XTip App für iPhone und Android

Gegründet wurde XTip erst vor kürzerer Zeit. Der Buchmacher Xtip ist ein Ableger des österreichischen Wettanbieters CashPoint, spielt aber jetzt schon in der oberen Liga der Branche mit. Stabile Quoten, ein sicherer Umgang mit Daten und kundenfreundlicher Umgang sind hier selbstverständlich. Hier können Kunden täglich unter rund 20 verschiedenen Sportarten wetten. Natürlich fehlt es an Neben- und Live-Wetten ebenfalls nicht. Ein- und Auszahlungen können über elf verschiedene Zahlungsdienstleister getätigt werden. Hierunter zählen beispielsweise PayPal, MasterCard, Skrill und Neteller. Als Neukunde hat man die Möglichkeit, einen Willkommensbonus von bis zu 100 Euro zu erhalten. Um den Kunden das Wetten von unterwegs zu ermöglichen, gibt es die XTip App. Was man hier konkret geboten bekommt, präsentieren wir im folgenden Bericht.

Mobil Wetten bei XTip mit einem 100€ Bonus

EinzahlungsbonusBewertungBonusQuotenAngebotZahlung
100% bis zu 100€ Bewertung : 9 / 10 9 / 109 / 1010 / 109.5 / 10 X-Tip Bonus Bonus Code : Nicht Erforderlich X-Tip IM TEST

XTip App für iOS und Android im Test

Die XTip App ist keine Applikation, die im App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden muss. Vielmehr wird sie online über den Browser des mobilen Endgeräts zur Verfügung gestellt. Das Schöne daran ist, dass kein Download über den App Store oder Play Store notwendig ist. Auch das Betriebssystem spielt keine Rolle. Egal ob iPhone/iPad, Android-Gerät, oder Windows Phone. Es wird lediglich ein internetfähiger Browser auf dem Gerät benötigt. Man öffnet die Webapplikation, indem man entweder den entsprechenden Link der mobilen Webseite eingibt, oder zunächst die reguläre Homepage von XTip aufruft und anschließend auf den Button „Zur Mobilversion“ klickt. Ist die Mobilversion geöffnet, sieht man zunächst verschiedene Sportarten, die in jeweiligen Symbolen repräsentativ dargestellt sind. Perfekt um so schnell wie möglich im gewünschten Sport eine Wette zu plazieren, ohne lange suchen zu müssen. Der Kunde hat vollen Zugriff auf das gesamte Wettportfolio. Über die Zeile am oberen Bildschirmrand kann man sich einloggen und sieht anschließend direkt unter dieser Zeile links seinen Benutzernamen und rechts das derzeitige Guthaben.

Am unteren Rand des Bildschirms befindet sich eine Menüzeile, über die man schnell zu den gewünschten Optionen findet. Der Button „XTip Live“ navigiert den Kunden zum Live-Wetten Angebot des Buchmachers, während der Button „Mein Konto“ verschiedene Angaben über das Nutzerprofil angibt. Unter „Wettscheine“ findet man bereits abgeschlossene Wetten, die man hier verfolgen kann. Über „Menü“ gelangt man zu den Optionen „Einzahlung“ und „Auszahlung“. Hier kann man ohne Einschränkung aus allen möglichen Zahlungsdienstleistern wählen, welche auch auf der regulären Webseite zu Verfügung gestellt werden. Die Applikation ist für den Spieler vollkommen kostenfrei. Für Neukunden kann über die Webapplikation der klassische Willkommensbonus von bis zu 100 Euro aktiviert werden – genau wie vom Desktop aus.

Übrigens: XTip ist ein Sportwettenanbieter der international bekannten Gauselmann-Gruppe. Hierzu gehören auch die beliebten Merkur-Spiele.

Kurz und knapp:

  • Webapplikation für alle Smartphones und Tablets (= Web App ohne Download)
  • Klarer und simpler Aufbau für schnelle Orientierung
  • Gesamtes Wettportfolio verfügbar
  • Kostenlose Nutzung der Applikation

Neukundenbonus bei XTip: Bis zu 100 Euro sind möglich

Einen Bonus, welchen man wegen der Nutzung der Mobilversion erhält, gibt es derzeit nicht. Allerdings haben alle Neukunden bei XTip die Möglichkeit, einen Willkommensbonus direkt nach der Registrierung zu erhalten. Damit wird der erste Einzahlungsbetrag um bis zu 100 Euro verdoppelt. Der Mindestbetrag der ersten Einzahlung liegt hier bei 10 Euro. Um den Bonus ausgezahlt zu bekommen, muss dieser insgesamt zweimal auf Sportwetten gesetzt werden. Die erforderliche Wettquote beträgt hierbei 3,00. Zeitdruck gibt es nicht unbedingt, da die Wetten innerhalb von 90 Tagen gesetzt werden können. Abschließend sei hierzu jedoch gesagt, dass die Mindestquote aus unserer Sicht deutlich niedriger angesetzt werden könnte und müsste.

Wettangebot in der XTip Sportwetten App

Der Menüpunkt „Sportwetten“ leitet den Nutzer zu den verschiedenen Sportarten. Hier ist das komplette Wettportfolio vertreten. Von Fußball, Volleyball, Eishockey, über Golf, Darts und Formel 1 bis hin zu E-Sports ist alles dabei. Aber nicht nur gewöhnliche Wetten auf Sieg, oder Niederlage werden hier angeboten. Auch Sonder- und Nebenwetten stellt XTip zu Verfügung. Besonders Kombiwetten sind wegen ihres geringen Einsatzes, verglichen mit dem möglichen Gewinn überaus attraktiv. Über die Option „XTip Live“ erhält der Kunde Informationen über alle derzeit möglichen Live-Wetten, welcher der Buchmacher im Augenblick anbietet. Insgesamt kommt XTip mit diesem Angebot auf rund 12.000 Einzelwetten pro Tag, welche der Kunde über die Mobilversion bequem von unterwegs abschließen kann.

Zahlungsmöglichkeiten der XTip App

Zu den Ein- und Auszahlungsoptionen gelangt man über den Button „Menü“ in der unteren Leiste des Bildschirms. Insgesamt stehen dem „mobilen Kunden“ alle Zahlungsmöglichkeiten, wie auch dem Nutzer der regulären Webseite zu Verfügung. Hierunter zählen: Visa-Kreditkarte, MasterCard-Kreditkarte, Überweisung, Neteller, PaysafeCard, PayPal Wetten, Skrill, Giropay, Sofortüberweisung, XTip Bonus Card sowie die XTip Guthabenkarte. Zu beachten ist, dass der Buchmacher eine Wettsteuer von fünf Prozent erhebt. Das bedeutet das von einem ursprünglichen Gewinn von 100 Euro nur 95 Euro gutgeschrieben werden. Doch kein Grund zur Aufregung: Nahezu jeder Wettanbieter leitet die 5-Prozent-Wettsteuer heute an seine Kunden weiter. Die Bearbeitungsdauer ist vom jeweiligen Zahlungsdienstleister abhängig, übersteigt in der Regel allerdings nie die Dauer von fünf Werktagen. Wer es besonders schnell mag, sollte sich für einen eWallet-Anbieter wie PayPal oder für die Sofortüberweisung entscheiden.

FAQ: Fragen und Antworten zur XTip App

1.Wie nutze ich die Sportwetten App von XTip?

Geöffnet wird die Webapplikation über den Browser des jeweiligen mobilen Gerätes. Hierbei spielt es keine Rolle, welches Betriebssystems genutzt wird. Zu der mobilen Version gelangt man entweder über die direkte Eingabe der URL, oder durch den Button „Zur Mobilversion“ auf der Startseite der regulären Website. Ein Download ist gar nicht erforderlich.

  1. Gibt es einen mobilen Bonus?

Zwar stellt XTip keinen mobilen Bonus zu Verfügung, wirbt allerdings mit einem Willkommensbonus, welcher den ersten Einzahlungsbetrag um bis zu 100 Euro verdoppelt (= 100-Prozent Bonus). Dieser ist auch mobil über das Smartphone oder den Tablet-PC zu aktivieren.

  1. Bin ich bei der Nutzung der Mobilversion in irgendeiner Hinsicht eingeschränkt?

Glücklicherweise stellt XTip dem Kunden über die Webapplikation alle Zahlungsmöglichkeiten und das gesamte Wettportfolio ohne Einschränkung zu Verfügung. Damit ist der App-Nutzer in keiner Weise benachteiligt.

  1. Kostet die Nutzung der Mobilversion etwas?

Nein, selbstverständlich ist die gesamte Nutzung der XTip Sportwetten App vollkommen kostenlos. Lediglich die Wettabgabe kostet logischerweise etwas.

  1. Wie sieht es zum Thema Datenschutz aus?

Die Nutzung der Webapplikation erfordert keinen Zugriff auf private Daten des Endgeräts. Falls trotzdem Zweifel bestehen, können Funktionen wie GPS über das mobile Gerät selbst deaktiviert werden.

Fazit: Wie attraktiv ist die XTip App?

XTip hat aus unserer Sicht nicht nur in Bezug auf die Web App ganze Arbeit geleistet. Das Design ist sowohl simpel als auch elegant – genau wie die App-Strukturierung selbst. Einfache und klare Anordnungen von Menüpunkten ermöglichen dem Kunden eine schnelle Orientierung ohne lange Einfindungsphase. Intuitive Bedienbarkeit ist also kein Problem. Sowohl das komplette Wettportfolio als auch alle kooperierenden Zahlungsdienstleister sind in der Mobilversion zu finden. Live-Streams können bisher allerdings noch nicht über die Webapplikation angesehen werden. Weitere Schwächen der XTip App konnten wir jedoch nicht herausfinden. Ansonsten laufen alle Vorgänge flüssig und ohne längere Wartezeiten vonstatten. Auch wenn es bisher keinen mobilen Bonus gibt, stellt der Buchmacher für jeden Neukunden einen Willkommensbonus zu Verfügung, mit dem der Ersteinzahlungsbetrag um bis zu 100 Euro verdoppelt werden kann – ganz gleich, ob am PC oder am mobilen Endgerät.  Wenn Sie jetzt die Mobilversion von XTip ausprobieren möchten und sich dort registrieren, können Sie mit diesem zuvorkommenden Startguthaben gleich loslegen