Skip to main content

Sportingbet App für iPhone und Android im Test

Sportingbet ist bereits seit 1997 am Markt tätig und hat eigenen Angaben zufolge mehr als 2,6 Millionen Kunden. Der Ursprung liegt in Großbritannien. Erwähnenswert sind hier nicht nur die Wettquoten, die mit rund 93 Prozent auf einem sehr hohen Niveau liegen. Weiterhin offeriert Sportingbet seinen Neukunden einen 100-Prozent Wettbonus auf die Ersteinzahlung (höchstens 150 Euro). Auch die Zahlungsmöglichkeiten sind vielfältig (inklusive PayPal) und grundsätzlich gebührenfrei. Das Wettportfolio umfasst mehr als 20 Sportarten. Natürlich sucht man auch Livewetten hier keinesfalls vergebens. Als moderner Buchmacher stellt Sportingbet darüber hinaus gleich mehrere attraktive Apps für alle gängigen Betriebssysteme zur Verfügung. Diese können kostenlos genutzt werden. Doch wie attraktiv ist die Sportingbet App mit Blick auf Benutzerfreundlichkeit und Funktionen wirklich?

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • 180€ Wettbonus
  • Kein Bonus Code Nötig
  • Hohe Limits

100%bis 150€

91 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sportingbet App für iOS & Android im Test

Der Wettfan kann bei Sportingbet aus einem Portfolio mehrerer mobiler Anwendungen wählen. So steht im App Store von Apple eine Sportingbet iOS App zum Download bereit (Größe: 65 MB). Mit der Anwendung stehen dem Nutzer jeden Tag mehr als 8.000 Wettmärkte, also das gesamte Wettportfolio, zur Verfügung. Selbst auf Livewetten muss nicht verzichtet werden. Erfreulich ist, dass auch sonst nahezu alle Funktionen in der Sportingbet mobile App bereitstehen. So ist mit dem mobilen Endgerät beispielsweise eine Ein- bzw. Auszahlung, eine Wettplatzierung oder eine Kontaktaufnahme mit dem Support möglich. Die Bedienung ist intuitiv möglich, erfordert also keine längere Einfindungsphase. Die iOS-App kann selbstverständlich für alle Apple-Geräte (iPhone, iPad) genutzt werden

Eine Sportingbet App für Android gibt es zumindest im Store von Google Play nicht. Android-Nutzer müssen auf die Vorteile einer mobilen Applikation jedoch trotzdem nicht verzichten. Sie können nämlich auf die attraktive Web App zurückgreifen. Hierbei handelt es sich um eine mobile Seitenversion, die ohne Download genutzt werden kann. Diese kann ganz einfach aufgerufen werden, indem der mobile Internet-Browser aufgerufen und die Sportingbet-Website aufgerufen wird. Es erfolgt eine automatische Weiterleitung zur mobilen Seitenversion. Im Grunde sind hier alle Vorteile vorhanden, die es auch in der native App zum Download gibt. Wer als Android-Nutzer trotzdem eine Download-App wünscht, sollte wie folgt vorgehen: Sportingbet-Website öffnen, App vom Hauptmenü herunterladen, Vorgang bestätigen, Fertig. Alle Sportingbet Apps sind für den Nutzer vollkommen kostenlos.

Kurz und knapp:

  • Sportingbet App für iOS und Android verfügbar
  • Alternativ kann mobile Seitenversion ohne Download genutzt werden
  • Nahezu alle Funktionen mit der App nutzbar
  • Alle Apps sind kostenlos

Neukundenbonus bei Sportingbet: Bis zu 150 Euro sind möglich!

Nicht nur als App-Nutzer, sondern generell jeder Neukunde hat bei dem britischen Wettanbieter die Möglichkeit, den Sportingbet Bonus in Anspruch zu nehmen. Dieser Sportwetten Bonus verdoppelt die Ersteinzahlung um bis zu 150 Euro (= 100-Prozent Bonus). Einzige Bedingung: Die Ersteinzahlung muss spätestens sieben Tage nach Registrierung durchgeführt werden, mindestens 10 Euro betragen. Ausgeschlossen sind Skrill und Neteller als Einzahlmethode. Um den Bonus zurück in Echtgeld umwandeln zu können, muss dieser mindestens sieben Mal zur Mindestquote von 1,70 umgesetzt werden. Ein Sportingbet Bonus Code ist für die Einlösung nicht notwendig. Einen zusätzlichen Sportingbet mobile Bonus (z.B. für die Erstnutzung der App) gibt es allerdings nicht.

Wettangebot in der Sportingbet App

Hinsichtlich des Wettportfolios ist der App-Nutzer gegenüber dem „PC-Wetter“ in keiner Weise benachteiligt. Beide Wettfans haben Zugriff auf das vollständige Wettangebot (rund 20 Sportarten). Zu den verfügbaren Sportarten gehören unter anderem Fußball, Tennis, Eishockey, Basketball, Golf, Darts, Boxen, Formel 1, Volleyball, Radsport und viele mehr. Daraus ergeben sich täglich rund 8.000 Wettmärkte. Die Mehrheit der Wetten ist wenig überraschend der „Königssportart“ (Fußball) zuzuordnen. Bei populären Events stehen meist mehr als 100 Wettmärkte (Sonder- bzw. Spezialwetten) bereit. Selbstverständlich stehen in der Sportingbet App auch Livewetten zur Auswahl. Mit einem Klick auf die jeweilige Wettquote wird der Tipp zum Wettschein hinzugefügt. Die Wettabgabe kann natürlich über das Smartphone erfolgen.

Zahlungsmöglichkeiten in der Sportingbet mobile App

Alle Zahlungsmöglichkeiten können bequem über die Sportingbet App genutzt werden. Mit maximal drei Klicks erreicht der Wettkunde den Zahlungsvorgang. Grundsätzlich sind alle Ein- bzw. Auszahlmöglichkeiten bei Sportingbet gebührenfrei. Folgende Zahlungsdienstleister stehen dabei zur Verfügung: Kreditkarte (VISA/MasterCard), PayPal, Neteller, Skrill, Sofortüberweisung, Paysafecard, Giropay. Die Bearbeitungsdauer ist dabei in erster Linie von der Zahlungsart abhängig. Die meisten Einzahlungen werden aber in Echtzeit bearbeitet. Auszahlungen benötigen oftmals zwischen ein und fünf Werktagen.

FAQ: Fragen und Antworten zur Sportingbet App

  1. Gibt es die Sportwetten App mit oder ohne Download?

Das entscheidet der Nutzer selbst. Er kann entweder auf die sogenannte native App für iOS (= mit Download) zurückgreifen. Alternativ kann er aber auch die Web App ohne Download nutzen, indem er mit seinem mobilen Endgerät einfach die Sportingbet-Website öffnet.

  1. Welche Voraussetzungen muss ich für die Sportingbet App erfüllen?

Für die Web App müssen überhaupt keine technischen Voraussetzungen erfüllt werden. Für den Download der Sportingbet iOS App sollte ausreichend Speicherplatz verfügbar sein (App-Größe: 65 MB).

  1. Welche Funktionen können in der Sportingbet App genutzt werden?

Im Grunde können alle Funktionen mit der App genutzt werden. Dazu zählt nicht nur die Möglichkeit der Registrierung und der Ersteinzahlung, sondern auch die Bonuseinlösung (es winken bis zu 150 Euro). Darüber hinaus können von unterwegs aus auch Wettscheine platziert werden (Pre-Match und Livewetten).

  1. Welche Kosten entstehen für die Nutzung der App?

Alle mobilen Applikationen von Sportingbet sind kostenlos nutzbar.

  1. Gibt es einen speziellen Sportingbet mobile Wettbonus?

Nein, den gibt es nicht. Stattdessen kann der App-Nutzer jedoch auf den attraktiven Sportingbet Wettbonus zugreifen. Dazu muss spätestens sieben Tage nach erfolgreicher Registrierung eine Ersteinzahlung (10 – 150 Euro) durchgeführt werden. Dieser Betrag wird dann großzügig vom Wettanbieter verdoppelt (bis max. 150 Euro).

Fazit: Wie attraktiv ist die Sportingbet App?

Aus unserer Sicht wird der britische Sportwettenanbieter jedem Nutzeranspruch gerecht. Es besteht die Möglichkeit die Sportingbet App mit (iOS) oder ohne Download (Web App) zu nutzen. In den mobilen Applikationen steht jeweils das vollständige Wettangebot sowie das vollständige Zahlungsportfolio zur Auswahl. Auch der optische Eindruck der Anwendungen überzeugt durch moderne Facetten, ermöglicht jedoch trotzdem eine intuitive Bedienbarkeit. Obendrein kann jeder Neukunde den lukrativen Willkommensbonus von bis zu 150 Euro nutzen. Sportingbet ist übrigens ein erfahrener und seriöser Bookie, der bereits 1997 gegründet wurde und mit einer renommierten EU-Glücksspiellizenz aus Malta ausgestattet ist.

Rating: 5.0/5. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...
Sharing is caring!