Skip to main content

Wetten auf Spiele des FC Villarreal

Die Erfolge des FC Villarreal

Nationale Erfolge gab es für das Gelbe U-Boot, wie der Verein auch genannt wird, bisher nicht zu verzeichnen. Weder Meisterschaften noch Pokalsiege konnten gefeiert werden. In der Copa del Rey in der Saison 2014/15 das Halbfinale, scheiterte jedoch mit 1:3 und 1:3 am FC Barcelona. International gibt es da erfreulicheres zu berichten:

  • UEFA-Cup: Halbfinale 2003/04, Viertelfinale 2004/05
  • Europa League: Halbfinale 2010/11 und 2015/16, Achtelfinale 2014/15
  • Champions League: Halbfinale 2005/06, Viertelfinale 2008/09

Was ist in der aktuellen Saison vom FC Villarreal zu erwarten?

Zunächst einmal gibt es mit Fran Escribá einen neuen Trainer auf der Bank des Gelben U-Bootes. Der 51-jährige war bereits für den FC Elche und dem FC Getafe im Einsatz, unter Quique Flores war er beim Rivalen FC Valencia, bei Benfica und bei Atlético Madrid erfolgreich. Personell gab es allerdings noch mehr Veränderungen: Der Innenverteidiger Eric Bailly verließ den Verein in Richtung England und spülte mit dem Wechsel zu Manchester United 38 Millionen Euro in die Kasse. Geld, das der Verein in andere Talente investieren konnte:

  • Roberto Soriano (für 14,5 Millionen vom UC Sampdoria)
  • Nicola Sansone (für 13 Millionen von US Sassuolo)
  • Alfred N’Diaye (für 8 Millionen von Betis Sevilla)

Mit diesen Verstärkungen will Villarreal auch in dieser Saison angreifen und sich wieder für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren.

Siegwette führt häufig zum Erfolg

Im eigenen Stadion ist der FC Villarreal eine echte Macht. Und das gilt nicht nur für die Spiele auf nationaler Ebene, sondern auch für internationale Spiele. Hier lohnt sich immer, nach einem Blick auf den Gegner, eine Siegwette in Betracht zu ziehen. Die Bilanz in der LaLiga sieht vielversprechend aus:

  • Saison 2013/14: 9 Siege, 6 Remis, 4 Niederlagen
  • Saison 2014/15: 12 Siege, 1 Remis, 6 Niederlagen
  • Saison 2015/16: 12 Siege, 4 Remis, 3 Niederlagen

Im Europapokal sieht es sogar noch besser aus:

  • Saison 2014/15: 4 der sechs Heimspiele konnten gewonnen werden, eines ging verloren
  • Saison 2015/16: Alle 7 Heimspiele konnten gewonnen werden

Wir sehen also, eine Wette auf einen Heimsieg zahlt sich beim FC Villarreal in den meisten Fällen aus.
Samuel Castillejo 1

Tore fallen bei Spielen des FC Villarreal in LaLiga nicht so häufig

Die Trefferbilanz des Gelben U-Bootes ist in den letzten Jahren eher rückläufig, das gilt sowohl für eigene Treffer als auch für die Tore der Gegner. Die Mannschaft agiert vorsichtiger als noch vor einigen Jahren, was sich für uns Sportwetter natürlich in Bezug auf die Torwetten auswirkt. So können Wetter, die regelmäßig auf Spiele des FC Villarreal setzen wollen, mit der Option „unter 2,5 Tore“ eine Menge Geld verdienen, wie unsere Übersicht über die letzten drei Spielzeiten zeigt:

  • Saison 2013/14: 19 der 38 Spiele endeten mit unter 2,5 Toren (60:44 Tore)
  • Saison 2014/15: 25 der 38 Spiele endeten mit unter 2,5 Toren (48:37 Tore)
  • Saison 2015/16: 23 der 38 Spiele endeten mit unter 2,5 Toren (44:35 Tore)

Natürlich ist dies auch immer abhängig davon, wer gerade der Gegner ist, doch darauf gehen wir im nächsten Absatz ein.

Die höchsten Niederlagen sind richtungsweisend

In den vergangenen drei Spielzeiten in LaLiga gab es auch immer wieder Spiele, bei denen von der „unter 2,5 Tore“ Regel abgewichen wurde. Das ist für uns natürlich bereits ein Hinweis darauf, wann wir nicht auf diese Option gehen sollten. Die Gegner mögen teilweise überraschen:

  • 23.05.2015: Athletic Bilbao – FC Villarreal 4:0
  • 20.04.2016: Real Madrid – FC Villarreal 3:0
  • 08.11.2015: FC Barcelona – FC Villarreal 3:0
  • 09.04.2015: FC Villarreal – Espanyol Barcelona 0:3
  • 13.03.2016: FC Sevilla – FC Villarreal 4:2

Wenig überraschend hingegen ist hierbei die Tatsache, dass die höchsten Niederlagen auswärts stattfanden. Parallel dazu lohnt ein Blick auf die Heimspiele, die mit vielen Treffern endeten:

  • 13.01.2014: FC Villarreal – Real Sociedad San Sebastian 5:1
  • 07.12.2014: FC Villarreal – Real Sociedad San Sebastian 4:0
  • 10.05.2014: FC Villarreal – Rayo Vallecano 4:0
  • 08.03.2015: FC Villarreal – Celta Vigo 4:1

Es lohnt sich also enorm, die Option „unter 2,5 Tore“ sehenden Auges zu benutzen, um den Gewinn möglichst hoch zu halten.

Fazit: Heimstarkes Team ohne viele Tore

Wer auf die Spiele des FC Villarreal Wetten möchte, der wartet am besten auf die Heimspiele oder aber er setzt von vornherein auf ein Ergebnis mit unter 2,5 Toren, es sei denn es geht auswärts gegen Barcelona oder Madrid.

Foto: ©Wette.de

Ähnliche Beiträge