Sportwetten Tipp FC St. Pauli gegen 1. FC Kaiserslautern 13.10.2017

Am Freitag um 18:30 Uhr findet in der zweiten Bundesliga die Partie FC St. Pauli gegen den 1. FC Kaiserslautern statt. Der FC St. Pauli mischt bisher im Aufstiegskampf mit. Zwar stehen sie auf keinem Aufstiegsplatz, aber sie sind nah dran. Das ist in dieser Saison auch das Ziel, das man oben mit dabei ist. Davon träumt man auch in Kaiserslautern. Dort ist in dieser Saison wieder einmal nur Abstiegskampf angesagt. Es wird für den FCK eine sehr schwierige Saison und sie müssen gewaltig aufpassen, das sie am Ende nicht komplett abstürzen. Die bisherigen Leistungen sind sehr schwach.

Wetten auf das Spiel FC St. Pauli gegen den 1. FC Kaiserslautern mit einem Wettbonus

EinzahlungsbonusBewertungBonusQuotenAngebotZahlung
100% bis zu 120€ Bewertung : 9 / 10 10 / 109.8 / 109.5 / 1010 / 10 Wetten.com Bonus Bonus Code : Nicht Nötig Wetten.com IM TEST
100% bis zu 100€ Bewertung : 10 / 10 10 / 1010 / 1010 / 1010 / 10 Bet365 Bonus Bonus Code : Nicht Nötig Bet365 IM TEST
100% bis zu 150€ Bewertung : 9.7 / 10 9.4 / 1010 / 1010 / 109.1 / 10 Bet3000 Bonus Bonus Code : Nicht Nötig Bet3000 IM TEST
100% bis zu 100€ Bewertung : 9 / 10 10 / 1010 / 109.7 / 109.6 / 10 Bet at Home Bonus Bonus Code : FIRST Bet at Home IM TEST
100% bis zu 200€ Exklusiv! Bewertung : 10 / 10 10 / 1010 / 109.7 / 109.6 / 10 Betway Bonus Bonus Code : Nicht Nötig Betway IM TEST

Der FC St. Pauli hat Probleme in seinen Heimspielen

Die Hamburger knüpfen bisher an die starke Rückrunde aus der letzten Saison an. Nach neun Spieltagen haben sie eine Bilanz von 5-1-3 und damit sind sie auf dem Vormarsch. Auf den dritten Platz haben sie nur einen Punkt Rückstand. Außerdem sind es auch nur 3 Punkte Rückstand auf den zweiten Platz. In dieser Saison muss man den FC St. Pauli auf dem Zettel haben. Alles läuft trotzdem noch nicht perfekt. Die Heimbilanz ist mit 1-1-2 bisher zu schwach. Der FC St. Pauli muss sich auch in den Heimspielen weiter verbessern, damit man weiterhin vorne dabei ist. Zuletzt trafen sie zu Hause auf den FC Ingolstadt 04 und auf Fortuna Düsseldorf. Beide Spiele gingen verloren. Immerhin läuft es in den Auswärtsspielen gut. Die bisherigen Heimspiele sind dagegen schwach:

  • 23.09.17 FC St. Pauli – Fortuna Düsseldorf 1-2
  • 16.09.17 FC St. Pauli – FC Ingolstadt 04
  • 26.08.17 FC St. Pauli – 1. FC Heidenheim 1-0
  • 07.08.17 FC St. Pauli – Dynamo Dresden 2-2
  • imago/Oliver Ruhnke

    Trainerwechsel in Kaiserslautern zeigt erste positive Tendenzen

    Vor der Ländersielpause verpflichtete der 1. FC Kaiserslautern Jeff Strasser als neuen Trainer. Mit Strasser hat man einen neuen Trainer geholt, der den FCK bestens kennt. Er hat jahrelang dort gespielt und die Fans haben ihn geliebt für seinen Einsatz. Genau das will er auch der aktuellen Mannschaft zeigen. Die Mannschaft soll Leidenschaft und Kampfbereitschaft an den Tag legen. Das sind mit die wichtigsten Tugenden im Abstiegskampf. Außerdem hat Strasser die Pause genutzt und ein neues System einstudieren lassen. Mit dem neuen System soll es besser klappen. Immerhin verlief die letzte Partie vor der Länderspielpause sehr positiv. Der 1. FC Kaiserslautern konnte mit 3-0 gegen die SpVgg Greuther Fürth gewinnen. In Kaiserslautern hofft man, das nun der Knoten geplatzt ist und der Erfolg mit Jeff Strasser zurückkommt. Der FCK muss auch mehr zeigen, weil die aktuelle Tabellensituation wie folgt ist:

  • 4. Arminia Bielefeld (17 Punkte)
  • 5. 1. FC Nürnberg (16 Punkte)
  • 6. FC St. Pauli (16 Punkte)
  • 7. 1. FC Union Berlin (15 Punkte)
  • 15. MSV Duisburg (8 Punkte)
  • 16. 1. FC Heidenheim (8 Punkte)
  • 17. 1. FC Kaiserslautern (5 Punkte)
  • 18. SpVgg Greuther Fürth (4 Punkte)
  • Der FCK hat eine positive Bilanz in Hamburg

    Der direkte Vergleich spricht deutlich für den 1. FC Kaiserslautern. Die Gäste bestritten 36 Pflichtspiele gegen den FC St. Pauli und sie haben eine Bilanz von 21-6-9. In den Auswärtsspielen in Hamburg haben sie ebenfalls eine positive Bilanz von 8-4-5. Dagegen sprechen die letzten fünf Spiele klar gegen den 1. FC Kaiserslautern. Die Spiele gingen wie folgt aus:

  • 05.05.17 1. FC Kaiserslautern – FC St. Pauli 1-2
  • 02.12.16 FC St. Pauli – 1. FC Kaiserslautern 0-0
  • 15.05.16 FC St. Pauli – 1. FC Kaiserslautern 5-2
  • 06.12.15 1. FC Kaiserslautern – FC St. Pauli 1-2
  • 09.05.15 1. FC Kaiserslautern – FC St. Pauli 0-2
  • imago/Zink

    Der FC St. Pauli mit Verletzungssorgen

    Beim FC St. Pauli gibt es einige Verletzungssorgen. In der Abwehr fallen mit Philipp Ziereis und Marc Hornschuh zwei Spieler aus. Besonders der Ausfall von Hornschuh schmerzt, weil damit der Stammverteidiger neben Lasse Sobiech fehlt und Olaf Janssen umstellen muss. Im Angriff ist weiterhin Ryo Miyaichi verletzt. Von ihm hatte man sich viel erhofft, aber leider ist er immer wieder verletzt. Der schmerzvollste Ausfall ist der von Aziz Bouhaddouz. Der Mittelstürmer der Hamburger hat weiterhin Wadenprobleme. In Hamburg hofft man auf eine schnelle Rückkehr, weil er einer der Gründe war, warum im letzten Jahr der Klassenerhalt geschafft worden ist.

    Auch der 1. FC Kaiserslautern hat drei Ausfälle zu beklagen. Mit Mads Albaek fällt der wichtige zentrale defensive Mittelfeldspieler aus. Er ist der Dreh- und Angelpunkt. Außerdem wird Kapitän Daniel Halfar ausfallen. Damit fehlt dem FCK eine wichtige Option im offensiven Bereich. Außerdem ist auch Kascper Przybylko weiterhin verletzt. Auf der Mittelstürmer Position erhofft man sich von Sebastian Andersson eine Menge. Er schoss direkt im ersten Spiel unter Strasser 3 Tore. Bei ihm hofft man, das der Knoten geplatzt ist.

    Fazit und Sportwetten Tipp für das Spiel FC St. Pauli gegen den 1. FC Kaiserslautern

    Der FC St. Pauli ist bei den Buchmachern der Favorit. Die Quote liegt bei 1.85. Die Frage ist nur, ob sie wirklich gewinnen? In den bisherigen Heimspielen lief es noch nicht so wirklich. Klar waren die Gegner auch teilweise nicht so schlecht. Mit dem 1. FC Kaiserslautern kommt nun eins der schwächsten Teams nach Hamburg, aber die haben den Trainer gewechselt. Am letzten Spieltag wurde sogar mit 3-0 gewonnen. Das Spiel ist in unseren Augen deutlich enger als es die Quoten bei den Buchmachern sagen. Wir trauen dem 1. FC Kaiserslautern einen Punkt in Hamburg zu und deswegen nehmen wir auch das Unentschieden. Die Quote liegt bei den Buchmachern bei 3.6.

    Wett Tipp für das Spiel FC St. Pauli gegen 1. FC Kaiserslautern

    Unentschieden @ 3.6 bei Bet3000