Skip to main content

Wetten auf Spiele des SC Paderborn

SC Paderborn: Das Wichtigste in Kürze

Der SC Paderborn hofft nach dem sportlichen Absturz jetzt auf eine Bodenbildung in der 3. Liga. Satte 29 Niederlagen kassierte der SCP in den letzten 51 Ligaspielen in der 1. und 2. Liga. Die Sehnsucht nach einer ruhigen Saison ist groß, wobei vor allem die Fans nicht einmal den direkten Aufstieg vom neuen Drittligisten zum Saisonende erwarten. Auch wenn die sportliche Zielsetzung nicht unrealistisch ist, darf man die Ostwestfalen in 2016/17 tendenziell im oberen Mittelfeld zwischen dem 5. bis 8. Platz erwarten. Dabei ist vor allem auch Trainer Rene Müller gefragt, der aus den Einzelspielern eine geschworene Einheit formen muss. Zudem wird es drauf ankommen, dass die Paderborner den Kampf annehmen und dann und wann auch mal etwas riskieren.

Bevor wir uns mit den Tipps zu Wetten auf SC Paderborn befassen, werden wir euch mit den wichtigsten Informationen rund zum Klub versorgen (Stand August 2016).

  • Gegründet: 1907 (erster Vorgängerverein) / 1985 (durch Fusion mit SV Neuhaus)
  • Vereinsfarben. Blau und Schwarz
  • Stadion Benteler-Stadion
  • Plätze: 15.000
  • Trainer: Rene Müller
  • größte Erfolge: Aufstieg in die Bundesliga 2014; Aufstieg in die 2. Bundesliga 1982, 2005, 2009

 

Wetttipps für SC Paderborn

Auch wenn der SC Paderborn keinesfalls der Topfavorit auf einen Aufstiegsplatz in der 3. Liga ist, sollten die Blau-Schwarzen aber in der Saison 2016/17 endlich wieder mehr Siege einfahren. Die SCP-Fans mussten nach zwei Abstiegen und letzten Plätzen viel leiden und hoffen in Liga 3 endlich auf sportlich bessere Zeiten. Die Paderborner werden sich künftig häufiger in der Favoritenrolle befinden, wobei in diesen Spielen durchaus auf einen Sieg des SCP gewettet werden kann. Wer weniger risikobereit ist, fährt mit der Doppelten Chance am besten. Mit dieser Wette könnt ihr auf zwei der drei möglichen Spielausgänge (Sieg, Unentschieden, Niederlage) wetten. Die Quoten sind hier natürlich geringer, dafür liegen die Erfolgsaussichten bei 66 Prozent!

Doch im Vorfeld solltet ihr euch unbedingt über die aktuelle Form und Verfassung des SCP sowie des Gegner informieren, wobei etwas Recherche ohnehin zum A und O für erfolgreiche Sportwetten gehört. Dazu gehört nicht nur, sich die Ergebnisse der letzten Spiele anzuschauen, sondern möglichst auch über die jeweiligen Leistungen. Das Internet bietet genügend Quellen. Zudem ist auch in Erfahrung zu bringen, ob und wenn ja welche Spieler verletzt oder vielleicht gesperrt sind. Wer sich entsprechend vorbereitet, wird die Chance einer erfolgreichen Wette auf SC Paderborn erhöhen. Zudem ist ein Quotenvergleich empfehlenswert, da die Wettanbieter wie Bet at Home, Expekt, Interwetten, Sportingbet oder William Hill durchaus unterschiedliche Quoten bieten. Sucht euch die beste Quote für eure SC Paderborn Wette heraus, um den möglichen Gewinn zu maximieren.

Was bei Heimspielen SC Paderborn wetten?

Nach zwei Abstiegen in Folge ist es wenig verwunderlich, dass die statistischen Werte alles andere als rosig sind. Doch in den beiden vergangenen zwei Spielzeiten war vor allem die Heimschwäche besonders auffällig. Es ist davon auszugehen, dass der SC Paderborn in der 3. Liga eine deutlich bessere Heimbilanz einfahren wird, aber nichtsdestotrotz ist etwas Vorsicht angebracht. Kontinuierlich auf Heimsieg SCP zu wetten ist nach unserer Einschätzung dann doch etwas riskant, zumal es in der Liga recht eng zur Sache geht und diese sehr ausgeglichen ist. Außerdem haben sich die Ostwestfalen regelmäßig als Wundertüte entpuppt.

Heimbilanz SC Paderborn in der Saison…

  • 2015/16 (2. Liga): 2 Siege, 7 Unentschieden, 8 Niederlagen
  • 2014/15 (Bundesliga): 4 Siege, 6 Unentschieden, 7 Niederlagen
  • 2013/14 (2. Liga): 10 Siege, 4 Unentschieden, 2 Niederlagen

In den letzten drei Jahren konnte der Absteiger nur 31 Prozent seiner Heimspiele gewinne (16 von 51). Beschränkt man das Zeitfenster auf die vergangenen zwei Saisons, so gab es gerade einmal knapp 18 Prozent Heimsiege (6 von 34 Spielen) – eine Horrorbilanz! Doch der SCP-Kader hat das Potential, diese erschreckende Bilanz in dieser Saison etwas aufzupolieren. Geht Paderborn als Favorit ins Spiel, kann durchaus auf einen Heimsieg gewettet werden. Wer sich aber absichern will, der wählt die Doppelte Chance!

SC Paderborn: Auf wenig Tore wetten

Zwar geht ein Absteiger erfahrungsgemäß mit vielen Vorschusslorbeeren in eine neue Saison, doch beim SC Paderborn sollte man erstmal abwarten, wie man sich im Drittliga-Alltag einfindet. Der Saisonstart mit der 0:1-Pleite bei Mitabsteiger MS Duisburg hat aber unsere Einschätzung bestätigt, dass das Toreschießen nicht gerade zu den größten Stärken der 07er zu zählen ist. Zumal auch die Personaldecke in der Offensive recht überschaubar ist, sodass bei Formschwankungen oder Verletzungen nicht allzu viele Alternativen zur Verfügung stehen. Daher empfehlen wir tendenziell, auf wenig Tore des SC Paderborn zu tippen.

Anzahl Tore vom SC Paderborn in der Saison…

  • 2015/16: 28 Tore – nur 0,82 Tore pro Spiel erzielt
  • 2014/15: 31 Tore – nur 0,91 Tore pro Spiel erzielt

Im Schnitt haben die Paderborner in den letzten zwei Jahren nicht mal ein Tor pro Spiel erzielt! Entsprechend war die Wette auf weniger 1.5 Tore vom SC Paderborn zu setzen erfolgreich. Vor allem wenn der SCP gegen eine defensivstarke Mannschaft spielt, ist diese Torwette absolut empfehlenswert.

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge