Skip to main content

Wetten auf Deportivo La Coruna

Die Erfolge von Deportivo La Coruna

Die größten Erfolge feierte der Verein in der jüngeren Vergangenheit. Inzwischen hat der Verein allerdings große Mühe, an diese Erfolge anzuknüpfen. Depo zählt nur noch zum unteren Leistungsspektrum der spanischen Liga.

  • Spanischer Meister: 2000
  • Spanischer Pokalsieger: 1995, 2002
  • Spanischer Supercup Gewinner: 1995, 2000, 2002
  • Europapokal der Pokalsieger: Halbfinale 1996
  • UEFA Champions League: Halbfinale 2004

Außerdem waren schon einige bekannte Spieler bei den Galiciern unter Vertrag:

  • Luis Suarez
  • Diego Tristan
  • Bebeto
  • Rivaldo
  • Pauleta
Deportivo

Was können wir in dieser Saison von Deportivo La Coruna erwarten?

Als neuer Trainer wurde der 41-jährige Gaizka Garitano verpflichtet, der die SD Eibar zwischen 2012 und 2015 von der dritten in die erste Liga führte. Personell hat sich der Verein in diesem Jahr allerdings geschwächt. Lucas Pérez wechselte für eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro zum FC Arsenal – ein gleichwertiger Ersatz für den 27-jährigen, der in der vergangenen Saison 17 Treffer und 10 Vorlagen für Depo gemacht hat, ist bisher nicht verpflichtet worden. Somit rechnen wir in dieser Saison nicht damit, dass sich an der Endplatzierung großartig etwas ändern wird, im Gegenteil: Tendenziell muss der Kader im Gegensatz zum Vorjahr abgewertet werden. Eine Rückkehr in die 2. Liga halten wir daher nicht für ausgeschlossen.

Eine Wette auf Sieg ist nicht empfehlenswert

Schauen wir uns die letzten vier Spielzeiten in der spanischen 1. Liga einmal genauer an, so fällt auf, dass Deportivo La Coruna nur in den seltensten Fällen einen Sieg für sich verbuchen kann. Wir haben die Statistiken einmal übersichtlich dargestellt:

  • Saison 2010/11: 10 Siege, 13 Remis, 15 Niederlagen
  • Saison 2012/13: 8 Siege, 11 Remis, 19 Niederlagen
  • Saison 2014/15: 7 Siege, 14 Remis, 17 Niederlagen
  • Saison 2015/16: 8 Siege, 18 Remis, 12 Niederlagen

Eine positive Entwicklung ist damit kaum erkennbar und somit steht für uns fest, dass wir bei Spielen mit Beteiligung von Deportivo La Coruna sicherlich nicht auf einen Sieg setzen, sondern auf eine Niederlage oder ein Remis, mit doppelter Chance hätten wir in 78 Prozent aller Fälle richtiggelegen (2012/13 und 2015/16).

Auswärtsschwäche ausnutzen

Noch deutlicher wird es, wenn wir uns nur die Spiele in der Fremde anschauen. Denn im heimischen Stadion gelingt der Mannschaft wesentlich öfter, einen Dreier zu holen. Hier die Statistik, nur auf die Auswärtsspiele reduziert:

  • Saison 2010/11: 2 Siege, 7 Remis, 10 Niederlagen
  • Saison 2012/13: 2 Siege, 6 Remis, 11 Niederlagen
  • Saison 2014/15: 2 Siege, 8 Remis, 9 Niederlagen
  • Saison 2015/16: 4 Siege, 10 Remis, 5 Niederlagen

Hier sehen wir also eine echte Chance, mit Deportivo einige Wetten zu spielen, die fast immer Erfolgsversprechend sind. Natürlich empfiehlt es sich auf jeden Fall, sich vorher auch mit dem Gegner zu beschäftigen, um sich ganz sicher zu sein.
Deportivo La Coruna

Trotz Auswärtsschwäche: Häufig unter 2,5 Tore

Obwohl Deportivo La Coruna als sehr auswärtsschwache Mannschaft eingestuft werden muss, gehen die Spiele nur selten mit einem sehr hohen Ergebnis zu Ende. Eine Wette auf unter 2,5 oder auch unter 3,5 Toren bei Wettanbietern wie Betvictor, mybet oder auch Expekt könnten dann sehr lohnenswert sein. Wir haben dies einmal verdeutlicht:

  • Saison 2010/11: 6 von 19 Auswärtsspielen unter 2,5 Toren
  • Saison 2012/13: 11 von 19 Spielen unter 2,5 Toren
  • Saison 2014/15: 9 von 19 Spielen unter 2,5 Toren
  • Saison 2015/16: 6 von 19 Spielen unter 2,5 Toren

Auch hier ist also ein deutlicher Trend erkennbar.

Wenn es viele Gegentore gibt, dann gegen die Madrilenen

Doch natürlich bekommen auch die Kicker aus A Coruna manchmal die Bude richtig voll. Vor allem dann, wenn in Madrid gespielt wird. Aus den betrachteten Zeiträumen kamen die höchsten Niederlagen immer in der spanischen Hauptstadt zustande:

  • 09.12.2012: Atlético Madrid – Deportivo La Coruna 6:0
  • 03.10.2010: Real Madrid – Deportivo La Coruna 6:1
  • 09.01.2016: Real Madrid – Deportivo La Coruna 5:0
  • 30.09.2012: Real Madrid – Deportivo La Coruna 5:1

Auch diese Statistik hilft uns also, die richtige Entscheidung zu treffen. Geht es zu einem Ligaspiel nach Madrid, so tippen wir auf einen Heimsieg, am besten mit einem dicken Handicap oder einer großen Torwette. So können wir die besten Quoten ziemlich sicher abschöpfen.

Fotos: Matt Trommer/Shutterstock.com

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge