Sportwetten erleben einen wahren Boom, seitdem sich Online-Wettanbieter etabliert haben. Es war noch nie so einfach, Sportwetten zu platzieren, denn Sie sparen den Weg in eine Wettannahmestelle in der Stadt und müssen lediglich ein Konto bei einem Online-Wettanbieter eröffnen und Geld darauf einzahlen – schon können Sie drauflos wetten. Gegenüber den lokalen Wettannahmestellen bieten die Online-Buchmacher eine Menge Vorteile, die Auszahlungsquoten sind wesentlich höher, als Neukunde können Sie einen Bonus oder eine Gratiswette auf Ihre erste Einzahlung erhalten, das Wettangebot ist bei den Online-Wettbüros wesentlich umfangreicher als bei den Wettannahmestellen in der Stadt. Bevor Sie sich bei einem Online-Wettanbieter registrieren, sollten Sie prüfen, ob der Wettanbieter seriös ist, um später keine böse Überraschung zu erleben. Zum Glück sind die meisten Wettanbieter seriös, da unseriöse Wettanbieter meistens schnell wieder vom Markt verschwinden.
Seriöse Wettanbieter und deren Bonus Angebote
WettanbieterBONUSBewertungBONUS CODE
1
100% bis zu 150€
Bonus 9.7/10
Quoten 9.7/10
Bewertung 10/10
Sportingbet Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
2
100% bis zu 150€
Bonus 10/10
Quoten 10/10
Bewertung 9.7/10
Bet3000 Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
3
100% bis zu 200€
Bonus 9.5/10
Quoten 9.5/10
Bewertung 10/10
Betway Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
4
100% bis zu 110€
Bonus 9/10
Quoten 9/10
Bewertung 9/10
Wetten.com Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
5
100% bis zu 100€
Bonus 9.3/10
Quoten 9.3/10
Bewertung 9/10
Bet at Home Bewertung
Bonuscode : FIRST Bonus Holen
6
200% bis zu 50€
Bonus 9.9/10
Quoten 9.9/10
Bewertung 9/10
Expekt Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
7
100% bis zu 100€
Bonus 9/10
Quoten 9/10
Bewertung 9.5/10
Guts.com Bewertung
Bonuscode : DE100 Bonus Holen
8
100% bis zu 100€
Bonus 10/10
Quoten 10/10
Bewertung 10/10
Bet365 Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
9
100% bis zu 100€
Bonus 9/10
Quoten 9/10
Bewertung 8.6/10
Tipbet Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
10
100% bis zu 110€
Bonus /10
Quoten /10
Bewertung 9/10
Interwetten Bewertung
Bonuscode : SUPERBONUS Bonus Holen
11
400% bis zu 40€
Bonus 10/10
Quoten 10/10
Bewertung /10
Betvictor Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
12
100% bis zu 100€
Bonus 9.5/10
Quoten 9.5/10
Bewertung 9/10
X-Tip Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
13
100% bis zu 100€
Bonus 9.7/10
Quoten 9.7/10
Bewertung 9/10
888 Sport Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
14
60€ Gratiswette
Bonus 9/10
Quoten 9/10
Bewertung 9.5/10
Ladbrokes Bewertung
Bonuscode : GW60 Bonus Holen
15
100% bis zu 100€
Bonus 9.5/10
Quoten 9.5/10
Bewertung 9.3/10
Tipico Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
16
100% bis zu 150€
Bonus 9.8/10
Quoten 9.8/10
Bewertung 4/10
Cherrycasino Sportwetten Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
17
7€ Gratis + 100€
Bonus 9.8/10
Quoten 9.8/10
Bewertung 4/10
Comeon Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
18
10€ Gratis + 150€
Bonus 9.9/10
Quoten 9.9/10
Bewertung /10
Mobilbet Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
19
100% bis zu 100€
Bonus /10
Quoten /10
Bewertung 9/10
Btty Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
20
100% bis zu 200€
Bonus 9.4/10
Quoten 9.4/10
Bewertung 9.8/10
Mybet Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
21
100% bis zu 100€
Bonus 10/10
Quoten 10/10
Bewertung 9/10
William Hill Bewertung
Bonuscode : DE100 Bonus Holen

Auf einen Blick – was Sie bei der Wahl eines seriösen Wettanbieters beachten sollten

Möchten Sie bei einem Online-Wettanbieter Ihre Sportwetten platzieren, haben Sie die Qual der Wahl, denn eine Vielzahl an Wettanbietern ist mittlerweile auf dem deutschen Markt verfügbar. Es ist nicht möglich, den Überblick zu behalten, denn immer neue Wettanbieter kommen hinzu. Der Wettanbieter-Vergleich im Internet ist völlig kostenlos und kann Ihnen helfen, einen geeigneten Sportwetten Anbieter zu finden. Seriosität ist oberstes Gebot, um einen Sportwetten Anbieter auszuwählen. Besonders für Einsteiger ist es nicht so leicht, einen seriösen Wettanbieter zu finden. Sie erkennen seriöse Sportwettenanbieter an verschiedenen Merkmalen:

  • Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde, die EU-weit gültig ist
  • Informationen über die Spielsuchtprävention auf der Webseite
  • Schutz von Minderjährigen und Altersverifizierung
  • mehrere seriöse Zahlungsmethoden
  • kurzfristige Auszahlung der Wettgewinne
  • Auszahlungsquoten zwischen 92 und 96 Prozent
  • Informationen über die Wettsteuer
  • FAQ mit Antworten auf die wichtigsten Fragen auf der Webseite
  • faire Bonusbedingungen
  • Sicherheit bei der Datenübermittlung und sicherer Umgang mit den Daten der Kunden

Sie sollten sich, wenn Sie einen Wettanbieter gefunden haben, der Ihnen zusagen könnte, dessen Webseite genau anschauen und auf diese Kriterien achten. Gefällt Ihnen die Webseite nicht, ist sie unübersichtlich gestaltet oder ist Ihnen irgendetwas unklar, sollten Sie sich nicht registrieren und sich nach einem anderen Sportwettenanbieter umschauen. In Testberichten und Reviews, aber auch in Internetforen können Sie sich über die Sportwetten Anbieter genau informieren. Eine sehr gute Informationsquelle sind Internet-Foren zum Thema Sportwetten Anbieter, dort können Sie sich mit anderen Wettfreunden austauschen. Die Wettfreunde nehmen in den Foren kein Blatt vor den Mund, sie berichten über positive und negative Aspekte bei den verschiedenen Anbietern. Viele Wettanbieter verfügen über ein Zertifikat vom TÜV, beispielsweise für die Datenübermittlung oder für den guten Kundendienst. Verschiedene Sportwetten Anbieter sind Mitglied in verschiedenen Organisationen, beispielsweise EGBA oder eCOGRA, das steht für besondere Sicherheit und Seriosität. Diese Wettanbieter werden von den Organisationen regelmäßig überprüft, ob sie die Auflagen bezüglich der Sicherheit und des Umgangs mit den Daten der Kunden erfüllen.

Was sie über die Lizenz der Sportwettenanbieter wissen sollten

Grundsätzlich sollten Sie nur bei einem Sportwetten Anbieter wetten, der über eine EU-weit gültige Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde verfügt. Solche Lizenzen werden von der Malta Gaming Authority oder der Aufsichtsbehörde von Gibraltar vergeben. Bevor eine solche Lizenz gewährt wird, durchlaufen die Sportwetten Anbieter ein Konzessionsverfahren, das einige Zeit in Anspruch nimmt. Die Sportwetten Anbieter werden im Zuge dieses Verfahrens gründlich geprüft und müssen verschiedene Nachweise erbringen. Sie müssen ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachweisen, das ist wichtig, damit der Sportwettenanbieter eine solide Basis hat und nicht von Zahlungsunfähigkeit bedroht ist. Der Sportwettenanbieter muss nachweisen, dass die Daten der Kunden auf sichere Weise übermittelt und sicher vor unberechtigtem Zugriff geschützt sind. So ist gewährleistet, dass die Daten der Kunden nicht nach außen gelangen und kein Missbrauch damit betrieben wird. Eine sichere Datenübermittlung erkennen Sie an einem Kennzeichen für eine sichere Webseite, an „https“ vor der Webadresse, an 128-Bit-SSL-Verschlüsselung und an einer Datenschutzerklärung auf der Webseite. Wichtig ist auch der Nachweis über die aktive Bekämpfung von Manipulationen. Immer wieder kommt es bei unseriösen Wettanbietern zu Wettmanipulationen. Um das zu vermeiden, gelten bei den Wettanbietern Grenzen für die Höchsteinsätze bei den Wetten; pro Tag und Woche dürfen Auszahlungen nur bis zu einer bestimmten Grenze erfolgen. Schließlich müssen die Sportwettenanbieter nachweisen, dass sie die Spielsucht aktiv bekämpfen. Die seriösen Sportwetten Anbieter prüfen das Wettverhalten ihrer Kunden und gewähren den Kunden Möglichkeiten, sich vor der Spielsucht und vor zu hohen Verlusten zu schützen. Wettanbieter, die über eine EU-weit gültige Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde verfügen und auf dem deutschen Markt tätig sind, zahlen ihre Steuern in Deutschland. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie sich für einen Sportwettenanbieter entscheiden, der eine Lizenz der Landesregierung Schleswig-Holstein besitzt. Eine solche Lizenz ist deutschlandweit gültig; im Jahre 2012 vergab die Landesregierung Schleswig-Holstein Lizenzen an 20 Sportwetten Anbieter. Für eine solche deutsche Lizenz gelten besonders strenge Auflagen. Wurde eine Lizenz erteilt, wird der Wettanbieter regelmäßig überprüft, ob er die Auflagen einhält. Verschiedene Buchmacher, die Ihre Dienste auf dem deutschen Markt anbieten, sind Mitglied im Deutschen Sportwettenverband, einer Lobby für Wettanbieter. Der Deutsche Sportwettenverband setzt sich für die Interessen der Wettanbieter, aber auch für die Interessen der Wettkunden ein. Er kämpft für die Legalisierung von Sportwetten in Deutschland. Ist ein Wettanbieter Mitglied im Deutschen Sportwettenverband, können Sie immer auf Seriosität vertrauen. Besitzt ein Sportwettenanbieter nur eine Lizenz eines Karibikstaates, sollten Sie dort nicht wetten. Diese Wettanbieter müssen zwar auch bestimmte Auflagen erfüllen, doch ist es von Deutschland aus schwer, diese Auflagen zu prüfen. Der Umgang mit der Wettsteuer ist bei Wettanbietern ohne EU-weit gültige Lizenz oft nicht klar, zumeist führen diese Wettanbieter keine Steuer an den deutschen Fiskus ab.

Was Sie über die Spielsuchtprävention wissen sollten

Ein wichtiges Merkmal seriöser Wettanbieter ist die Spielsuchtprävention; auf der Webseite seriöser Wettanbieter finden Sie Informationen über die Spielsuchtprävention. Viele seriöse Wettanbieter sind Mitglied in verschiedenen Organisationen, die sich für die Spielsuchtprävention einsetzen. Verschiedene Wettanbieter kontaktieren verdächtige Kunden, um einer Spielsucht vorzubeugen. Kunden können häufig Einzahlungslimits setzen, das ist meistens pro Tag, pro Woche und pro Monat möglich. Sind diese Limits ausgeschöpft, können Sie für den festgelegten Zeitraum keine Einzahlungen mehr leisten und dann, wenn das Geld innerhalb dieser Zeit verbraucht ist, keine Wetten mehr bis zum Ende des vereinbarten Zeitraums platzieren. Bei einigen Wettanbietern können auch Limits für Wetteinsätze und für Verluste gesetzt werden. Um einer Spielsucht vorzubeugen, können Kunden auch eine vorübergehende Auszeit vereinbaren oder eine Selbstsperre verbunden mit einer Kontoschließung beantragen, das ist zeitlich begrenzt, aber auch auf Dauer möglich. Einige Wettanbieter halten auf ihrer Webseite einen Selbsttest bereit, mit dem Kunden selbst testen können, ob sie spielsuchtgefährdet sind. Häufig sind Tipps zum Vermeiden einer Spielsucht vorhanden. Auf den Webseiten seriöser Wettanbieter finden Sie Kontaktadressen, an die sich Wettfreunde wenden können, wenn sie von einer Spielsucht bedroht sind.

Der Schutz von Minderjährigen

Seriöse Wettanbieter weisen meistens auf ihrer Webseite ein Symbol 18+ auf, das bedeutet, dass Kunden dort mindestens 18 Jahre alt sein müssen, um wetten zu können. Diese Wettanbieter informieren auf ihrer Webseite häufig über den Schutz von Minderjährigen und halten Hinweise bereit, wie Eltern ihre Kinder vor einer Spielsucht schützen können. Sie halten häufig auch Informationen über Webseiten bereit, bei denen Sie Filter zum Schutz von Kindern herunterladen können. Das Alter der Kunden wird im Rahmen einer Verifikation geprüft, Sie müssen dafür verschiedene Nachweise einreichen. Zumeist wird eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses gefordert, die Sie gleich nach Ihrer Anmeldung oder vor der ersten Auszahlung der Gewinne einreichen können. Ist ein Kunde jünger als 18 Jahre, wird sein Wettkonto gesperrt.

Was Sie über die Verifikation wissen sollten

Eine Verifikation erfolgt bei seriösen Wettanbietern nicht nur für das Alter, sondern auch für die Prüfung der Identität des Kunden und seiner Adresse. So kann ausgeschlossen werden, dass ein Kunde mehrere Wettkonten betreibt. Die Webadresse wird geprüft, ebenso wird die Wohnanschrift geprüft. Sie müssen dafür neben einer Kopie von Personalausweis, Reisepass oder Führerschein eine aktuelle Rechnung mit Ihrer Adresse oder einen aktuellen Kontoauszug mit Ihrer Adresse einreichen. Stellt der Wettanbieter fest, dass ein Wettkunde mehrere Wettkonten betreibt, so werden die Konten gelöscht, denn es ist möglich, dass der Wettanbieter betrügt, um mehrfache Boni zu kassieren oder die geltenden Höchstumsätze zu überschreiten. Die Verifikation ist im Interesse des Wettanbieters, aber auch im Interesse des Kunden.

Sicherheit und Seriosität bei der Anmeldung

Seriosität eines Wettanbieters erkennen Sie bereits bei der Registrierung. Es gilt die Faustregel, dass ein seriöser Wettanbieter so viele Angaben wie nötig, aber nur so wenige Angaben wie möglich fordert. Sie müssen Angaben über Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse machen; bei einigen Wettanbietern müssen Sie auch Ihre Mobilfunknummer angeben. Diese Daten dienen zur Prüfung Ihrer Identität; die E-Mail-Adresse wird benötigt, damit Sie nach Ihrer Registrierung eine Bestätigung erhalten können. Die Sportwettenanbieter informieren auch per E-Mail, wenn die Auszahlung der Gewinne erfolgt ist. Seriöse Sportwettenanbieter verlangen bei der Anmeldung keine Angaben über Ihre Bank- oder Kreditkartendaten. Sie müssen bei der Anmeldung einen Benutzernamen und ein Passwort auswählen, das Passwort dient zur Vermeidung von Missbrauch mit Ihrem Wettkonto und dem darauf befindlichen Geld. Bei verschiedenen Wettanbietern müssen Sie bei der Anmeldung eine Sicherheitsfrage auswählen und beantworten oder einen Sicherheitscode angeben. Das dient zum Nachweis, dass Sie eine real existierende Person sind. Bei der Anmeldung müssen Sie per Klick auf das entsprechende Kästchen bestätigen, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Bei seriösen Wettanbietern sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in deutscher Sprache vorhanden und leicht verständlich formuliert. Haben Sie Ihr Anmeldeformular abgeschickt, bekommen Sie zur Bestätigung eine E-Mail. In der Regel enthält diese E-Mail einen Link, auf den Sie klicken müssen, um Ihr Wettkonto freizuschalten. Sie können nun Ihre erste Einzahlung leisten.

Auswahl an Zahlungsmethoden – Ausdruck von Seriosität

Die Zahlungsmethoden, die Sie bei einem Wettanbieter nutzen können, lassen darauf schließen, ob ein Sportwettenanbieter seriös ist oder nicht. Bietet ein Online-Buchmacher Zahlungsmethoden an, die weitgehend unbekannt sind, können Sie davon ausgehen, dass er unseriös ist. Gängige Zahlungsmethoden sind

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Neteller
  • Skrill
  • PayPal
  • Paysafecard
  • Ukash

Die Auswahl an Zahlungsmethoden kann mehr oder weniger umfangreich sein. Ein seriöser Sportwetten Anbieter schreibt Ihnen keine Zahlungsmethoden vor, allerdings qualifizieren bei einigen Wettanbietern verschiedene Zahlungsmethoden nicht für den Neukundenbonus. Der Wettanbieter weist allerdings in seinen Bonusbedingungen darauf hin. Kunden, die auf klassische Zahlungsmethoden vertrauen, entscheiden sich für die Banküberweisung, doch dauert es dabei einige Tage, bis das Geld auf Ihrem Wettkonto eingeht. Bei den anderen Zahlungsmethoden geht das Geld sofort auf Ihrem Wettkonto ein. Seriöse Wettanbieter informieren über die verschiedenen Zahlungsmethoden sowie über Mindest- und Höchstbeträge bei den verschiedenen Zahlungsmethoden. Sie informieren darüber, wie schnell das Geld auf Ihrem Wettkonto eingeht und ob eventuell Gebühren für die Einzahlung anfallen. Bei seriösen Wettanbietern gelten niedrige Mindesteinzahlungsbeträge, die Mindesteinzahlungen sollten nicht mehr als 20 Euro betragen. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die elektronischen Geldbörsen Neteller, Skrill und PayPal, da der Wettanbieter nichts über Ihre Bankverbindung und Ihre Kreditkartendaten erfahren kann und das Geld besonders schnell auf Ihrem Wettkonto eingeht. Um mit diesen elektronischen Geldbörsen bezahlen zu können, müssen Sie dort über ein Konto verfügen, doch können Sie das Konto noch bei Ihrer ersten Einzahlung eröffnen. Bei der Zahlung mit Guthabenkarten wie Paysafecard oder Ukash können Sie sich nicht verschulden, da diese Guthabenkarten ähnlich wie die Prepaid-Karte für ein Handy funktionieren und Sie nur soviel Geld auf Ihr Wettkonto einzahlen können wie Guthaben auf Ihrer Karte vorhanden ist. Allerdings ist eine Auszahlung mit diesen Guthabenkarten nicht möglich. Seriöse Wettanbieter erheben für die Einzahlung keine Gebühren. Allerdings kann für die Zahlung mit der Kreditkarte eine Gebühr erhoben werden, das ist jedoch legal. Die Gebühr für die Zahlung mit der Kreditkarte sollte allerdings nicht mehr als 2,5 Prozent des Einzahlungsbetrages ausmachen.

Die Auszahlung der Wettgewinne

Genau wie für die Einzahlung auf Ihr Wettkonto bieten die Online-Buchmacher auch für die Auszahlung der Wettgewinne verschiedene Zahlungsmethoden an. Einige Zahlungsmethoden, beispielsweise die Guthabenkarten PayPal und Ukash sowie Sofortüberweisung und Giropay, ermöglichen keine Auszahlung. Haben Sie eine solche Zahlungsmethode für die Einzahlung genutzt, kann die Auszahlung nur mit der Banküberweisung erfolgen; Sie müssen dafür Ihre Bankverbindung mit IBAN und BIC angeben. Bei seriösen Wettanbietern erfolgt die Auszahlung innerhalb weniger Tage; einige Wettanbieter ermöglichen sogar die Auszahlung innerhalb von 24 Stunden. Spätestens vor der ersten Auszahlung muss eine Verifikation von Alter und Anschrift erfolgen, für die Sie die geforderten Unterlagen einreichen müssen. Die Auszahlung Ihrer Gewinne beantragen Sie online über Ihr Wettkonto; hier müssen Sie bei den verschiedenen Zahlungsmethoden Mindest- und Höchstbeträge beachten. Die Mindestbeträge sollten bei seriösen Wettanbietern nicht höher als 20 Euro sein. Seriöse Wettanbieter erheben für die Auszahlung der Gewinne keine Gebühr, allerdings kann eine Gebühr erhoben werden, wenn Sie mehr als eine bestimmte Menge an Auszahlungen innerhalb von einer Woche oder eines Monats beantragen. So können beispielsweise drei Auszahlungen innerhalb einer Woche gebührenfrei sein, während Sie ab der vierten Auszahlung innerhalb einer Woche eine Gebühr bezahlen müssen. Ist der Auszahlungsantrag beim Wettanbieter eingegangen, wird er geprüft; beim Vorliegen aller Voraussetzungen erfolgt die Auszahlung. Der Wettanbieter informiert Sie per E-Mail, wenn die Auszahlung erfolgt ist.

Die Zahlungsmethode PayPal – ein Ausdruck von Seriosität

Ein Ausdruck von Seriosität ist die Zahlungsmethode PayPal, was allerdings nicht heißt, dass ein Sportwetten Anbieter unseriös sein muss, wenn die Zahlungsmethode PayPal nicht angeboten wird. PayPal wurde ursprünglich vom Internet-Auktionshaus eBay eingeführt, um den Kunden eine einfache und sichere Zahlungsmethode anzubieten. Inzwischen hat sich PayPal längst als Zahlungsmethode verselbstständigt und sich im Laufe der Zeit einen sehr guten Ruf erarbeitet. Es gilt, diesen Ruf zu wahren, daher arbeiten die Betreiber von Paypal nur mit seriösen Wettanbietern und prüfen die Sportwettenanbieter nach strengen Kriterien, bevor sie die Zahlung mit PayPal ermöglichen dürfen. Voraussetzung, damit ein Sportwettenanbieter die Zahlung mit PayPal ermöglichen darf, ist die Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde, die EU-weit gültig ist. Um mit PayPal zahlen zu können, benötigen Sie ein Konto bei PayPal, das Sie bei der ersten Einzahlung mit PayPal noch eröffnen können. Sie werden auf die Webseite von PayPal weitergeleitet und müssen dazu das Anmeldeformular ausfüllen und Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartendaten angeben. Diese Angaben sind nur einmal erforderlich und werden bei PayPal sicher hinterlegt. Nur dann, wenn sich diese Daten ändern, müssen Sie PayPal informieren. Ist Ihr Anmeldeformular bei PayPal eingegangen, bekommen Sie zur Bestätigung eine E-Mail. Ihr PayPal-Konto ist nun eröffnet, Sie müssen jedoch kein Geld darauf einzahlen, da PayPal die Beträge von Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte abbucht. Die Beträge gehen bei der Zahlung mit PayPal sofort auf Ihrem Wettkonto ein, doch wird Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte erst später mit dem Betrag belastet. Um die Zahlung mit PayPal zu beenden, müssen Sie auf der Webseite von PayPal Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort angeben. Auch die Auszahlung der Gewinne ist bei den Wettanbietern, bei denen Sie mit PayPal einzahlen können, in den meisten Fällen möglich, auch hier werden Sie wieder auf die Webseite von PayPal weitergeleitet, wo Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort angeben müssen. Das Geld wird bei der Zahlung mit PayPal zumeist besonders schnell ausgezahlt und geht häufig schon am nächsten Tag auf Ihrem Wettkonto ein.

Auszahlungsquoten als Ausdruck von Seriosität

Die Auszahlungsquoten sind bei den Online-Wettanbietern deutlich höher als bei den Wettannahmestellen in der Stadt. Während die Auszahlungsquoten bei den lokalen Wettannahmestellen zwischen 60 und 75 Prozent liegen, betragen die Auszahlungsquoten bei seriösen Wettanbietern in der Regel zwischen 92 und 96 Prozent. Bei Randsportarten oder weniger bekannten Teams fallen die Auszahlungsquoten niedriger aus, doch sollten sie nur wenig unter 90 Prozent liegen. Viele Wettanbieter gewähren bei Top-Ligen und besonders wichtigen Ereignissen sehr hohe Quoten, beispielsweise von 96 oder 97 Prozent. Die Auszahlungsquoten gewähren Auskunft über die Gewinnmarge eines Wettanbieters; je höher die Auszahlungsquote, desto niedriger ist die Gewinnmarge des Wettanbieters. Beträgt die Auszahlungsquote beispielsweise 94 Prozent, liegt die Gewinnmarge des Wettanbieters bei 6 Prozent. Bei einigen Wettanbietern verändern sich die Auszahlungsquoten noch kurz vor dem Ereignis, abhängig davon, wie viele Wetten bereits eingegangen sind. Die Quoten können ansteigen, wenn bereits viele Wetten eingegangen sind.

Was Sie über die Wettsteuer wissen sollten

Seriöse Sportwetten Anbieter, die eine EU-weit gültige Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde besitzen, müssen ihre Steuer an den deutschen Fiskus abführen. Seit dem 01. Juli 2012 wird in Deutschland eine Wettsteuer erhoben, sie muss vom Wettkunden selbst gezahlt werden, doch muss der Wettkunde die Steuer nicht an das Finanzamt abführen. Diese Wettsteuer beträgt 5 Prozent auf Sportwetten. Der Wettanbieter muss die Steuer direkt an das Finanzamt zahlen, doch kann er die Steuer an die Kunden weitergeben. Die Wettanbieter gehen mit der Wettsteuer auf unterschiedliche Weise um. Einige Sportwetten Anbieter belasten ihre Kunden nicht mit der Wettsteuer, sie tragen die Wettsteuer selbst. Andere Sportwetten Anbieter erheben die Wettsteuer auf den Wetteinsatz, sodass Ihnen ein Wetteinsatz von 95 Prozent zur Verfügung steht. In diesem Fall müssen Sie die Steuer immer bezahlen, egal, ob Sie Ihre Wette gewinnen oder verlieren. Verschiedene Sportwettenanbieter belasten ihre Kunden nur im Gewinnfall mit der Wettsteuer, sodass Ihnen der Wetteinsatz in Höhe von 100 Prozent zur Verfügung steht und Ihnen im Gewinnfall der Nettogewinn von 95 Prozent gutgeschrieben wird. Die Steuer wird dann auf den Bruttogewinn erhoben. Bei einigen Wettanbietern wird der Kunde zwar nicht mit der Wettsteuer belastet, doch holen sich diese Wettanbieter die Steuer auf andere Weise, indem sie nur niedrige Auszahlungsquoten gewähren. Einige Sportwettenanbieter erheben die Quoten zusätzlich zum Wetteinsatz, Sie müssen zusätzlich zu Ihrem Wetteinsatz noch die Steuer von 5 Prozent bezahlen. Finden Sie bei einem Wettanbieter keine Informationen über die Wettsteuer, sollten Sie sich an den Kundendienst wenden und erfragen, wie dort die Wettsteuer gehandhabt wird.

Das FAQ mit Antworten auf die häufigsten Fragen

Seriöse Sportwettenanbieter zeichnen sich durch Transparenz aus, sie haben nichts zu verbergen und bieten Ihnen auf ihrer Webseite eine Fülle von Informationen. Ein FAQ auf der Webseite ist bei seriösen Wettanbietern in deutscher Sprache vorhanden, Sie finden dort die am häufigsten gestellten Fragen und die dazugehörigen Antworten. Die Antworten sollten leicht verständlich formuliert sein. Das FAQ sollte über

  • Registrierung
  • Ein- und Auszahlungen
  • Gebühren für Ein- und Auszahlungen
  • Datenschutz
  • Wettkonto
  • Bonus und Bonusbedingungen
  • Technische Probleme

informieren.

Ein guter Kundendienst ist wichtig

Finden Sie im FAQ keine Antwort auf Ihre Frage, können Sie sich bei seriösen Wettanbietern an den Kundendienst wenden, der in deutscher Sprache zur Verfügung stehen sollte. Bei einigen Wettanbietern steht der Kundendienst rund um die Uhr bereit, er ist per Telefon, im Live-Chat und per E-Mail erreichbar. Bei einigen Wettanbietern ist der Kundendienst jedoch nur per E-Mail erreichbar. Ist das der Fall, kommt es darauf an, dass Sie innerhalb kurzer Zeit eine Antwort erhalten. Sie sollten nicht länger als 48 Stunden auf Ihre Antwort per E-Mail warten müssen. Verschiedene Sportwetten Anbieter halten auf ihrer Webseite ein Kontaktformular bereit, über das Sie Ihre Fragen stellen können. Sie müssen dazu Ihre E-Mail-Adresse angeben, um eine Antwort per E-Mail zu erhalten.

Der Bonus – ein wichtiges Thema

Die meisten Wettanbieter gewähren für neue Kunden einen Bonus zur Begrüßung, er fällt abhängig vom Sportwetten Anbieter unterschiedlich hoch aus. Der Konkurrenzdruck unter den Online-Wettanbietern ist hoch, daher müssen die Wettanbieter sich etwas einfallen lassen, um Kunden zu gewinnen. Jeder freut sich über zusätzliches Geld, daher wird der Bonus von den Kunden gerne angenommen. Bei vielen Wettanbietern liegt der Bonus bei 100 Prozent auf die erste Einzahlung und wird bis zu 100 Euro gewährt. Der Bonus kann allerdings auch höher oder niedriger ausfallen. Er wird Ihnen nicht einfach geschenkt, sondern in jedem Fall müssen Sie die Bonusbedingungen erfüllen. Seriöse Sportwetten Anbieter zeichnen sich durch faire und einfach erfüllbare Bonusbedingungen aus. Sie müssen den Bonus innerhalb einer bestimmten Zeit mehrmals umsetzen; häufig müssen Sie den Bonus zusammen mit dem Einzahlungsbetrag umsetzen. Sie müssen beispielsweise Bonus und Einzahlungsbetrag innerhalb von 30 Tagen dreimal umsetzen; für die Umsetzung müssen Sie Wetten mit einer Mindestquote platzieren. Diese Mindestquote sollte bei seriösen Wettanbietern zwischen 1,4 und 2,2 liegen, da das dem allgemeinen Wettverhalten entspricht. Die Mindestquote sollte nicht höher als 2,2 sein, denn das ist nicht mehr mit dem allgemeinen Wettverhalten konform. Einige Wettanbieter lassen Ihnen für die Umsetzung des Bonusbetrages besonders viel Zeit, beispielsweise 90 Tage. Sie sollten auch darauf achten, welche Zahlungsmethoden für den Bonus qualifizieren. Bei einigen Wettanbietern qualifizieren beispielsweise die Zahlungsmethoden Skrill, Neteller und Paysafecard nicht für den Neukundenbonus, die Sportwetten Anbieter weisen in den Bonusbedingungen darauf hin. Es kommt auch darauf an, welche Arten von Wetten für den Bonus qualifizieren; während bei einigen Wettanbietern keine Kombiwetten qualifizieren, sind bei anderen Wettanbietern Kombiwetten gefordert. Wird ein hoher Bonus, beispielsweise von 100 Euro, gewährt, müssen Sie bei einem Bonus von 100 Prozent nicht 100 Euro einzahlen, um einen Bonus zu bekommen. Bei einer niedrigeren Einzahlung bekommen Sie einen anteiligen Bonus; Sie sollten daher auf die Mindesteinzahlung achten, ab der Sie bonusberechtigt werden. Die Mindesteinzahlung sollte nicht mehr als 20 Euro betragen. Auch unseriöse Wettanbieter locken mit einem Bonus, doch informieren sie nicht über die Bonusbedingungen. Die Bonusbedingungen sind bei unseriösen Wettanbietern kaum erfüllbar; schafft es ein Wettkunde dennoch, die Bonusbedingungen zu erfüllen, bekommt er den Bonus nicht ausgezahlt und erhält auf Nachfrage eine fadenscheinige Begründung. Sie sollten daher weniger auf die Höhe des Bonusbetrages achten, sondern viel wichtiger sind die Bonusbedingungen.

Bonus – nicht nur für Neukunden

Viele Wettanbieter begrüßen nicht nur neue Kunden mit einem Bonus, sondern sie gewähren auch für Stammkunden verschiedene Boni und Aktionen. Solche Aktionen können zeitlich begrenzt gelten und sich auf bestimmte Spiele oder Sportarten beziehen, doch werden bei einigen Wettanbietern auch dauerhafte Aktionen gewährt. Viele Wettanbieter zahlen einen Bonus auf den Gewinn von Kombiwetten, Sie müssen also eine Kombiwette mit einer Mindestanzahl an Tipps platzieren, um einen Bonus auf den Gewinn zu erhalten, der immer höher ausfällt, je mehr Tipps Ihre Kombiwette enthält. Verschiedene Wettanbieter gewähren einen solchen Bonus für Kombiwetten auf bestimmten Sportarten. Bei einigen Wettanbietern können Sie eine Kombiwetten-Versicherung erhalten; Sie erhalten den Einsatz für Kombiwetten bis zu einem bestimmten Betrag erstattet, wenn Sie Ihre Kombiwette verlieren, da nur ein Tipp falsch ist. Bei verschiedenen Wettanbietern wird ein Bonus auf Ihre erste mobile Wette gewährt. Die Boni und Aktionen können vielfältig sein, Sie sollten auch hier die Bedingungen beachten. Es kommt nicht darauf an, ob ein Sportwettenanbieter viele Aktionen gewährt, sondern auch hier geht es um die Bedingungen.

Sicherer Umgang mit den Daten der Kunden

Ein wichtiges Merkmal eines seriösen Wettanbieters ist der sichere Umgang mit den Daten der Kunden. Die Wettanbieter verfügen über eine Datenschutzerklärung auf ihrer Webseite, sie informieren über die Datenübermittlung, die in sicherer 128-SSL-Verschlüsselung erfolgen sollte. Die Sportwetten Anbieter versichern, dass sie die Daten der Kunden nicht an Dritte weitergeben.

Die fünf besten Sportwetten Anbieter

Zum Abschluss werden die fünf besten Sportwetten Anbieter etwas näher vorgestellt, es handelt sich dabei um seriöse Wettanbieter, die ohne Einschränkungen zu empfehlen sind. Diese Wettanbieter unterscheiden sich in ihren Konditionen, doch stechen sie auf bestimmte Weise hervor. Es handelt sich bei diesen Wettanbietern um Bet365, William Hill, Tipico, Bet3000 und Mybet.

Bet365 – attraktiver Bonus und gute Auswahl an Livewetten

Bet365 ist ein britischer Sportwetten Anbieter, der in seiner jetzigen Form im Jahr 2000 von Denise Coates gegründet wurde und vielleicht inzwischen der weltweit größte Sportwettenanbieter ist. Noch immer ist Bet365 ein Familienunternehmen, es gehört der Familie Coates. Bereits der Vater der Gründerin, Peter Coates, betrieb ein Wettunternehmen, aus dem Bet365 hervorging. Bet365 verfügt über eine Lizenz der Aufsichtsbehörde von Gibraltar, zusätzlich ist eine Lizenz der Landesregierung Schleswig-Holstein vorhanden. Bet365 erhebt die Wettsteuer nur im Gewinnfall, die Steuer wird auf den Bruttogewinn erhoben. Verlieren Sie Ihre Wette, müssen Sie keine Wettsteuer bezahlen. Bei Bet365 gelten sehr hohe Auszahlungsquoten von 94 bis 95 Prozent, bei besonderen Ereignissen können die Quoten noch höher ausfallen. Besonders attraktiv sind bei Bet365 der Bonus für Neukunden und die Bonusbedingungen. Neue Kunden erhalten auf ihre erste Einzahlung einen Bonus von 100 Prozent bis zu 100 Euro; die Mindesteinzahlung, damit Sie einen Bonus erhalten, liegt bei 10 Euro. Nach Ihrer Kontoeröffnung bekommen Sie per E-Mail einen zehnstelligen Bonuscode zugeschickt, den Sie innerhalb von sieben Tagen nach Ihrer qualifizierenden Einzahlung im Mitgliederbereich angeben müssen. Haben Sie Ihre erste Einzahlung geleistet, müssen Sie den Einzahlungsbetrag in Bonushöhe einmal komplett mit Wetten Ihrer Wahl umsetzen. Der Bonus wird Ihnen gutgeschrieben, er muss zusammen mit dem Einzahlungsbetrag in Bonushöhe dreimal innerhalb von 90 Tagen umgesetzt werden. Für die Umsetzung müssen Sie Wetten mit einer Mindestquote von 1,5 platzieren. Bet365 bietet neben dem Neukundenbonus auch eine Vielzahl an Boni und Aktionen für Bestandskunden an. Auf Ihre erste mobile Wette erhalten Sie einen Bonus von 100 Prozent bis zu 50 Euro, ebenso können Sie Boni auf den Gewinn von Kombiwetten für verschiedene Sportarten erhalten. Abhängig von der Sportart fallen diese Boni unterschiedlich hoch aus. Kaum ein Sportwettenanbieter gewährt so viele Boni für Bestandskunden wie Bet365. Bei Fußballspielen können Sie unter verschiedenen Bedingungen Ihren Einsatz erstattet bekommen, wenn ein Spiel in einem torlosen Remis endet. Das Wettangebot ist bei Bet365 einfach riesig, es gibt dort kaum eine Sportart, auf die nicht gewettet werden kann. Sehr gut ist bei Bet365 die Auswahl an Livewetten, die auf viele Sportarten platziert werden können. Livewetten können Sie beispielsweise auf Fußball, Tennis, Basketball, Baseball, Handball, Eishockey, Volleyball oder Rugby platzieren. Die Auszahlungsquoten sind bei den Livewetten gut. Bet365 bietet Ihnen für die Livewetten verschiedene Wetthilfen an, der aktuelle Spielstand wird immer angezeigt, sich ändernde Wettquoten sind farbig markiert. Können Sie ein Spiel nicht im TV verfolgen, bietet Bet365 für viele Spiele einen Livestream an, der auch auf mobilen Geräten verfügbar ist. Für das Wetten unterwegs hält Bet365 eine sehr gute App bereit.

