Die Philadelphia 76ers treffen heute Nacht erneut auf die Detroit Pistons, gegen die sie erst vorgestern, knapp, mit 114 zu 110 Punkten, gewinnen konnten. Nun kommt es bereits zum Rückspiel, dass diesmal in Detroit stattfindet.

Mit einer sehr starken Bilanz von 12-5 stehen die Philadelphia 76ers momentan an der Tabellenspitze der Eastern Conference. Währenddessen kann man die Detroit Pistons, die einen unglaublich schwachen Start in die Saison hingelegt haben, auf dem letzten Platz der Tabelle finden.

NBA Wetten: Vorschau, Prognose und Wett Tipp zur Partie

In dem folgenden Beitrag findest du neben einer Vorschau und Prognose zur Partie auch einen vollkommen kostenlosen Wett Tipp, den du für deine Wetten nutzen kannst. Zudem zeigen wir dir den besten Wettanbieter für unseren Tipp, damit du die aktuell besten Quoten nutzen kannst.

Philadelphia 76ers sind aktuell in Top-Form

Nachdem sie sie zu Beginn der Saison, wegen einem großen COVID-Ausbruch innerhalb der Mannschaft, einige Startschwierigkeiten hatten, sind die Philadelphia 76ers aktuell wieder in Top-Form. Sie konnten ihre letzten drei Spiele gewinnen, wobei zwei dieser Siege gegen ihre erbitterten Rivalen, die Boston Celtics zustande kamen.

Head Coach Doc Rivers hat in letzter Zeit endlich seine bevorzugte Startaufstellung gefunden, was sich letztendlich auch anhand der Ergebnisse des Teams sehen lässt. Auch im zweiten Spiel gegen die Detroit Pistons wird Rivers wohl mit einem Sieg seiner überaus starken Mannschaft rechnen.

Joel Embiid gilt bereits jetzt als MVP-Top-Favorit

Nach nur einem Monat der diesjährigen NBA-Saison ist Joel Embiid bereits ein Hauptkandidat für den MVP-Award. Der riesige Kameruner konnte bis jetzt durchschnittlich unglaubliche 27.7 Punkte und 11.5 Rebounds pro Spiel verbuchen. Aber auch defensiv hat er sich stark verbessert, da er hier mit 1.3 Steals und 1.4 Blocks pro Spiel ebenfalls sehr positiv auffällt. Bei seiner aktuellen Form wäre es nicht verwunderlich, wenn Embiid auch gegen die schwachen Detroit Pistons dominieren wird.

Philadelphia 76ers
imago images / ZUMA Wire

Mögliche Philadelphia 76ers Startaufstellung

G Ben Simmons, G Seth Curry, F Danny Green, F Tobias Harris, C Joel Embiid.

Detroit Pistons können bis jetzt keineswegs überzeugen

Die Detroit Pistons wirken während dieser Saison absolut durcheinander und es scheint so, als fehlte dem Team derzeit dringend nötige Struktur. Head Coach Dwayne Casey muss es nun unbedingt schaffen seinem Team wieder neue Entschlossenheit beizubringen, wenn diese Saison nicht in einer absoluten Katastrophe enden soll. Im Gegensatz zu den 76ers sehen die vergangenen Spiele der Pistons nicht sehr rosig aus. Trotz relativ knappen Ergebnissen konnten die Pistons kein einziges ihrer letzten vier Spiele für sich entscheiden.

Vor allem offensiv haben die Pistons derzeit immense Probleme, da ihnen einfach ein zweiter Score fehlt. Jerami Grant ist bei ihnen derzeit der einzige Spieler, der die Offensivlast trägt und wichtige Punkte erzielt. Er bekommt hierbei nahezu keine Unterstützung, was natürlich die niedrigen Punktzahlen des Teams erklärt. Mit einem Sieg gegen die starken Philadelphia 76ers, könnten die Pistons nun endlich wieder auf die richtige Spur kommen, um ihre Playoff-Hoffnungen am Leben zu erhalten.

Wieso Jerami Grant der absolut Schlüsselspieler der Pistons ist

Als Jerami Grant für sehr viel Geld zu den Detroit Pistons wechselte, waren sie viele Analysten einig, dass die Denver Nuggets diesen Trade gewonnen haben. Laut ihrer Meinung sei Grant nämlich nicht konstant genug, um eine solche Geldsumme zu verdienen. Doch die Experten haben sich geirrt. Der Forward ist bei den Detroit Pistons nämlich zu einem Starspieler gereift und erzielt im Schnitt 24.3 Punkte, 1.3 Blocks und sechs Rebounds pro Spiel.

Auch im Spiel gegen die 76ers wird Grant wieder der mit Abstand wichtigste Spieler der Detroit Pistons sein. Ohne eine unglaubliche Leistung von ihm haben die Pistons nämlich nahezu überhaupt keine Chance gegen die Philadelphia 76ers.

Philadelphia 76ers – Detroit Pistons Wett Tipp

Während die Philadelphia 76ers derzeit ohne Frage zur Top-3 der NBA gehören, sind die Detroit Pistons in dieser Saison erschreckend schlecht. Die 76ers sind ihnen nicht nur offensiv, sondern auch defensiv meilenweit überlegen. Hierbei spielt bei den Detroit Pistons auch das überaus schwache Coaching eine Rolle. Es fehlt ihnen momentan einfach die Struktur und der Wille, weshalb man auch in dieser Partie von einem Sieg der Philadelphia 76ers ausgehen sollte. Da die 76ers nun auch etwas fitter in die Partie gehen, müssen die Detroit Pistons unbedingt aus sich herausgehen, um eine hohe Niederlage zu vermeiden.

Unser Wett Tipp lautet daher: Sieg Philadelphia 76ers (mit einem Handicap von -2.5 Punkten).

Wer unseren Wett Tipp umsetzen möchte, sollte dies bei dem Wettanbieter Betano tun. Hier findest du neben der besten Quote für unseren Wett Tipp zusätzlich auch noch einen tollen Sportwetten Bonus für deine ersten NBA Wetten.