Wette.de
Suche wette.de
Internet Wetten » tipico vs bwin

Sportwetten BonusWer sein Sportwissen zu Geld machen will, der ist gut beraten, sich mit den unterschiedlichen Buchmachern bzw. Sportwettenanbietern zu befassen. Das deshalb, da jeder Sportwettenanbieter verschiedene Bonusangebote hat bzw. ein anderes Wettangebot zur Verfügung stellt und sich im Bereich der Wettquoten unterscheidet.

Zu den bekanntesten Wettanbietern gehören Tipico und Bwin. Aber wer kann am Ende überzeugen? Um diese Frage zu beantworten, haben wir uns dafür entschieden, einen Vergleich anzustellen. Gibt es einen Sieger in der direkten Begegnung oder zeigt die Gegenüberstellung, dass beide Anbieter überzeugen bzw. sich ähnlicher als gedacht sind?

Beste Wettanbieter für den deutschen Markt

  • Alle
  • Neu!
  • Willkommensbonus
  • Paysafe
Neuer Wettanbieter

100% bis zu 100€

05/04/22

100% bis zu 100€

  • Livestraem Wetten
  • eSports Angebot
  • +30 Sportarten
9.9
Bonus Erhalten
22
Top UK Wettanbieter

10€ Überraschungswette und 30 Freispiele.

05/17/22

10€ Überraschungswette und 30 Freispiele.

  • Hervorragendes Bonusangebot
  • Ausgezeichnete App
  • Einmaliges Quotenboosting
9.1
Bonus Erhalten
1
Es gelten zusätzliche T&Cs. Bitte spielen Sie verantwortungsbewusst
Höchster Cashback Betrag

100% bis zu €200

05/04/22

100% bis zu €200

  • Innovative App
  • Champions League Wetten Rückerstattung
  • 10% bis 500€ Cashback Garantie
9.7
Bonus Erhalten
0

100% Bonus auf die erste Einzahlung

05/11/22

100% Bonus auf die erste Einzahlung

  • Virtual Sports Angebot
  • Exklusive Esports
  • Zusätzliche Casinospiele
8.5
Bonus Erhalten
0

Tipico vs Bwin wie vergleichen wir?

Geht es um die Frage, ob Tipico oder Bwin empfohlen werden kann, so muss im Vorfeld geklärt werden, welche Kategorien werden gegenübergestellt. Denn sehr wohl ist es wichtig, dass eine Gegenüberstellung zwischen objektiv zu beurteilenden Bereichen erfolgt, sodass die persönliche Meinung so gut wie möglich ausgeklammert werden kann.

Das heißt, im Rahmen des Vergleichs wurde auf das Wettangebot geachtet, ein Blick auf die Bonusbedingungen geworfen und man hat unter anderem auch die Ein- und Auszahlungsmethoden sowie die Wettquoten unter die Lupe genommen. Bevor jedoch der Vergleich gestartet wurde, hat man sich auch mit der Geschichte und der Struktur der beiden Wettanbieter befasst.

tipico logoTipico gehört zu den Branchengrößen und mag einer der bekanntesten Wettanbieter Deutschlands sein. Das Angebot, das hier zur Verfügung gestellt wird, vor allem mit Blick auf König Fußball, ist gigantisch. So gibt es hier mehr als 100 Ligen – inklusive der deutschen Regionalliga Nord. Das heißt, wer sich für Fußball interessiert, der wird mit Sicherheit begeistert sein, wie viele Ligen hier zur Verfügung stehen. Zudem ist Tipico seriös und punktet mit bekannten Testimonials. Darunter finden sich etwa der FC Bayern oder auch die deutsche Torhüterlegende Oliver Kahn.

Tipico wurde im Jahr 2004 gegründet und hat seinen Hauptsitz auf Malta. Tipico besitzt die Spiellizenzen aus Malta, aus Schleswig-Holstein und TÜV und bietet neben Fußballwetten auch diverse Sport- wie Live Wetten sowie das Online Casino und Live Casino an. Tipico verlangt keine Wettsteuer, sondern übernimmt diese aus eigener Kasse. Es gibt eine Cashout-Funktion sowie eine App für iOS und Android.

Bwin LogoBwin ist ein österreichischer Anbieter, der seit dem Jahr 1997 am Markt zur Verfügung steht und zu den ersten Wettanbietern gehört, die ihre Dienste im Internet angeboten haben. Es sind zahlreiche Werbespots mit wahren Sportgrößen, so etwa mit Lothar Matthäus oder auch Boris Becker, die belegen, dass Bwin ein seriöser sowie bekannter Anbieter ist.

Bwin ist ein österreichischer Anbieter, der von der GVC Holdings PLC betrieben wird und seinen Hauptsitz auf Gibraltar hat. Die Spiellizenzen stammen ebenfalls aus Gibraltar sowie Schleswig-Holstein. Angeboten werden Sport- wie Fußballwetten, Live Wetten sowie auch Casino und das Live Casino, virtuelle Wetten und Poker. Bwin übernimmt nicht die Wettsteuer. Es gibt eine Cashout-Funktion und eine App für iOS und Android.

Wettangebot

ZahlungsmethodenRegistriert man sich bei einem Sportwettenanbieter, so will man natürlich in erster Linie Geld auf seine Lieblingssportarten setzen. Sofern es sich hier um eine Mainstream-Sportart handelt, also Fußball oder auch Basketball, spielt die Auswahl des Buchmachers keine Rolle. Nur dann, wenn es Sportarten sind, die nicht die Masse ansprechen, sondern eher in regionalen Gebieten – beispielsweise Großbritannien – beliebt sind, ist es ratsam, sich im Vorfeld mit dem Wettangebot zu befassen, um so in Erfahrung bringen zu können, ob die gewünschte Sportart zur Verfügung steht. Mitunter kann das auch der Fall sein, wenn es um die Tiefe bei König Fußball geht. Wer nicht nur mit der Bundesliga oder Premier League arbeiten will, sondern sich auch für Regionalligen interessiert, der sollte sich hier ebenfalls im Vorfeld mit dem Wettangebot befassen.

Tipico und Bwin präsentieren nicht nur alle europäischen Fußball-Oberligen, sondern auch NBA sowie Tennis oder auch Eishockey. Auch wenn es auf den ersten Blick den Eindruck so scheinen mag, als wäre hier dasselbe Wettangebot verfügbar, so stimmt das nicht. Unterschiede gibt es nämlich in der Tiefe. Hier punktet vor allem Bwin – hier gibt es eine breite Vielfalt an unterschiedlichen Wettmärkten. Tipico kann hier im direkten Duell nicht mithalten.

Man sollte sich jedoch selbst im Vorfeld die Frage beantworten, wie tief das Wettangebot wirklich sein muss. Wer ausschließlich nur sein Geld auf Spiele in Top-Ligen setzen will, wird am Ende keinen Sieger küren können. In diesem Fall kann man sagen, Tipico und Bwin bekommen für das Wettangebot beide einen Punkt.

Anzumerken ist, dass beide Buchmacher übrigens die Cashout-Funktion anbieten. Wer einen Tipp abgegeben bzw. einen Wettschein aufgegeben hat, der kann diesen jederzeit mit der Cashout-Funktion zur Auszahlung bringen. Ganz egal, um welche Sportart es sich letztlich handelt.

Ein- und Auszahlungsmethoden

SportwettenUm Wettscheine abgeben zu können, muss man sein Konto kapitalisieren. Das heißt, erst dann, nachdem Geld auf dem Wettkonto von Tipico oder Bwin eingelangt ist, kann man sein Glück auf die Probe stellen.

Zu beachten ist, dass hier beide Wettanbieter mit einer Vielfalt an Zahlungsmethoden punkten. Das heißt, man kann sein Konto bei Tipico oder Bwin mit der Kreditkarte aufladen, kann aber auch die Sofortüberweisung nutzen, Neteller sowie Skrill verwenden oder sich für die Paysafecard oder PayPal entscheiden. Das heißt, das Geld steht sofort am Konto von Tipico oder Bwin zur Verfügung – man muss hier also keine zwei bis drei Werktage Geduld haben, bis man sodann seine ersten Wettscheine abgeben kann.

Wer eine Auszahlung beantragt, der muss jedoch zwei bis drei Werktage warten. Dabei spielt es keine Rolle, ob man die Auszahlung bei Tipico beantragt oder sich den Gewinn von Bwin auszahlen lässt.

Am Ende punkten hier abermals beide Buchmacher. Aufgrund der Tatsache, dass hier eine breite Vielfalt an verschiedenen Zahlungsanbietern vorhanden ist, kann man seinen persönlichen Favoriten wählen und muss am Ende keinen Kompromiss eingehen. Auch hier gibt es einen Punkt für Tipico sowie einen Punkt für Bwin.

Livewetten

Live WettenLive Wetten sind schon lange keine Neuheit mehr, mit der Wettanbieter auf sich aufmerksam machen. Heute sind Live Wetten ein fester Bestandteil und gehören sozusagen zum normalen Wettprogramm eines Online Buchmachers. Aber bei den Live Wetten gibt es Unterschiede – einige Wettanbieter bieten nämlich nur ein geringes Angebot an. Aber wie ist das, wenn man Tipico mit Bwin vergleicht? Auch wenn Tipico das Angebot an Live Wetten ausgebaut hat, so bleibt hier Bwin doch die Nummer 1. Das Angebot, das Bwin hier präsentiert, ist umfangreicher.

Das heißt, es gibt einen Punkt für Bwin – somit geht der Buchmacher mit österreichischen Wurzeln in Führung.

Wettquoten

FreebetDie Wettquote ist am Ende entscheidend, wenn es um die Höhe des möglichen Gewinns geht. Je höher die Quote und der Einsatz, umso höher ist der Gewinn, sofern man mit seinen Tipps richtig liegt. Der Einsatz wird immer mit der Quote multipliziert. Was das bedeutet? Handelt es sich um eine Quote von 3,5 und man setzt 10 Euro, so kann man 35 Euro gewinnen. Bei einer Quote von 5,0 und einem Einsatz von 100 Euro, kann der Gewinn auf 500 Euro steigen.

Aufgrund der Tatsache, dass Favoriten in der Regel mit niedrigen Quoten ausgestattet sind, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass sie als Sieger vom Platz gehen, muss man mitunter auch ein Risiko eingehen, um hohe Gewinne einfahren zu können. Sind die Quoten von Anfang an eine Spur höher bei den Favoriten als bei der Konkurrenz, so mag das von Vorteil sein; wer Favoriten oder auch Außenseiter mit sehr geringen Quoten führt, der wirkt als Buchmacher unattraktiv.

Wer Tipico und Bwin miteinander vergleicht, der wird bemerken, dass es hier kaum Unterschiede gibt. Die Wettquoten sind sehr ähnlich; die Auszahlungsrate liegt bei beiden Sportwettenanbietern zwischen 94 Prozent und 95 Prozent. Das heißt, Bwin liegt weiterhin in Führung.

Bonusbedingungen

Der Wettbonus mag durchaus ein sehr gewichtiges Argument sein, wenn es darum geht, bei welchem Anbieter soll man in weiterer Folge sein Glück versuchen. Immer wieder werben Buchmacher mit diversen Bonusangeboten und Promotionen, um auf sich aufmerksam zu machen, damit neue Kunden gewonnen werden. Aber am Ende ist es nicht nur der Neukundenbonus, sondern auch der Bonus für die Bestandskunden – wenn der Buchmacher hier nämlich seine Bestandskunden vernachlässigt, dann besteht die Gefahr, dass sich diese für einen neuen Anbieter entscheiden, um sich dann über einen Neukunden- bzw. Willkommensbonus freuen zu dürfen.

Aber es geht nicht nur um die Frage, ob es einen Neu- oder Bestandskundenbonus gibt, sondern auch um die Bonus- wie Umsatzbedingungen. Das heißt, bevor ein Bonus in Anspruch genommen wird, sollte man einen Blick auf die Bedingungen werfen.

