv sind Du bekommst die sogenannten Mobilebet Punkte, die Du in Guthaben umwanden kannst. Im nächsten Abschnitt findest Du dazu noch Wissenswertes in kompakter Form für Dich zusammengefasst.

Mobilebet Wettangebot – Fußball ist der König

Das Spiel auf dem grünen Rasen dominiert auch im Online-Wettbereich des Mobilebetanbieters. Die Matches, die sich Ronaldo, Messi & Co. in den europäischen Ligen und der Champions League liefern, sind ideale Grundlage für eine spannende Wette. Premier League, Bundesliga in Deutschland und Österreich sowie die ersten Ligen in Frankreich, Italien und Spanien liefern jede Woche hitzige Begegnungen, die die Platzierung einer Wette mit Spaß und Spannung verbinden. Auch internationale Großereignisse wie die Weltmeisterschaft und die EM sind immer am Start und winken mit tollen Quoten. Aber auch der Regionalsport oder exotische Ligen der Welt winken mit Gewinnen. Du kannst diese Außenseiterligen mit dem Mobilebet Bonus relativ risikolos testen oder aber Mit Insiderwissen punkten, dass Dir satte Gewinne aus guten Quoten beschert.

Doch nicht nur Fußball ist auf dem Tableau der Wetten im Sportbereich dabei. Auch andere Mannschaftssportarten tummeln sich auf dem Tableau. Eishockey, Basketball oder Handball gehören zu den Favoriten vieler Wettfreunde. Wenn Du auf amerikanische Sportarten stehst sind die Basketballmatches der NBA, Football oder sogar Rugby in der Palette der Wetten zu finden. Wenn Du lieber auf Einzelsport-Ereignisse setzen willst, ist dies aber auch kein Problem. Eine Wette im Motorsport, in den MMA (Mixed Martial Arts), im Golf oder Boxen ist selbstverständlich auch immer möglich. Auch Tennis ist von Wimbledon bis zum WTA-Turnier in einer breitgefächerten palette für Dich und Deine Wetten vertreten.

Rund um die Wette im Sport stehen Dir auf der Mobilebetplattform 30 Wettarten und 12.000 Wettmärkte zur Verfügung. Das bietet Dir reine reiche Abwechslung, die für deinen Geschmack sicher etwas im Programm hat! Wenn Du Anfänger bei der Wette im Online-Bereich bist, ist der Mobilebet-Bonus ideal für Dich zum Ausprobieren. Doch auch wenn Du schon ein Stammlokal für Wetten online hast, willst Du vielleicht einmal über den Tellerrand hinaussehen und kannst mit dem Mobilebet Bonus Spiele und Funktionen bei diesem noch jungen Anbieter unter die Lupe nehmen.

Das breite Wettangebot von Mobilbet

Wer sich weiterhin das Wettangebot des Buchmachers anschaut sieht deutlich, dass mehr als 200 Wettarten dort möglich sind. Über insgesamt 12 000 Wettmärkte in den 30 verschiedenen Sportarten sind bei dem Buchmacher möglich. Dies sind Kennzahlen, die das Wettportal jede Woche selbst bekannt gibt. Es wird somit eine erstklassige Sportwetten Auswahl angeboten, bei der man sicher sein kann, dass auch für einen selber immer etwas Passendes dabei sein wird.

Das gesamte Angebot an Sportwetten ist bei Mobilbet daher so groß, dass man gleichzeitig auch einige Randsportarten dort erleben kann. Unter diesen sind unter anderem Snooker, Speedway, Bandy und Football zu finden. Auch einige Exoten kann der Sportwetter dahingehend entdecken und somit schauen, was einem weiterhin mit angeboten wird. Langweilig wird das Sportwetten Programm daher in keinem Fall. Eher im Gegenteil, denn alleine durch die 30 verschiedenen Sportarten, die man dort entdecken kann, kann man sich auf einen spannenden Wettverlauf freuen und einlassen. Der König Fußball ist natürlich auch mit in dem Wettprogramm enthalten, sodass sich jeder Sportwetter auf dieses freuen kann.
Folgende Möglichkeiten stehen einem daher zur Verfügung:

  • Fußball Wetten
  • breites Angebot an Randsportarten und einigen Exoten
  • Wetten im Bereich e-Sports

Mobilebet Livewetten

Warum sitzen wir lieber im Stadion oder vor dem Fernseher, anstatt uns die Ergebnisse vom Sport am nächsten Tag aus der Zeitung zu holen? Ganz einfach! Live mitzufiebern ist ungleich spannender als die Nachberichterstattung. Bei Wetten im Sport ist das nicht anders. Deshalb findest Du bei Mobilebet wie bei vielen anderen Anbietern für Sportwetten auch ein Live-Center, in dem Du auf aktuelle Sportereignisse wettest. Wenn Du diese nicht selbst verfolgen kannst, ist die Mobilversion des Anbieters für Wetten ideal geeignet, den Spielstand live zu verfolgen und natürlich auch den Wettausgang beobachten. Das sorgt für Nervenkitzel bei Sport und Wette, also gleich in doppelter Ausführung. Mit dem Mobilebet Wettbonus ist der Weg dorthin nicht weit!

Im Live Center findest Du alle Sportereignisse, die aktuell laufen, aufgeführt. Der Übersichtlichkeit halber ist dies nach Sportarten geordnet, sodass Du Deine Favoriten leicht entdeckst. Auch ein Live-Plan ist auf der Website, der Dir längerfristige Planungen Deiner Wetteinsätze auf Live-Ereignisse ermöglicht. Die Quoten für die einzelnen Wetten sind natürlich immer gleich mit aufgeführt, sodass Du Gewinne ereechnen und Dein Risiko kalkulieren kannst. Einziges Manko, das im Live Bereich schon einmal passieren kann: Bei der Aktualisierung, die ständig notwendig ist, kann schon einmal eine Verzögerung vorkommen, die zur Folge hat, dass eine Wette vorübergehend nicht spielbar ist.

Du hast übrigens viel mehr Möglichkeiten zu wetten als den klassischen Dreier, den Du vom Toto-Spiel her kennst: Sieg Heimmannschaft oder Auswärtsmannschaft beziehungsweise Unentschieden. Du hast viele kreative Wetten zur Auswahl, die Dich vielleicht sogar zum Schmunzeln bringen und Insiderkenntnisse zu einer wertvollen Waffe im Kampf um Gewinne machen. Zum Beispiel kennst Du Spieler Deiner Mannschaft ganz genau und kannst beurteilen, ob Spiele bei Rückstand noch umgebogen werden oder ob die Hitzköpfigkeit der Spieler die Anzahl gelber oder roter Karten erhöht. All diese Sachen und noch viel mehr kannst Du als Wette platzieren und mit dem Mobilebet Bonus gestaltest Du Dein Risiko um ein Vielfaches attraktiver!

Keine Registrierung ohne Altersverifikation

Mindestalter 18 Jahre! Am 18+-Button auf der Website des Anbieters für Sportwetten kannst Du schon erkennen, dass Minderjährige keinen Zutritt in den virtuellen Wettbereich haben. Damit richtet sich das Mobilebetpotal nur gewissenhaft nach einschlägigen Regelungen. Das sind zum einen gesetzliche Auflagen. Das Jugendschutzgesetz in Deutschland und vielen anderen Ländern verbietet den Zutritt von Kindern und Jugendlichen bei Sportwettenanbietern und Online Casinos. So werden Gefahren wie Geldverlust und Spielsucht bei Minderjährigen nachhaltig bekämpft. Zum anderen erfordern auch die Lizenzbestimmungen den Schutz Minderjähriger. So ist die Malta Gaming Authority als Glücksspiellizenzgeber sehr an der Einhaltung dieser Vorschriften interessiert. Keine Lizenz ohne Erfüllung der Auflagen, bedeutet das konkret! Und im Interesse von Kindern und Jugendlichen bist Du sicher interessiert daran, durch aktive Mitarbeit diesen Schutz für Heranwachsende zu unterstützen.

Die Registrierung (beziehungsweise den Login für Mitglieder) findest Du gleich auf der Startseite im Balken im oberen Bereich der Webseite. Dort genügt ein Klick und Du kommst zum gewünschten Vorgang. Felder der Maske ausfüllen, AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen bestätigen und Alternsachweis in Form eines geeigneten Dokuments wie Reisepass oder Personalausweis erbringen und schon kann es losgehen. Für Einsteiger als Willkommensgeschenk wird in diesem Bereich auch der Mobilebet Bonus angezeigt und zur Nutzung freigegeben. Wie das mit dem Mobilebet Bonus genau funktioniert, erfährst Du im siebten Kapitel dieses kleinen Ratgebers für Dich.

Wichtig ist natürlich in diesem Zusammenhang, dass Du Deinen richtigen Namen angeben musst. Fantasynamen sind nicht erlaubt. Zum einen wegen der Altersüberprüfung. Zum anderen damit der Willkommensbonus für Neueinsteiger bei diesem Anbieter für Sportwetten auf unberechtigte Weise nicht doppelt genutzt wird. Außerdem funktionieren auch viele Zahlungsmethoden nicht, wenn der Sportwettenanbieter Deine Klarnamen nicht kennt. Die Seriosität eines Anbieters wird dadurch zudem unterstützt. Um Deine Daten persönlicher und finanzieller Art musst Du Dir keine Sorgen machen. Gateways der Website und Verschlüsselungen schützen Datenübertragungen und Transaktionen finanzieller Art professionell. Auch das ist eine Forderung der MGA für die Glücksspiellizenz beziehungsweise deren Erteilung!

Wetten bei Mobilebet unkompliziert platzieren

Das Wetten an sich ist ein völlig unkomplizierter Vorgang. Beim Mobilebetunternehmen wirst Du das genauso feststellen wie bei anderen Anbietern für Sportwetten auch. Du wirst als Profi Deine Strategie entwickelt haben und Dich als Anfänger schnell in der Welt der Sportwetten zurechtfinden. Dennoch hier ein Schema für Möglichkeiten, wie Du Deine Wette platzieren kannst. Mit dem Mobilebet Bonus kombiniert minimierst Du dein Risiko deutlich! Hier die möglichen Schritte:

  • Aufladen des Wettkontos mit Einsatzgeldern
  • Nutzen des Mobilebet Bonus, falls Du neu auf dem Mobilebetportal
  • Sportart aussuchen, bei er Du Dich besonders gut auskennst
  • Live-Wette bei Bedarf aussuchen
  • Quoten unter die Lupe nehmen und Gewinnchancen kalkulieren
  • Wette platzieren

Nun siehst Du auf der Website Deinen persönlichen Spielschein abgebildet. Er informiert Dich über die Ereignisse, auf die Du gerade wettest, die Quoten und den Spielstand, der immer für Dich aktualisiert ist. Bei Partien, die wie beim Fußball zeitgebunden sind, wird auch die Minute angezeigt, Das macht das Ganze umso spannender für Dich und gibt Dir die Möglichkeit, Funktionen wie Live Wette oder Cashout zu nutzen. Du kannst aber auch ganz gemütlich den Wettausgang abwarten und auf den Gewinn hoffen.

Welche Strategien Du beim Wetten einschlägst, hängt ein bisschen von Deinen Vorerfahrungen und Deinem Spielertyp ab. Im Mobilebet-Portal kannst Du aufs Ganze gehen, aber auch vorsichtig Wette für Wette platzieren. Wenn Du Einsteiger bist, ist es wichtig, erst einmal den Ablauf kennenzulernen. Dafür ist der Mobilebet Bonus besonders gut geeignet. Du kannst Dich erst auf Sportarten konzentrieren, in denen Du Dich besonders gut auskennst. Oder Du schaust auf die Quoten und kannst Favoriten, auch bei exotischen Sportarten, daran leicht erkennen. Gewinne auf niedrige Quoten sind wahrscheinlich, aber natürlich auch nicht garantiert. Dennoch gibt das vorsichtige Herantasten Motivation durch Gewinne, die mit höherer Wahrscheinlichkeit eintreffen. Dies ist mit niedrigen Quoten besser erreichbar.

Wenn Du Dich langsam an Sportwetten gewöhnt hast, kannst Du ruhigen Gewissens an hohe Quoten herangehen. Diese machst Du zu Gewinnen, indem Du eine Wette auswählst, für die Du Insiderkenntnisse hast (Beispiel: Es geht um Deinen Lieblingsverein) oder einfach einmal aus dem Bauch bei einem Match auf einen Überraschungssieger tippst. Auch hier ist ein Mobilebet Bonus ein hilfreicher Begleiter der Wette!

Wette & Gewinn: Quoten bei Mobilebet sind beeindruckend

Auszahlungsquote meint das Verhältnis der Einzahlungen, die von den Spielern getätigt werden, im Verhältnis zu den Gewinnen, die ein Buchmacher an die Spieler wieder auszahlt. Diese Quoten sind wichtig für die Seriosität und Glaubwürdigkeit eines Buchmachers und auch für die Glücksspiellizenz-Vergab mitentscheidend. Mobilebet bietet Dir Quoten rund um die Auszahlung von Gewinnen, die sich im Branchenvergleich durchaus sehen lassen können:

  • Auszahlungsquote von 94 bis 95 Prozent
  • Auszahlungsquote von 90 bis 94 Prozent bei den Live-Wetten

Einzahlung bei Mobilebet

Nachdem Sie Ihr Wettkonto aktiviert haben, können Sie Ihre Einzahlungen leisten. Um Ihr Wettkonto aufzufüllen, müssen Sie sich mit Passwort und Benutzername in Ihr Wettkonto einloggen und dann auf Einzahlen gehen. Die verschiedenen Zahlungsmethoden werden angezeigt, hier können Sie eine Zahlungsmethode auswählen. Anschließend geben Sie den Einzahlungsbetrag an und folgen den Anweisungen, um die Zahlung abzuschließen. Bei den verschiedenen Zahlungsmethoden gelten Mindest- und Höchstbeträge, die Sie beachten müssen. Bei Mobilebet können Sie verschiedene Zahlungsmethoden auswählen:

  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Entropay
  • Trustly
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Paysafecard

Das Geld geht bei allen Zahlungsmethoden sofort nach der Einzahlung auf dem Wettkonto ein. Auf die verschiedenen Zahlungsmethoden werden Gebühren für die Einzahlung erhoben, die sich je nach Zahlungsmethode unterscheiden. Bei den verschiedenen Zahlungsmethoden werden die Gebühren angegeben. Die Auszahlung ist bei Mobilebet immer gebührenfrei, egal, welche Zahlungsmethode Sie wählen. Haben Sie das Geld per Paysafecard oder Sofortüberweisung eingezahlt, ist die Auszahlung mit diesen Zahlungsmethoden nicht möglich, Sie müssen dann die Zahlung mit Trustly wählen. Bei Trustly handelt es sich um eine Form des Onlinebankings, es ist eine Schnellüberweisung. Sie müssen über ein Konto bei einer Bank verfügen, die mit Trustly korrespondiert. Die Zahlung mit Trustly erfolgt sicher und seriös. Auf der Webseite von Trustly können Sie sich informieren, welche Banken mit Trustly zusammenarbeiten. Beantragen Sie Ihre Auszahlung, müssen Sie Trustly wählen, um dann auf die Webseite von Trustly weitergeleitet zu werden. Dort müssen Sie die Zahlungsoption und die Bank angeben. Das Geld wird dann überwiesen. PayPal Sportwetten sind bei Mobilebet Gratis.

Einzahlung mit Neteller

Eine Alternative zu PayPal ist die elektronische Geldbörse Neteller, die Sie bei Mobilebet zur Zahlung nutzen können. Allerdings qualifiziert Neteller nicht für den Neukundenbonus. Um den Bonus zu erhalten, können Sie eine andere Zahlungsmethode wählen, bei späteren Zahlungen können Sie Neteller verwenden. Sie benötigen für die Zahlung mit Neteller ein Konto bei Neteller, doch können Sie die Zahlung mit Neteller auch dann wählen, wenn Sie dort noch kein Konto haben. Sie können noch bei Ihrer ersten Einzahlung mit Neteller ein Konto eröffnen. Für die Zahlung mit Neteller müssen Sie sich mit Ihrem Passwort und Ihrem Benutzernamen auf Ihr Wettkonto einloggen, auf Einzahlen klicken, die Zahlungsmethode Neteller auswählen und dann den Einzahlungsbetrag angeben. Nun werden Sie auf die Webseite von Neteller weitergeleitet; wenn Sie noch kein Konto bei Neteller haben, können Sie dort das Anmeldeformular ausfüllen und abschicken. Anschließend bekommen Sie von Neteller eine Bestätigung per E-Mail. Ihr Konto ist nun eröffnet; um die Einzahlung auf Ihr Wettkonto zu leisten, müssen Sie Geld auf das Neteller-Konto einzahlen und dafür verschiedene Zahlungsmethoden wählen.

Eine Verschuldung ist bei Neteller nicht möglich, da Sie nicht mehr Geld auf Ihr Wettkonto einzahlen können als auf Ihrem Neteller-Konto vorhanden ist. Ihre Einzahlung schließen Sie ab, indem Sie auf der Webseite von Neteller Ihre 12-stellige Neteller-Kontonummer und Ihre 6-stellige Neteller-ID-Nummer angeben. Bei der Zahlung mit Neteller geht das Geld sofort auf Ihrem Wettkonto ein. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 20 Euro, der Höchsteinzahlungsbetrag bei 10.000 Euro. Mobilebet erhebt für Einzahlungen mit Neteller eine Gebühr von 5 Prozent auf den Einzahlungsbetrag. Mit Neteller ist auch die Auszahlung der Gewinne möglich, Sie müssen sich dazu auf Ihr Wettkonto einloggen, auf Auszahlen klicken, Neteller wählen und den Auszahlungsbetrag angeben. Auf der Webseite von Neteller müssen Sie wieder Ihre Kontonummer und die ID-Nummer angeben. Liegen alle Voraussetzungen vor, wird das Geld auf Ihr Neteller-Konto gezahlt, Neteller benachrichtigt Sie über den Zahlungseingang per E-Mail.

Einzahlen per Skrill

Bei Mobilebet können Sie auch per Skrill bezahlen, das eine weitere elektronische Geldbörse darstellt und ähnlich wie Neteller funktioniert. Allerdings berechtigt auch Skrill nicht für den Bonus für Neukunden auf die erste Einzahlung. Bei späteren Einzahlungen können Sie Skrill jedoch nutzen. Sie benötigen für die Zahlung mit Skrill ein Skrill-Konto, das Sie allerdings bei Ihrer ersten Einzahlung mit Skrill noch eröffnen können. Möchten Sie mit Skrill zahlen, müssen Sie sich auf Ihr Wettkonto einloggen, dann auf Einzahlen gehen, Skrill wählen und den Einzahlungsbetrag angeben. Sie werden nun auf die Webseite von Skrill weitergeleitet, wo Sie das Anmeldeformular ausfüllen und abschicken müssen. Ist das Anmeldeformular bei Skrill eingegangen, bekommen Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Nun können Sie Geld auf Ihr Skrill-Konto einzahlen und dafür verschiedene Zahlungsmethoden wählen; das ist Voraussetzung, damit Sie Geld auf Ihr Wettkonto einzahlen können. Eine Verschuldung ist bei Skrill nicht möglich, da Sie nur Geld im Rahmen des auf Ihrem Skrill-Konto vorhandenen Betrages auf Ihr Wettkonto einzahlen können. Ihre Zahlung mit Skrill schließen Sie ab, indem Sie auf der Webseite die erforderlichen Angaben machen. Bei der Zahlung mit Skrill geht das Geld sofort auf Ihrem Wettkonto ein. Die Mindesteinzahlung beträgt bei Skrill 20 Euro, die Höchsteinzahlung 10.000 Euro. Mobilebet erhebt bei der Zahlung mit Skrill eine Gebühr von 5 Prozent auf den Einzahlungsbetrag. Mit Skrill kann auch die Auszahlung erfolgen, Sie müssen sich dazu mit Ihren Zugangsdaten auf Ihr Wettkonto einloggen, auf Auszahlen klicken, Skrill wählen und den Auszahlungsantrag angeben. Sie gelangen wieder auf die Webseite von Skrill, wo Sie die erforderlichen Angaben machen. Nachdem Ihr Auszahlungsantrag geprüft wurde und alle Voraussetzungen vorliegen, wird das Geld auf Ihr Skrill-Konto gezahlt. Sie werden von Skrill per E-Mail benachrichtigt, wenn das Geld auf Ihrem Skrill-Konto eingegangen ist.

Einzahlen mit der Paysafecard

Mobilebet ermöglicht Ihnen die Zahlung mit der Paysafecard, doch auch diese Zahlung berechtigt nicht für den Bonus für Neukunden. Die Paysafecard ist eine Prepaid-Karte, genau wie die Prepaid-Karte für ein Handy. Sie wird mit Beträgen zwischen 5 und 100 Euro angeboten und ist an Tankstellen, in verschiedenen Supermärkten und an anderen Stellen verfügbar. Auf der Webseite von Paysafecard erfahren Sie durch Eingabe Ihrer Postleitzahl und Ihres Wohnortes, wo in Ihrer Nähe die Paysafecard angeboten wird. Ihre Paysafecard können Sie jedoch auch online bestellen, das ist bei Wertkarten Verkauf, WKV, möglich. Es handelt sich dabei um einen von Paysafecard autorisierten Händler. Die Paysafecard wird dort mit verschiedenen Beträgen angeboten, Sie müssen eine oder mehrere Paysafecards auswählen und in den Warenkorb legen. Sind Sie neu bei WKV, müssen Sie dort ein Kundenkonto eröffnen und die Paysafecard bezahlen. Sie bekommen eine Bestätigung per E-Mail. Der 16-stellige PIN-Code der Paysafecard wird Ihnen per E-Mail zugesandt. Möchten Sie Geld mit der Paysafecard einzahlen, müssen Sie sich auf Ihr Wettkonto einloggen, auf Einzahlen gehen, die Paysafecard zur Zahlung wählen und den Einzahlungsbetrag angeben. Ihre Einzahlung schließen Sie ab, indem Sie die 16-stellige PIN-Nummer der Paysafecard in das dafür bestimmte Feld eintragen.

Sie können eine Paysafecard, einen Teilbetrag einer Paysafecard, aber auch mehrere Paysafecards für die Zahlungen benutzen. Bei mehreren Paysafecards müssen Sie die Nummern der jeweiligen Karten angeben. Haben Sie nur einen Teilbetrag einer Paysafecard eingezahlt, können Sie sich auf der Webseite von Paysafecard informieren, welcher Betrag sich noch auf Ihrer Paysafecard befindet. Sie müssen dazu die 16-stellige Nummer in das entsprechende Feld schreiben. Bei der Zahlung mit der Paysafecard liegt der Mindesteinzahlungsbetrag bei 20 Euro, der Höchsteinzahlungsbetrag bei 1.000 Euro. Bei Mobilebet müssen Sie für die Einzahlung eine Gebühr von 5 Prozent auf den Einzahlungsbetrag zahlen. Die Auszahlung ist mit der Paysafecard nicht möglich, Sie müssen Trustly für die Auszahlung wählen.

Einzahlungen mit der Kreditkarte

Bei Mobilebet können Sie mit der Kreditkarte in Form von Visa, Visa Debit, Visa Electron, Maestro und Master bezahlen, diese Zahlung berechtigt für den Neukundenbonus. Um mit der Kreditkarte zu zahlen, müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf Ihr Wettkonto einloggen, auf Einzahlen gehen, die Kreditkarte wählen und den Einzahlungsbetrag angeben. Sie müssen die erforderlichen Daten Ihrer Kreditkarte in die entsprechenden Felder schreiben. Bei der Zahlung mit der Kreditkarte geht das Geld sofort auf Ihrem Wettkonto ein, der Betrag wird jedoch erst später von Ihrer Kreditkarte abgebucht. Die Mindesteinzahlung beträgt bei der Kreditkarte 10 Euro, die Höchsteinzahlung 3.000 Euro. Die Gebühr, die für Einzahlungen mit der Kreditkarte erhoben wird, beträgt bis zu 2,5 Prozent, sie ist abhängig vom Einzahlungsbetrag. Auch die Auszahlung kann mit der Kreditkarte erfolgen, dazu müssen Sie sich auf Ihr Wettkonto einloggen, auf Auszahlen gehen, den Betrag angeben und die Kreditkarte als Zahlungsmethode wählen. Das Geld geht beim Vorliegen aller Voraussetzungen auf Ihrem Bankkonto ein.

Einzahlung per Sofortüberweisung

Die Sofortüberweisung ist eine Form des Onlinebankings und berechtigt bei Mobilebet für den Neukundenbonus. Sie benötigen dafür ein Girokonto, das zum Onlinebanking registriert ist. Um mit der Sofortüberweisung eine Einzahlung zu leisten, müssen Sie

  • sich auf Ihr Wettkonto einloggen
  • auf Einzahlen klicken
  • Einzahlungsbetrag angeben
  • Sofortüberweisung wählen, damit Sie auf die Webseite von Sofortüberweisung weitergeleitet werden
  • auf der Webseite von Sofortüberweisung Ihre Bankleitzahl, die Kontonummer, PIN und TAN angeben

Sofort nach der Einzahlung geht das Geld auf Ihrem Wettkonto ein. Die Mindesteinzahlung beträgt bei Mobilebet mit der Sofortüberweisung 10 Euro, die Höchsteinzahlung 1.000 Euro. Für die Einzahlung mit der Sofortüberweisung erhebt Mobilebet keine Gebühr. Die Auszahlung ist nicht mit der Sofortüberweisung möglich, hier müssen Sie wieder Trustly wählen.

Welche Auszahlungsmöglichkeiten bietet Mobilbet generell an?

Grundsätzlich stehen dem Sportwetter verschiedene Auszahlungsmethoden zur Verfügung, die sich gegenüber den Einzahlungsmethoden kaum unterscheiden. Natürlich gibt es die ein oder anderen Methoden, die nicht als Auszahlungsvariante genutzt werden können. Man kann sich daher direkt auf der Webseite des Buchmachers informieren, was man dort beachten sollte und welche weiteren Vorteile ebenfalls möglich sind. Folgende Details sind in der Hinsicht wichtig:

  • schnelle Bearbeitung der Auszahlungen
  • verschiedene Methoden zur Verfügung gestellt
  • Auszahlung per Kreditkarte möglich

Mobilbet versucht dahingehend ebenfalls auf die Wünsche seiner Kunden einzugehen. Das bedeutet, dass man nicht nur Auszahlungsmethoden wie die Kreditkarte oder MasterCard nutzen kann, sondern gleichzeitig auch PayPal, Skrill, Neteller, Click2Pay und die Banküberweisung möglich ist. Dementsprechend stehen den Auszahlungen der Sportwetter nichts mehr im Wege, vor allem, weil diese schnell und zuverlässig bearbeitet werden.

Fallen bei den Auszahlungen Gebühren an?

Oftmals ist es bei den meisten Buchmachern der Fall, dass bei den unterschiedlichen Zahlungsmethoden hin und wieder Gebühren anfallen, die dann von dem eigentlichen Gewinn abgezogen werden. Bei Mobilbet ist dies allerdings nicht der Fall. Dort fallen für die Auszahlungen für keinen Sportwetter Gebühren an. Hierbei spielt es allerdings eine Rolle, wie hoch der Betrag der Auszahlung sein wird.

Möchte man somit eine Auszahlung per Kreditkarte tätigen, muss der Mindestbetrag in dem Bereich bei 20 Euro liegen. Der maximale Auszahlungsbetrag liegt bei 4000 Euro. Doch auch bei den anderen Zahlungsmethoden sind einige Limits eingesetzt, sodass man die Mindestauszahlung einhalten muss, damit man diese gebührenfrei auf das gewünschte Konto gutgeschrieben bekommt. Demnach sind folgende Mindestauszahlungsbeträge dort zu beachten:

  • PayPal – 10 Euro
  • Skrill – 40 Euro
  • Neteller – 40 Euro
  • Click2Pay – 20 Euro

Sobald man diese wichtigen Details beachtet, steht einer Auszahlung nichts mehr im Wege. Mobilbet bietet seinen Kunden daher gebührenfreie Auszahlungsmöglichkeiten an, die einfach nicht bei allen Buchmachern dahingehend angeboten werden. Das bedeutet, dass es sich hierbei um einen klaren Vorteil handelt, mit dem man generell einiges erleben wird. Dementsprechend kann man bei allen Auszahlungen die eindeutigen Vorteile erhalten, die man sonst nicht bekommen wird. Fakt ist somit, dass sich Mobilbet dahingehend ebenfalls viel Mühe gibt und seinen Sportwettern einfach die besten Möglichkeiten anbietet.

Wie ist die Auszahlungsdauer bei Mobilebet?

Wichtig für den Sportwetter ist es auch, dass man schaut, wie lange die Auszahlungen dort dauern werden. Hierbei muss man einfach einiges beachten und schauen, um welche Auszahlungsmethode es sich generell handeln wird. Sobald man daher die ersten Eindrücke bekommen hat kann man auch nachlesen, wie schnell die Überweisungen auf das eigene Konto gemacht werden. Auch in dem Fall muss man als Sportwetter einiges beachten, damit es nicht zu Komplikationen oder zu langen Auszahlungsmöglichkeiten kommen wird.

Bei einer Bearbeitung per Kreditkarte dauert es generell nur zwei bis maximal sieben Tage, bis der gewünschte Betrag auf dem eigenen Spielerkonto gutgeschrieben wurde. Dies gilt auch für die klassische Banküberweisung, die sehr gerne von den Sportwettern genutzt werden. Diese Angaben macht der Buchmacher selbst, sodass man sich generell darauf verlassen kann. Sollte man die anderen oben genannten Zahlungsmethoden, wie Skrill, Neteller oder PayPal auswählen kann man sicher sein, dass die Bearbeitung innerhalb von 24 Stunden gemacht wird und somit auch schnell auf dem Konto verfügbar ist. Aufgrund dessen handelt es sich hierbei um einer der beliebtesten Zahlungsmethoden, die auch heute noch gerne von den Sportwettern genutzt werden.

In wenigen Schritten zu ersten Auszahlung bei Mobilebet

Grundsätzlich ist es nicht einmal schwer, die erste Auszahlung auf dem Wettportal von Mobilbet zu tätigen. Im Gegenteil, man kann sich als Sportwetter auf einen schnellen Weg verlassen, sodass man mit wenigen Klicks den gewünschten Betrag auszahlen lassen kann. Auch dies kann man direkt über das eigene Spielerkonto verwalten und muss nur drei kleine Schritte gehen, damit die Auszahlung auf dem Weg zu einem ist. Diese Schritte sind daher wichtig:

  • eigenes Spielerkonto besuchen
  • Auszahlungsbereich anklicken
  • den gewünschten Auszahlungsbetrag eingeben
  • Auszahlungsmethode auswählen
  • Auszahlungsanforderung bestätigen

Somit sieht man deutlich, wie einfach es sein kann, schnell und zuverlässig die erste Auszahlung dort beantragen zu können.

Cashout & Kundenbindung: So überzeugt Dich Mobilebet!

Mobilebet hat als junger Anbieter das Bestrebe, sich von der Konkurrenz am Markt abzusetzen, so gut das nur möglich ist. Neben der Mobilität, zu der Du Wissenswertes im nächsten Abschnitt findest, sind dies vor allem spezielle Features wie die Cashout-Funktion und das Kundenbindungsprogramm. Zu beidem findest Du hier interessante Informationen.

Cashout ist eine Funktion, die es noch nicht so lange bei Anbietern für Sportwetten gibt, die zu Mobilebet als jungem Spezialisten für die Wette im Sport sehr gut passt. Cashout bedeutet, dass Du Dir Gewinne auszahlen lassen kannst, bevor ein Spiel zuende ist. Normalerweise, bei klassischen Wette, musst Du ja den Spielausgang abwarten. Die Mobilebet Cashout-Funktion verstärkt den Live-Charakters des Spiels und der Wette, die Du platziert hast. Sprich: Du bist die ganze Zeit aktiv und beobachtest, ob Du den Gewinn sichern oder noch eine Weile auf Risiko setzen möchtest. Diese Live-Aktion sorgt für Spannung und macht das Wetten besonders attraktiv. Die Gewinne werden nach den aktuellen Quoten berechnet. So hast Du immer Überblick über die Möglichkeiten!

Das zweite Attraktive an Mobilebet ist das lohnenswerte Kundenbindungsprogramm.Hier kannst Du die begehrten Mobilebet Punkte ergattern, die es natürlich nur bei diesem Anbieter für Sportwetten gibt. Für Wetten, Werben von Mitgliedern oder andere Aktionen wie das Preisgeben Deiner Handynummer bekommst Du die Punkte, die Dir im weiteren Verlauf bei Mobilebet sehr helfen. Du kannst die Punkte einfach gegen Guthaben auf Deinem Spielerkonto bei Mobilebet eintauschen und hast dann mehr Echtgeld für Deine Einsätze zur Verfügung. Zudem bietet Dir dieser Online-Buchmacher die Möglichkeit des Bonus-Reload. Das heißt, Du kannst die Punkte auch in einen Mobilebet Bonus investieren und so risikofrei neue Spiele und die Funktionen, die dahinterstehen, ausprobieren. Dies sind Möglichkeiten, die Dir außer Mobilebet nur wenige Buchmacher im Internet zu bieten haben.

Mobilität als A und O

Die App im Web ist im Wiedererkennungswert von Mobilebet ein wichtiger Faktor. Sie ermöglicht Dir, Wetten überall auf der Welt und zu jeder Zeit zu platzieren. Du bist nicht an den heimischen Rechner oder den Büro-PC gebunden. Du kannst Mobilebet mit jedem Endgerät wie Smartphone oder Laptop nutzen, wenn Du nur einen Internetzugang hast. Du solltest hier aber auf eine W-LAN achten, das Dir Sicherheit und Schutz bietet! Wichtig ist auch zu wissen, dass Du Mobilebet für die mobile Nutzung auf Deinem Smartphone nicht installieren musst. Du tippst die URL in den Browser Deines Handys ein und erhältst per Klick die mobile Version auf Dein Display serviert! Das hat für Dich vier Vorteile:

  • Wetten zu jedem Zeitpunkt
  • Überblick über die Spielstände aktueller Sportereignisse ist jederzeit möglich
  • Du kannst beim Surfen nach Mobilebet Bonus-Möglichkeiten Ausschau halten
  • Du kannst Freunden Mobilebet auf Deinem Smartphone zeigen, sie anwerben und einen Mobilebet Bonus kassieren

Der Funktionsumfang der Desktopversion ist genau derselbe wie bei der mobilen Version. Die Etnwickler der Software haben ganz genau darauf geachtet, dass die App für Mobiltelefone ideal ausgerichtete ist und sich an das Betriebssystem, das Du verwendest, reibungslos anpasst. So freust Du Dich über brillante Grafiken, vollen Funktionsumfang und reibungslose Zahlungsvorgänge bei vollständiger Mobilität. Zudem sind die Sportwetten absturzsicher realisiert, damit Du, wie bei der Desktopversion, auch unterwegs immer den vollen Komfort genießen kannst. Auch Einzahlung von Einsatz auf Dein Kundenkonto und Auszahlung von Gewinnen anfordern sind Funktionen, die Du auf Mobiltelefonen und Laptops uneingeschränkt nutzen kannst. Auch hier gilt: Achte auf ein sicheres Netzwerk beim Internetzugang, wenn Du Zahlungen in die Wege leiten willst. Dann bist Du auf der sicheren Seite!

Mobilebet Kundenservice

Normalerweise hast Du bei einem Sportwetten Anbieter, die Möglichkeit, bei Fragen oder Wünschen mit diesem telefonisch oder schriftlich in Kontakt zu treten. Bei Mobilebet entfällt das Telefon als Option leider. Das ist schade, weil das eine Option ist, bei der sich durch direkte Rückfragen vieles schnell und unkompliziert klären ließe. Eine Option, die hier eine echte Alternative ist, ist jedoch der Live-Chat. Er ermöglicht Dir die direkte Kommunikation mit einem Mitarbeiter des Service-Teams über ein Chatfenster. Du fragst, der Mitarbeiter antwortet und viele Probleme lassen sich so ebenfalls schnell klären. Allerdings ist der Support von Mobilebet nur in der Zeit zwischen 10 und 19 Uhr für Dich erreichbar. Hast Du außerhalb der Servicezeiten bei Sportwetten, dem Mobilebet Bonus oder einem anderen Thema eine Frage, ist Direktkontakt nicht möglich. Doch gibt es noch andere Möglichkeiten.

Du kannst den Support auch per E-Mail erreichen. Allerdings musst Du hier ein bis zwei Tage auf eine Antwort warten. Bei einem aktuellen Problem bringt Dich das also nicht weiter. Eine andere Möglichkeit ider der FAQ-Bereich. Frequently Asked Questions ist eine Sammlung von Fragen und Antworten, die Du von der Struktur her von anderen Webseiten her sicher schon kennst. Du schaust den FAQ durch, ob Du hier Deine Frage und die dazu vorgefertigte Antwort gleich findest und kannst bei Mobilebet direkt weitermachen. Die Support-Möglichkeiten sind bei Mobilebet übrigens etwas versteckt: Die Website hat oben rechts ein kleines Fragezeichen in einem grün unterlegten Feld. Hier klickst Du und das Menü öffnet sich für Dich. Du wählst dann zwischen Live Chat, FAQ und anderen Kontaktmöglichkeiten einfach aus

Du findest so auch den FAQ-Bereich von Mobilebet. Frequently Asked Questions sind vorgefertigte Antworten auf häufige Fragen, die User vor Dir schon zu Mobilebet Bonus, Registrierung, Spielangebot, Live-Wette oder Sicherheit haben. Wenn Du hier die Antwort auf Deine Frage findest, kannst Du ohne Spielverzögerung mit dem Wetten weitermachen. Das macht deshalb Sinn, weil Du den Kundenservice nur zu Servicezeiten zwischen 10 und 19 Uhr erreichen kannst. Das nutzt Dir natürlich nichts, wenn Du eine Live-Wette am Abend platzieren willst und ein Problem hast.

Fazit: Mobilebet ist ein junger Anbieter für Sportwetten. Wetten in breitgefächertem Angebot, die Mobilität und der Mobilebet Bonus gehören zu den Stärken des Anbieters für Wetten aus der Welt des Sports. Auch die Quoten und das Kundenbindungsprogramm überzeugen. Jetzt einfach den Mobilebet Bonus nutzen und Wetten ohne Risiko platzieren!

Mobilebet
5 (100%) 9 votes
Sharing is caring!