Skip to main content

Wettanbieter Vergleich: Ladbrokes vs. Mobilebet

Ladbrokes ist wahrscheinlich der Wettanbieter mit der längsten Tradition, bereits 1886 wurde Ladbrokes in der Ladbroke Hall in Worcestershire als lokale Wettannahmestelle gegründet. Schon längst ist Ladbrokes international tätig, als einer der ersten Buchmacher ging Ladbrokes online. Die Auswahl an Wetten ist hervorragend, im Mittelpunkt steht Fußball. Sie können auf viele Sportarten wetten. Mobilebet gehört noch zu den kleineren Wettanbietern und hat seine Wurzeln in Skandinavien, auch hier ist die Wettauswahl hervorragend. Bei beiden Wettanbietern ist ein gutes Programm an Livewetten vorhanden. Sicherheit und Seriosität sind bei beiden Wettanbietern gewährleistet, Ladbrokes besitzt eine EU-weit gültige Lizenz der Aufsichtsbehörde von Gibraltar, zusätzlich ist eine deutschlandweit gültige Lizenz der Landesregierung Schleswig-Holstein vorhanden. Mobilebet besitzt eine EU-weit gültige Lizenz der Malta Gaming Authority.

Vorteile bei beiden Wettanbietern

Der Sportwettenanbieter Ladbrokes und Mobilebet gewähren ihren Kunden zahlreiche Vorteile:

  • Sicherheit und Seriosität; EU-weit gültige Lizenz der Aufsichtsbehörde von Gibraltar und deutschlandweit gültige Lizenz der Landesregierung Schleswig-Holstein bei Ladbrokes, EU-weit gültige Lizenz der Malta Gaming Authority bei Mobilebet
  • sehr gute Auswahl an Fußballwetten
  • sehr gute Auswahl an Wetten auf andere Sportarten
  • sehr gute Auswahl an Livewetten
  • vorzeitige Auszahlung von Wetten mit dem Cash-out
  • App und mobile Webseite für unterwegs
  • verschiedene sichere Zahlungsmethoden
  • gute Auszahlungsquoten
  • Gratiswette bzw. Bonus für neue Kunden
  • Aktionen und Boni für Stammkunden

Die Auswahl an Wetten ist bei Ladbrokes noch besser. Bei dem Internet Wettanbieter Mobilebet ist der Bonus besser als bei Ladbrokes. Bei Ladbrokes können Sie für verschiedene Spiele einen kostenlosen Livestream abrufen.

Nachteile bei beiden Wettanbietern

Bei Ladbrokes und bei Mobilebet überwiegen die Vorteile. Ein Nachteil bei beiden Wettanbietern ist die Wettsteuer, die Sie als Kunde zumindest teilweise zahlen müssen. Ein zusätzlicher Nachteil von Mobilebet ist, dass noch kein kostenloser Livestream angeboten wird.

Gratiswette und Bonus für neue Kunden

Ladbrokes begrüßt seine Neukunden mit einer Gratiswette im Gesamtwert bis zu 60 Euro, die sich aus drei einzelnen Gratiswetten zusammensetzt. Um die Gratiswette zu erhalten, müssen Sie bereits bei Ihrer Anmeldung den Bonuscode GW60 angeben. Anschließend leisten Sie Ihre erste Einzahlung, für die Gratiswette qualifizieren keine Einzahlungen mit Neteller, Skrill und Paysafecard. Sie müssen nach Ihrer ersten Einzahlung drei Wetten mit einer Mindestquote von 2,0 und einem Mindesteinsatz von 5 Euro je Wette platzieren. Die Gratiswette wird zu 100 Prozent auf den Wetteinsatz gewährt, der Wetteinsatz wird Ihnen bei jeder Wette zu maximal 20 Euro angerechnet. Nach der Auswertung der Wetten werden Ihnen die Gratiswetten gutgeschrieben; jede Gratiswette muss einmal umgesetzt werden. Gewinnen Sie mit der Gratiswette, wird ihnen die Gratiswette selbst nicht ausgezählt; nur der Nettogewinn, der mit der Gratiswette erzielt wurde, kommt zur Auszahlung.

Mobilebet gewährt unabhängig von einer Einzahlung nach Ihrer Registrierung ein Startguthaben von 10 Euro zur Begrüßung. Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer verifizieren, um das Startguthaben zu erhalten. Dieses Startguthaben müssen Sie innerhalb von 30 Tagen zehnmal mit Kombiwetten mit mindestens drei Tipps und einer Mindestquote von 3,0 umsetzen. Sie können wählen, welchen Bonus Sie bei Mobilebet auf Ihre erste Einzahlung erhalten möchten. Für eine Einzahlung von 10 Euro können Sie einen Bonus von 400 Prozent in Höhe von 40 Euro erhalten. Für diesen Bonus qualifizieren keine Einzahlungen mit Neteller, Skrill und Paysafecard. Vor der ersten Auszahlung muss der Bonus zusammen mit dem Einzahlungsbetrag fünfmal mit Kombiwetten mit einer Mindestquote von 1,80 umgesetzt werden, dazu haben Sie 30 Tage Zeit. Als Alternative dazu können Sie einen Bonus von 100 Prozent bis zu 100 Euro erhalten, auch hier liegt die Mindesteinzahlung bei 10 Euro. Dieser Bonus muss zusammen mit dem Einzahlungsbetrag siebenmal innerhalb von 30 Tagen mit Sportwetten mit einer Mindestquote von 1,8 umgesetzt werden.

Aktionen und Boni für Bestandskunden

Bei Ladbrokes und bei Mobilebet kommen Bestandskunden nicht zu kurz, wenn es um Aktionen und Boni geht. Viele Aktionen gelten nur zeitlich begrenzt und beziehen sich auf bestimmte Ereignisse oder Spiele. Bei Ladbrokes können Sie für Kombiwetten auf Fußball auf europäische Top-Ligen und auf besondere Turniere die 5-Team-Kombiwetten-Versicherung beanspruchen. Für welche Ligen und Turniere diese Kombiwetten-Versicherung gilt, ist auf der Webseite von Ladbrokes angegeben. Sie müssen Kombiwetten mit mindestens fünf Tipps platzieren, jeder Tipp muss als 1-X-2-Wette abgegeben werden. Ist nur ein einziger Tipp Ihrer Kombiwette falsch, wird Ihnen Ihr Wetteinsatz bis zu einer Höhe von 25 Euro erstattet.

Ladbrokes bietet hin und wieder auf bestimmte Spiele erhöhte Quoten an. Auf Ihre Wetteinsätze mit echtem Geld sammeln Sie bei Mobilebet Punkte. Diese Punkte können Sie gegen Wettguthaben und gegen verschiedene Prämien eintauschen.

Vorzeitige Auszahlung von Wetten mit dem Cash-out

Sehen Sie Ihre Wette in Gefahr und möchten Sie wenigstens noch einen kleinen Gewinn oder Ihren Wetteinsatz retten, können Sie bei Ladbrokes und bei Mobilebet den Cash-out beantragen und die Wette vorzeitig auszahlen lassen. Bei beiden Wettanbietern wird auf Ihrem Wettschein angezeigt, ob für Ihre Wette ein Cash-out verfügbar ist. Bei Ladbrokes wird zusätzlich angezeigt, in welcher Höhe der Cash-out geleistet wird. Um den Cash-out zu beantragen, müssen Sie den entsprechenden Button anklicken.

Limits bei Ladbrokes und bei Mobilebet

Angaben über Mindest- und Höchsteinsätze sind auf der Webseite von Ladbrokes nicht zu finden, doch erhalten Sie auf Ihrem Wettschein eine Meldung auf Ihrem Wettschein, wenn Sie den Höchsteinsatz überschreiten. Der Höchstgewinn pro Wette liegt bei Top-Fußballspielen und Top-Tennisspielen bei 500.000 Euro. Bei anderen Sportarten und weniger bedeutenden Ligen fällt der Höchstgewinn niedriger aus. Auch bei Mobilebet finden Sie auf der Webseite keine Angaben über Mindest- und Höchsteinsätze sowie über Höchstgewinne. Auf Ihrem Wettschein erhalten Sie beim Überschreiten des Höchsteinsatzes eine Meldung.

Auszahlungsquoten bei beiden Wettanbietern

Die Auszahlungsquoten liegen bei Ladbrokes und bei Mobilebet im Schnitt bei 93 bis 94 Prozent. Sie steigen bei wichtigen Events wie dem Finale der Champions League und bei Top-Ligen noch weiter an, während sie bei Wetten auf Randsportarten und auf untergeordnete Ligen noch bei ca. 90 Prozent liegen.

Umgang mit der Wettsteuer

Die Wettsteuer müssen Sie bei Ladbrokes und bei Mobilebet nur dann zahlen, wenn Sie Ihre Wette gewinnen. Die Wettsteuer wird bei beiden Wettanbietern auf den Bruttogewinn erhoben. In jedem Fall steht Ihnen der Wetteinsatz in Höhe von 100 Prozent zur Verfügung. Verlieren Sie Ihre Wette, müssen Sie keine Wettsteuer bezahlen. Gewinnen Sie, bekommen Sie den Nettogewinn von 95 Prozent auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben.

Konditionen für Ein- und Auszahlungen bei Ladbrokes und bei Mobilebet

Bei Ladbrokes können Sie die Einzahlungen auf Ihr Wettkonto mit

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte als Visacard und Mastercard
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Paysafecard
  • Neteller
  • Skrill
  • PayPal

leisten. Ein- und Auszahlungen sind bei Ladbrokes gebührenfrei. Die Auszahlung erfolgt mit der Zahlungsmethode, mit der Sie die Einzahlung geleistet haben. Das ist bei Einzahlungen mit Paysafecard, Giropay und Sofortüberweisung nicht möglich, in diesen Fällen muss die Auszahlung mit der Banküberweisung erfolgen.

Bei Mobilebet sind Einzahlungen auf Ihr Wettkonto mit Kreditkarte als Visacard und Mastercard, Trustly, Sofortüberweisung, Paysafecard, Skrill und Neteller möglich. Bei den meisten Zahlungsmethoden fällt bei der Einzahlung eine Gebühr an. Die Auszahlung erfolgt auch hier mit der Zahlungsmethode, mit der Sie eingezahlt haben, das ist nicht möglich bei Einzahlungen mit Sofortüberweisung und Paysafecard, die Auszahlung muss dann mit Trustly erfolgen. Innerhalb eines Kalendermonats sind vier Auszahlungen gebührenfrei, während für jede weitere Auszahlung innerhalb des Kalendermonats eine Gebühr erhoben wird.

Mobil wetten bei Ladbrokes und bei Mobilebet

Ladbrokes bietet für mobile Geräte mit Android und mit iOS eine sehr gute Sportwetten-App an. Haben Sie ein mobiles Gerät mit einem anderen gängigen Betriebssystem, können Sie die mobile Webseite von Ladbrokes nutzen. Mit der App und der mobilen Webseite können Sie auf das gesamte Wettangebot von Ladbrokes zugreifen, doch können Sie auch Einzahlungen vornehmen und die Auszahlung der Gewinne beantragen. Mobilebet bietet keine App an, sondern nur eine mobile Webseite für mobile Geräte mit allen gängigen Betriebssystemen ist verfügbar. Mit der mobilen Webseite können Sie auf das gesamte Wettangebot von Mobilebet zugreifen.

Auswahl an Wetten bei beiden Wettanbietern

Bei Ladbrokes und bei Mobilebet steht Fußball im Vordergrund, hier können Sie auf den DFB-Pokal, die Bundesliga, die 2. Bundesliga, die 3. Liga, aber auch auf die Regional- und Oberliga wetten. Auf ausländischen Fußball finden Sie Wetten auf Liga- und Pokalspiele aus dem europäischen und außereuropäischen Ausland. Sie finden Wetten auf die Champions League und die Europa League, aber auch auf außereuropäische Vereinspokale. Standardwetten und Sonderwetten können Sie platzieren, beispielsweise Wette mit Doppelter Chance, Über-/Unter-Wette, Wette auf genaues Ergebnis oder Handicap-Wette. Bei beiden Wettanbietern finden Sie viele Wetten auf andere Sportarten, die Auswahl ist bei Ladbrokes besonders gut. Sie können hier auf

  • Volleyball
  • Handball
  • Basketball
  • Tennis
  • Eishockey
  • Baseball
  • Rugby
  • Motorsport

wetten, doch finden Sie auch Wetten auf Randsportarten. Bei beiden Wettanbietern sind Livewetten in guter Auswahl vorhanden, hier können Sie auf Fußball und auf andere Sportarten wetten.

Was Sie über den Livestream wissen sollten

Bei Ladbrokes können Sie auf ausgewählte Spiele einen kostenlosen Livestream abrufen, bei den einzelnen Spielen wird angezeigt, ob ein Livestream angeboten wird. Um den Livestream zu empfangen, benötigen Sie ein aktives Wettkonto mit Guthaben.
Mobilebet bietet gegenwärtig noch keinen Livestream an.

Kundensupport bei Ladbrokes und bei Mobilebet

Der Kundensupport von Ladbrokes ist über eine Telefonnummer in englischer Sprache, aber auch per E-Mail und im Livestream erreichbar. Bei Mobilebet ist der Kundensupport per E-Mail und im Live-Chat erreichbar.

Wettanbieter Vergleich: Ladbrokes vs. Mobilebet
Bewerte diesen Beitrag

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge