Skip to main content

Wetten auf Spiele vom FC Rot-Weiß Erfurt

Rot-Weiß Erfurt gehört durchaus zum Inventar der 3. Liga, sind die Thüringer doch mittlerweile seit neun Jahren dabei. In den letzten Jahren landete man zwar am Ende stets im gesicherten Mittelfeld, doch latente Abstiegssorgen waren immer mal wieder Begleiterscheinungen, auf die 2016/17 gerne verzichtet werden kann. Insgesamt dürfen die Erfurter zur Kategorie der mittelstarken Teams gezählt werden, wobei sich Wettfreunde natürlich die Frage stellen: Welche Wetten auf Rot-Weiß Erfurt lohnen sich? Wir haben den Ost-Klub genauer unter die Lupe genommen und liefern ein paar Anregungen.

Rot-Weiß Erfurt: Was ist 2016/17 drin?

Letzte Saison beendete RWE zwar auf einem guten 8. Platz, doch über weite Strecken der Saison musste man sich im Abstiegskampf behaupten. Doch was ist in der aktuellen Saison möglich? Eine Prognose ist durchaus schwer, da die Elf von Trainer Stefan Krämer zwischen Aufstieg und Abstieg überall mitmischen kann. Doch für ganz oben ist die verfügbare Qualität und die individuelle Klasse wohl zu schlecht, auf der anderen Seite aber auch zu gut, um ganz unten reinzurutschen. Wir erwarten RW Erfurt daher erneut im Niemandsland der Tabelle zwischen dem 8. bis 12. Platz.

Bevor wir uns mit den Wetttipps für Rot-Weiß Erfurt befassen, präsentieren wir euch im Folgenden noch die wichtigsten Infos rund zum Klub (Stand August 2016):

  • Gegründet: 26. Januar 1966
  • Vereinsfarben: Rot-Weiß
  • Stadion: Steigerwaldstadion in Erfurt
  • Plätze: 17.500
  • Trainer: Stefan Krämer
  • Größte Erfolge: DDR-Meister 1954, 1955; DDRVizemeister 1949

Doppelte Chance auf Spiele von RW Erfurt empfehlenswert

Wetten auf Spiele der 3. Liga sind durchaus anspruchsvoll, da die Liga sehr ausgeglichen ist und fast jeder jeden schlagen kann. Rot-Weiß Erfurt ist da keine Ausnahme und auch der Blick auf die Bilanzen der letzen drei Saison verdeutlicht, dass sich Siege und Niederlage in etwa die Waage halten. Das passt auf der anderen Seite aber auch ins Bild, dürfen die Thüringer von ihrer Stärke doch dem Mittelfeld zugeordnet werden. Auffallend: In den letzten drei Jahren haben die Erfurter stets 14 Siege eingefahren.

Bilanz von RW Erfurt in der Saison…

  • 2015/16: 14 Siege, 8 Unentschieden, 16 Niederlagen
  • 2014/15: 14 Siege, 9 Unentschieden, 15 Niederlagen
  • 2013/14: 14 Siege, 8 Unentschieden, 16 Niederlagen

Die Bilanzen sind extrem ausgeglichen, was untermauert, dass es gerade bei Spielen von Rot-Weiß Erfurt schwer fällt, eine Prognose auf den Spielausgang vorherzusagen. Zwar gab es vergleichsweise wenig Unentschieden, aber unterm Strich empfehlen wir allgemein bei Spielen von RW Erfurt die Doppelte Chance! Die Rot-Weißen sind einfach eine Wundertüte und somit für diese Wettstrategie prädestiniert. Natürlich sind die Quoten bei der Doppelten Chancen weitaus niedriger, als wenn auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage gewettet wird, aber dennoch ordentlich. Zudem minimiert ihr das Risiko.

imago/Karina Hessland

  • Fazit: Ist RW Erfurt in der Favoritenrolle, dann bei der Doppelten Chance neben Sieg RWE auch noch das Remis mitnehmen – ist RWE Erfurt Außenseiter, dann tendenziell auf Niederlage und Unentschieden wetten!

