Skip to main content

Wetten auf Spiele von Real Betis Sevilla

Die Erfolge der Andalusier

In der jüngeren Vergangenheit war Real Betis die meiste Zeit in der spanischen 1. Liga mit dabei. Nur in den Spielzeiten 2009/10, 2010/11 sowie 2014/15 musste die Mannschaft sich in der 2. Liga verdingen, kam aber stets und meist sehr souverän wieder zurück. Die ganz großen Erfolge blieben dem Team allerdings versagt, die letzten glorreichen Tage sind, bis auf den Pokalsieg 2005, bereits viele Jahre her:

  • Spanischer Meister: 1935
  • Spanischer Pokalsieger: 1977, 2005

International trat die Mannschaft bereits einige Male in Erscheinung. Hier die wichtigsten Erfolge auf internationalem Parkett:

  • Europa League / UEFA Cup Achtelfinale: 2013/14, 2005/2006, 1998/99, 1995/96
  • Europapokal der Pokalsieger Viertelfinale: 1997/98, 1977/78
  • Gruppenphase der UEFA Champions League: 2005/2006
Betis Sevilla

Was ist in der jetzigen Saison von der Mannschaft zu erwarten?

Gustavo Poyet, der im Mai dieses Jahres den Job des Trainers übernahm, baute die Mannschaft gleich mal gewaltig um, was sich vor allem auf die Abgänge in dieser Spielzeit auswirkte. So verließen Rafael van der Vaart und Heiko Westermann den Verein, weil sie im Konzept von Poyet keine Rolle mehr spielten. Außerdem investierte der Klub 20 Millionen Euro in frische Spiele, darunter

  • Antonio Sanabria (für 7,50 Millionen Euro von AS Rom)
  • Aissa Mandi (für 4 Millionen Euro von Stade Reims)
  • Felipe Gutiérrez (für 3,5 Millionen Euro von Twente Enschede

Es ist also davon auszugehen, dass sich der Trend der vergangenen Saison auch in diesem Jahr fortsetzen wird. Für Sportwetter wird Real Betis so zu einer interessanten Möglichkeit.
DSCN0259

Trend Nummer 1: Die Anzahl der Tore wird weniger

Es kristallisierte sich vor allem in der vergangenen Saison heraus: Die Spielweise der Andalusier hat sich sehr verändert. Alles geht nun Richtung Ballkontrolle, die Defensive wurde vor allem taktisch gestärkt und die Offensive agiert überlegter als noch in den Jahren zuvor. Die Folge sind Spiele mit wenigen Toren auf beiden Seiten – wobei Ausnahmen natürlich die Regel bestätigen. Der Blick auf die Torstatistik der letzten Jahre in der 1. Liga macht das deutlich:

  • Saison 2011/12: 20 der 38 Spiele endeten mit unter 2,5 Toren
  • Saison 2012/13: 17 der 38 Spiele endeten mit unter 2,5 Toren
  • Saison 2013/14: 15 der 38 Spiele endeten mit unter 2,5 Toren
  • Saison 2015/16: 24 der 38 Spiele endeten mit unter 2,5 Toren

Vor allem die letzten Spiele der vergangenen Saison trugen viel zu diesem Trend bei, die Handschrift von Gustavo Poyet ist klar erkennbar. Solange er also die Zügel in der Hand hält und die Gegner nicht gerade Real Madrid oder FC Barcelona (dazu später mehr) heißen, ist bei Spielen von Real Betis Sevilla eine Wette auf unter 2,5 Toren sicherlich eine schlaue Wahl.

Auswärts bietet sich die doppelte Chance an – Niederlage oder Remis

Zwar ist bei den Andalusiern nicht unbedingt eine ausgeprägte Heimstärke erkennbar, dafür aber eine sehr auffällige Auswärtsschwäche. Dabei ist eine Niederlage nicht unbedingt immer die beste Wettoption, wie unsere Übersicht zeigt:

  • Saison 2011/12: 6 Siege, 1 Remis, 12 Niederlagen
  • Saison 2012/13: 7 Siege, 3 Remis, 9 Niederlagen
  • Saison 2013/14: 1 Sieg, 4 Remis, 14 Niederlagen
  • Saison 2015/16: 5 Siege, 6 Remis, 8 Niederlagen

Wer es etwas riskanter mag, der kann natürlich in Anbetracht der Statistik auch gleich auf einen Heimsieg tippen, wenn Betis in der Fremde ranmuss. Allerdings kristallisierte sich in der vergangenen Saison eine Trendwende an. Vorsichtigen Wettern raten wir daher zu der doppelten Chance.
Joaquin Betis

Chancenlos gegen Madrid und Barcelona

Ein Blick auf die Rekordergebnisse der vergangenen Spielzeiten in LaLiga zeigt, dass es bei Spielen gegen die ganz großen spanischen Teams fast immer zu katastrophalen Ergebnissen kommt:

  • 29.08.2015: Real Madrid – Real Betis 5:0
  • 08.02.2014: FC Valencia – Real Betis 5:0
  • 18.01.2014: Real Betis – Real Madrid 0:5
  • 27.10.2013: Atlético Madrid – Real Betis 5:0
  • 20.08.2016: FC Barcelona – Real Betis 6:2

Diese Spiele weichen ganz klar von der „unter 2,5 Tore“ Regel ab und brauchen zumindest was diese Option angeht nicht berücksichtigt zu werden. Stattdessen empfehlen wir bei diesen Begegnungen, vor allem, wenn sie auswärts stattfinden, eine Wette auf „über 3,5“ oder sogar „über 4,5“.

Fazit: Betis ist auswärts nicht besonders stark, hält aber die Tore auf beiden Seiten in Grenzen

Wer sein Geld auf Spiele mit Beteiligung von Real Betis setzen möchte, der ist jetzt gut informiert. Die Standard Wette ist hier „unter 2,5 Tore“ sowie die doppelte Chance auf einen Heimsieg oder ein Remis bei Auswärtsspielen.

Fotos: ©Wette.de

Wetten auf Spiele von Real Betis Sevilla
Bewerte diesen Beitrag
Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge