Skip to main content

Wetten auf Holstein Kiel

Holstein Kiel: Was bringt die Saison 2016/17?

Holstein Kiel startet mit einem qualitativ hochwertigen und ausgeglichenen Kader in die Saison 20116/17, wobei man an den Schwachstellen in der Abwehr und Offensive gearbeitet hat. Zwar nimmt bei den Nordlichtern keiner das Wort „Aufstieg“ in den Mund, aber der Anspruch, oben mitzumischen, ist auf jeden Fall angebracht. Ein deutlich besseres Abschneiden als in der Saison 2015/16, als man auf einem enttäuschenden 14. Platz landete, sollte mit dem neuformierten Team kein großes Problem werden, wobei es für eine Top-3-Platzierung wohl nicht reichen wird.

Bevor wir uns mit den Wetttipps zu Holstein Kiel befassen, präsentieren wir euch vorab noch kurz die wichtigsten Informationen und größten Erfolge der KSV (Stand Juli 2016):

  • Gegründet: 7. Oktober 1900
  • Vereinsfarben: Blau-Weiß-Rot
  • Stadion: Holstein-Stadion
  • Plätze: 10.200
  • Trainer: Karsten Neitzel
  • Größte Erfolge: Deutscher Meister 1912; Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord 1978; DFB-Pokal Viertelfinale 2012

 

Favoritensiege auf Holstein Kiel mitnehmen

Das sportliche Auf und Ab der letzten drei Jahre in Liga 3 sind für die statistische Erhebung der Wetttipps für Holstein Kiel natürlich nicht förderlich. Wurden die Blau-Weiß-Roten im Aufstiegsjahr 2013/14 erst 13., scheiterte man nur eine Saison später in der Aufstiegsrelegation zur 2. Liga ganz unglücklich an 1860 München. Darauf spielten die Schleswig-Holsteiner eine enttäuschende Spielzeit 2015/16, in der man nur auf dem 14. Platz landete!

Doch für Wetten auf Holstein Kiel ist natürlich die Gegenwart das A und O. Es darf erwartet werden, dass sich die Störche im oberen Tabellendrittel einnisten werden. Somit gibt es genügend Spiele, in denen die Kieler als Favorit ins Spiel gehen, was beispielsweise gegen den VfR Aalen, die Sportfreunde Lotte, Fortuna Köln oder dem FSV Zwickau der Fall sein wird. Nach unserer Einschätzung könnt ihr gerade in diesen Partien auf euren Wettschein einen Sieg von Holstein Kiel ankreuzen. Unabhängig davon, ob es sich um ein Heim- oder Auswärtsspiel handelt.

Natürlich solltet ihr euch wie vor jeder Wettplatzierung im Vorfeld über die aktuelle Form und Verfassung beider Mannschaften ein Bild machen. Und u.a. folgende Fragen beantworten:

  • Wie endeten die letzten Spiele?
  • Gibt es Auffälligkeiten in den direkten Duells?
  • Sind Spieler verletzt oder gesperrt?

Wenn ihr diese Informationen in Erfahrung gebracht habt, dann lässt sich zumindest die Wahrscheinlichkeit einer gewonnenen Wette erhöhen. Zudem empfiehlt sich ein Quotenvergleich, zumal es durchaus Unterschiede bei den Quoten verschiedener Bookies wie William Hill, Bet at Home, Expekt, Sportinget oder Interwetten gibt. Pickt euch natürlich die beste Quote für Wetten auf Holstein Kiel raus.

Foto: shutterstock/Stockfoto-ID: 612596246

Holstein Kiel: Vorsicht bei Heimwetten

Als Heimmacht ist Holstein Kiel in der letzten Saison nun wahrlich nicht aufgetreten. So konnten die Störche nur sechs ihrer 19 Heimspiele gewinnen (5 Unentschieden, 8 Niederlagen) und waren somit die drittschlechteste Heimmannschaft der Saison. Daher ist gerade bei Heimwetten erhöhte Vorsicht geboten. Geht es gegen starke Teams, dann solltet ihr tendenziell nicht auf Sieg Holstein wetten. Doch das es auch besser im eigenen Wohnzimmer laufen kann, bewiesen die Kieler in der vorletzten Saison, als man viertbeste Heimmannschaft war und gleich zwölf Heimpartien erfolgreich gestalten konnte.
Heimbilanz Holstein Kiel in der Saison…

  • 2015/16: 6 Siege, 5 Unentschieden, 8 Niederlagen
  • 2014/15: 12 Siege, 4 Unentschieden, 3 Niederlagen
  • 2013/14: 7 Siege, 6 Unentschieden, 6 Niederlagen

In den vergangenen drei Spielzeiten hat Holstein Kiel knapp 44 Prozent seiner Heimspiele gewonnen (25 von 57). Dagegen wurden rund 30 Prozent der Heimspiele verloren (17 von 57), während es in 26 Prozent der Fälle ein Unentschieden gab (15 von 57). Eine klare Empfehlung kann anhand dieser Verteilung nicht ausgesprochen werden. Doch wer seine Wette absichern will, der sollte sich vielleicht für eine Doppelte Chance entscheiden.

Holstein Kiel: Auf wenig Tore in der 1. Halbzeit wetten

Die 1. Halbzeit von Spielen der KSV sind nicht gerade für viele Tore bekannt. Das macht natürlich Torwetten interessant, wobei wir in den letzten drei Jahren mit der Wette auf weniger als 1,5 Tore in den ersten 45 Minuten eine ganz gute Erfolgsquote hatten. Das verdeutlicht allein schon folgende Übersicht.

Anzahl der Spiele, in denen weniger als 1,5 Tore in der 1. Halbzeit fielen:

  • Saison 2015/16: 16 Mal weniger als 1,5 Tore – davon zwölfmal torlos
  • Saison 2014/15: 27 Mal weniger als 1,5 Tore – davon elfmal torlos
  • Saison 2013/14: 27 Mal weniger als 1,5 Tore – davon 16 Mal torlos

In den letzen drei Drittligasaisons sind insgesamt 70 von 114 Spielen von Holstein Kiel im ersten Durchgang weniger als 1,5 Tore gefallen. Das entspricht 61,4 Prozent. Bei jeden dritten Spiel stand es zur Halbzeit sogar noch 0:0, was in der Regel mit einer höheren Quote ‘belohnt' wird!

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge