Skip to main content

Zahlungsanbieter Vergleich: Trustly vs. PayPal

Bei den Wettanbietern können Sie vielfältige Zahlungsmethoden nutzen, um Geld auf Ihr Wettkonto einzuzahlen. Die Zahlungsmethode Trustly ist in Deutschland noch wenig bekannt, es handelt sich dabei um ein Überweisungsverfahren, das mit der Sofortüberweisung und mit Giropay vergleichbar ist. Bislang ist die Zahlung mit Trustly nur bei wenigen Banken in Deutschland möglich. Trustly können Sie gegenwärtig vor allem bei Wettanbietern und in Online-Casinos nutzen. Ganz anders sieht das mit PayPal aus, diese Zahlungsmethode ist weltweit verbreitet und erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. PayPal wird in zahlreichen Online-Shops zur Zahlung angeboten und kann bei vielen Wettanbietern genutzt werden. PayPal ist durch besondere Sicherheit und Seriosität gekennzeichnet; nur seriöse Wettanbieter dürfen die Zahlung mit PayPal ermöglichen. Möchten Sie mit PayPal bezahlen, müssen Sie ein Konto bei PayPal eröffnen, das ist in wenigen Minuten erledigt.

Wettanbieter mit Paypal oder Trustly

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • 150€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Erstklassige Wettquoten
  • Schnelle Auszahlungen
  • Gutes Angebot an Live Wetten

100%bis 150€ + 20% Cashback

97 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

2
  • 200% Bonus bis zu 100€
  • Bonus Code:200DE2
  • Keine Sportwetten Steuer
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Wettangebot

200%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

3
  • 100€ Wettbonus
  • Ein und Auszahlungen mit PayPal
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Gutes Wettangebot
  • Gute Wettquoten
  • Gutes Angebot an Live Wetten

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

4
  • 100€ Wettbonus
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Hohe Limits

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

5
  • Sehr gutes Wettangebot
  • 100€ Wettbonus
  • Gute Wettquoten
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Angebot an Live Wetten

50%bis 100€

94 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Trustly – eine Überweisungsmethode

Bei einigen Wettanbietern, die auf dem deutschen Markt aktiv sind, können Sie bereits mit Trustly Sportwetten zahlen. Dieses Überweisungsverfahren ist in Deutschland noch weitgehend unbekannt. Um mit Trustly zu bezahlen, müssen Sie sich bei keinem anderen Zahlungsanbieter registrieren und kein neues Konto eröffnen. Trustly hat seinen Sitz in Schweden und wird in immer mehr Ländern als Zahlungsverfahren genutzt. Diese Zahlungsmethode kann mit der Banküberweisung im Online-Banking-Verfahren, mit der Sofortüberweisung und mit Giropay verglichen werden. Trustly ist eine Schnittstelle zwischen Ihrer Bank und dem Zahlungsempfänger, ähnlich wie Giropay und Sofortüberweisung. Sie benötigen, um mit Trustly zu bezahlen, lediglich ein Girokonto, das für das Online-Banking freigeschaltet ist. Nur sehr wenige Banken in Deutschland nehmen bislang an Trustly teil, doch ist die Tendenz steigend. Nimmt Ihre Bank bereits an Trustly teil, können Sie bequem und innerhalb kurzer Zeit mit Trustly zahlen. Auch dann, wenn Ihre Bank noch nicht an Trustly teilnimmt, ist die Zahlung mit Trustly möglich, nur dauert es länger, bis das Geld beim Wettanbieter eingeht. Sie müssen deshalb kein neues Girokonto bei einer anderen Bank eröffnen. Trustly zeichnet sich durch Sicherheit aus, der Zahlungsempfänger erfährt nichts über Ihre Bank- oder Kreditkartendaten.Sind Sie allerdings mit den Konditionen für Ihr Girokonto nicht zufrieden oder möchten Sie ein Girokonto bei einer Bank eröffnen, die bereits an Trustly teilnimmt, können Sie über den Girokonto-Vergleich im Internet eine Bank auswählen und den Antrag online stellen. Zusammen mit Ihrem Girokonto sollten Sie

  • EC-Karte
  • PIN

beantragen. Die PIN ist wichtig, denn sie wird bei der Online-Zahlung mit Trustly benötigt, genau wie beim Online-Banking sowie mit Sofortüberweisung und Giropay. Die Bank prüft Ihre Bonität und holt eine Schufa-Auskunft ein; beim Vorliegen aller Voraussetzungen erhalten Sie Ihr Girokonto und die EC-Karte. Einige Tage später wird Ihnen mit separater Post die PIN zugeschickt.

Die elektronische Geldbörse PayPal

Die elektronische Geldbörse PayPal wird bei zahlreichen Online-Shops, Online-Dienstleistern, Online-Casinos und Online-Wettbüros zur Zahlung angeboten. Mit PayPal sind Ein- und Auszahlungen möglich. Um mit PayPal zu bezahlen, benötigen Sie ein Konto bei PayPal, das schnell eröffnet ist. Nur seriöse Online-Wettbüros dürfen die Zahlung mit PayPal anbieten, Voraussetzung dafür ist eine EU-weit gültige Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde. Die Betreiber von PayPal prüfen die Online-Wettbüros nach sehr strengen Kriterien, bevor sie die Zahlung mit PayPal ermöglichen dürfen. Können Sie bei einem Wettanbieter mit PayPal zahlen, dann können Sie sich darauf verlassen, dass es sich um einen seriösen Wettanbieter handelt. Möchten Sie mit PayPal zahlen und haben Sie noch kein PayPal-Konto, können Sie innerhalb weniger Minuten ein PayPal-Konto eröffnen, das ist noch unmittelbar vor der ersten Einzahlung möglich. Sie füllen auf der Webseite von PayPal das Anmeldeformular aus, dabei müssen Sie Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartendaten angeben. Diese Daten werden sicher übertragen und sind bei PayPal sicher hinterlegt, sie müssen nur einmal angegeben werden. Nur dann, wenn sich Ihre Bank- oder Kreditkartendaten ändern, müssen Sie PayPal informieren. Ist das Anmeldeformular bei PayPal eingegangen, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung. Das PayPal-Konto ist jetzt eröffnet und kann zur Zahlung verwendet werden, doch Sie müssen kein Geld darauf einzahlen, da PayPal das Geld von Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte einzieht. Das Geld geht sofort nach der Zahlung beim Zahlungsempfänger ein, doch dauert es ein paar Tage, bis Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte mit dem Betrag belastet wird.

So zahlen Sie mit Trustly ein

Bietet ein Online-Wettbüro Trustly zur Zahlung an und möchten Sie diese Zahlungsmethode nutzen, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf Ihr Wettkonto ein, gehen auf Einzahlen und wählen Trustly zur Zahlung aus. Nun geben Sie unter Beachtung der Mindest- und Höchstbeträge, die sich je nach Wettanbieter unterscheiden, den gewünschten Einzahlungsbetrag an. Sie gelangen auf die Webseite von Trustly, wo Sie aus einer Liste Ihre Bank auswählen müssen. Ist Ihre Bank dort nicht aufgeführt, müssen Sie auf „Other Bank“ gehen. Dort loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei Ihrer Bank ein und wählen das Konto aus, von dem die Zahlung erfolgen soll. Die Zahlung beenden Sie, indem Sie Ihre PIN eingeben. Zusätzlich wird meistens eine TAN gefordert, die nur einmal verwendet werden kann, genau wie bei der Banküberweisung im Online-Banking-Verfahren. Das verwendete TAN-Verfahren ist abhängig von Ihrer Bank. Ist Ihre Bank bereits bei Trustly gelistet, geht das Geld nach einigen Minuten oder Stunden beim Wettanbieter ein. Anders sieht es aus, wenn Ihre Bank noch nicht an Trustly teilnimmt; Sie müssen dann ungefähr drei Werktage abwarten, bis das Geld auf Ihrem Wettkonto verbucht wird.

So erfolgt die Einzahlung mit PayPal

Möchten Sie Ihre Einzahlung mit PayPal leisten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Sie loggen sich mit Ihren Zugangsdaten auf Ihr Wettkonto ein
  • klicken auf Einzahlen
  • wählen PayPal als Zahlungsmethode aus
  • geben unter Beachtung der Mindest- und Höchstbeträge den Einzahlungsbetrag an
  • schließen auf der Webseite von PayPal Ihre Zahlung ab, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort angeben

Unmittelbar nach der Einzahlung geht das Geld auf Ihrem Wettkonto ein, doch dauert es einige Tage, bis der Betrag von Ihrer Kreditkarte oder Ihrem Bankkonto abgebucht wird.

Auszahlung Trustly möglich

Haben Sie mit Trustly eingezahlt, ist die Auszahlung mit Trustly bei nahezu jedem Wettanbieter möglich welcher Trustly anbietet. Um mit Trustly auszahlen zu können loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf Ihr Wettkonto ein, gehen auf Auszahlen und wählen Trustly aus. Unter Beachtung der Mindest- und Höchstbeträge geben Sie den Auszahlungsbetrag an, weiterhin müssen Sie Ihre Bankverbindung mit IBAN und BIC angeben. Nicht bei jedem sicheren Wettanbieter müssen Sie diese Angaben jedes Mal machen; zumeist werden diese Daten gespeichert und müssen nur bei der ersten Auszahlung angegeben werden. Nachdem der Auszahlungsantrag geprüft wurde und alle Voraussetzungen vorliegen, wird das Geld ausgezahlt. Je nach Wettanbieter und Bank dauert es im Schnitt 1-2 Werktage, bis das Geld auf Ihrem Bankkonto eingeht.

Die Auszahlung mit PayPal

Haben Sie mit PayPal eingezahlt, erfolgt auch die Auszahlung mit PayPal. Sie müssen sich mit Ihren Zugangsdaten auf Ihr Wettkonto einloggen, auf Auszahlen gehen, PayPal als Zahlungsmethode wählen und unter Beachtung der Mindest- und Höchstbeträge den Auszahlungsbetrag angeben. Sie werden wieder auf die Webseite von PayPal geleitet und müssen dort zum Abschluss des Antrags Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort angeben. Der Auszahlungsantrag wird geprüft, das Geld wird ausgezahlt, wenn alle Voraussetzungen vorliegen. Die Auszahlung mit PayPal erfolgt sehr schnell; häufig erhalten Sie das Geld schon am nächsten oder übernächsten Tag. PayPal benachrichtigt Sie per E-Mail, wenn das Geld auf Ihrem PayPal-Konto eingegangen ist.

Vorteile von Trustly und PayPal

Die Zahlungsmethoden Trustly und PayPal bieten einige Vorteile und haben auch gemeinsame Vorteile:

  • beide Zahlungsmethoden sind sehr sicher
  • Zahlungsempfänger kann nichts über Ihre Bank- oder Kreditkartendaten erfahren
  • Zahlung auch mit mobilen Geräten möglich
  • schnelle Einzahlung möglich
  • gebührenfreie Zahlung bei den meisten Wettanbietern
  • Zahlungsanbieter erheben keine Gebühren

Ein Vorteil von Trustly gegenüber PayPal ist, dass Sie kein zusätzliches Konto eröffnen und sich nirgends registrieren müssen. Ein Vorteil von PayPal gegenüber Trustly ist, dass auch Auszahlungen mit PayPal erfolgen können; auch der sehr große Akzeptanzbereich ist ein zusätzlicher Vorteil.

Nachteile von Trustly und PayPal

Bei Trustly und PayPal Sportwetten 2018 überwiegen die Vorteile. Da es sich um unterschiedliche Zahlungsmethoden handelt, liegen kaum gemeinsamen Nachteile vor. Damit Sie nicht den Überblick verlieren können, sollten Sie sich regelmäßig über den Kontostand informieren. Bei PayPal erhalten Sie in jedem Monat eine Kontoübersicht, doch können Sie sich auch auf Ihr PayPal-Konto einloggen und jederzeit den aktuellen Kontostand prüfen. Trustly und PayPal erheben für die Zahlung keine Gebühren, doch wird zumeist von Ihrer Bank eine Gebühr für die Zahlungsvorgänge erhoben. Ein Nachteil von Trustly ist, dass es bisher nur bei wenigen Banken in Deutschland angeboten wird, es kann gegenwärtig auch nur bei wenigen Wettanbietern zur Zahlung verwendet werden. Folglich liegt auch ein Nachteil darin, dass das Geld, wenn die Bank noch nicht an Trustly teilnimmt, erst nach einigen Tagen auf Ihrem Wettkonto eingeht. Der Nachteil von PayPal gegenüber Trustly besteht darin, dass Sie ein Konto bei PayPal eröffnen müssen.

Fazit

Bei Zahlungen mit Trustly und PayPal erfährt der Wettanbieter nichts über Ihre Bank- oder Kreditkartendaten. Trustly können Sie bislang nur bei wenigen Wettanbietern nutzen, auch nur wenige Banken in Deutschland nehmen gegenwärtig an Trustly teil. Der Akzeptanzbereich von PayPal ist groß, die Zahlung erfolgt sicher und bequem, schnell geht das Geld auf Ihrem Wettkonto ein.

Zahlungsanbieter Vergleich: Trustly vs. PayPal
5 (100%) 4 votes
Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge