Den besten Sportwetten-Anbieter-Vergleich im Internet gibt es hier auf Wette.de zu finden. Hast Du Fragen zu einzelnen Wettanbietern? Möchtest du einen attraktiven Sportwetten-Bonus finden oder Dich ganz allgemein über erprobte Wett-Strategien informieren? Dann bist Du bei uns genau richtig. Denn neben unserem Sportwetten-Anbieter-Vergleich stellen wir Dir ausführliche Informationen rund um das Thema Online Sportwetten zur Verfügung – natürlich kostenfrei und von erfahrenen und erfolgreichen Wett-Experten bereitgestellt. Worauf wartest Du also noch? Werde noch heute zum erfolgreichen Tipper!

Die besten Sportwetten Anbieter
WettanbieterBONUSBewertungBONUS CODE
1
100% bis zu 100€
Bonus 9.8/10
Quoten 9.8/10
Bewertung 9.7/10
10Bet Bewertung
Bonuscode : 100ERST Bonus Holen
2
100% bis zu 200€
Bonus 9.4/10
Quoten 9.4/10
Bewertung 9.8/10
Mybet Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
3
100% bis zu 200€
Bonus 9.5/10
Quoten 9.5/10
Bewertung 10/10
Betway Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
4
100% bis zu 100€
Bonus 9/10
Quoten 9/10
Bewertung 9.5/10
Guts.com Bewertung
Bonuscode : DE100 Bonus Holen
5
100% bis zu 100€
Bonus 9.7/10
Quoten 9.7/10
Bewertung 9/10
888 Sport Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
Wettanbieter Vergleich: Expekt vs. Bet3000
Wettanbieter Vergleich: Expekt vs. Bet3000
5 / 5
Wer sich einen neuen Wettanbieter sucht, der wird natürlich den neuen Kandidaten auf Herz und Nieren überprüfen wollen. Schließlich spielt eine ganze Menge eine Rolle: Zuallererst die Sache mit dem Vertrauen und der Seriosität. Dann muss das Wettangebot stimmen und der Bonus für die Neukunden muss ebenfalls unseren Vorstellungen entsprechen.…
Wettanbieter Vergleich Sportingbet vs. William Hill
Wettanbieter Vergleich Sportingbet vs. William Hill
4 / 5
Ständig verändert sich der Wettmarkt. Neue Player kommen hinzu, das mobile Wetten wächst immer weiter, Anbieter ändern ihre Konditionen. Der direkte Vergleich der beiden Wettanbieter Hier soll der konkrete Blick auf diese beiden seriöse Wettanbieter gerichtet werden, um im direkten Vergleich die Stärken und Schwächen dieser Anbieter zu Tage zu…
Wettanbieter Vergleich 10bet vs. Bet3000
Wettanbieter Vergleich 10bet vs. Bet3000
5 / 5
Immer mehr Wettanbieter strömen in den letzten Jahren auf den Markt, da ist ein aktueller Vergleich immer sinnvoll. Ein solcher soll hier geleistet werden, und zwar von genau zwei Kandidaten, die einiges an Unterschieden, aber auch viele Aspekte aufweisen, in denen sie sich doch recht ähnlich sind. Die beiden Kandidaten…
Wettanbieter Vergleich Interwetten vs. 10bet
Wettanbieter Vergleich Interwetten vs. 10bet
5 / 5
Wer sich mit Sportwetten nur ein klein wenig beschäftigt, merkt schnell, dass der Markt der Wettanbieter groß ist - und immer noch wächst. Immer wieder stoßen neue Anbieter hinzu, während andere mehr oder weniger unbemerkt ausscheiden. Zudem ändern auch die schon länger existierenden Wettanbieter immer wieder ihre Konditionen fürs Platzieren…
Wettanbieter Vergleich: Tipbet vs. Sportingbet
Wettanbieter Vergleich: Tipbet vs. Sportingbet
4 / 5
Immer wieder strömen neue Anbieter auf den Markt für Sportwetten, immer wieder ändern auch die etablierten Anbieter ihre konkreten Konditionen. Da hilft es, wenn man sich einen genauen Überblick verschafft, wie bei welchem Anbieter zurzeit die Verhältnisse sind, zu denen man seine Sportwetten platzieren kann.Hier soll es um den direkten…
Wettanbieter Vergleich: Interwetten vs. X-Tip
Wettanbieter Vergleich: Interwetten vs. X-Tip
4 / 5
Wer sich mit Sportwetten beschäftigen will und völlig unbedarft an die Sache herangeht, der wird früher oder später feststellen, dass das nicht so einfach ist. Denn es gibt eine Vielzahl von Buchmachern im Internet, die alle auf ihre Art und Weise um die Kunden ringen. Daher macht es natürlich Sinn,…
Zahlungsanbieter Vergleich: Giropay vs. Skrill
Zahlungsanbieter Vergleich: Giropay vs. Skrill
Möchten Sie Sportwetten online platzieren und Geld auf das Wettkonto einzahlen, können Sie das auf verschiedene Weise. Bei den meisten Wettanbietern können Sie die Zahlungsmethode Giropay nutzen, das funktioniert ganz ähnlich wie die Einzahlung mit der Banküberweisung im Online-Banking. Sie müssen sich dafür nirgends registrieren und kein Konto bei einem…
Zahlungsanbieter Vergleich: Trustly vs. Neteller
Zahlungsanbieter Vergleich: Trustly vs. Neteller
Bei den Online-Wettanbietern können Sie vielfältige Zahlungsmethoden nutzen, um Geld auf Ihr Spielkonto einzuzahlen. Die Zahlungsmethode Trustly ist in Deutschland noch weitgehend unbekannt, doch ist sie mit der Banküberweisung im Online-Banking-Verfahren, mit Giropay und mit Sofortüberweisung vergleichbar. Nur wenige Wettanbieter ermöglichen bislang die Zahlung mit Trustly. Ganz anders sieht es…
Zahlungsanbieter Vergleich Giropay vs Kreditkarte
Zahlungsanbieter Vergleich Giropay vs Kreditkarte
5 / 5
Die Frage nach dem Zahlungsanbieter der Wahl stellt sich in Zeiten, in denen die meisten Wettfreunde bevorzugen, von zu Hause aus online zu wetten, ganz besonders. Die wenigsten brechen noch in ein stationäres Wettbüro auf, in dem man schlicht bar bezahlt. Also muss eine Entscheidung gefällt werden, welchen Zahlungsanbieter man…
Zahlungsanbieter Vergleich: SEPA vs. Skrill
Zahlungsanbieter Vergleich: SEPA vs. Skrill
Wer sich mit online Wetten beschäftigt weiß natürlich, dass er hierfür kein Bargeld gebrauchen kann. Denn gezahlt werden kann im Internet nicht mit Cash, sondern nur mit elektronischen Zahlungsmitteln. Davon gibt es inzwischen eine ganze Reihe, darunter auch SEPA und Skrill. Wir haben uns die beiden Verfahren mal genauer angeschaut…
Zahlungsanbieter Vergleich: Trustly vs Skrill
Zahlungsanbieter Vergleich: Trustly vs Skrill
Wer sich online mit Sportwetten betätigen möchte, muss sich für mindestens eine Methode entscheiden, wie er sein Wettkonto mit Geld auflädt. Dabei gibt es online immer mehr Zahlungsanbieter. Hier sollen zwei davon - Trustly und Skrill - im direkten Vergleich unter die Lupe genommen werden. Beide ermöglichen einen derartigen Transfer…

Warum braucht es einen Sportwetten Anbieter Vergleich?

Der Wettmarkt in Deutschland und aller Welt boomt. Dies ist natürlich auch dem Word Wide Web zu verdanken, denn dank des mobilen Internets und Smartphones ist heutzutage im Grunde jeder imstande, Sportwetten auch von unterwegs abzugeben.

Zudem gibt es durch Sportwetten wohl wie kaum irgendwo anders die Möglichkeit, in sehr kurzer Zeit ein kleines – oder sogar großes – Vermögen zu erwirtschaften. Und im Vergleich zu anderen Glücksspielarten ist die Sportwette gar zum Teil kontrollierbar, denn durch Statistiken, Nachrichten und andere wichtige Kennzahlen lassen sich Ergebnisse mitunter doch recht genau prognostizieren. Kein Wunder also, dass mittlerweile circa 14 Milliarden Euro jährlich von Tippern in Sportwetten investiert werden.

Auf der anderen Seite des Wettscheins stehen die Wettanbieter, die um die Gunst der Kunden kämpfen. Und exakt dies ist der Grund, weswegen es einen seriösen und zuverlässigen Sportwettenanbieter braucht. Unser Sportwetten Anbieter Vergleich hilft Dir, diesen zu finden. Dabei versuchen wir bei jedem Wettanbieter-Test, die folgenden Fragen zu beantworten:

  • Gibt es ein Bonusangebot? Und wenn ja: Wie hoch fällt dieses aus? Wie lauten die Bonusbedingungen?
  • Gibt es ein breit gefächertes Wettportfolio? Kann auf ausreichend Ligen gewettet werden? Sind Livewetten verfügbar?
  • Wie verhält sich der Quotenschlüssel im Vergleich zu anderen Wettanbietern?
  • Gibt es spezielle Ein- und Auszahlungsbedingungen? Welche Ein- und Auszahlvarianten werden überhaupt geboten? Ist PayPal vorhanden und wird eine Wettsteuer erhoben?
  • Wie ist es um den Kundenservice bestellt? Ist dieser 24 Stunden verfügbar? Gibt es einen Telefon- sowie E-Mail-Kontakt oder einen Chat? Und in welcher Sprache?
  • Wie ist die Webseite designt? Ist eine unkomplizierte Navigation auch für neue Kunden möglich? Und wird vom Sportwettenanbieter eine kostenlose Wett-App bereitgestellt? Und wenn ja, für welche Betriebssysteme?

Im Folgenden werden wir auf die einzelnen Punkte noch etwas näher eingehen, damit Du weißt, was Du von unserem Sportwetten Anbieter Vergleich erwarten kannst. Zudem geben wir Dir einen Einblick darüber, wie es in Deutschland derzeit rechtlich um Wetten bestellt ist. Vorerst aber zu einer ganz anderen Frage.

Erfolgreich mit Sportwetten – geht das?

Kann man mit Sportwetten Geld verdienen? Ja, denn zahlreiche Menschen leben bereits von Wetten. Doch – dies sei ehrlich gesagt – die Regel ist dies nicht. Aber woran liegt das? Denn dass erfolgreiches Sportwetten tatsächlich möglich ist, zeigen die unzähligen Gewinner, die viele Sportwettenanbieter tagtäglich auf ihren Webseiten präsentieren.

Fakt ist, dass viele Menschen mehr oder weniger ihrem Bauchgefühl folgen und sich von ihren Emotionen leiten lassen, wenn sie Wett-Tipps abgeben. Dabei lautet das oberste Gebot, um erfolgreich mit der Sportwette sein zu können: Emotionen außenvor lassen, rationale Entscheidungen treffen!

Doch natürlich ist dies am Ende immer leichter gesagt als getan. Neben der richtigen Wett-Strategie, von denen wir Dir einige auf unserer Seite vorstellen, bedarf es auch einiger grundlegender Verhaltensweisen:

  • Du brauchst ein geeignetes Bankrollmanagement und solltest niemals Dein gesamtes Wettkapital auf einen Tipp setzen.
  • Informiere Dich so gut es geht über die beiden Spieler oder Teams, die gegeneinander antreten. Eigens hierfür haben wir für Dich einen eigenständigen News-Bereich

Zu guter Letzt bedarf es dann natürlich noch des richtigen Wettanbieters. Bedenke stets, dass die Quoten für einzelne Tipps teils sehr unterschiedlich sein können. Auch deswegen solltest Du stets den Hinweisen aus unserem Sportwetten Anbieter Vergleich folgen, damit Du aus Deinen Wetteinsätzen den maximalen Gewinn herausholst.

Die wichtigsten Kriterien beim Sportwettenanbieter Vergleich

Auch wenn wir uns bemühen, Dir einen möglichst objektiven Sportwetten Anbieter Vergleich zu liefern, heißt dies natürlich nicht, dass der von uns als bester Sportwettenanbieter herausgefilterte Buchmacher auch tatsächlich für Dich der am besten geeignete Bookie ist.

Dies hat ganz einfach damit zu tun, dass jeder einzelne Tipper seine Präferenzen anders gewichtet. Während manch einem der Sportwetten-Bonus am wichtigsten ist, legt ein anderer den Fokus auf hohe Auszahlungsschlüssel, während mancher wiederum nur auf deutschen Fußball in der Regionalliga wetten möchte, was eben nicht jeder Sportwettenanbieter im Portfolio vorweisen kann.

Aus diesem Grunde gibt Dir unser Sportwetten Anbieter Vergleich einen Rundum-Überblick und bewertet jedes Kriterium einzeln, sodass Du am Ende auf Wunsch auch eigenständig entscheiden kannst, welcher Sportwettenanbieter für Dich der richtige ist.

Der Bonus: Auf Höhe und Bonusbedingungen achten

Das Bonusangebot ist für viele Menschen, die zum ersten Mal eine Sportwette Online ageben möchten, gewiss das wichtigste Kriterium, um sich für oder gegen einen Sportwettenanbieter zu entscheiden. Doch genau hier lauern auch einige Gefahren, denn oft sind die Boni mit diversen Bedingungen geknüpft, was beispielsweise Ein- oder Auszahlungsmöglichkeiten auf das Wettkonto anbelangt. Denn nur in den seltensten Fällen erhältst Du einen Bonus ohne eigene Einzahlung auf Dein Wettkonto.

Auch deswegen schauen wir in unserem Sportwetten Anbieter Vergleich etwas genauer hin und überprüfen, wie attraktiv ein Wett-Bonus tatsächlich ist – oder eben auch nicht. Folgende Aspekte sind hierbei von Bedeutung:

  • Welcher Bonusbetrag wird am Ende auf Dein Wettkonto gutgeschrieben? Hängt der Betrag von der Einzahlung ab?
  • Welche Teilnahmebedingungen werden vom Sportwettenanbieter definiert?
  • Welche Art Bonus stellt der Wettanbieter in Aussicht? Insgesamt können drei Modelle unterschieden werden:
  • Gratiswette: Gratiswetten stehen meist nur Neukunden zur Verfügung. Der Vorgang ist relativ simpel, denn bereits direkt nach der Registrierung beim Wettanbieter kann eine vom Anbieter definierte Summe gesetzt werden, und das ohne eigene Einzahlung. Allerdings sind Gratiswetten meist an eine Sportwette mit einer Mindestquote gebunden.
  • Einzahlungsbonus: Das typische Bonusangebot gewährt Dir einen bestimmten Bonusbetrag, der sich an Deiner ersten Einzahlung orientiert. In der Regel werden Einzahlungsboni zwischen 50 und 150 Prozent gewährt, allerdings nur bis zu einem bestimmten Maximalbetrag. Der Clou an der Sache: Im Gegensatz zur Gratiswette wird in diesem Fall eine eigene Einzahlung verlangt. Auch dieser Bonus ist meist auf Neukunden begrenzt.
  • Reload-Angebot: Ein Bonusangebot, welches sich ausschließlich an Bestandskunden richtet, ist der Reload-Bonus. Wie der Name bereits impliziert, wird, ähnlich wie beim Einzahlungsbonus, ein Extrabetrag auf eine Einzahlungssumme gewährt, der vom Wettanbieter festgesetzt wird. Bloß, dass in diesem Fall ausschließlich Bestandskunden von der Offerte profitieren können.

Besonders wichtig ist es, auf die Auszahlungsbedingungen zu achten. Diese variieren nämlich extrem stark, wie unser Sportwetten Anbieter Vergleich beweist. Denn natürlich möchte der Buchmacher sich absichern und vermeiden, dass Kunden nur den Bonusbetrag in Anspruch nehmen und daraufhin ihr Geld wieder auszahlen.

In der Regel ist es so, dass Du die Höhe des Bonusbetrags x-mal bei einer Sportwette mit einer bestimmten Mindestquote umsetzen musst, um eine Auszahlung beantragen zu können. Wie Du also siehst, sollte die Bonushöhe nicht das alleinige Merkmal sein, auf dessen Basis Du Dich für oder gegen einen Wettanbieter entscheidest.

Infografik: Das sind die wichtigsten Bewertungskriterien beim Wett-Bonus. Bildquelle: wette.de

Das Wettportfolio: Fußball, Basketball, Handball und mehr

Die meisten Menschen, zumindest hierzulande in Deutschland, werden wahrscheinlich wetten wollen, weil sie beim Fußball im Stadion oder vor dem TV noch mehr Spannung erleben möchten, gerade wenn sie auf ihr eigenes Team oder ihren favorisierten Club tippen. Doch natürlich gibt es noch ganz andere Sportarten, auf die gewettet werden kann.

Ob daran ein grundsätzliches Interesse besteht, darfst Du natürlich eigenständig entscheiden. Nichtsdestotrotz schauen wir im Sportwetten Anbieter Vergleich auch auf das Wettportfolio und kontrollieren, ob der jeweilige Anbieter ausreichend Sportarten anbietet.

Die meisten Sportwettenanbieter haben neben Fußball noch zahlreiche weitere Sportarten im Programm. Neben den klassischen Ballsportarten von Fußball bis Tennis, Handball oder Basketball finden auch Kampfsportarten wie Boxen oder MMA und Formel 1 immer mehr Zuspruch. Circa 30 Sportarten kann Dir jeder gute Bookie bereitstellen. Sogar Spezialwetten aus den Bereichen Unterhaltung oder Politik sind mitunter vorzufinden.

Doch natürlich legen auch wir den Fokus auf den beliebtesten Ballsport der Welt. Dabei kommt es uns nicht nur darauf an, ob auch genügend Wettmärkte zur Auswahl stehen oder welches Team gegen den Ball tritt, sondern wie stark das Wettangebot in die Tiefe geht. Denn oftmals ist es für viele Menschen ebenfalls interessant, auf unterklassige Vereine zu tippen.

Speziell in den großen Fußball-Ligen wirst Du oftmals die Qual der Wahl haben. Teils erwarten Dich hier über 100 unterschiedliche Wettoptionen. Hierzu zählen beispielsweise die klassischen Hauptwetten (Ergebniswetten, Sieg-/Unentschieden-Wetten), aber auch Spielerwetten (Wer schießt ein Tor?, Wie oft trifft ein Spieler?), Halbzeitwetten (Wer gewinnt die 1./2. Halbzeit?, Wie viele Tore fallen in einer Halbzeit?) oder auch Kartenwetten (Welcher Spieler erhält eine gelbe/rote Karte?) und Minutenwetten (In welchem Zeitraum des Spiels fällt ein Tor / gibt es einen Eckball?).

Wie Du Dich am Ende auch entscheiden solltest, bedenke, dass die besten Wettquoten nicht immer bei den Topspielen oder einfachen Sieg-/Unentschieden-Wetten zu finden sind, sondern dass du mitunter sehr viel Recherche betreiben musst, um wirklich attraktive Wettkonditionen zu finden. Auch deswegen sollte ein sehr breit aufgestelltes Wettportfolio bei einem guten Wettanbieter vorhanden sein.

Live-Wetten: beliebt wie nie zuvor

Wer langfristig wirklich erfolgreich Wetten möchte, der kommt an Live-Wetten nicht vorbei. Unter Profi-Tippern gelten Livewetten als die wichtigste Funktion bei Wettanbietern. Dies hat natürlich seine Gründe.

Zum einen zeigt sich bei den meisten Spielen bereits nach einigen Minuten eine klare Tendenz, in welche Richtung das Spiel ausschlagen könnte und die Wettquoten verändern sich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht allzu stark. Dies bringt Vorteile bei der Sportwette.

Zum anderen bieten Livewetten natürlich eine besondere Spannung, da sich im Grunde im Sekundentakt neue interessante und attraktive Wettoptionen anbieten. Doch gibt es auch bei Livewetten wichtige Bewertungskriterien, auf die wir im Sportwetten Anbieter Vergleich näher eingehen.

  • Livewetten-Programm: Besonders in diesem Punkt gibt es bei vielen Online-Buchmachern teils noch extreme Unterschiede zu erkennen. Während bei manchen Bookies lediglich die Spiele zur Auswahl stehen, bei denen es ein breites mediales Echo gibt, stellen einige Anbieter auch weniger im Fokus der Öffentlichkeit stehende Spiele zur Verfügung.
  • Wettkalender: Sehr nützlich, aber längst nicht bei jedem Wettanbieter zu finden, ist der Wettkalender. Wie sich bereits aus dem Namen schließen lässt, bietet Dir ein Wettkalender eine sehr gute Übersicht der Spiele an, die in den nächsten Tagen, Wochen und mitunter gar Monaten im Livewetten-Center zu finden sein werden. Mitunter ist es gar möglich, seinen ganz individuellen Wettkalender zusammenzustellen.
  • Livewetten-Center: Auch hier scheiden sich die Geister. Fast bei jedem Wettanbieter sind mittlerweile animierte bzw. interaktive Darstellungen vorzufinden, die Dir beispielsweise in einer Grafik anzeigen, wo sich gerade der Ball befindet und in der die wichtigen statistischen Kennzahlen zum Spiel eingebettet sind. Bei bislang sehr wenigen Sportwettenanbietern gibt es dafür Live-Bilder zu sehen, was auf lizenzrechtliche Probleme zurückzuführen ist.

Infografik: Das sind die wichtigsten Kriterien beim Wettportfolio. Bildquelle: wette.de

Infografik über wichtige Bewertungskriterien beim Wettportfolio

Das mitunter wohl wichtigste Bewertungskriterium in unserem Sportwetten Anbieter Vergleich ist ohne Frage der Auszahlungsschlüssel oder auch Quotenschlüssel. Er nämlich ermöglichst erst einen zahlenbasierten Vergleich von verschiedenen Wettanbietern.
Aber was besagt der Quotenschlüssel eigentlich im Detail? Konkret gibt dieser an, wie viel Prozent der Einnahmen des Wettanbieters an die Tippgemeinschaft wieder ausgeschüttet werden. Logisch, dass es umso besser für Dich ist, je höher der Quotenschlüssel ausfällt.

So berechnest Du den Auszahlungsschlüssel

Dieses System ist sehr einfach zu verstehen, wenn Du bedenkst, dass auch der Online-Wettanbieter ein privatwirtschaftliches Unternehmen ist, das Gewinne erzielen möchte. Würde dieser alle Einnahmen wieder an die Wettgemeinschaft auszahlen, bliebe kein Gewinn übrig. Deswegen behält der Buchmacher einen Teil der Einsätze als Gewinnmarge ein.

Aber natürlich kannst Du beruhigt sein, da sich dieser Prozentsatz meist im unteren einstelligen Bereich bewegt. Bei den meisten Wettanbietern liegt der Auszahlungsschlüssel im Schnitt zwischen 87 und 93 Prozent, wie unser Sportwetten Anbieter Vergleich belegt. Langfristig betrachtet solltest Du aber natürlich versuchen, einen Sportwettenanbieter zu finden, der einen möglichst hohen Auszahlungsschlüssel über 90 Prozent anbietet.

Ein- und Auszahlungen: eWallets, Überweisungen und Prepaid

Meist ist es üblich, dass Du erst einmal Geld auf Dein Wettkonto einzahlen musst, damit Du ein Guthaben aufbaust und überhaupt eine Sportwette abgeben kannst. Zu diesem Zweck stellen Dir die Buchmacher unterschiedliche Einzahlungsoptionen zur Auswahl, aus denen Du frei wählen kannst.

Etwas schwieriger wird es meist, möchtest Du eine Auszahlung vornehmen. Du solltest bedenken, dass es bei den meisten Wettanbietern aus Sicherheitsgründen nur möglich ist, beim ersten Auszahlungswunsch Geld ausschließlich über die Zahlungsmethode abzuheben, mit der Du Deine erste Einzahlung getätigt hast – natürlich immer unter der Voraussetzung, dass sich Guthaben auf Deinem Wettkonto befindet.

Welche Zahlungsoptionen es gibt, darauf werfen wir im Sportwetten Anbieter Vergleich einen gesonderten Blick. Zudem kontrollieren wir, ob es bei Ein- und Auszahlungen zu unüblichen Verzögerungen kommt, wie schnell Auszahlungswünsche erledigt und natürlich auch, ob ungerechtfertigte Gebühren erhoben werden.

Damit Du einen Überblick darüber bekommst, welche Zahlungsoptionen in der Regel zur Auswahl stehen, haben wir die wichtigsten und am häufigsten anzutreffenden Methoden für Dich aufgelistet.

Zahlungsmethode Auszahlung möglich? Dauer?
Banküberweisung Auszahlungen dauern bis zu 4 Werktage
Kreditkarte Auszahlungen dauern bis zu 4 Werktage
PayPal Je nach Sportwetten Anbieter zwischen weniger Stunden und 2 Tagen
Neteller Je nach Sportwetten Anbieter zwischen weniger Stunden und 2 Tagen
Skrill Je nach Sportwetten Anbieter zwischen weniger Stunden und 2 Tagen
Sofortüberweisung Auszahlungen per Sofortüberweisung sind nicht möglich, hier müssen Gewinne per Überweisung ausgezahlt werden
Paysafecard Auszahlungen per Paysafecard sind nicht möglich, hier müssen Gewinne per Überweisung ausgezahlt werden

PayPal-Sportetten: Hier liegen die Vorteile

Bestimmt hast auch Du schon einmal von dem Zahlungsdienstleister PayPal gehört und gewiss auch schon eine Online-Zahlung über den Finanzdienstleister vorgenommen. Das Unternehmen PayPal zählt zu den etablierten und bekanntesten Unternehmen im Internet, die Geldtransferleistungen anbieten.

Für Dich ist PayPal als eWallet besonders von Vorteil, wenn Du Geld auf Dein Wettkonto einzahlen möchtest, da Du zum einen keine Wartezeit hinnehmen musst, da PayPal-Überweisungen binnen Sekunden erledigt werden, und zum anderen PayPal als zusätzliches Kriterium für die Einstufung eines Wettanbieters als seriöses Unternehmen gelten kann.

Dies hat damit zu tun, dass PayPal sehr strenge Richtlinien verfolgt und ausschließlich mit Unternehmen zusammenarbeitet, die den PayPal-Qualitäts-Check bestehen.

Zudem genießt du bei PayPal einen Käuferschutz, auch wenn das US-amerikanische Unternehmen am 19. November letzten Jahres seine Nutzungsbedingungen änderte und Du mittlerweile nicht mehr bei allen Wettanbietern vom PayPal-Käuferschutz profitieren kannst.

Obendrein ist sowohl die Einzahlung wie auch die Auszahlung mit PayPal möglich – komfortabler geht es eigentlich nicht.

Die Wettsteuer: Darum gibt es sie

In Deutschland war der Glücksspielmarkt lange Zeit nicht reguliert und viele Sportwettenanbieter agierten mehr oder minder in einer rechtlichen Grauzone. Dies hat sich mittlerweile geändert und in Deutschland kannst du zu dieser Zeit ohne Bedenken legal wetten. Zumindest findest Du in unserem Sportwettenanbieter Vergleich ausschließlich Bookies, die seriös agieren und lizenziert sind – darauf kannst Du Dich verlassen!

Doch die rechtliche Absicherung hat für Dich gewissermaßen auch ihre Schattenseite. Denn aufgrund der nunmehr völlig legalen Tätigkeit in Deutschland sind Wettanbieter verpflichtet – übrigens auch, wenn sie ihr Wettangebot über das Internet bereitstellen und nicht in Deutschland ansässig sind – eine Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent zu zahlen.

Wie die einzelnen Wettanbieter die Wettsteuer handhaben, ist ihnen allerdings selbst überlassen, weshalb auch dieses Kriterium in unserem Sportwettenanbieter Vergleich von Bedeutung ist. So gibt es einige Buchmacher, die die Wettsteuer nur erheben, wenn ein Wettschein gewonnen wurde, bei anderen wird sie bereits vom Einsatz abgezogen und teils gibt es gar Wettanbieter, bei denen die Wettsteuer gar nicht auf den zahlenden Kunden umgelegt wird.

Auch hier lohnt sich also näheres Hinschauen, denn auf lange Sicht machen sich 5 Prozent mehr oder weniger Wettgewinn natürlich auf Deinem Wettkonto bemerkbar. Auch deswegen ist es ratsam, einen Buchmacher zu wählen, der Dir die Wettsteuer entweder gar nicht oder nur bei einem Gewinn abzieht.

Infografik: Die wichtigsten Bewertungskriterien bei Ein- und Auszahlungen. Bildquelle: wette.de

Infografik über wichtige Kriterien bei Ein- und Auszahlungen bei Wettanbietern

Lange Zeit wurden deutsche Kunden von international agierenden Wettanbietern nicht gerade gut behandelt, denn meist stand das gesamte Wettangebot ausschließlich auf Englisch zur Verfügung. Dies hatte natürlich auch mit dem schwierigen Stand der Buchmacher in Deutschland zu tun. Doch glücklicherweise hat sich dies unterdessen völlig geändert, weswegen es gerechtfertigt erscheint, in unserem Sportwetten Anbieter Vergleich etwas näher hinzuschauen, was den Kundensupport anbelangt.

Hier muss zu Anfang verständlicherweise die Frage gestellt werden, welchen Kundensupport der Wettanbieter seinen deutschen Kunden anbietet. Zumindest ein Kontaktformular bzw. eine E-Mail-Adresse sollte vorhanden sein. Besser ist natürlich die Möglichkeit, den Kundenservice über eine – bestenfalls kostenlose – Telefon-Hotline zu kontaktieren, da sich Fragen persönlich im Gespräch meist besser und schneller klären lassen.

Wer nicht so gerne in den persönlichen Kontakt tritt, der hat mitunter ebenfalls die Option, über einen Live-Chat mit einem Mitarbeiter des Unternehmens in Kontakt zu treten. Darüber hinaus kann sich auch ein informativer FAQ-Bereich in unserem Sportwettenanbieter Test als positiv herausstellen. Doch nicht nur diese Optionen werden von uns in der Rubrik Kundensupport bewertet, es gibt weitere wichtige Aspekte.

  • Antwortzeit: Selbstredend bringt es Dir relativ wenig, wenn es zwar viele Kontaktoptionen gibt, Du aber nicht kurzzeitig Antwort erhältst. Deswegen prüfen wir in unseren Testberichten ebenfalls, wie lange Du im Durchschnitt auf eine Antwort vom Kundensupport warten musst – und natürlich schauen wir auch auf die Kompetenz des Mitarbeiters.
  • Verfügbarkeit: Ein ebenfalls wichtiger Punkt ist die Verfügbarkeit. Auch wenn manch ein Wettanbieter mittlerweile einen 24-Stunden-Service bereitstellt, ist dies bislang noch nicht zum Standard geworden. Dieser Punkt ist für Dich natürlich besonders interessant, wenn Du zu unregelmäßigen Zeiten wettest und beispielsweise auch nachts das Service-Angebot nutzen möchtest.
  • Sprache: Auch wenn man mittlerweile behaupten kann, dass fast jeder Wettanbieter, der auf dem deutschen Markt tätig ist, einen deutschen Kundensupport anbietet, ist dies mitunter tatsächlich noch nicht gegeben. Gerade als Einsteiger dürfte das Vorhandensein eines deutschen Ansprechpartners für Dich wichtig sein, weswegen dieser Punkt ebenfalls im Sportwetten Anbieter Vergleich getestet wird.

Infografik: Das sind die wichtigsten Bewertungskriterien beim Kundenservice. Bildquelle: wette.de

Der Webauftritt: Intuitive Navigation ist wichtig

Bestimmt hast Du schon einmal Webseiten im Internet besucht, die lange Ladezeiten vorwiesen oder derartig unübersichtlich designt waren, dass Du Dich kaum zurechtgefunden hast. Dies nimmt Dir gerade beim Wetten auf Dauer nicht nur den Spaß am Spiel, sondern dieses Problem kostet Dich auch jede Menge Zeit, in der Du womöglich auf entscheidende Wett-Tipps verzichten musst.

Deswegen ist es verständlich, dass das Webdesign und andere Onpage-Faktoren wie Ladezeiten natürlich auch im Sportwetten Anbieter Vergleich eine zentrale Rolle spielen. In dieser Rubrik haben wir uns vor allen Dingen auf die folgenden Kriterien konzentriert.

  • Wettschein: Das wahrscheinlich wichtigste Element auf der Homepage des Wettanbieters ist der Wettschein. Hier ist es wichtig, dass Du beispielsweise beim Kombischein alle Einzelwetten aufgelistet ansehen kannst und zugleich einen Überblick darüber erhältst, wie sich die jeweiligen Wettquoten auf den Schein auswirken. Einfaches Löschen und Hinzufügen sollte hier ebenso möglich sein wie ein spontaner Wechsel der Wettmethode zur Einzel-, System- oder Kombiwette.
  • Allgemeines Webseiten-Design: Natürlich vergeben wir im Sportwetten Anbieter Vergleich keinen Schönheitspreis, dennoch ist auch das Webseiten-Design nicht ganz unwichtig. Gerade wenn Du längere Zeit vor dem PC-Monitor sitzt, kann es auf Dauer störend sein, wenn zu viele grelle Farben, Kontraste oder zu kleine Schriftbilder die Ansicht stören. Auch zu viele Werbebanner wirken sich negativ auf die User Experience aus.
  • Navigation: Der womöglich wichtigste Punkt in dieser Kategorie ist die Navigation. Gerade als Neukunde möchtest Du natürlich schnellstmöglich den Durchblick haben und wissen, welche Funktionen Dir bei welchen Buttons und in welchen Bereichen zur Verfügung stehen. Dass hier etwas Einarbeitungszeit notwendig ist, dürfte klar sein. Dennoch sollte es dem Wettanbieter ein Anliegen sein, dass Du seine Webseite auch intuitiv und ohne große Erfahrung bedienen kannst.

Wett-App: Nicht jeder Wettanbieter hat sie

Lange Zeit hat es gedauert, bis die ersten Wettanbieter ihre Angebote auch mobil auf dem Smartphone oder Tablet bereitstellten. Mit der Entwicklung der Technik und den mittlerweile riesigen Kundenstämmen wurde aber auch die Entwicklung hauseigener Applikationen für Wettanbieter attraktiv.

Denn selbstverständlich möchten viele Menschen auch unterwegs ihre Sportwette abgeben und nicht immer vor dem Desktop-PC sitzen müssen, um eine Sportwette abzugeben. Zwar hat noch längst nicht jeder eine eigene App im Sortiment und die Qualitätsunterschiede sind teils ebenfalls enorm, wer allerdings besonderen Wert darauf legt, auch vom Smartphone aus tippen zu können, wird gewiss fündig.

Dabei solltest Du allerdings darauf achten, dass die jeweilige App auch für Dein Betriebssystem verfügbar ist. Derzeit überwiegen noch die Wett-Apps, die ausschließlich auf Android-Systemen laufen, doch auch das Angebot von Wett-Applikationen für iOS-Geräte wird sukzessive ausgebaut.

Solltest Du keine App nutzen wollen, so ist es in der Regel auch möglich, das Wettangebot über die für Mobilgeräte optimierte Webseite abzurufen. Diese Funktion stellt mittlerweile fast jeder Wettanbieter bereit, wie unser Sportwetten Anbieter Vergleich belegt.

Sind Online-Wetten legal in Deutschland?

Hast Du in unserem Sportwettenanbieter Vergleich endlich den für Dich am besten geeigneten Wettanbieter gefunden, stellst Du dir womöglich noch die Frage, ob das Wetten in Deutschland überhaupt legal ist.

Wir hatten zuvor bereits erwähnt, dass der deutsche Sportwettenmarkt lange Zeit nicht reguliert war. Aber um es gleich vorweg zu sagen: Mittlerweile kannst Du in Deutschland online legal wetten, darüber gibt bereits das Vorhandensein einer Wettsteuer Aufschluss.

In Deutschland sind zum größten Teil die Länder für die Regulierung des Glücksspielmarktes zuständig, zu dem auch die Sportwettenanbieter zählen. Für die meisten Glücksspiele, beispielsweise online im Casino, besitzt der Fiskus ein staatliches Monopol – für private Sportwettenanbieter wurde der Markt auch auf Druck der Europäischen Union aber mittlerweile geöffnet.

Dass private Sportwettenanbieter auch in Deutschland im freien Wettbewerb agieren dürften, dies bestimmte zuletzt gar der Europäische Gerichtshof (EuGH). Zwar sollten dem 2012 vereinbarten Glücksspielstaatsvertrag zufolge hierzulande nur 20 Konzessionen an private Wettanbieter vergeben werden, der EuGH erklärte dieses Vorgehen aber für rechtswidrig.

Mit dem erst kürzlich beschlossenen Zweiten Glücksspielstaatsvertrag, der am 01. Januar 2018 in Kraft treten wird, werden nun alle privaten Wettanbieter, die alle vom Gesetzgeber aufgestellten Mindestanforderungen erfüllen, eine vorläufige Konzession erhalten. Dies heißt, dass Du jetzt und auch in naher Zukunft legal wetten kannst, ohne rechtliche Konsequenzen befürchten zu müssen.

Wettlizenz: ein Zeichen von Seriosität

Ob ein seriöser Buchmacher legal auf dem Sportwettenmarkt tätig ist, das kannst Du am besten kontrollieren, indem Du auf unseren Sportwetten Anbieter Vergleich schaust. Wir befassen uns nämlich ausschließlich mit seriösen und legal agierenden Unternehmen, die einer Regulierung unterliegen.

Möchtest Du noch mehr Sicherheit haben, kannst Du Deinen favorisierenden Wettanbieter auch nochmal persönlich kontrollieren. Hierzu solltest Du zum einen den Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und das Impressum werfen und zum anderen schauen, ob der Wettanbieter auf seiner Seite eine gültige Wettlizenz vorweisen kann. Hier nämlich zeigt sich, wie seriös der Buchmacher tatsächlich agiert. Die wichtigsten Informationen zur Wettlizenz erhältst Du von uns im Folgenden übersichtlich präsentiert:

  • Wettlizenzen sind offizielle Dokumente, die von Behörden an Sportwettenanbieter ausgestellt werden und Kunden eines Wettanbieters Sicherheit und Seriosität gewährleisten
  • Die meisten Wettlizenzen werden von den Wettanbietern ganz unten im Footer-Bereich der Webseite angezeigt
  • Hier sind die Registrierungsnummer, die Lizenznummer sowie Informationen zur Lizenz- bzw. Regulierungsbehörde vorzufinden
  • Dabei werden im Regelfall die Registrierungsnummern der letzten Jahre aufgelistet, damit die Sportwettenanbieter lückenlos nachweisen können, dass sie auch in den vergangenen Jahren legal aktiv waren

Infografik: Legal wetten in Deutschland – hieran erkennst Du seriöse Wettanbieter. Bildquelle: wette.de

Sportwettenanbieter Vergleich: Den besten Wettanbieter finden

Wie Du sehen kannst, gibt es als Spieler jede Menge bei der Wahl des richtigen Sportwettenanbieters zu beachten – und viel verkehrt zu machen. Auch deswegen sei Dir empfohlen, Dich ausgiebig mit unserem Sportwetten Anbieter Vergleich zu beschäftigen und nicht bloß darauf zu schauen, welcher Wettanbieter Dir den höchsten Willkommensbonus offeriert.

Bonusbedingungen, Sicherheit, Service, Wettangebot, Quotenniveau, Zahlungsmethode – auch dies sind wichtige Faktoren, mit denen Du Dich beschäftigen solltest. In unserem Sportwetten Anbieter Vergleich übernehmen wir diese Aufgabe für Dich und zeigen Dir in unseren Testberichten übersichtlich und auf einen Blick, was Du bei welchem Wettanbieter erwarten darfst – und was nicht.

Das Team von Wette.de wünscht Dir viel Erfolg bei Deinen zukünftigen Wetten und wird Dich auch weiterhin kostenlos mit Testberichten, den wichtigsten Informationen aus der Welt des Sports und Sportwettenmarktes auf dem Laufenden halten.