Skip to main content

Wetten auf Spiele des FSV Zwickau

Der FSV Zwickau gehört zu den Außenseitern in der 3. Liga – kein Wunder, schließlich ist Truppe aus Westsachsen vor der Saison 2016/17 aus der Regionalliga Nordost aufgestiegen. Nach langen 16 Jahren des Wartens feiern die Schwäne die Rückkehr in der Drittklassigkeit, die wenn möglich nicht nach einem Jahr enden soll. Der FSV steht vor einer schweren Saison, wobei sich Wettfreunde die Frage stellen: Welche Wetten auf FSV Zwickau sind erfolgversprechend? In unserem heutigen Strategietext versuchen wir einige Anregungen zu liefern!

imago/Picture Point

FSV Zwickau: Was ist 2016/17 drin?

Das Saisonziel für den FSV Zwickau ist klar: Als Aufsteiger geht es für die Sachsen einzig und allein um den Klassenerhalt! Mit einem gesunden Selbstbewusstsein und jeder Menge Euphorie wird diese Mission angegangen, wobei Trainer Torsten Ziegner im fünften Jahr als Cheftrainer seine Aufstiegself fast vollständig beisammen halten konnte. Dennoch wurden neun Neuverpflichtungen getätigt, denen sechs Abgänge gegenüberstehen. Insgesamt hat der FSV Zwickau aber dennoch eine schlagfertige Truppe, der es im Idealfall gelingt, nicht bis zum letzten Spieltag um den Ligaverbleib zu zittern. Ein Platzierung zwischen dem 12. bis 16. Platz ist realistisch und wäre als Erfolg für den Aufsteiger zu werten.

FSV Zwickau: Wetttipps für Heimspiele

In den letzten vier Jahren kickte der FSV Zwickau in der Regionalliga Nordost, wo man stets oben mitmischte und letzte Saison endlich die Rückkehr in die 3. Liga perfekt machen konnte. Waren die Schwäne in den vergangenen Jahren entsprechend immer gut für Siegwetten, müssen in der Spielzeit 2016/17 kleinere Brötchen gebacken werden. Um sich möglichst erfolgreich aus dem Abstiegsstrudel raushalten zu können, muss der FSV vor allem an seiner Heimstärke der letzten Jahren anknüpfen. Denn im eigenen Wohnzimmer war man kaum zu schlagen, wobei die Zwickauer in der 3. Liga im neuen Stadion Zwickau spielen, in dem rund 10.000 Zuschauer Platz finden. Natürlich wird es kaum möglich sein, eine ähnliche Punkteausbeute bei Heimspielen einzufahren wie noch in den vergangenen Jahren, aber am Ende kann die Heimstärke durchaus den Unterschied im Klassenkampf ausmachen. Folgende Bilanzen untermauern die Heimstärke der Schwäne.

Heimbilanz des FSV Zwickau in der Saison…

  • 2015/16: 15 Siege, 2 Unentschieden, 0 Niederlagen
  • 2014/15: 8 Siege, 5 Unentschieden, 2 Niederlagen
  • 2013/14: 9 Siegen, 4 Unentschieden, 2 Niederlagen

Die Heimbilanz der vergangenen Jahren ist schon beeindruckend, wobei wir nochmals betonen wollen, dass der FSV in diesem Zeitraum in der Regionalliga unterwegs war. Ganze vier Pleiten in 47 Heimspielen musste die Ziegner-Elf in dieser Zeit verkraften, was gerade einmal 8,5 Prozent entsprechen! Rund 68 Prozent der Heimspiele (32 von 47) wurden gewonnen, 23 Prozent der Partien endeten mit einem Unentschieden (11 von 47).

In der 3. Liga weht zwar ein rauerer Wind, aber dennoch bietet es sich an, zumindest in Duellen gegen Teams aus dem Mittelfeld oder unteren Tabellenregionen auf einen Heimsieg des FSV Zwickau zu wetten. Als Aufsteiger ist den Rot-Weißen dabei meist eine recht hohe Quote garantiert, wobei ihr aber möglichst einen Quotenvergleich bei den verschiedenen Bookies wie Bet at Home, Interwetten, William Hill, Expekt etc. durchführen solltet, um auch wirklich die beste Quote für eure Wette auf den FSV Zwickau zu sichern. Hat der FSV hingegen stärkere Mannschaften zu Gast, solltet ihr besser auf die Doppelte Chance setzen. So könnt ihr gleich zwei der drei möglichen Spielausgänge (Sieg, Unentschieden, Niederlage) mit einem Wettschein abdecken und mindert das Risiko. Dafür sind aber logischerweise die Quoten geringer!

Tipps zu Torwetten auf FSV Zwickau

Die Unter / Über Wetten auf die Anzahl der erzielten Tore in Spielen des FSV Zwickau gehören zu den Spezialwetten, die zugleich einem besonders hohen Risiko unterlegen, da eine Vorhersage doch sehr schwer fällt. Aber wenn wir einen Blick auf die Statistik werfen, dann lässt sich erkennen, dass gerade im Aufstiegsjahr in den Zwickau-Spielen der Toreschnitt zugenommen hat, sodass ein Wette auf Over 2,5 Tore durchaus interessant ist.

Torverhältnis und Anzahl der durchschnittlichen Tore in Spielen des FSV Zwickau in der Saison:

  • 2015/16: 77:30 – im Schnitt 3,15 Tore pro Spiel des FSV Zwickau
  • 2014/15: 45:21 – im Schnitt 2,36 Tore pro Spiel des FSV Zwickau
  • 2013/14: 38:38 – im Schnitt 2,53 Tore pro Spiel des FSV Zwickau

Beim Blick auf die Ergebnisse in der Saison 2015/16 zeigt sich, dass in 20 der 34 Ligaspiele (entspricht 59 Prozent) mehr als drei Treffer gefallen sind. Damit wird die Grundtendenz für die Over 2,5 Wette erfüllt. Aber dennoch mahnen wir zur Vorsicht und geben euch den Ratschlag mit auf den Weg, im Vorfeld der Wett-Platzierung in Erfahrung zu bringen, wie die jeweiligen Offensiv- und Defensivreihen beider Teams drauf sind. Sind in den letzten Spielen eher viele oder wenige Tore gefallen? Zudem macht euch auch schlau, ob einzelnen Stürmer aktuell einen Lauf haben oder natürlich auch, ob wichtige Abwehrspieler oder Offensivkräfte verletzt oder gesperrt sind!

Auf Gelbe Karten gegen FSV Zwickau wetten

Der FSV Zwickau ist nach unserer Einschätzung ein guter Kandidat, um bei Wetten auf viele Gelbe Karten erfolgreich zu sein. Denn obwohl die Sachsen in den letzten beiden Spielzeiten in der Regionalliga Nordost ganz weit oben mitmischten, kassierten die Schwäne mit am meisten Gelbe Karten in der Liga. In der Aufstiegssaison waren es 76 Gelbe (zudem noch 1 Gelb-Rote und 2 Rote) in 34 Spielen, während man in der Vorsaison 2014/15 56 Gelbe (zudem noch 3 Rote) in 28 Spielen sammelte. Macht im Schnitt zwei Gelbe Karten pro Spiel! Und da es für den FSV Zwickau in der 3. Liga wohl erstmal um den Klassenerhalt geht, darf mit einer noch ruppigeren Gangart gerechnet werden, in dessen Folge das ‚Gelbfieber‘ sicher nicht weniger wird!

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge