Skip to main content

Wetten auf Spiele von Swansea City

Swansea City: Wichtige Infos zur Saison 2016/17

Swansea City musste in der Saison 2015/16 lange um den Klassenerhalt zittern, doch dank eines gelungenen Schlussspurts wurde der Kopf noch einmal aus der Schlinge gezogen und die Spielzeit letztendlich auf einem versöhnlichen 12. Platz beendet. Hierbei erwies sich der Trainerwechsel im Januar als richtige Entscheidung, als der italienische Coach Francesco Guidolin das Ruder von Garry Monk übernahm und mit sechs Siegen in den letzten elf Spielen die Waliser aus der Gefahrenzone führte.

Personell hat sich bei Swansea City im Sommer einiges getan. Allen voran in der Offensive gab es einen großen Umbruch, zumal mit Bafetimbi Gois (an Olympique Marseille ausgeliehen), Eder (OSC Lille), Alberto Paloschi (Atalanta Bergamo) und Andrew Ayew (West Ham United) vier Offensivkräfte den Klub verlassen haben. Zudem zog es Kapitän Ashley Williams zum FC Everton. Aber die Swans haben mit dem spanischen Duo Fernando Llorente (FC Sevilla) und Rekordtransfer Borja Baston, kam für 18 Mio. Euro von Atletico Madrid, guten Ersatz für den Sturm präsentiert. Zudem wurde die Abwehr mit Mike van der Hoorn (Ajax Amsterdam) und das Mittelfeld mit Leroy Fer (Queens Park Rangers), der bereits seit Winter auf Leihbasis in Wales spielte, verstärkt.

Es ist durchaus eine anspruchsvolle Aufgabe für die Schwäne, sich im Haifischbecken Premier League zu behaupten. Und auch in der Saison 2016/17 lautet das Primärziel für Swansea City Klassenerhalt. Aber letztendlich sollten sich in der Endabrechnung mindestens drei Teams finden, die die Waliser hinter sich lassen können. Bevor wir uns mit den Wetttipps zu Swansea City befassen, versorgen wir euch noch mit den wichtigsten Fakten zum Klub (Stand August 2016):

  • Gegründet: 1912
  • Stadion: Liberty Stadium in Swansea
  • Plätze: 20.532
  • Trainer: Francesco Guidolin
  • größte Erfolge: 1 x League Cup (2013), 2 x Football League Trophy (1994, 2006), 10 x Welsh Cup

Foto: TLSportFoto.com / Shutterstock.com

Allgemeine Tipps zu Einzelwetten auf Swansea City

Vorab lässt sich sagen, dass es kein Leichtes ist, Wetten auf Swansea City zu gewinnen. Denn die Waliser sind immer mal wieder für eine Überraschung gut – und zwar im positiven wie im negativen Sinne. Doch dafür machen die meist attraktiven Quoten der Bookies Wetten auf Swansea City sowohl interessant als auch beliebt. Aber welche Einzelwetten sind erfolgversprechend? Hierfür werfen wir erstmal einen Blick auf die Anzahl von Sieg, Unentschieden und Niederlage der letzten drei Jahre, aus der sich durchaus eine Tendenz ablesen lässt.

  • Saison 2015/16: 12 Siege, 11 Unentschieden, 15 Niederlagen
  • Saison 2014/15: 16 Siege, 8 Unentschieden, 14 Niederlagen
  • Saison 2013/14: 11 Siege, 9 Unentschieden, 18 Niederlagen

Auf dem ersten Blick fällt auf, dass es in den Spielen von Swansea City meist einen Sieger und Verlierer gibt und unentschieden seltener vorkommen. Denn während in den letzten drei Jahren 34 Prozent der Ligaspiele gewonnen wurden (39 von 114), kassierte man in 41 Prozent der Spiele eine Pleite (47 von 114). 25 Prozent und somit lediglich jedes Vierte Partie der Swans endete mit einem Remis (28 von 114). Somit können wir die allgemeine Empfehlung aussprechen, sparsam mit Wetten auf Unentschieden in Spielen von Swansea City umzugehen.

Wer sich besser absichern will, sollte sich im Zweifelsfall für die Doppelte Chance entscheiden, wobei ihr je nach Gegner auf zwei der drei möglichen Spielausgänge setzen solltet. Dabei ist aber zu bedenken, dass die Wettquoten deutlich geringer sind. Ganz gleich, ob ihr die Doppelte Chance bei Bet at Home, Expekt, Interwetten, Sportingbet oder William Hill platziert.

Swansea City: Tipps für Heimspiele – Mut gegen Spitzenteams

Die Waliser sind zwar keine Heimmacht, aber in den letzten beiden Jahren (Saison 2014/15 & 15/16) wurden von den 38 Heimspielen in der Premier League lediglich zehn verloren. Entspricht zwar mit 26 Prozent zwar immer nur ein gutes Viertel, aber zweimal Platz 9 in der Heimtabelle ist für die Ansprüche und Zielsetzung der Schwäne kein schlechtes Ergebnis. Was jedoch auffällt ist, dass Swansea City durchaus gegen die stärkeren Teams eine sehr beachtliche Ausbeute im heimischen Liberty Stadium verbuchen konnte. So haben Teams wie Chelsea, Arsenal, Tottenham oder auch die beiden Manchester Klubs City und United in den vergangenen zwei Spielzeiten mindestens einmal Punkte in Wales liegen gelassen oder wie im Fall ManUtd beide Gastspiele verloren. Daher unser Tipp für mutige Wettfreunde:

  • In Heimspielen von Swansea City gegen genannte Teams durchaus mal gegen den Favoriten wetten! Wir tendieren dabei zur Doppelten Chance (Sieg Swansea / Unentschieden), wobei die Quoten in diesem Fall durchaus gut sind.

 

Ähnliche Beiträge