Tipico und Bwin bieten beide einen Neukundenbonus an; die maximale Bonussumme liegt bei 100 Euro. Bwin bietet eine Bonuswette bis 100 Euro an: Wenn die erste Wette zum Misserfolg wird, dann gibt es von Bwin eine Gratiswette mit demselben Einsatz. Tipico arbeitet mit dem klassischen 100 Prozent Willkommensbonus – für 100 Euro gibt es einen 100 Euro Bonus, sodass man über ein Gesamtwettguthaben von 200 Euro verfügt. Der Bonusbetrag muss in weiterer Folge sechsmal umgesetzt werden – die Mindestquote liegt bei 2,0.

wenige Wettanbieter ganz ohne Steuer

Der Neukundenbonus von Tipico überzeugt. Ein Punkt für Tipico – somit Gleichstand.

Befasst man sich mit den Bonusangeboten für Bestandskunden, so wird man feststellen, dass Tipico und Bwin immer wieder neue Aktionen haben, um sodann die Treue ihrer Bestandskunden belohnen zu können. So gibt es Geburtstags-Boni, Freebets nach getätigten Einsätzen oder auch einen klassischen Reload-Bonus oder Gutscheincodes vor Großereignissen. Hier können beide Buchmacher überzeugen – es bleibt also bei einem Unentschieden.

Mobile App

Dass mobile Anwendungen – also Apps – zum Alltag gehören, ist kein Geheimnis. Ganz egal, ob für die Unterhaltung in der Freizeit oder für berufliche Zwecke – das Smartphone, ausgestattet mit zahlreichen Apps, ist immer dabei. Aus diesem Grund ist es auch nachvollziehbar, dass es von Tipico sowie Bwin eine mobile Anwendung gibt. Beide Apps stehen für iOS und Android zur Verfügung – das Herunterladen sowie die Installation sind selbsterklärend. Für die mobilen Anwendungen fallen keine Kosten an.

Auch in diesem Fall gibt es einen Punkt für beide Wettanbieter.

Wettanbieter ohne Steuer

Tipico Angebot im Überblick 

Vorteile von Tipico?
  • Es stehen alle Mainstream-Sportarten zur Verfügung
  • Viele verschiedene Zahlungsanbieter
  • Attraktiver Einzahlungsbonus (100 Prozent bis 100 Euro)
  • Regelmäßige Bonusangebote für Bestandskunden
  • App für iOS und Android
Nachteile von Tipico?
  • Auszahlung kann zwei bis drei Werktage in Anspruch nehmen

Bwin Angebot im Überblick 

Vorteile von Bwin?
  • Breites Wettangebot - vor allem in die Tiefe
  • Unterschiedliche Zahlungsmethoden
  • Mobile Anwendung für Android und iOS
  • Diverse Bonusangebote für Bestandskunden
Nachteile von Bwin?
  • Auszahlung kann zwei bis drei Werktage in Anspruch nehmen
  • Kein Neukundenbonus, sondern nur eine Gratiswette bei Misserfolg der ersten Wette

Fazit Tipico oder Bwin – welcher Anbieter bietet mehr?

Das direkte Duell zwischen Tipico und Bwin endet mit einem Remis. Am Ende konnte sich keiner der beiden Wettanbieter durchsetzen. Jedoch punktet Tipico mit dem Umstand, dass es hier einen attraktiven Willkommens- bzw. Neukundenbonus gibt. Das heißt, wer mit Bonus arbeiten will, ist besser beraten, in Richtung Tipico zu tendieren.

Neben Tipico und Bwin gibt es mit Rabona übrigens einen weiteren Anbieter von Sportwetten, der keinesfalls außer Acht gelassen werden sollte. Rabona punktet ebenfalls mit einem breiten Wettangebot sowie attraktiven Bonusangeboten.

Tipico oder Bwin – häufige Fragen

Wie hoch ist der Willkommensbonus bei Tipico?

Seit wann bietet Bwin seine Dienste an?

Gibt es eine App für Tipico bzw. Bwin?

Steht ein Angebot an Live Wetten zur Verfügung?

Dennis Buchbauer

Hey, ich bin Dennis und befasse mit seit nunmehr 10 Jahren mit Sportwetten. Ich bin auf Wette.de für die Testberichte sowie die Sportwetten Strategien zuständig. Einen Wettanbieter Teste ich aus Spielersicht, ich schaue mir also nicht nur die Webseite an, sondern Wette tatsächlich selbst.