Skip to main content

Wetten auf Spiele des VfL Wolfsburg

Die Erfolge des VfL Wolfsburg

Neben den bedeutenden Erfolgen, Deutsche Meisterschaft und DFB-Pokalsieg, gab es im Laufe der Jahre immer wieder mal denkwürdige Ereignisse, die die Bedeutung des Vereins VfL Wolfsburg für den deutschen Fußball unterstreichen:

  • Deutscher Meister: 2009
  • DFB-Pokalsieger: 2015
  • DFL-Supercup: 2015
  • Teilnahme an der Europa League/UEFA Cup: 1999/2000, 2008/09, 2014/15
  • Teilnahme an der Champions League: 2009/10, 2015/16
  • Viertelfinale der Champions League: 2015/16

Die Heimstärke der Wölfe für Wetten nutzen

Die Heimstärke der Wolfsburger ist in der Liga schon fast legendär. Doch was ist dran an dieser Heimstärke, die immer wieder zitiert wird? Könnte uns das bei Sportwetten nützlich sein? Und ist eventuell sogar mehr drin, als eine reine Dreiwege Wette? Wir haben uns die Heimspieldaten der vergangenen fünf Spielzeiten einmal etwas genauer angeschaut:

  • Saison 2011/12: 10 Siege, 2 Remis, 5 Niederlagen
  • Saison 2012/13: 3 Siege, 8 Remis, 6 Niederlagen
  • Saison 2013/14: 11 Siege, 3 Remis, 3 Niederlagen
  • Saison 2014/15: 13 Siege, 4 Remis, 0 Niederlagen
  • Saison 2015/16: 9 Siege, 5 Remis, 3 Niederlagen

Wir sehen dabei folgendes: Außer in der Saison 2012/13 konnten die meisten Heimspiele gewonnen werden. Somit ist das Setzen auf einen Heimsieg beim VfL Wolfsburg auf Dauer eine Sache, bei der wir nur gewinnen können. Ganz vorsichtige könnten auf Nummer Sicher gehen und lieber 1/x wetten, doch die Quoten werden dementsprechend niedrig sein, schließlich wissen die Wettanbieter wie Bet365, Interwetten, Betvictor oder Expekt auch, dass die Wölfe im eigenen Stadion äußerst stark auftreten. Doch ist eventuell bei dieser ausgeprägten Heimstärke nicht noch mehr drin? Nun, eingehender untersucht haben wir noch folgende Entdeckungen gemacht: In der vergangenen Saison hätten wir mit einer Handicap Wette von -1 auf Heimsieg bei 4 von 9 Spielen richtiggelegen, in der Spielzeit davor bei 6 von 13 und in der Saison 2013/14 sogar bei 8 von 11 Siegen. Je nachdem, gegen welchen Gegner die Wolfsburger zuhause spielen, ist also eine Handicap Wette von -1 eine gute Möglichkeit, die Quote nach oben zu pushen.

Und wie sieht es bei den Wölfen Auswärts aus?

Ergibt sich somit bei den Auswärtsspielen der Wolfsburger ein anderes Bild? Wir haben die vergangenen fünf Spielzeiten auch auf diesen Aspekt hin untersucht:

  • Saison 2011/12: 3 Siege, 3 Remis und 11 Niederlagen
  • Saison 2012/13: 7 Siege, 5 Remis, 5 Niederlagen
  • Saison 2013/14: 7 Siege, 3 Remis, 7 Niederlagen
  • Saison 2014/15: 7 Siege, 5 Remis, 5 Niederlagen
  • Saison 2015/16: 3 Siege, 4 Remis, 10 Niederlagen
  • Wir können also festhalten, dass es sich mit der Auswärtsschwäche der Wolfsburger ähnlich verhält wie mit der Heimstärke. In drei von fünf untersuchten Spielzeiten gab es mehr oder gleichviele Auswärtsniederlagen wie Auswärtssiege – zusammen mit den Unentschieden bekommen wir bei einer Wette mit doppelter Chance gegen Wolfsburg bei Auswärtsspielen der Niedersachsen fast immer unseren Gewinn. Mutige Sportwetter setzen daher bei einem Auswärtsspiel der Wölfe auf einen Heimsieg, eher zurückhaltende Naturen können auf die doppelte Chance ausweichen.

    Über Tor Wette: Nur bei Heimspielen oder auch Auswärts

    Wie wir bereits festgestellt haben, könnte eine Über 2,5 Tore Wette bei Heimspielen des VfL Wolfsburg in vielen Fällen zum Erfolg führen – wie schon bei der Feststellung mit der Handicap Wette dargelegt. Dabei ist zu beachten, dass es mehr Spiele gab, die mit über 2,5 Toren zum Erfolg geführt hätten, denn nicht jedes Spiel mit mehr als 2,5 Toren ist auch gleichzeitig eine sicher Handicap Wette. Werfen wir einen Blick auf die letzten drei Spielzeiten:

    • In der Saison 2013/14 gab es bei 25 von 34 Spielen mehr als 2,5 Tore
    • In der Saison 2014/15 gab es bei 22 von 34 Spielen mehr als 2,5 Tore
    • In der Saison 2015/16 gab es bei 17 von 34 Spielen mehr als 2,5 Tore

    Unser Tipp könnte also eindeutiger nicht sein, die Wolfsburger spielen häufig mit Ergebnissen über 2,5 Toren, das ist völlig unabhängig davon, wo die Spiele stattfinden oder wie knapp die Partien ausgehen.

    Fazit: Heimsiege mit Handicap, Auswärtsniederlagen und Torwetten

    Wir kommen insgesamt zu folgenden Ergebnissen:

    • Wolfsburg gewinnt sehr häufig im eigenen Stadion mit teilweise sehr guten Ergebnissen
    • In der Fremde dagegen gehen meistens die Spiele verloren
    • Egal wo gespielt wird: Spiele mit Beteiligung der Wolfsburger enden meistens mit vielen Toren
    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
    Sharing is caring!

    Keine Kommentare vorhanden


    Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *
    *

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.