Wette.de
Search Wette.de
Home » sc paderborn 07 karlsruher sc tipp prognose quoten 19 03 2021

SC Paderborn 07 – Karlsruher SC Tipp, Prognose & Quoten 19.03.2021

Im einzigen Freitagsspiel der 2. Liga (die Gründe dürften bekannt sein) stehen sich der SC Paderborn 07 und der Karlsruher SC gegenüber. Die eine Mannschaft steht im sicheren Mittelfeld der Tabelle, möchte aber natürlich noch etwas weiter nach oben. Für die andere gilt das gleiche, vor diesem Spieltag ist der KSC nur fünf Punkte hinter dem zur Relegation berechtigenden Platz. Es könnte für die Mannschaft also gegen Ende der Saison noch einmal interessant werden.

Wir nehmen für unsere Wett Tipps SC Paderborn 07 – Karlsruher SC dieses Spiel unter die Lupe, beziehen uns dabei zum Beispiel auf die aktuelle Form, auf letzte Resultate, auf Verletzte aber auch auf den direkten Vergleich. Wobei selbstverständlich die letzten Spiele interessanter sind für Wetter, als die, die vor Jahren gespielt worden sind.

SC Paderborn
SC Paderborn IMAGO / Metelmann

SC Paderborn 07 – Karlsruher SC Wetten und Quoten

Der 2. Liga Wettanbieter Bet3000 präsentiert die Quote 2,25 für einen Sieg des SC Paderborn 07. Diese Mannschaft ist aus der Bundesliga abgestiegen und auch wenn sie im Mittelfeld der Tabelle der zweiten Liga steht, ist das Potenzial vorhanden. Nun kann man aktuell zwar nicht mit dem Argument kommen, dass vor dem eigenen Publikum gewonnen werden muss. Aber natürlich wollen die Paderborner im eigenen Stadion immer erfolgreich sein. Nachdem dies zweimal in Folge nicht gelungen ist (gegen den 1. FC Heidenheim gab es ein Unentschieden und gegen den SV Darmstadt 98 eine Niederlage mit 2:3) wird es nun wieder Zeit. Und auszuschließen ist der Erfolg tatsächlich nicht.

Ebenso wie ein Unentschieden. So wie es am 23. Februar gegen Heidenheim gelungen war. Und das zuletzt verlorene Spiel hätte ebenfalls mit einem Remis enden können. Es war jedenfalls eng. Vom Potenzial her sind diese beiden Teams nicht allzu weit auseinander, deshalb ist ein solches Ergebnis nicht unwahrscheinlich. Und würde ebenfalls bei BildBet die beste Quote 3,50 mit sich bringen.

Aufgrund des aktuellen Tabellenstands geht der Karlsruher SC voraussichtlich als leichter Favorit in diese Begegnung. Wenn man tatsächlich noch etwas weiter nach oben möchte, zum Beispiel in die Relegation (vom direkten Aufstieg sprechen wir hier einmal nicht), ist ein Sieg quasi Pflicht, wofür der Sportwettenanbieter Neo.bet die Wettquote 3,40 zahlt. Zuletzt wurde auswärts zweimal gewonnen, zuerst beim SV Sandhausen und dann beim SV Darmstadt 98. Rechnet man diese Leistung gegenüber Paderborn auf, die bekanntlich gegen Darmstadt verloren haben, spricht einiges für den KSC.

SC Paderborn 07: Statistik und aktuelle Form

Ein Platz im Mittelfeld der Tabelle der zweiten Liga war sicherlich nicht das, was der SC Paderborn sich als Absteiger aus der Bundesliga vorgestellt hatte für den März 2021. Die Form ist nicht ganz so konstant, wie sie sein müsste. Dazu muss man nur auf die letzten Resultate schauen. Nach einem Sieg gegen den Abstiegskandidaten SV Sandhausen am 20. Februar mit 2:1 wurde im eigenen Stadion gegen den 1. FC Heidenheim nur 2:2 gespielt. Und danach gab es am 26. Februar ein 0:1 bei Jahn Regensburg. Und es folgte eine Niederlage am 5. März gegen den SV Darmstadt 98. Und zwar mit 2:3. Besser war das Spiel und Ergebnis am letzten Spieltag. Denn am 15. März konnte die Siegesserie des FC St. Pauli auswärts mit 2:0 beendet werden. Die Hamburger hatten zuvor den HSV besiegt und somit einen Aufstiegskandidaten.

Wer fehlt beim SC Paderborn 07?

Uns liegen keine Angaben über fehlende Spieler beim SC Paderborn 07 vor. Kurzfristige Ausfälle sind natürlich immer möglich. Mannschaften, die in Bestbesetzung spielen können, sind für Wetter übrigens immer besonders interessant, weil man ahnen kann, dass der Trainer seine Vorstellungen umsetzen kann.

Die letzten Ergebnisse von SC Paderborn 07

  • 20.2.: SC Paderborn 07 – SV Sandhausen 2:1 (2. Liga)
  • 23.2.: SC Paderborn 07 – 1. FC Heidenheim 2:2 (2. Liga)
  • 26.2.: Jahn Regensburg – SC Paderborn 07 1:0 (2. Liga)
  • 5.3.: SC Paderborn 07 – SV Darmstadt 98 2:3 (2. Liga)
  • 15.3.: FC St. Pauli – SC Paderborn 07 0:2 (2. Liga)

Karlsruher SC: Statistik und aktuelle Form

Langsam aber sicher hat sich der Karlsruher SC nach oben in der Tabelle vorgearbeitet. Besonders auswärts gab es in den letzten Wochen gute Resultate wie das 3:2 beim SV Sandhausen oder das 1:0 beim SV Darmstadt 98. Im eigenen Stadion mangelt es ein wenig an Toren. Beispiele sind das 0:1 gegen den 1. FC Nürnberg und zwei torlose Unentschieden, eines gegen den FC St. Pauli und eines am letzten Spieltag gegen Eintracht Braunschweig. Fünf Punkte hinter dem zur Relegation berechtigenden Platz zu liegen, das ist aber aller Ehren wert für den KSC. Um dort oben zu verweilen, muss nun in Paderborn gewonnen werden.

Wer fehlt beim KSC?

Beim KSC steht den vorliegenden Infos nach nur der linke Verteidiger Dirk Carlson nicht zur Verfügung. Er erlitt im Januar einen Ermüdungsbruch. Ob es noch kurzfristige Ausfälle gibt – darüber liegen uns keine Hinweise vor.

Die letzten Ergebnisse von Karlsruher SC

  • 13.2.: SV Sandhausen – Karlsruher SC 2:3 (2. Liga)
  • 21.2.: Karlsruher SC – 1. FC Nürnberg 0:1 (2. Liga)
  • 26.2.: SV Darmstadt 98 – Karlsruher SC 0:1 (2. Liga)
  • 6.3.: Karlsruher SC – FC St. Pauli 0:0 (2. Liga)
  • 14.3.: Karlsruher SC – Eintracht Braunschweig 0:0 (2. Liga)

SC Paderborn 07 – Karlsruher SC: Direkter Vergleich

Im Hinspiel siegte der KSC mit 1:0 gegen den SC Paderborn 07. Der spielte in der letzten Saison bekanntlich in der Bundesliga. Somit stehen die vorherigen Spiele in der Saison 2017/2018 in der Statistik. 0:2 hieß es in Paderborn und 0:0 in Karlsruhe. Und auch das Spiel davor endete torlos. Die Paderborner haben gegen diesen Gegner nun viermal in Folge nicht getroffen. Das ist auffällig und für Wetter vielleicht von Interesse. Zumal wie erwähnt ja auch im ersten Spiel der Saison gegen diesen Gegner nicht getroffen worden ist.

  • 8 Siege SC Paderborn 07
  • 7 Siege Karlsruher SC
  • 2 Unentschieden
  • 19:20 Torverhältnis

Drei Keyfacts

  • Die Bilanz zwischen diesen beiden Teams ist nahezu ausgeglichen
  • Das Hinspiel gewann der KSC mit 1:0
  • Der SC Paderborn 07 hat viermal in Folge gegen den Karlsruher SC nicht getroffen

SC Paderborn 07 – Karlsruher SC Wett Tipps

Was die Wett Tipps SC Paderborn 07 – Karlsruher SC betrifft, neigen wir zu der Erkenntnis, dass die leichte Favoritenrolle des Karlsruhe SC logisch ist. Natürlich können die Paderborner trotzdem gewinnen. Sie sollten aber zuerst einmal damit beginnen, gegen diesen Gegner zu treffen. Das ist halt mehrfach nicht gelungen. Der Karlsruher SC ist vielleicht nicht gut genug für den Aufstieg, aber die Relegation erscheint zumindest nicht unrealistisch. Ein Sieg ist unserer Meinung nach Pflicht. Da wir uns jedoch nicht zu 100 % sicher sind, empfehlen wir eine Doppelte Chance. Und zwar in der Version 2X. Diese bedeutet, dass der KSC sowohl gewinnen kann als auch Unentschieden spielen. Nur wenn der SC Paderborn 07 doch erfolgreich sein sollte, wäre der Einsatz verloren. Für die genannte Option ist Unibet ein interessanter Wettanbieter, weil die Quote bei 1,65 liegt. Wer glaubt, dass sich die Paderborner Serie fortsetzt und dass wieder kein eigenes Tor gegen den Karlsruher SC erzielt wird, könnte auch darauf tippen. Zum Beispiel mit der Option: nur eine Mannschaft trifft. Man hätte dann auch gewonnen, wenn Paderborn ein Tor erzielt und der Karlsruher SC nicht, aber dies sei nur nebenbei erwähnt. Die beste Quote ist jedenfalls die von Betway, da sie bei 2,20 liegt.

Über Dennis Buchbauer

Hey, ich bin Dennis und befasse mit seit nunmehr 10 Jahren mit Sportwetten. Ich bin auf Wette.de für die Wettanbieter Testberichte sowie die Sportwetten Strategien zuständig. Einen Wettanbieter Teste ich aus Spielersicht, ich schaue mir also nicht nur die Webseite an, sondern Wette tatsächlich selbst.