bet365_bonus

William Hill – Top-Quoten und sehr hohe Limits

Ein weiterer britischer Wettanbieter ist William Hill, der Buchmacher wurde 1934 gegründet. Er besitzt Lizenzen der Aufsichtsbehörde von Gibraltar sowie der Landesregierung von Schleswig-Holstein. Als die Wettsteuer in Deutschland eingeführt wurde, zog sich William Hill vom deutschen Wettmarkt zurück, doch jetzt ist der Wettanbieter wieder da. Bei William Hill müssen Sie ebenfalls nur im Gewinnfall eine Wettsteuer bezahlen, die Wettsteuer wird vom Bruttogewinn abgezogen. William Hill überzeugt mit Top-Auszahlungsquoten, die durchschnittlich bei 94 bis 95 Prozent liegen. Bei besonderen Events können die Quoten noch höher ausfallen. Ein weiterer Vorteil bei William Hill sind die sehr hohen Wettlimits; pro Woche können Sie Wetten mit einem Gesamteinsatz von einer Million Euro platzieren. Neue Kunden erhalten einen attraktiven Bonus von 100 Prozent auf die erste Einzahlung bis zu 100 Euro; Sie müssen also 100 Euro einzahlen, um den Bonus in voller Höhe zu bekommen. Um den Bonus zu erhalten, müssen Sie bereits bei der Anmeldung den Bonuscode angeben; Sie erhalten den Bonus innerhalb von drei Stunden nach der ersten Einzahlung gutgeschrieben. Die Mindesteinzahlung, ab der Sie einen Bonus bekommen, liegt bei 10 Euro. Sie müssen den Bonus zusammen mit dem Einzahlungsbetrag innerhalb von 90 Tagen sechsmal umsetzen, dafür müssen Sie Wetten mit einer Quote von mindestens 2,0 platzieren. William Hill bietet auch verschiedene Aktionen und Boni für Stammkunden an, einige dieser Aktionen gelten nur zeitlich begrenzt. Auf verschiedene Wetten können Sie verbesserte Quoten erhalten, auch eine Kombiwettenversicherung wird angeboten, bei der Sie den Einsatz auf Ihre Kombiwette erstattet bekommen, wenn nur ein Tipp Ihrer Kombiwette falsch ist. Bei William Hill treffen Sie auf ein umfangreiches Angebot an Sportwetten auf ungefähr 34 Sportarten, sehr gut ist auch das Angebot an Livewetten auf sehr viele Sportarten. Der aktuelle Spielstand wird bei den Livewetten immer angezeigt.

williamhillbonus

Tipico – Traumquoten und keine Wettsteuer

Tipico wurde in Deutschland gegründet und betreibt in Deutschland verschiedene Wettannahmestellen, doch können Sie auch ganz bequem online wetten. Der Buchmacher besitzt Lizenzen der Malta Gaming Authority und der Landesregierung Schleswig-Holstein, zusätzlich ist ein Zertifikat vom TÜV vorhanden. Tipico ist Sponsor von Bayern München, vom Hamburger SV und von RB Leipzig; der frühere deutsche Nationaltorwart Oliver Kahn wirbt für Tipico mit dem Slogan „Ihre Wette in sicheren Händen.“ Ein entscheidender Vorteil von Tipico ist, dass Sie dort keine Wettsteuer bezahlen müssen. Ihr Wetteinsatz steht Ihnen in voller Höhe zur Verfügung, auch der volle Bruttogewinn wird Ihnen gutgeschrieben. Die Tatsache, dass Sie keine Steuer bezahlen müssen, wirkt sich nicht auf die Quoten aus, denn bei Tipico gelten Auszahlungsquoten von 94 bis 95 Prozent. Bei besonderen Ereignissen können die Quoten noch höher ausfallen. Tipico gewährt neuen Kunden einen attraktiven Bonus zu fairen Bedingungen, der Bonus beträgt 100 Prozent auf die erste Einzahlung und wird bis zu 100 Euro gewährt. Auch hier liegt die Mindesteinzahlung, damit Sie einen Bonus bekommen, bei 10 Euro. Sie benötigen für diesen Bonus keinen Bonuscode. Um frei über den Bonus verfügen zu können, müssen Sie innerhalb von 30 Tagen den Bonus zusammen mit dem Einzahlungsbetrag dreimal umsetzen und dafür Wetten mit einer Mindestquote von 2,0 abschließen. Bestandskunden können bei Tipico einen Bonus auf den Gewinn von Kombiwetten erhalten, der bis zu 25 Prozent gewährt wird. Das Wettangebot ist bei Tipico gut, Sie finden Sport- und Livewetten auf viele Sportarten. Sehr gut ist auch die App von Tipico, die Sie für Geräte mit Android und iOS erhalten. Für Geräte mit anderen Betriebssystemen können Sie eine mobile Webseite nutzen. Mit der App ist bei Tipico eine besondere Art der Einzahlung möglich, es handelt sich dabei um Tipico Pay. Mit Tipico Pay können Sie Ihre Einzahlungen von unterwegs besonders schnell erledigen.

Tipico_Bonus

Bet3000 – Top-Quoten und hervorragende App

Bet3000 ist ein deutscher Sportwetten Anbieter, der aufgrund der besseren steuerlichen Rahmenbedingungen seinen Sitz auf Malta hat. In seiner jetzigen Form wurde Bet3000 im Jahr 2009 von Simon Springer gegründet, der bereits in den 1970er Jahren in Deutschland verschiedene Wettannahmestellen betrieb. Bet3000 zeichnet sich durch hervorragende Auszahlungsquoten aus, die bei 95 Prozent und teilweise sogar bei 96 Prozent liegen. Bei Bet3000 können die Quoten bei Top-Ereignissen auf traumhafte 97 Prozent klettern. Eine Wettsteuer wird bei Bet3000 auf den Wetteinsatz erhoben, Sie zahlen also in jedem Fall die Wettsteuer, egal, ob Sie gewinnen oder verlieren. Eine Ausnahme bilden Livewetten und Kombiwetten mit mindestens drei Tipps, in diesen Fällen müssen Sie keine Wettsteuer bezahlen, Sie können den Wetteinsatz in voller Höhe ausschöpfen und erhalten den vollen Bruttogewinn gutgeschrieben. Der Bonus für Neukunden fällt nur niedrig aus, doch ist das kein Negativkriterium, da faire Bedingungen gelten. Der Bonus beträgt 100 Prozent auf die erste Einzahlung, er wird bis zu 20 Euro gewährt. Die Mindesteinzahlung, damit Sie bonusberechtigt werden, liegt bei 10 Euro. Sie müssen den Einzahlungsbetrag einmal umsetzen und Wetten mit einer Mindestquote von 2,0 platzieren; Ihren Bonus müssen Sie innerhalb von 45 Tagen dreimal umsetzen und Wetten mit einer Mindestquote von 2,0 abschließen. Einen Bonuscode benötigen Sie bei Bet3000 nicht. Leisten Sie Ihre erste Einzahlung mit PayPal, können Sie den PayPal-Bonus bekommen, er beträgt 100 Prozent auf die erste Einzahlung und wird bis zu 50 Euro gewährt. Sie erhalten die ersten 20 Euro Ihres Bonusbetrages sofort gutgeschrieben, während Sie den Betrag, der 20 Euro übersteigt, per E-Mail abrufen müssen. Für den PayPal-Bonus gelten die gleichen Bedingungen wie für den regulären Neukundenbonus. Bet3000 gewährt für Bestandskunden hin und wieder verschiedene Aktionen und Gewinnspiele; Kunden werden per E-Mail darüber informiert. Bet3000 hält eine hervorragende App bereit, sie ist für Android und iOS verfügbar. Für Geräte mit anderen Betriebssystemen bietet Bet3000 eine mobile Webseite an. Die App gewährt den Zugriff auf das gesamte Wettangebot von Bet3000, sie ermöglicht mit einem Eventslider und mit Quicklinks eine besonders schnelle Navigation. Die App kann auch per Sprachsteuerung genutzt werden, sie ermöglicht eine einfache Kontoverwaltung, Ein- und Auszahlungen und hält einen Ticketchecker bereit. Das Wettangebot umfasst bei Bet3000 die gängigsten Sportarten, darunter Fußball, Handball, Volleyball, Basketball, Baseball, Eishockey, Tennis und Rugby. Besonders gut ist das Angebot an Fußballwetten. Auf viele Sportarten sind bei Bet3000 Livewetten möglich.

bet3000_bonus

Mybet – gute Quoten und sehr anfängerfreundlich

Mybet ist ein deutscher Wettanbieter, der in Deutschland verschiedene Wettannahmestellen betreibt und auch online verfügbar ist. Der Wettanbieter besitzt Lizenzen der Malta Gaming Authority und der Landesregierung Schleswig-Holstein. Mybet überzeugt mit sehr guten Auszahlungsquoten von 93 bis 95 Prozent. Teilweise ist Mybet bei den Auszahlungsquoten sogar unter den Top 3 der Wettanbieter. Die Wettsteuer wird bei Mybet auf den Wetteinsatz erhoben, ein Wetteinsatz von 95 Prozent steht Ihnen zur Verfügung. Eine Ausnahme bildet der Freitag, denn dann ist Steuerfrei-Tag, das heißt, dass Sie auf alle Ihre Wetten, die Sie am Freitag platzieren, keine Wettsteuer bezahlen müssen. Am Freitag steht Ihnen der volle Wetteinsatz zur Verfügung, auch von Ihrem Bruttogewinn wird nichts abgezogen. Neue Kunden erhalten bei Mybet einen Bonus von 100 Prozent bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung, Die Mindesteinzahlung liegt hier nur bei 5 Euro. Bevor der Bonus ausgezahlt werden kann, müssen Sie innerhalb von 60 Tagen den Einzahlungsbetrag einmal und den Bonusbetrag neunmal umsetzen, indem Sie Sportwetten mit einer Quote von mindestens 2,0 platzieren. Mybet gewährt für Bestandskunden verschiedene Boni und Aktionen, die zumeist zeitlich begrenzt gelten. Auf verschiedene Top-Spiele können Top-Quoten gewährt werden; Mybet gewährt einen Bonus für die Freundschaftswerbung in Höhe von 40 Euro. Das Wettangebot umfasst Wetten auf die gängigsten Sportarten, darunter auf Fußball, Eishockey, Handball, Tennis, Basketball, Baseball, Rugby oder Volleyball. Auf zahlreiche Sportarten können Sie Livewetten platzieren, dazu werden die aktuellen Spielstände angezeigt, auch Live-Ticker sind verfügbar. Mybet ist ein sehr anfängerfreundlicher Wettanbieter, da umfangreiche Erläuterungen zu den Wetten und zur gesamten Vorgehensweise von der Registrierung bis hin zur Auszahlung vorhanden sind. Ein umfangreicher Hilfebereich ist vorhanden, auch Hilfe-Videos können abgerufen werden.

mybet_start

Fazit

Die Zahl der Online-Wettanbieter ist riesig, bei der Auswahl eines Wettanbieters kommt es auf Seriosität an. Ein Sportwetten Anbieter ist dann seriös, wenn er über eine EU-weit gültige Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde verfügt. Bei Wettanbietern mit einer Lizenz der Landesregierung Schleswig-Holstein können Sie auf ganz besondere Sicherheit und Seriosität vertrauen, vor allem dann, wenn der Wettanbieter Mitglied im Deutschen Sportwettenverband ist. Seriöse Sportwetten Anbieter stellen verschiedene sichere und seriöse Zahlungsmethoden bereit, die Bedingungen für den Bonus sind fair. Bei der Auswahl eines seriösen Wettanbieters helfen Ihnen der Sportwetten Anbieter Vergleich, Testberichte und Internet-Foren.