Wales – Schweiz Wett Tipp, Wetten & Quoten 12.06.2021

Wales – Schweiz Wett Tipp

Am kommenden Samstag steht in der Gruppenphase der Europameisterschaft bereits das zweite Spiel in der Gruppe A an. Endlich gibt es für alle Fans wieder Länderspiele satt, denn das Spiel Wales – Schweiz bildet um 15:00 Uhr den Auftakt eines langen Spieltages mit insgesamt drei Partien. Natürlich kommen auch alle Freunde von Sportwetten bei den Spielen der EM voll auf ihre Kosten. Die anstehende Partie hat es in sich. Es gibt einige Wett-Tipps, die nicht nur interessante Wettquoten bieten, sondern auch Spannung pur versprechen. Im folgenden Artikel stellen wir dir zuallererst beide Mannschaften im Detail vor. Wir beleuchten die Performance in der Qualifikation und gehen auf die Stärken, Schwächen und die bekanntesten Spieler beider Teams ein. In den beiden letzten Abschnitten geht es ausschließlich um das Thema Wetten auf die EM und das Spiel Wales – Schweiz. Wir stellen dir die interessantesten Kombinationen in der Gruppe A vor. Hier haben wir für die die besten EM Wettbonus Angebote zusammengetragen.

EM 2021 Wettbonus Angebote
5,0 rating
200% bis zu 100€ Bonus
5,0 rating
100% bis zu 150€ Bonus
5,0 rating
100% bis zu 100€ + 20€

Wales – Schweiz Quoten

WettanbieterQuote Sieg WalesQuote UnentschiedenQuote Sieg Schweiz
Unibet4.153.102.17
Betano3.953.002.15
Tipwin *3.803.052.15
Quoten Stand 10.06.2021 19:49 * Keine Wettsteuer bei Tipwin!

Wales – Schweiz Sportwetten Prognose

Die Waliser und ihr Coach Ryan Joseph Giggs stehen als Underdog da. Man sollte allerdings nicht vergessen, dass das Team bei der letzten Austragung einer Europameisterschaft das Halbfinale erreichen konnte. Damals scheiterte die Auswahl aus Wales an Portugal. In der Qualifikation zur EM setzte sich Wales als Gruppenzweiter der Gruppe E hinter Kroatien durch. Obwohl sie insgesamt nur zehnmal trafen, konnten sie viermal gewinnen. Verloren hat das Team aus Wales in der Quali überhaupt nur zwei Spiele. Allerdings steht Wales in der FIFA-Weltrangliste auf Platz 17. Betrachtet man den Kader der Waliser, sticht ein Name besonders ins Auge: Gareth Bale. Er ist nicht nur der absolute Anführer dieses Teams, sondern auch einer der wichtigsten Leistungsträger und einer der besten Spieler unserer Zeit. Gareth Bale steht normalerweise bei Tottenham Hotspur unter Vertrag und spielt in der englischen Premier League. Bekannt könnte hierzulande außerdem Abwehrspieler James Lawrence sein, der beim Zweitligisten FC St. Pauli spielt. Gareth Bale könnte man aber gleichzeitig auch als Schwachpunkt der walisischen Mannschaft bezeichnen, denn das Problem ist, dass nahezu alle wichtigen Aktionen, Taktik und Spielführung über den Stürmer laufen. Sollte der Kapitän sich verletzen oder aus anderen Gründen ausfallen, kann das das gesamte Team schwächen.

Schweiz ist der Favorit

Die Schweiz und Trainer Vladimir Petković stehen in diesem Spiel in der Favoritenrolle. Bei der letzten Weltmeisterschaft in Russland im Jahr 2018 erreichten die Schweizer das Achtelfinale. Ebenso weit kamen sie bei der Europameisterschaft in Frankreich. Diese Leistung war bislang auch das beste Ergebnis der Schweizer Nationalmannschaft bei einem internationalen Wettbewerb. In der Qualifikation konnten sie sich den Sieg in der Gruppe D sichern und verwiesen Dänemark auf Platz zwei. Von den acht Partien gewannen sie fünfmal. Nur ein einziges Spiel ging verloren. Die Torbilanz der Schweizer Auswahl liegt derzeit bei 19:6. Beim Durchstöbern des Kaders stößt man auf einige bekannte Namen aus der deutschen Bundesliga. Dazu gehört nicht nur Torwart Yann Sommer, sondern auch Dennis Zakaria von Borussia Mönchengladbach. Xherdan Shaqiri steht beim FC Liverpool unter Vertrag. Granit Xhaka kommt vom FC Arsenal. Die große Stärke der Schweizer ist ihre Treffsicherheit. In acht Partien trafen sie 19mal. Eine große Stärke der Schweiz ist der bereist erwähnte Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach. Der Keeper kommt nahezu immer auf Topwerte und lässt kaum Gegentore zu. Das sind etwa zwei Tore pro Spiel. Nach Italien ist die Schweiz sicherlich der größte Anwärter auf den Gruppensieg, zumal sich so eine Prognose noch vor dem ersten Spiel aufstellen lässt.

Wales – Schweiz Wett Tipp

Natürlich regen die Gruppenkonstellationen bereits vor dem ersten Spiel Spekulationen an, welches Team prädestiniert für den Gruppensieg ist. In der Gruppe A trifft bereits am Freitag die Türkei auf Italien. Italien steht als großer Favorit auf den Gruppensieg da und das erste Spiel könnte bereits sehr aufschlussreich sein. Kurz danach folgt bereits das Schweizer Team. Es ist also kaum verwunderlich, dass die Schweizer Nationalmannschaft in der Partie Wales – Schweiz in der Favoritenrolle steht. Der Buchmacher NEObet.de bietet eine Siegerwette auf die Schweiz derzeit bei einer Wettquote von 2,20. Ein Sieg der Waliser wird aktuell mit einer Quote von 3,80 bemessen. 3,00 bietet NEObet auf ein Unentschieden zwischen diesen beiden Teams an. Die Schweiz fiel in der Qualifikation durch ihre gute Offensive auf, während die Waliser in acht Spiel nur zehnmal trafen, kam die Schweiz auf ganze 19 Tore. Wir finden daher, dass die Quote für einen Schweizer Sieg extrem hoch und lohnenswert ist. Natürlich wollen wir die Leistung der Waliser in der Qualifikation nicht schmälern, denken aber doch, dass die Schweiz letztlich den Sieg davontragen wird. Zumal keines der beiden Teams einen Heimvorteil hat, da die Partie in Baku stattfinden wird.

Unser Wett-Tipp für die Partie Wales – Schweiz ist also, die einfache Siegerwette auf die Schweiz zu platzieren. Es winkt eine Quote, die auf den ersten Blick sogar viel zu hoch erscheint. Es ist nach unserer Meinung durchaus möglich, dass die Schweiz diese Partie noch höher gewinnen kann als mit einem Tor Vorsprung. Es bietet sich also eine Handicap-Wette an. Bei dem Buchmacher Tipwin spielst du interessante Handicap-Wetten. Wenn die Schweiz mit einem Tor Rückstand in das Spiel startet, liegt die Wettquote sogar schon bei 4,45. Eine Rendite, die sehr lohnenswert, bei einem einigermaßen geringen Risiko, erscheint. Wir empfehlen diesen Wett-Tipp Spielern, die ein wenig Risiko eingehen wollen.

Weitere Wett Tipps für Wales gegen Schweiz

Neben dem im oberen Abschnitt genannten Wett-Tipp gibt es natürlich auch noch viele andere Wettarten, die interessant für die Partie Wales – Schweiz sind. Besonders Spezialwetten winken mit hohen Quoten. So bietet zum Beispiel Bildbet Wetten auf das exakte Ergebnis des Spiels an. Wenn es dir gelingt, das Resultat vorherzusagen, staubst du die höchsten Wettquoten ab. Der Buchmacher Bildbet bietet auf das Ergebnis 0:2 eine Quote von 9,00 an. Da wir davon ausgehen, dass die Schweiz das Spiel auch mit einem Handicap von eins gewinnen kann, sind in dieser Wettart alle Optionen interessant, bei denen die Schweiz mit mehr als zwei Toren Vorsprung gewinnt. Denkbar ist also auch das Resultat 1:3, für das es sogar 19,00 gäbe. Eine unglaublich hohe Rendite, die du dir im Gewinnfall sichern könntest, wenn du diese Wette auf dem Wettschein hast.

Sehr beliebt sind verständlicherweise auch Wetten auf einen Treffer eines bestimmten Spielers. NEObet bietet diese Wettart auch in seinem Programm an. Bei diesem Buchmacher kannst du beispielsweise zur Quote von 3,60 tippen, dass Breel Embolo mindestens einmal während der ersten 90 Minuten und inklusive Nachspielzeit trifft. Der Waliser Kapitän Gareth Bale gilt nicht umsonst als brandgefährlich. Eine Wette auf ihn spielst du zu einer Quote von 3,50. Du kannst übrigens bei NEObet.de auch darauf wetten, dass Bale nicht trifft. Für dieses Ereignis liegt die Quote derzeit bei 1,24. Als wahrscheinlichster Torschütze wird der Schweizer Hares Seferovic angeboten. Für ein Tor von ihm würdest du 3,20 ausgezahlt bekommen.

Bei Bet3000 kannst du auch auf die Anzahl der Tore im gesamten Spiel durch beide Teams wetten. Diese Wettart verspricht ebenfalls hohe Quoten. Sind es wie in den oberen Abschnitten angedeutet zwei oder drei Tore, liegt die Quote bei 2,00. Eine weiterer möglicher Wett Tipp ist die Option, dass mehr als 3.5 Tore im Spiel fallen. Ganz egal wer trifft, für dieses Ereignis liegt die Quote bei 7,00. Wobei wir es eher für unwarscheinlich ansehen, dass es in diesem Spiel so viele Tore geben wird.