Skip to main content

Tipbet App für iPhone und Android im Test

Der junge und aufstrebende Wettanbieter Tipbet mischt seit einigen Jahren die Branche auf. Täglich stehen tausende attraktive Prematch- und Livewetten zur Auswahl. Sportfreunde, die noch nicht bei Tipbet registriert sind, können zwischen zwei attraktiven Bonusangeboten wählen: 200-Prozent Bonus bis zu 50 Euro oder alternativ einen 100-Prozent Bonus von bis zu 100 Euro. Die Bonusbedingungen sind transparent nachzulesen und fair. Wer seine Sportwetten von unterwegs aus platzieren will, kann auch das bei Tipbet problemlos tun. Und zwar mithilfe der Tipico Sportwetten App für den Browser, die das Wetten mit dem Handy sogar ohne Download ermöglicht. Was die Tipbet App in Sachen Wettangebot, Wettbonus, Zahlungsmöglichkeiten und Bedienbarkeit zu bieten hat, wollten wir in unserem Testbericht herausfinden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • 100% Bonus bis zu 150€
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Wettangebot

100%bis 150€

94 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Gibt es eine Tipbet Sportwetten App für iOS & Android?

Hier sind die Fakten auf dem ersten Blick etwas verwirrend: Zwar behauptet Tipbet auf seiner Website, eine „Download-App“ zu haben, allerdings ergab die Nachfrage beim Support ein anderes Ergebnis. Und zwar sei „zurzeit keine Tipbet Sportwetten App für iOS oder Android“ verfügbar. Das bedeutet, dass eine Download-Anwendung aktuell nicht zur Verfügung steht. Sportwettenfreunde müssen aber nicht verzweifeln. Schließlich steht trotzdem eine attraktive Browser-App (= Web App) zur Verfügung, die auch ohne Download genutzt werden kann. Die funktioniert sogar ganz einfach: Smartphone (oder Tablet-PC) schnappen, den Internetbrowser aufrufen (z.B. Safari beim iPhone/iPad) und die Tipbet-Website aufrufen. Der Nutzer wird feststellen, dass eine Weiterleitung zu „m.tipbet.com“ stattfindet. Hierbei handelt es sich um eine auf mobile Endgeräte perfektionierte Version der Website. Die Vorteile liegen insbesondere darin, dass langwieriges Scrollen oder Suchen nach Funktionen entfällt. Man kann sich mit der Browser-App schnell zurechtfinden und profitiert quasi von allen Vorteilen, die es in der iOS-App auch gibt.

Mit der Web App ohne Download hat der Spieler Zugriff auf alle beliebten Funktionen, die man von der PC-Nutzung kennt. Dazu gehört das informieren über anstehende Partien genauso wie die eigentliche Wettplatzierung (Prematch- und Livewetten). Darüber hinaus kann über die Tipbet Sportwetten App auch der Neukundenbonus genutzt werden, oder eine Zahlung (Einzahlung/Auszahlung) durchgeführt werden.

Zusammenfassung:

  • iOS/Android App von Tipbet existiert zurzeit nicht
  • Web App („m.tipbet.com“) kann ohne Download kostenlos genutzt werden
  • Zugriff auf alle Funktionen mit dem mobilen Endgerät möglich

Tipbet Bonus: Qual der Wahl aus zwei attraktiven Angeboten

Als Neukunde kann man bei Tipbet von dem Privileg profitieren, sich aus zwei Bonusangeboten entscheiden zu dürfen. Zum einen gibt es einen 200-Prozent Bonus auf die erste Einzahlung, der allerdings bei 50 Euro limitiert ist. Wer höher hinaus will, muss den 100-Prozent Bonus in Anspruch nehmen, der ebenfalls auf die Ersteinzahlung gewährt wird. Hier ist der Bonusbetrag jedoch erst bei 100 Euro begrenzt. Wie überall existieren auch bei Tipbet entsprechende Bonus- bzw. Umsatzbedingungen, die es zu erfüllen gilt. Diese unterscheiden sich abhängig vom gewählten Willkommensbonus. Gut zu wissen: Ein Tipbet Bonus Code muss nicht eingegeben werden. Es spielt auch keine Rolle, ob die Bonusaktivierung über das mobile Endgerät (z.B. Smartphone) oder über den PC erfolgt.

Für den 100-Prozent Bonus (max. 100 Euro) gilt: Ersteinzahlungsbetrag und Bonusbetrag müssen fünfmal zu einer Mindestquote von 1,90 umgesetzt werden.

Für den 200-Prozent Bonus (max. 50 Euro) gilt: Ersteinzahlungsbetrag und Bonusbetrag müssen zwölf Mal zu einer Mindestquote von 1,90 umgesetzt werden.

Interessant ist außerdem die folgende Information, die wir auf der Tipbet-Website gefunden haben: „Mobilnutzer können sich zudem in regelmäßigen Abständen über exklusive Sportwetten-Vorteile und Aktionen freuen“. Es lohnt sich also für den Nutzer, häufiger mal unter „aktuelle Promotions“ vorbeizuschauen.

Wettvielfalt bei der Tipbet Sportwetten App

Auf Tipbet findet der Wettfreund jeden Monat über 50.000 Sportereignisse sowie nochmal bis zu 10.000 Livespiele. Vertreten sind natürlich alle populären Turniere und Ligen. Dazu gehören zunächst einmal natürlich Fußball-Bundesliga, Premier League sowie die Champions League. Die Sportwetten Quoten sind bei Tipbet auf einem durchaus hohen Niveau. Nicht umsonst redet Tipbet auf seiner Website immer wieder von „Top-Quoten“.

In der Breite ist die Wettvielfalt zunächst einmal überschaubar. Wir haben gerade einmal zwölf Sportarten gezählt. Aber wenn man mal ehrlich ist: Wer platziert schon Wetten in eine exotische Sportart von der er eigentlich kaum Ahnung hat? Deshalb erscheint es vernünftig, dass Tipbet nur dieses begrenzte Sportartenportfolio offeriert. Mit dabei natürlich die „Klassiker“ Fußball und Tennis. Weiterhin stehen zur Verfügung: Basketball, Eishockey, Handball, Volleyball, Cricket, American Football, Rugby, Boxen, Snooker und Baseball. Als kleines Highlight offeriert Tipbet allerdings eine angenehme Vielfalt an eSport Wetten (z.B. Call of Duty, LoL). Sonderwetten stehen natürlich auch zur Verfügung. Je nach Bedeutsamkeit des Spiels meist zwischen 20 und 60 pro Partie. Nutzer der Tipbet App haben selbstverständlich Zugriff auf alle Wettofferten. Keine Abstriche, keine Nachteile bei der mobilen Nutzung. Damit macht gerade das Livewetten im Stadion gleich noch viel mehr Spaß!

Zahlungsmöglichkeiten in der Tipbet mobile App

Um zahlungstechnisch flexibel zu bleiben, sollte ein Sportwettenanbieter möglichst viele verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für eine Ein- bzw. Auszahlung anbieten. Und genau diesem Anspruch wird Tipbet gerecht. Exakt zehn Möglichkeiten stehen zur Verfügung, aus denen der Wettkunde wählen kann. Die Mindesteinzahlung liegt dabei stets bei niedrigen zehn Euro. Gebühren muss der Sportfreund in keinem Fall bezahlen. Aber welche Zahlungsoptionen stehen im Detail zur Auswahl?

Einzahlmöglichkeiten bei Tipbet: Kreditkarte (VISA/MasterCard), Maestro, Skrill, Paysafecard, Giropay, EcoPayz, Sofortüberweisung, Entro Pay

Auszahlmöglichkeiten bei Tipbet: Kreditkarte (VISA/MasterCard), Banküberweisung, Skrill, Neteller, EcoPayz

Natürlich steht dem Nutzer die Option offen, sämtliche Zahlungsvorgänge auch mit der Tipbet Sportwetten App durchzuführen – ganz gleich, ob es um eine Einzahlung oder Auszahlung geht.

FAQ: Fragen und Antworten zur Tipbet Sportwetten App:

  1. Wo kann ich die Tipbet App für iPhone oder Android downloaden?

Aktuell gibt es keine Tipbet App für iOS oder Android. Das bedeutet, dass Nutzer auf die Web App ohne Download zurückgreifen müssen. Diese ist erreichbar unter m.tipbet.com.

  1. Auf der Tipbet-Website steht aber, dass es eine Download-App gibt?

Richtig. Doch eine Nachfrage beim Support hat ergeben, dass eine Download-App derzeit weder für iOS noch für Android existiert. Doch die Web-App erfüllt alle Anforderungen, da auch mit dieser Wettabgabe, Bonusnutzung und sämtliche Zahlungsvorgänge möglich sind.

  1. Welchen Tipbet Bonus erhalten Neukunden?

Es gibt zwei Bonusangebote, aus denen der Neukunde wählen kann: Entweder sie beanspruchen den 200-Prozent Bonus (25 Euro einzahlen, 50 Euro Bonus erhalten) oder den 100-Prozent Bonus (bis zu 100 Euro einzahlen und Einzahlung verdoppeln). Es gibt jeweils unterschiedliche Umsatzbedingungen (siehe oben).

  1. Wie sehen mobiles Wettangebot und mobiles Zahlungsportfolio aus?

Sowohl das Wettangebot als auch das Zahlungsportfolio unterscheiden sich nicht zum “PC-Angebot”. Deshalb müssen die App-Nutzer überhaupt keine Abstriche hinnehmen. Das Zahlungsportfolio ist üppig (leider ohne PayPal), das Wettangebot in der Breite ehr überschaubar, dafür in der Tiefe durchaus überzeugend.

  1. Ist Tipbet seriös?

Die Tipbet Ltd. ist ein junges, aber stark aufstrebendes Wettunternehmen mit Sitz auf Malta. Selbstverständlich liegt eine seriöse Glücksspiellizenz aus eben dem Mittelmeerstaat vor. Auch im Sponsoring ist Tipbet aktiv. So unterstützt der Wettanbieter nicht nur Fortuna Düsseldorf, sondern auch die Basketball Bundesliga sowie den maltesischen Verein Gzira F.C. United.

Fazit: Wie gut ist die Tipbet App?

Unterm Strich kann man festhalten, dass die Tipbet Sportwetten App uns vollumfänglich überzeugt hat. Es gibt jede Menge spannende Funktionen, die mit der Tipbet App genutzt werden können. Einer Wettplatzierung von jedem beliebigen Ort aus (z.B. Stadion, Kneipe) steht damit nichts im Wege. Sogar der Tipbet Bonus kann problemlos mit dem Smartphone aktiviert werden. Aus unserer Sicht spricht also nichts gegen diesen Buchmacher und schon gar nicht gegen die Sportwetten App des Bookies. Am besten gleich kostenlos ausprobieren!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge