Skip to main content

Wie gut sind Oddset-Sportwetten?

Wer sich schon einmal etwas näher mit Sportwetten befasst hat, dem werden Oddset Sportwetten schon in irgendeiner Form begegnet sein. Es handelt sich dabei um staatliche Sportwetten; viele Sportwetter, die auf Seriosität setzen und Sorge haben, dass es nicht legal ist, bei ausländischen Wettanbietern zu wetten, entscheiden sich für Oddset Sportwetten. Diese Oddset Sportwetten haben nicht nur Vorteile.

Die besten Oddset Sportwetten Alternativen

# Anbieter Highlights Bonus Bewertung
1 LVBet
  • 100% bis zu 125€ Bonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten

100%bis 125€

97 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

2 Betvictor
  • 250€ Wettbonus
  • Bonuscode: Nicht Erforderlich
  • Super schnelle Auszahlungen

100%bis 250€

97 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

3 Bet365
  • 100€ Bonus
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Wettangebot

100%bis 100€

96 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

4 Neo.Bet
  • 100% bis zu 150€ Bonus
  • Sehr faire Bonusbedingungen
  • Sehr schnelle Auszahlungen

100%bis 150€

96 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

5 Bet at Home
  • 100€ Wettbonus
  • Bonus Code: FIRST
  • Akzeptiert PayPal

50%bis 100€

95 von 100

Bonus Holen!

Erfahrungen

Vorteile von Oddset Sportwetten

Oddset Sportwetten sind staatliche Sportwetten; das Angebot ist ziemlich beschränkt, es bezieht sich auf die vier populärsten Sportarten

  • Fußball
  • Basketball
  • Handball
  • Eishockey

Fußball führt die Beliebtheitsskala bei den Wetten an, mehr als 90 Prozent der Sportwetten werden auf Fußball abgeschlossen. Tennis Wetten, Rugby, Randsportarten wie Volleyball oder Formel 1, sind bei Oddset nicht möglich. Dennoch bieten Oddset Sportwetten einige Vorteile.

Sicherheit der Oddset Sportwetten

Da es sich bei Oddset Sportwetten um staatliche Sportwetten handelt, stehen der Staat oder die einzelnen Bundesländer dahinter, daher ist Sicherheit gewährleistet. Ein staatlich betriebenes Unternehmen kann sich keinen Skandal leisten, daher laufen die Transaktionen sicher ab, die Gewinne werden garantiert ausgezahlt.

Wetten in vertrauter Umgebung

Die Möglichkeit, Oddset Sportwetten online zu platzieren, besteht noch nicht; wer Oddset Sportwetten platzieren möchte, muss in eine Wettannahmestelle gehen. Der Nachteil liegt darin, dass Wettkunden von den Öffnungszeiten einer Wettannahmestelle abhängig sind und sich die Zeit nehmen müssen, zu dieser Wettannahmestelle zu gehen. Was für viele Wettfreunde ein Nachteil ist, kann sich für andere als Vorteil erweisen, denn diejenigen, die sich mit dem Internet nicht auskennen oder bei Sportwetten über das Internet ein Risiko sehen, begrüßen die Möglichkeit, eine Wettannahmestelle aufzusuchen. Um Oddset Wetten zu platzieren, müssen Wettkunden in der Wettannahmestelle den Personalausweis vorlegen. Das ist bei jeder Wette bei Oddset erforderlich, so ist garantiert, dass der Kunde volljährig ist.

Keine Datenlecks bei Oddset Sportwetten

Während bei Online-Wettanbietern Missbrauch mit den Daten der Kunden betrieben werden kann, wenn nicht alles seriös abläuft, sind bei Oddset-Wetten Datenlecks ausgeschlossen, da diese Wetten online nicht möglich sind. Das, was einen Nachteil darstellt, kann sich also auch als Vorteil erweisen, denn wo keine Daten im Internet hinterlegt sind, können keine Daten nach außen gelangen. Die Daten der Kunden werden bei den Oddset Sportwetten nicht im Internet gespeichert, sie verlassen die staatliche Aufsicht nicht, die Privatsphäre der Kunden bleibt geschützt.

Nachteile bei Oddset Sportwetten

Oddset Sportwetten bieten einige Vorteile, doch nicht von der Hand zu weisen sind die Nachteile. Bei den besten Sportwetten Anbietern ist die Auswahl an Sportarten und Wetten deutlich größer als bei Oddset. Allerdings holt Oddset jetzt langsam auf, denn die Konkurrenz durch private Anbieter ist groß, daher sind inzwischen auch einige spezialisierte Wetten bei Oddset möglich. Ein Nachteil sind auch die niedrigen Auszahlungsquoten bei den Oddset Sportwetten. Während bei den Online-Wettanbietern Auszahlungsquoten von durchschnittlich 93 Prozent gelten, liegen die Auszahlungsquoten bei den staatlichen Wetten lediglich bei 65 bis 70 Prozent. Die Wettquoten können allerdings, da der Staat langsam ist, teilweise ziemlich gut sein. Die Wettquoten werden durch unvorhergesehene Ereignisse beeinflusst, doch kann es bei Oddset eine Weile dauern, bis darauf reagiert wird. Wettfreunde, die ihre Sportwetten online platzieren, tun dies deshalb, da sie

  • Flexibilität schätzen
  • jederzeit ihre Wetten platzieren können
  • unabhängig von den Öffnungszeiten der Wettanbieter sind
  • Kundenfreundlichkeit zu schätzen wissen

Alles das ist bei den Oddset Sportwetten nicht gewährleistet. Ein entscheidender Nachteil von Oddset Sportwetten ist das deutlich geringere Wettangebot gegenüber den Online-Buchmachern. Die Online-Buchmacher haben Wetten auf zahlreiche Sportarten im Programm, darunter auf Randsportarten, und bieten viele Sonderwetten an. Nicht nur auf deutsche Ligen, sondern auch auf ausländische Ligen können bei den Online-Buchmachern Wetten platziert werden.

Sind Oddset-Sportwetten ein soziales Projekt?

Für den Staat bringen Oddset Sportwetten steuerliche Einnahmen in nicht zu unterschätzender Höhe, von denen ein Teil in soziale Projekte fließt. Wettfreunde, die sich für Oddset Sportwetten interessieren, bekommen zwar selbst für ihre Wetten im Gewinnfall weniger Geld, doch wer auf soziale Projekte setzt und sie unterstützen will, kann sich für diese Wetten entscheiden. Die Betreiber von Oddset Sportwetten sprechen davon, dass das Spiel frei von Manipulationen ist. Im Vordergrund soll der Freizeitspaß beim Wetten stehen, doch ist das bei den Online-Wettanbietern ebenso der Fall. Der Betreiber von Oddset Sportwetten setzt auf die Bekämpfung der Spielsucht, doch tun das auch die Online-Wettanbieter. Oberstes Ziel der Online-Wettanbieter ist in erster Linie der Gewinn, sie betreiben daher häufig keine echte Spielsuchtprävention. Es reicht diesen Wettanbietern aus, auf ihren Webseiten darauf hinzuweisen, dass Spielen süchtig machen kann. Die meisten Wettfreunde lassen sich davon nicht abschrecken, denn es geht ihnen darum, im Gewinnfall möglichst viel für das eingesetzte Geld zu bekommen.

Wie seriös sind Online-Wettanbieter?

Alle Anbieter in unserem Wettanbieter Vergleich sind seriös, denn schnell spricht es sich unter Wettfreunden am Stammtisch oder in Internetforen herum, wenn ein Wettanbieter unseriös ist, da die Gewinne beispielsweise nicht ausgezahlt werden oder es sehr lange dauert, bis es zu einer Auszahlung kommt. Solche unseriösen Wettanbieter verschwinden daher schnell wieder vom Markt. Die unseriösen Wettanbieter verlieren schnell an Kunden, wenn es zu einem Skandal kommt, da herauskommt, dass Pannen bei der Auszahlung der Gewinne auftreten oder dass die Daten der Kunden nicht sicher geschützt sind. Diese Wettanbieter sind schnell ruiniert, da sie Kunden verlieren und keine neuen Kunden bekommen. Bei den meisten Online-Wettanbietern handelt es sich um ausländische Anbieter. Sie verfügen zwar nicht über eine staatliche Zertifizierung, doch ist bei seriösen Online-Wettanbietern eine EU-weit gültige Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde vorhanden. Solche Lizenzen werden von den Aufsichtsbehörden von Malta und von Gibraltar vergeben, einige Wettanbieter besitzen auch eine deutschlandweit gültige Lizenz der Landesregierung Schleswig-Holstein. Um eine solche Lizenz zu erhalten, durchlaufen die Wettanbieter ein Konzessionsverfahren, das sich über längere Zeit erstreckt. Sie müssen im Rahmen des Konzessionsverfahrens nachweisen, dass sie

  • Geldwäsche und Manipulationen bekämpfen
  • gegen die Spielsucht vorgehen
  • Sicherheit bei den Zahlungen gewährleistet ist

Da die Anbieter an die Online-Wettanbieter auf dem deutschen Markt ziemlich streng sind, kann es sich lohnen, dort zu wetten.

Verzicht auf moderne Technologie zugunsten der Sicherheit bei Oddset

Oddset Sportwetten sind zwar sicher, aber umständlich, da sie auf moderne Technologien verzichten, so wie das bei den Online-Wettanbietern der Fall ist. Oddset Sportwetten können nicht über den Desktop-PC oder über mobile Geräte platziert werden. Für Oddset wäre es kein großer Aufwand, eine App bereitzustellen, die den Wettkunden als Schablone zum Platzieren der Wette dienen könnte. Die Informationen über Wetten und Einsätze sind bei Oddset nur allgemein, während bei den Online-Wettanbietern teilweise umfangreiche Informationen vorliegen, die besonders für Anfänger das Wetten erleichtern. Erfahrenen Wettfreunden wird mit den Informationen von Oddset nicht geholfen. Während bei den Online-Wettanbietern vor der ersten Auszahlung eine Identitätsprüfung erfolgt, ist Oddset da viel umständlicher; bevor der Wettfreund einen Tipp platzieren kann, muss er jedes Mal seinen Personalausweis vorlegen. Zusätzlich ist bei Oddset auf jede Wette eine Gebühr erforderlich, die das Wetten ziemlich teuer machen kann, besonders, wenn viele Wetten abgeschlossen werden. Der Preis für die Sicherheit ist bei den Oddset Sportwetten also ziemlich hoch.

Lohnen sich Oddset Sportwetten eigentlich?

Diejenigen, die sich mit dem Internet nur wenig auskennen oder Online-Wettanbietern skeptisch gegenüberstehen, können bei Oddset Sportwetten platzieren und dabei auf Sicherheit vertrauen. Löblich ist auch die Tatsache, dass Oddset soziale Projekte unterstützt. Wer sozial eingestellt ist und bereit ist, dafür einen geringeren Gewinn zu erzielen, ist mit Oddset Sportwetten gut beraten. Wer allerdings auf hohe Gewinne setzt und sich mit dem Internet gut auskennt, kann die Vorteile von Online-Wettanbietern ausschöpfen.

Ähnliche Beiträge