Wetttipps zu Heimspielen von RW Erfurt

Zwar punkten die Rot-Weißen recht zuverlässig im eigenen Stadion, aber als besonders heimstark darf man die Erfurter nicht bezeichnen. Doch für die Saison 2016/17 sollten Wettfreunde im Hinterkopf behalten, dass es die erste Spielzeit im “neuen” Steigerwaldstadion ist, welches nicht nur mehr Zuschauer und Komfort bietet, sondern allen voran auch eine bessere Atmosphäre und lautere Stimmung. Trotzdem raten wir davon ab, konsequent auf Heimsieg RW Erfurt zu setzen. Doch aus der Heimbilanz der vergangenen drei Jahre lässt sich aber dennoch eine interessante Auffälligkeit erkennen.

Heimbilanz RW Erfurt in der Saison…

  • 2015/16: 9 Siege, 3 Unentschieden, 7 Niederlagen
  • 2014/15: 12 Siege, 1 Unentschieden, 6 Niederlagen
  • 2013/14: 9 Siege, 4 Unentschieden, 6 Niederlagen

Besonders bei Heimspielen der Thüringer fällt die geringe Anzahl an Unentschieden auf. In der Summe endeten nur acht der 57 Heimspiele in den abgelaufenen drei Saison mit einer Punkteteilung, was gerade einmal 14 Prozent entspricht! Dem stehen 53 Prozent Heimsiege (30 von 57) und 33 Prozent Pleiten (19 von 57) vor heimischer Kulisse gegenüber!

Gegen vermeintliche Außenseiter ist daher durchaus eine Wettplatzierung auf Heimsieg RW Erfurt sinnvoll, wobei die Quoten bei den verschiedenen Wettanbieter bei Erfurt-Spielen erfahrungsgemäß hoch sind, ganz gleich ob ihr bei Expekt, Sportingt, Interwetten, Bet at Home, William Hill etc. wettet. Dabei ist aber ein Quotenvergleich Pflicht, da sich diese durchaus unterscheiden können.

Auf wenig Tore von RW Erfurt wetten

Eine äußerst erfolgversprechende Wette auf RW Erfurt ist, auf wenig Tore der Ostdeutschen zu setzen. Damit sind Wetten auf weniger als zwei Tore der Rot-Weißen gemeint. Folgende Statistik untermauert diese Wett-Empfehlung. Denn…

  • …in der Saison 2015/16 erzielte RW Erfurt in 25 der 38 Ligaspiele nur ein oder weniger Tore (ca. 66 Prozent).
  • …in der Saison 2014/15 erzielte RW Erfurt in 24 der 38 Ligaspiele nur ein oder weniger Tore (ca. 63 Prozent).
  • …in der Saison 2013/14 erzielte RW Erfurt in 24 der 38 Ligaspiele nur ein oder weniger Tore (ca. 63 Prozent).

Wetten auf viele Gelbe Karten

Rot-Weiß Erfurt ist eine kämpferische Mannschaft. Ein klares Indiz hierfür ist die Vielzahl an Gelben Karten, die die Krämer-Elf kassiert. Und die Fairness-Tabelle lügt nicht, wobei man die Thüringer in dieser eher in den unteren Regionen fand. Somit ist Erfurt prädestiniert für Wetten auf viele Gelbe Karten. Das wollen wir euch anhand folgender Statistik beweisen.

Anzahl Gelbe Karten in der Saison…

  • 2015/16: 99 Gelbe – macht im Schnitt 2,9 Gelbe Karten pro Spiel für RW Erfurt
  • 2014/15: 83 Gelbe – macht im Schnitt 2,4 Gelbe Karten pro Spiel für RW Erfurt
  • 2013/14: 85 Gelbe – macht im Schnitt 2,5 Gelbe Karten pro Spiel für RW Erfurt

Unter zwei Gelbe Karten pro Spiel kommen die Erfurter höchst selten aus, weshalb ihr euch einen Wettanbieter heraussuchen solltet, bei dem ihr auf die Anzahl der Gelben wetten könnt. Hier ist das Minimum bei den Rot-Weißen statisch begründet bei zwei Verwarnungen zu sehen.

Foto: ©Wette.de

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge