Skip to main content

Wetten auf Spiele des FC Ingolstadt

FC Ingolstadt 04: Das wichtigste in Kürze

Der FC Ingolstadt gehört zu den jüngsten Familienmitgliedern der Bundesliga, stieg doch der Klub vor der Saison 2015/16 auf. Im Vorfeld vielerorts belächelt, konnten die Schanzer trotz beschaulicher Mittel den Klassenerhalt meistern, wobei man aber weiterhin zum Kreise der Abstiegskandidaten zu zählen ist. Bevor wir ein Blick auf die erfolgversprechendsten Wetttipps zum FC Ingolstadt werfen, präsentieren wir Euch vorab die wichtigsten Infos zum Klub (Stand Juli 2016).

  • Gegründet: 5. Februar 2004
  • Vereinsfarben: Schwarz-Rot-Weiß
  • Stadion: Audi-Sportpark, Ingolstadt
  • Kapazität: 15.000 Plätze
  • Trainer: Markus Kauczinski
  • Größte Erfolge: Aufstieg 2015 (Meister 2. Bundesliga)

FC Ingolstadt: Als Abstiegskandidaten gibt es Pleiten

Vorab wollen wir festhalten, dass sich die gewonnen Erfahrungswerte der Wettstrategien auf die Saison 2015/16 beziehen, in der Ingolstadt als Aufsteiger in der Bundesliga spielte. Die gezeigten Leistungen war dabei bemerkenswert, da der FCI auf Anhieb auf einem starken 11. Platz landete. Viele Sportwetter werden dabei beharrlich auf eine Niederlage des FC Ingolstadt getippt haben, doch der Liga-Neuling hat sich nicht lumpen lassen. <b<Schließlich wurden lediglich 14 von 34 Ligaspielen verloren, was umgerechnet rund 40 Prozent entspricht! Für einen Aufsteiger ein mehr als beachtlicher Wert. Insgesamt war die Bilanz mit zehn Siegen, zehn Unentschieden und 14 Niederlagen aller Ehren wert!

Doch da das zweite Jahr nach dem Aufstieg erfahrungsgemäß schwerer ist und mit RB Leipzig und dem SC Freiburg durchaus zwei stark einzuschätzende Klubs den Sprung in die Bundesliga geschafft haben, gehen wir davon aus, dass sich in der Saison 2016/17 die Pleiten häufen werden.

  • Daher unser Tipp: Gerade gegen die arrivierten Teams der Bundesliga, die erfahrungsgemäß um die internationalen Startplätze buhlen, bietet es sich an, auf eine Niederlage von Ingolstadt zu wetten, wenngleich keine hohen Quoten erwartet werden dürfen.

Under 2.5 Wetten auf FC Ingolstadt erfolgversprechend

Spiele mit dem FC Ingolstadt sind in Sachen Tore eher eine maue Vorstellung. Die Schanzer haben ihre Stärke vor allem in der Abwehr und agieren bevorzugt aus einer kompakten Defensive. An dieser Strategie dürfte sich in Zukunft nicht viel ändern, da es dem Klub einfach an spielerischen Mitteln fehlt. Und gerade die Defensive machte einen hervorragenden Job und kassierte nur 42 Gegentoren in der Saison 2015/16. Lediglich das Spitzentrio FC Bayern, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen musste weniger Treffer hinnehmen. Offensiv fehlt es aber an der Durchschlagskraft und mit 33 Toren stellte Ingolstadt den zweitschlechteste Angriff der Liga.

  • In der Summe (33 Tore; 42 Gegentore) fielen insgesamt nur 75 Tore in 34 Spielen! Bei keinem anderen Klub gab es in der Summe weniger Tore. Macht im Schnitt gerade einmal 2,2 Tore pro Spiel, sodass sich Wetten auf Under 2.5 bei Spielen des FC Ingolstadt durchaus anbieten! Nur in zwölf der 34 Ligaspielen gab es pro Spiel drei oder mehr Tore – das entspricht gerade einmal 35 Prozent!

FC Ingolstadt: Wetten auf Torphobie in Halbzeit 1

Passend zur geringen Torausbeute solltet Ihr auch in Erwägung ziehen, auf wenig bis gar keine Treffer des FCI in der 1. Halbzeit zu wetten. Das lässt sich durch folgende Statistik untermauern:

  • In der Saison 2015/16 blieb der FC Ingolstadt in 22 der 34 Bundesligaspiele in der 1. Halbzeit ohne eigenen Treffer! Das entspricht knapp 65 Prozent! Und nur ganze zweimal ließen es die Schanzer im ersten Durchgang im gegnerischen Kasten öfter als einmal klingeln.

Überdies hat sich aber auch gezeigt, dass das Abwehrbollwerk des FCI in der 1. Halbzeit kaum zu knacken war. Gleich in 23 der 34 Ligaspiele konnten die Ingolstädter ihren Kasten in den ersten 45 Minuten sauber halten (knapp 68 Prozent!).

Doppelte Chance 1/X bei Auswärtsspielen vom FCI eine Bank

Den FC Ingolstadt in der Ferne als Punktelieferant zu bezeichnen, wäre zwar unangemessen – immerhin sammelte man in der Saison 2015/16 14 Zähler bei Gastspielen -, doch insgesamt konnten nur drei Auswärtsspiele gewonnen werden. Wobei gleich die ersten Partien auf fremden Rasen siegreich gestaltet wurden. Heißt im Umkehrschluss: Der FC Ingolstadt tut sich mit Auswärtssiegen äußerst schwer.

  • Wer auf der Suche nach einer sehr sicheren und erfolgversprechenden Wette ist, sollte sich bei Auswärtsspielen des FCI für eine Doppelte Chance 1/X entscheiden. Damit wettet ihr auf einen Heimsieg des Gegners oder eben Unentschieden.

Klappte in der abgelaufenen Saison in 91 Prozent der Fälle, wobei die Quoten aber wirklich sehr gering sind. Klar, zumal zwei von drei möglichen Spielausgängen abgesichert sind und Ingolstadt eben nicht gerade für seine Auswärtsstarke bekannt ist. Dabei macht es auch keinen großen Unterschied, wenn Ihr die Quoten populärer Online-Broker wie Bet at Home, Sportingbet oder William Hill vergleicht, da diese bei diesem Tipp sehr niedrig ausfallen werden. Aber die sehr hohe Aussicht auf Erfolg rechtfertigen auf der anderen Seite höhere Einsätze!

Foto: shutterstock/Bildnummer:351380966-Urheberrecht: Mitch Gunn

Wetten auf Spiele des FC Ingolstadt
Bewerte diesen Beitrag
Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*