Wette.de
Search Wette.de
Home » super bowl wett tipp wettquoten 07 02 2021

Super Bowl Wett Tipp & Wettquoten 07.02.2021

In der Nacht von Sonntag auf Montag kommt es zum Clash der Titanen, wenn um 0:30 Uhr deutscher Zeit der 55. Super Bowl ausgetragen wird. Im Finale der National Football League treffen die Kansas City Chiefs auf die Tampa Bay Buccaneers, dabei kann den City Chief das Unglaubliche gelingen und den zweiten Titel in Folge nach Kansas City in Missouri holen. Außerdem kommt es zum explosiven Duell der Superstars, denn Tom Brady wird mit allen Mitteln versuchen seinen Ruf als bester Quarterback der NFL gegen den aufstrebenden Patrick Mahomes zu verteidigen. Im folgenden Artikel klären wir nicht nur über die Chancen der beiden Kontrahenten auf, sondern verraten euch auch die besten Super Bowl Wett Tipps. 

Super Bowl Wettquoten und Erfolgsversprechende Wett Tipps

Bei den Wettanbietern stehen die Kansas City Chiefs in der Favoritenrolle. Bei NEO.bet kann man eine Siegwette auf die City Chiefs zu einer Quote von 1,58 spielen. Dieser Online Buchmacher schätzt die Chance auf eine Titelverteidigung also relativ hoch ein, was ein Grund für die stark unterschiedlichen Quoten sein könnte. Die Tampa Bay Buccaneers werden bei NEO.bet nämlich zu einer Siegquote von 2,30 angeboten.

Natürlich gibt es in diesem Aufeinandertreffen eine erfolgversprechende Wett-Tipps, die nicht unbedingt eine einfache Siegerwette beinhalten müssen. Besonders spannend sind natürlich Super Bowl Wetten auf den besten Quarterback. Ein Spezialist für derartige Wetten ist Bet3000. Bei diesem Wettanbieter findet ihr auch viele faszinierende Spezialwetten. Ihr solltet euch daher eine Wette auf die Anzahl der Touchdowns der Teams oder explizit von Tom Brady und Patrick Mahomes nicht entgehen lassen. Den Buccaneers gelangen in den drei Spielen der Playoffs bereits zehn Touchdowns. Den Kansas City Chiefs sorgten für sieben Touchdowns in zwei Spielen.

Gelingen den Kansas City Chiefs mehr als 3,5 Touchdowns? Dann könnt ihr euch bei Bet3000 eine Wette zu einer Wettquote von 1,85 sichern. Tippt ihr eher auf die Touchdowns der Buccanners, platziert eine Wette auf mehr als 2,5 Touchdowns zu einer Wettquote von 1,60. Wer nach den höchsten Super Bowl Wettquoten sucht, könnte einen Tipp auf eine mögliche Verlängerung abgeben. Beim Wettanbieter bet-at-home würdet ihr dafür 9,40 bekommen. Unmöglich ist das nicht, denn im Super Bowl kann ja bekanntermaßen alles passieren. Die Buccaneers erzielten in allen drei Playoffs Partien 30 oder mehr Punkte. Gelingt ihnen das erneut? Mehr als 26,5 Punkte erscheinen dadurch wirklich mehr als wahrscheinlich. Bei bet-at-home platziert ihr diese Wette zu einer Wettquote von 1,88.

Super Bowl Wetten
Super Bowl LV IMAGO / ZUMA Wire

Kansas City Chiefs: Statistik und aktuelle Form

Die Kansas City Chiefs und Head Coach Andy Reid haben standesgemäß den Titel in der AFC West geholt. Von den 16 ausgetragenen Matches konnten sie 14mal gewinnen. Das entspricht einer Siegwahrscheinlichkeit von mehr als 87 Prozent. Lediglich zweimal mussten die City Chiefs eine Niederlage hinnehmen, dennoch gelangen ihnen 473:362 Punkte. Mit diesen Top-Leistungen sicherten sie sich auch den Sieg in der Conference. In der gesamten NFL-Saison sind die Kansas City Chiefs das einzige Team, dem 14 Siege gelangen. So erfolgreich war keine andere Franchise. Inklusive der Playoffs gelangen den Kansas City Chiefs in 18 Partien also 64 Touchdowns. Patrick Mahomes sorgte alleine für 42 davon. Das sind mehr als zwei Touchdowns pro Spiel für den Quarterback. Der Titelgewinn der letzten Saison war der zweite Titel der Franchise seit der Gründung im Jahr 1960.

Kansas City Chiefs
Kansas City Chiefs IMAGO / ZUMA Wire

Wer fehlt bei den Chiefs?

Nach einigem bangen steht fest: Patrick Mahomes wird im Super Bowl trotz seiner Gehirnerschütterung, die er sich in den Divisional Playoffs zuzog, auflaufen können. Daniel Kilgore und Receiver Demarcus Robinson stehen unter Quarantäne und dürfen im Super Bowl gegen die Tampa Bay Buccaneers nur antreten, wenn sie an fünf aufeinanderfolgenden Tagen ein negatives Testergebnis vorweisen können.

Die letzten Ergebnisse der Kansas City Chiefs

  • 3.1.: Los Angeles Chargers at Kansas City Chiefs 38:21 (17. Spieltag der Regular Season)
  • 17.1.: Cleveland Browns at Kansas City Chiefs 17:22 (Divisional Playoffs)
  • 25.1.: Buffalo Bills at Kansas City Chiefs 24:38 (Conference Championships)

Nach dem Durchmarsch in der Regular Season ging es für den amtierenden Meister der NFL weiter in die Playoffs. Am 17. Januar traten die City Chiefs in den Divisional Playoffs gegen die Cleveland Browns an. Das Match ging mit 22:17 sicher an das Team aus Missouri. Dennoch wurde die Partie gegen endlich deutlich knapp, denn zur Halbzeit führten die City Chiefs noch mit 19:3. Vor allem die Gehirnerschütterung von Patrick Mahomes war die Schrecksekunde des Spiels. Insgesamt gelangen ihnen aber nur zwei Touchdowns, obwohl sie einen Raumgewinn von 438:306 Yards erzielten. Etwas mehr als eine Woche später trafen die Kansas City Chiefs in den Conference Championships auf die Buffalo Bills, die auch eine sensationelle Saison gespielt hatte. In der AFC belegten die Bills nur knapp Rang zwei. Dennoch entschieden die Kansas City Chiefs die Partie souverän mit 38:24 für sich. Im zweiten Viertel gelangen ihnen alleine 21 der 38 Punkte! Fünf Würfe brachten sie im heimischen Arrowhead Stadium in die Endzone. In der Saison 2020/21 verloren die Kansas City Chiefs übrigens überhaupt nur zwei Spiele, am 17. Spieltag gegen die Los Angeles Chargers (38:21) und am fünften Spieltag gegen die Los Vegas Raiders (40:32).

Tampa Bay Buccaneers: Statistik und aktuelle Form

Die Tampa Bay Buccaneers und Head Coach Bruce Arians sicherten sich den zweiten Platz in der NFC South. Lediglich die New Orleans Saints waren etwas stärker. Von 16 Partien konnte die Franchise 11mal gewinnen. Das entspricht einer Sieg Quote von 69 Prozent. Den Buccaneers gelangen 492:355 Punkte, das sind sogar knapp 20 Punkte mehr als die Kansas City Chief in den ersten 16 Matches erzielten. In der National Football Conference reichte diese Leistung aber nur für Rang vier. Die Green Bay Packers holten den Titel in dieser Conference knapp vor den New Orleans Saints und den Seattle Seahawks. Durch diese Platzierung zogen die Buccaneers aber dennoch in die Playoffs ein, sie trafen am Wildcard Weekend auf das Washington Football Team. In der Statistik der Playoffs sind die Buccaneers bislang mit zehn Touchdowns das erfolgreichste Team der NFL. In der gesamten Saison gelangen ihnen sogar 69 Würfe in die Endzone. Alleine 47 davon gingen auf das Konto von Tom Brady. Das sind ebenfalls etwas mehr als 2 Touchdowns pro Partie. Die Tampa Bay Buccaneers konnten in der Geschichte der Franchise bereits einmal den Super Bowl gewinnen, das war im Jahr 2002. Seit 2007 standen sie nicht mehr in den Playoffs, nun folgte aber der große Triumph: der Einzug in den Super Bowl.

Tampa Bay Buccaneers
Tampa Bay Buccaneers IMAGO / ZUMA Wire

Wer fehlt bei den Buccaneers?

Receiver Antonio Brown zog sich in den Divisional Playoffs gegen die New Orleans Saints eine Knieverletzung zu. Ein Einsatz ist fraglich.

Die letzten Ergebnisse von Tampa Bay Buccaneers

  • 10.1.: Tampa Bay Buccaneers at Washington Football Team 31:23 (Wildcard Weekend)
  • 18.1.: Tampa Bay Buccaneers at New Orleans Saints 30:20 (Divisional Playoffs)
  • 24.1.: Tampa Bay Buccaneers at Green Bay Packers 31:26 (Conference Championships)

Die Tampa Bay Buccaneers und Superstar Tom Brady zogen über das Wildcard Weekend in die Divisional Playoffs ein. Am Wildcard Weekend trafen sie auf das Washington Football Team, das sie mit 31:23 sicher besiegten. Obwohl beiden Teams drei Touchdowns gelangen, ließen sich die Buccaneers den Sieg nicht mehr nehmen; sie erliefen vier Fieldgoals, die alle auf das Konto von Kicker Ryan Succop gingen. Der Raumgewinn von 507:375 Yards zeugt außerdem vom großen Kampfwillen der Bucs. Am 18. Januar trafen die Bucs dann in den Divisional Playoffs auf die New Orleans Saints. Auch dieses Match konnte die Franchise mit 30:20 für sich entscheiden. Ryan Succop war wieder groß in Form, er erzielte drei Fieldgoals und sorgte für mehrere Extrapunkte. Vor allem im letzten Viertel zeigten die Buccaneers ihre Stärke, sie erzielten zehn Punkte und die Saints nicht einen einzigen. In den Conference Championships schlugen die Buccaneers dann die Green Bay Packers, die als Favorit in dieses Match gegangen waren. Die Partie endete 31:26. Vier Touchdowns brachten die Bucs in die Endzone. Auffällig ist, dass sie in jedem der drei Playoffs Spiele 30 oder mehr Punkte erliefen. Eine beeindruckende Leistung. Fraglich ist, ob sie diese im Super Bowl wiederholen können? Ein Vorteil könnte sein, dass die Buccaneers als erstes Team in der NFL im eigenen Stadion die begehrte Vince-Lombardi-Trophy gewinnen können.

Tampa Bay Buccaneers at Kansas City Chiefs: Direkter Vergleich

Bislang trafen die Kansas City Chiefs und die Tampa Bay Buccaneers 19mal aufeinander. Dabei ist die Bilanz nicht ganz ausgeglichen. Die Tampa Bay Buccaneers gewannen nämlich 12 der Begegnungen. Das letzte Duell liegt noch gar nicht solange zurück, denn es fand im November 2020 statt. Die Partie endete mit einem knappen 29:24 Sieg für die Kansas City Chiefs. Sowie auch der Super Bowl, fand das Spiel im Stadion der Buccaneers statt. Bei diesem Aufeinandertreffen erzielten beide Franchises drei Touchdowns. Die City Chiefs sorgten vor allem mit einem fulminanten ersten Viertel für viele Punkte, denn bereits nach der ersten Halbzeit konnten sie 20 der 27 Punkte verbuchen. Der Raumgewinn der City Chiefs war mit 543 Yards auch deutlich größer, als der der Buccaneers mit 417 Yards. Tom Brady erzielte für die Buccaneers in den Playoffs übrigens schon sieben Touchdowns, Patrick Mahomes gelangen vier in den zwei Spielen der Playoffs für die City Chiefs. In den Playoffs ließen die Buccaneers pro Spiel im Schnitt 23 Punkte zu, die City Chiefs nur 20,5. In der Regular Season kommen die Bucs auf 22,2 zugelassene Punkte pro Spiel, die City Chiefs auf 22,6. Man darf sich also auf ein punktreiches Spiel freuen.

  • Siege Kansas City Chiefs: 7
  • Siege Tampa Bay Buccaneers: 12
  • Begegnungen: 19
  • Punkteverhältnis: 320:399

Drei Keyfacts

  • Die Kansas City Chiefs könnten den zweiten Titel in Folge holen, die Buchmacher sehen sie als Favoriten
  • Die Tampa Bay Buccaneers standen seit dem Jahr 2007 nicht mehr in den Playoffs, sie sind der Außenseiter
  • Tom Brady, Quarterback der Buccaneers, gilt immer noch als der beste Quarterback der NFL. Er trifft auf den exzellenten Patrick Mahomes, der sich von seiner Gehirnerschütterung erholte und zum Glück für die Kansas City Chiefs im Super Bowl auflaufen wird

Der Wette.de Super Bowl Wett Tipp

Mit den New England Patriots stand Tom Brady schon neunmal im Super Bowl. Als Quarterback der Tampa Bay Buccaneers könnte er als zweiter Quarterback der Geschichte, neben Peyton Manning, den Super Bowl mit mehr als einem Team gewinnen. Trotz seiner Erfahrung stehen die Tampa Bay Buccaneers in der Außenseiterrolle. Patrick Mahomes ist der jüngste Spieler in der Historie des Super Bowls, der im Finale steht.

Die Favoritenstellung der Kansas City Chiefs liegt natürlich vor allem an dem 31:20 Sieg über die New England Patriots im Finale der NFL aus dem vergangenen Jahr. Schon lange nicht mehr war die Chance auf eine Titelverteidigung so groß. Wir denken trotzdem, dass eine Wette auf einen Sieg der Buccaneers sich lohnen kann, auch wenn vieles für einen Sieg der Kansas City Chiefs spricht. Die Franchise überzeugte vor allem in den bisherigen Spielen der Playoffs. Besonders der Sieg über die Green Bay Packers war ein echtes Ausrufezeichen. Außerdem erzielten die Buccaneers in allen drei Spielen der Playoffs 30 oder mehr Punkte. Die beste Wettquote für diesen Super Bowl Wett-Tipp findet ihr bei Betano. Dort spielt ihr eine Außenseiterwette zu einer Wettquote von 2,50. Wer sich nicht für eines der beiden Teams entscheiden kann, sollte auf die Anzahl der Punkte im gesamten Spiel setzen. Bei bet-at-home könnt ihr zum Beispiel darauf setzen, dass insgesamt nicht mehr als 41,5 Punkte fallen. Dafür gibt es 1,27. Ein Profitipp ist es übrigens während des Spiels Live Wetten zu platzieren, so könnt ihr eure Wetten noch besser an das Spielgeschehen anpassen.

Über Dennis Buchbauer

Hey, ich bin Dennis und befasse mit seit nunmehr 10 Jahren mit Sportwetten. Ich bin auf Wette.de für die Wettanbieter Testberichte sowie die Sportwetten Strategien zuständig. Einen Wettanbieter Teste ich aus Spielersicht, ich schaue mir also nicht nur die Webseite an, sondern Wette tatsächlich selbst.