Wette.de
Search Wette.de
Home » zahlungen » skrill sportwetten

Skrill SportwettenDas eWallet Skrill ist eine bei fast jedem Online Wettanbieter angebotene und bei den Kunden sehr beliebte Zahlungsmethode. Sportfans können damit nicht nur Geld auf das Wettkonto einzahlen und es von dort auch wieder abheben, sondern haben außerdem die Möglichkeit, bei zahlreichen Online-Händlern mit Skrill zu bezahlen.

Dank der Prepaid-Kreditkarte kann das Guthaben auf dem Skrill-Account sogar offline vielfältig genutzt werden. Überall dort, wo Kreditkarten akzeptiert werden, ist auch die Zahlung mit der Skrill-Karte möglich. Sogar Bargeld am Automaten kann sich der Karteninhaber damit auszahlen lassen.

Skrill gilt als sehr sicher, da es sich um einen zertifizierten Dienstleister handelt und keine persönlichen Bankinformationen beim Zahlungsvorgang angegeben werden müssen. Wegen der hohen Nachfrage ist die Methode bei den meisten Sportwetten Anbietern verfügbar. In diesem Informationstext gehen wir intensiv auf die Vor- und Nachteile von Skrill Sportwetten ein. In der folgenden Tabelle finden Sie die seriöse Skrill Wettanbieter, die bei unserem Test am besten abgeschnitten haben.

Skrill Sportwetten Anbieter im Vergleich: Was ist der beste Anbieter um mit Skrill zu Wetten?

Mehr Filter
Sortiere
14 beste Sportwettenanbieter in Deutschland
#1 Buchmacher in Deutschland
736 Codes beansprucht

100% bei 200€ Bonus

  • Höchste Quoten im Vergleich
  • Riesige Auswahl an livewetten
  • Schnelle Auszahlung
Copied
9.8
Copied
Niedrigste Mindesteinzahlung

100% bis zu 100€

  • +1000 Spiele
  • Großes Willkommensangebot
  • Live Casino
Copied
9.3
Copied

100% mit bis zu €100 bei Sportwetten

  • Hohe Auszahlungsquote
  • +40000 Events im Monat
  • Bis zu 1000 Live Wetten täglich
Innovative Features

10€ Überraschungswette und 30 Freispiele.

  • Hervorragendes Bonusangebot
  • Ausgezeichnete App
  • Einmaliges Quotenboosting
Höchster Cashback Betrag

100% bis zu €200

  • Innovative App
  • Champions League Wetten Rückerstattung
  • 10% bis 500€ Cashback Garantie
9.2
Höchster Cash Bonus

100% bis zu €500 auf Sportwetten

  • +50000 Live Events monatlich
  • +60 Sportarten
  • Wetten auf alle Fußballligen

100% Ersteinzahlungsbonus bis zu € 100 + 100€ Freiwette

  • Umfassendes eSports Angebot
  • Vielfältige Einzahlungsmöglichkeiten
  • +50000 Live Wetten im Monat

50% bis zu 100€

  • Akzeptiert Krypto Ein- & Auszahlungen
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Schnelle Auszahlungen
Copied
8.7
Copied

300% Bonus ab 10€ Einzahlung + Freiwette

  • Sehr hohe Quoten
  • Spannende Nischenwetten
  • Hoher Bonus
Exklusive Fußball Wetten

100% bis zu €100 + Gratiswette

  • Riesen Auswahl an Wetten
  • zahlreiche Promotions und Aktionen
  • Exklusive Championsleague Wetten
9.5

Es hat gute Gründe, dass viele erfahrene User Ihre Ein- und Auszahlungen beim Online Buchmacher vorzugsweise mit Skrill tätigen. Welcher davon für den einzelnen Kunden ausschlaggebend ist, hängt von den individuellen Anforderungen an den Zahlungsdienstleister ab, der Erfolg der Methode zeigt aber, dass Skrill sich im Verlauf der Jahre bewährt hat.

Die große Erfahrung von Skrill ist für sich schon ein Vorteil, denn während immer wieder neue „Zahlungstrends“ auftauchen und auch wieder verschwinden, kann sich Skrill bereits seit 2001 beständig halten und gehört nach wie vor zu den bei fast allen Wettanbietern verfügbaren Zahlungsmethoden.

🏆 Bester Sportwettenanbieter 2021 Rabona
📊 Beste Auszahlungsquote Rabona
💰 Beste Einzahlungsmöglichkeiten Rabona
📺 Streaming Sportwettenanbieter Fezbet
⭐ Neuer Sportwettenanbieter Zodiacbet
📱 Beste Sportwetten App Betkwiff
🧩 Beste Benutzeroberfläche Rabona
💰 Bester Wettbonus Rabona
🔁 Bestes Wettangebot Rabona
⚽ Virtuelle Sportwetten Wazamba

Vor- und Nachteile von Skrill Sportwetten

Vorteile
  • erfahrener und zuverlässiger Zahlungsdienstleister
  • bei den meisten Buchmachern verfügbar
  • unschlagbar schnelle Zahlung
  • Bonusprogramm „Skrill Knect“
  • keine Weitergabe persönlicher Kontodaten
  • auch per Mobilgerät nutzbar
  • FCA-lizenziert
Nachteile
  • oft von Bonusaktionen ausgeschlossen
  • teilweise Gebühren
  • Registrierung erforderlich

Einzahlungen mit Skrill sind nahezu unschlagbar schnell. Bereits wenige Sekunden nach der Einzahlung erscheint das Geld zuverlässig auf dem Wettkonto, so dass auch einem spontanen Tipp nichts im Wege steht. Da die Einzahlung bei Bedarf auch mit dem Mobilgerät über die Skrill App erfolgen kann, ist die Zahlungsmethode auch unterwegs bestens geeignet. Bei der Sicherheit kann Skrill ebenfalls punkten, denn im Gegensatz zur Zahlung mit der Kreditkarte werden hier keine persönlichen Kontodaten an den Zahlungsempfänger weitergegeben. So besteht bei Skrill-Zahlungen nicht die Gefahr, dass sensible Kontoinformationen in die Hände von Hackern gelangen und von diesen für kriminelle Zwecke verwendet werden können. Da Skrill von der FCA als E-Geldinstitut anerkannt und lizenziert ist, muss dieser Anbieter ohnehin hohe Standards erfüllen, was natürlich ebenfalls für entsprechendes Vertrauen bei den Usern sorgt. Mit einem eigenen Bonusprogramm ermöglicht es Skrill seinen Nutzern, unabhängig vom Wettanbieter oder anderen Zahlungspartnern bei jeder Transaktion Punkte zu sammeln, die dann gegen Prämien getauscht werden können.

Einen Wettbonus können Skrill-Nutzer allerdings bei vielen Buchmachern nicht mehr erhalten, was viele Tipper für den größten Nachteil dieser Zahlungsmethode halten. Wem bestimmte Boni wichtig sind bleibt daher nichts anderes übrig, als für diesen Bonus auf eine andere Zahlungsmöglichkeit auszuweichen. Ein weiterer Nachteil sind die Gebühren, die von vielen Buchmachern bei Skrill-Zahlungen erhoben werden. Selbst wenn die Einzahlung mit dieser Methode bei vielen Anbietern immer noch kostenlos ist, kommt es dann meistens bei der Auszahlung dazu, dass der Wettanbieter Geld vom ausgezahlten Betrag abzieht, um damit seine Kosten zu decken. Um Skrill überhaupt nutzen zu können, ist ein entsprechender Account nötig. Dieser kann online angelegt werden, bis auch die für die vollständige Freischaltung erforderliche Verifizierung absolviert ist, kann es allerdings einige Tage dauern. Daher ist es normalerweise nicht möglich, sich spontan ein Skrill-Konto anzulegen und dies direkt für sofortige Livewetten oder andere Zahlungen zu nutzen. Ist die Verifizierung abgeschlossen, sind aber spontane Zahlungen innerhalb von wenigen Sekunden möglich.

Allgemeines über Skrill

Skrill wurde bereits im Jahr 2001 gegründet. Damals trug das Unternehmen noch den Namen „Moneybookers“, der dann 2010 geändert wurde. Der Hauptsitz befindet sich von Beginn an in London, wodurch Skrill der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA untersteht. Von dieser hat der Zahlungsdienstleister die Lizenz als E-Geldinstitut erhalten und ist dadurch an hohe Sicherheitsanforderungen gebunden. Seit 2015 gehört Skrill zur Paysafe Group, zu der unter anderem auch die Paysafecard, Neteller und der britische Zahlungsdienstleister Ukash zählen.

Jährlich werden per Skrill mehr als 150.000.000 Online-Transaktionen durchgeführt. Das dabei umgesetzte Gesamtvolumen beträgt umgerechnet knapp 13.000.000.000 Euro. Bei der Gründung handelte es sich bei Moneybookers noch um ein reines Prepaid-System. Mittlerweile lässt sich das Skrill-Konto auch mit der Kreditkarte oder dem Bankkonto verknüpfen und beinhaltet zahlreiche weitere Leistungen. So können die User zum Beispiel mit Kryptowährungen handeln oder an einem Bonusprogramm teilnehmen. Skrill kann mittlerweile bei vielen Online-Händlern und -Dienstleistern als Zahlungsmethode verwendet werden. Da es sich nicht nur um ein einfaches E-Wallet sondern auch um eine Prepaid-Kreditkarte handelt, sind Transaktionen über diesen Umweg selbst dort möglich, wo eigentlich keine Zahlungen mit Skrill akzeptiert werden.

Was ist Skrill und wie funktioniert die Einzahlung bei Wettanbietern mit Skrill?

Skrill Front

Um Skrill verwenden zu können, müssen Sie sich zunächst einmal dort registrieren. Das ist über die Website des Zahlungsdienstleisters vollständig online möglich. Sie können dabei unter anderem auch wählen, in welcher Währung Ihr Skrill-Konto geführt werden soll. Wenn Sie beabsichtigen, beim Buchmacher in Euro einzuzahlen und auch Ihre Bankkonten in Euro führen, raten wir dazu, dies auch beim Skrill-Konto auszuwählen, da Sie so Umrechnungsgebühren umgehen können. Um Ihr Skrill-Konto danach in vollem Umfang nutzen zu können, ist außerdem noch eine Verifizierung nötig, wie Sie sie vielleicht auch schon vom Sportwettenanbieter kennen. Die Verifizierung dient der Überprüfung der bei der Registrierung angegebenen Daten und verhindert, dass Skrill von Betrügern missbraucht werden kann. Sie kann ebenfalls online durchgeführt werden, indem Sie eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses und einen Adressnachweis an den Skrill-Support senden, der diese Dokumente dann überprüft und Ihr Konto im Anschluss freischaltet.

Nachdem Ihr Skrill-Konto erstellt ist, müssen Sie nun nur noch Geld aufladen, um anschließend mit Skrill Sportwetten oder andere Dinge bezahlen zu können. Dies kann entweder erfolgen, indem Sie einen Freund bitten, Ihnen von seinem Skrill-Konto Geld zu senden, oder indem Sie von einem eigenen Konto bei einem anderen Zahlungsanbieter auf Ihr Skrill-Konto einzahlen. Die Einzahlung kann unter anderem per Banküberweisung, Trustly oder Sofortüberweisung erfolgen. Auch die Aufladung per Kreditkarte oder Paysafecard ist möglich, und sogar Kryptowährungen werden bei Skrill akzeptiert. Wie lange es dauert, bis das eingezahlte Geld auf Ihrem Account erscheint, hängt davon ab, mit welcher Methode Sie es eingezahlt haben. Aufladungen mit Trustly und den meisten anderen Zahlungsmethoden erfolgen sofort, während bei der Banküberweisung die übliche Bearbeitungsdauer von einem bis zwei Tagen dazugehört. Um nun Guthaben für Sportwetten mit Skrill beim Wettanbieter einzuzahlen, loggen Sie sich einfach dort in Ihr Wettkonto ein, wählen Skrill als Zahlungsmethode aus und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm. Innerhalb von wenigen Sekunden kann das Geld von Ihrem Skrill-Konto auf das Wettkonto transferiert werden, so dass Sie sofort im Anschluss mit dem Wetten beginnen können.

Zusätzlich zum Online-Account können Sie bei Skrill eine Prepaid-Kreditkarte anfordern. Diese ermöglicht Ihnen die Nutzung Ihres Kontoguthabens überall dort, wo Kreditkartenzahlungen möglich sind. So können Sie mit Ihren Wettgewinnen auch offline einkaufen gehen, im Restaurant bezahlen oder Geld am Automaten abheben. Außerdem ist es auch möglich, sich das Geld auf das Bankkonto auszahlen zu lassen. Skrill bietet somit eine hohe Flexibilität und sorgt dafür, dass Sie Ihr Geld immer dort zur Verfügung haben, wo Sie es grade benötigen.

Skrill Anmeldung 

Skrill register

Einige Dinge sind im Umgang mit Skrill für Sportwetten zu berücksichtigen. So ist beispielsweise keine komplett anonyme Zahlung möglich, da sowohl das Konto bei Skrill selbst als auch bei dem Skrill Wettanbieter verifiziert werden muss

Zu dieser Prüfung sind die Anbieter gesetzlich verpflichtet, um die strikten Auflagen des Anti-Geldwäsche-Gesetzes einzuhalten, welches auch im internationalen Rahmen Gültigkeit besitzt. Zur Verifizierung werden normalerweise diese Dokumente benötigt:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Dokument, welches die Adresse bestätigt, beispielsweise die Stromrechnung

Selbstverständlich behandelt jeder seriöse Anbieter diese Informationen absolut vertraulich.

Wie kann bei Skrill Geld eingezahlt werden?

Skrill Einzahlung

Um Sportwetten mit Skrill bezahlen zu können, können Sie Ihr Skrill-Konto unter anderem mit den folgenden Zahlungsmethoden aufladen:

Einzahlungsart  Gebühren
Banküberweisung 1%
Sofort 1%
Klarna 1%
Giropay 1%
Trustly 1%
Kreditkarte 1%
Paysafecard 1%
Neteller 1%
Bitcoin 1%

Um Geld bei Skrill einzuzahlen, loggen Sie sich einfach auf der Website des Zahlungsdienstleisters oder über die Skrill App in Ihren Account ein, klicken auf „Kontostand“ und anschließend auf „Einzahlen“. Nun wählen Sie die gewünschte Zahlungsmethode aus und tragen den aufzuladenden Betrag ein. Anschließend leitet Skrill Sie zum von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleister weiter, wo Sie die Transaktion abschließen können. Je nachdem, für welche Auflademethode Sie sich entschieden haben, erscheint das eingezahlte Geld sofort oder nach einigen Tagen auf Ihrem Skrill-Konto und kann dann für Skrill Sportwetten oder andere Zwecke verwendet werden.

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, das Skrill-Konto mit einer Kreditkarte zu verknüpfen, so dass Zahlungen, die nicht durch das vorhandene Guthaben auf dem Account abgedeckt werden können, direkt von der Karte abgebucht werden. Der Vorteil gegenüber einer normalen Zahlung mit der Kreditkarte besteht darin, dass Ihre Kreditkartendaten nicht an den Zahlungsempfänger weitergegeben werden. So können sie nicht missbräuchlich verwendet und bei einer Sicherheitslücke auch nicht von Hackern abgegriffen werden.

Sind Skrill Sportwetten sicher?

skrill security

Skrill ist von der britischen Finanzaufsichtsbehörde als E-Geldinstitut lizenziert und damit berechtigt, Online Zahlungen durchzuführen und Guthaben der Kunden zu verwalten. Das auch vom TÜV als geprüftes Zahlungssystem zertifizierte Unternehmen muss sich an strenge Sicherheitsstandards halten und regelmäßigen Kontrollen unterziehen. Skrill Sportwetten und andere Zahlungsvorgänge mit dem beliebten eWallet gelten aber nicht nur aufgrund des guten Rufs des Zahlungsanbieters als besonders sicher. Auch der Vorgang an sich bietet Kriminellen kaum Möglichkeiten, an die Gelder oder Daten der User zu gelangen. Während zum Beispiel bei einer Zahlung per Kreditkarte oder über das reguläre Online-Banking Kontodaten an den Empfänger weitergegeben werden, ist dies bei Skrill-Zahlungen nicht der Fall. Hier erfährt der Zahlungsempfänger lediglich die mit dem Skrill-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse. Da die persönlichen Kontodaten des Account-Inhabers gar nicht erst ins Internet gelangen, können sie natürlich auch nicht von Hackern abgegriffen werden.

Ein weiteres deutliches Zeichen dafür, dass Skrill seriös und sicher ist, ist die Tatsache, dass das ursprünglich unter dem Namen Moneybookers gegründete Unternehmen bereits seit 2001 existiert und somit bereits auf viele erfolgreiche Jahre zurückblicken kann. Die Erfahrungen der Skrill Sportwetten Kunden und vieler weiterer User bestätigen, dass in all diesen Jahren immer Verlass auf Skrill war und Zahlungen stets zuverlässig durchgeführt wurden. Es gibt keinen Grund zur Annahme, dass sich dies in Zukunft ändern könnte. Im Gegenteil: Skrill arbeitet laufend daran, die angebotenen Dienste weiter zu verbessern. Dabei werden auch die verwendeten Sicherheitstechnologien regelmäßig aktualisiert und immer auf dem neuesten Stand gehalten.

Skrill Wettanbieter Gebühren & Kosten

Skrill Kononutzung

Gewinnorientierte Tipper achten nicht nur darauf, nach Möglichkeit die beste Quote zu erhalten, sondern legen auch Wert auf geringe Gebühren beim Zahlungsvorgang. Die Bezahlung bei einem Online-Händler oder auch einem Wettanbieter, der Skrill akzeptiert, ist für die User kostenlos, und auch auf Geldeingänge erhebt Skrill keine Gebühren, was für Sie natürlich ein klarer Vorteil ist, wenn Sie sich die Gewinne Ihrer Skrill Sportwetten auszahlen lassen. Seinen Verdienst erhält der Zahlungsdienstleister in diesem Fall vom Wettanbieter, der eine Gebühr für die Nutzung der Methode bezahlt. Allerdings holen sich mittlerweile leider viele Buchmacher diese Kosten von den Kunden zurück, indem sie eine Gebühr auf Ein- und Auszahlungen mit Skrill erheben. Achten Sie daher bei der Wahl Ihres Wettanbieters nicht nur darauf, ob Sie möglicherweise einen Skrill Bonus erhalten können, sondern auch darauf, mit welchen Kosten Transaktionen bei diesem Anbieter verbunden sind.

Möchten Sie Skrill nicht nur zum Ein- und Auszahlen beim Online Buchmacher verwenden, sondern damit auch Geld an andere Skrill-Konten senden, so wird hierbei eine Gebühr von 1,45% des gesendeten Betrags berechnet. Bei Einzahlungen per Banküberweisung oder mit anderen Methoden berechnet Skrill eine Gebühr in Höhe von 1%.

So funktioniert eine Einzahlung bei einem Skrill Wettanbieter (Rabona)

Die Einzahlung beim Skrill Wettanbieter ist unkompliziert und dauert nur wenige Sekunden. Sie benötigen dafür zum einen ein Wettkonto bei dem betreffenden Buchmacher und zum anderen natürlich einen Skrill-Account. Nun loggen Sie sich in Ihr Wettkonto ein, rufen den Kassenbereich auf und wählen dort die Option „Einzahlen“ aus. Nun erscheint das Online-Einzahlungsformular, wo Sie angeben müssen, wie viel Geld Sie einzahlen möchten und welche Methode dafür verwendet werden soll. Nun müssen Sie nur noch die mit Ihrem Skrill-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse eingeben und werden dann automatisch zur Website des Zahlungsdienstleisters weitergeleitet. Dort loggen Sie sich nun in Ihr Skrill-Konto ein und autorisieren die Zahlung. Damit ist der Vorgang auch schon abgeschlossen, und Sie gelangen automatisch wieder zum Buchmacher zurück, wo Sie das eingezahlte Geld jetzt für Ihre Sportwetten verwenden können.

Schritt 1: Anmeldung Bei Skrill

Skrill register

Eröffnen Sie, sofern noch nicht vorhanden, ein Konto bei Skrill. Die Kontoeröffnung ist selbstverständlich kostenlos. Sie müssen unbedingt, wie auch bei der Anmeldung beim Buchmacher, alle persönlichen Daten wahrheitsgemäß angeben.

Schritt 2: Einzahlung beim Sportwettenanbieter mit Skrill

Rabona EInzahlungsmethoden

Nutzen Sie nun Ihr Konto bei dem Skrill Sportwetten-Anbieter, um eine Einzahlung (Deposit) mit Skrill zu veranlassen. Die exakte Menüführung kann sich je nach Buchmacher unterscheiden. Normalerweise klicken Sie auf einen Button der “Einzahlen”, “Einzahlung” oder ähnlich heißt und wählen dann aus der Liste der Zahlungsmethoden Skrill aus. Nun können Sie da den gewünschten Betrag eintragen, die Sie für Ihre Einzahlung einsetzen möchten. Sie bekommen außerdem mitgeteilt, ob der Buchmacher Gebühren erhebt. Zusätzlich teilt Ihnen dieser die Minimal- und Maximalhöhe der Einzahlung über Skrill mit.

Folgen Sie nun den weiteren Anweisungen auf der Seite der Buchmacher. Sie werden zeitnah aufgefordert, den Prozess zu beenden. Spätestens dann erfolgt eine Weiterleitung auf die Skrill-Webseite, wo Sie sich mit Ihrer E-Mail und dem Passwort anmelden. Da bestätigen Sie die Summe, die automatisch übernommen wird. Gegebenenfalls werden weitere Schritte zur Verifizierung erforderlich, insbesondere dann, wenn Sie zum ersten Mal Skrill für eine Einzahlung nutzen.

Beenden Sie nun die Einzahlung. Der Anbieter wird Ihnen die eingezahlte Summe für gewöhnlich sofort auf seiner Plattform verrechnen. Sie können fortan also mit Skrill Sportwetten platzieren und lukrative Gewinne erzielen.

Sportwetten Auszahlung Skrill:

Während einige andere Zahlungsmethoden ausschließlich zum Einzahlen verwendet werden können, lässt sich Skrill sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen nutzen. Um sich Guthaben von Ihrem Wettkonto per Skrill auszahlen zu lassen, loggen Sie sich einfach in Ihren Wettaccount ein und rufen Sie den Kassenbereich auf. Dort klicken Sie dann auf den Button für die Auszahlung und wählen den gewünschten Betrag, der natürlich maximal so hoch sein kann, wie das auf dem Konto vorhandene Guthaben.

Genau wie auch bei den meisten anderen Zahlungsmethoden ist die Auszahlung mit Skrill bei seriösen Wettanbietern nur möglich, wenn Sie das eWallets zuvor bereits für eine Einzahlung verwendet haben. Das hängt mit den Sicherheitsvorgaben von Gesetzgeber und Regulierungsbehörde zusammen, die besagen, dass Auszahlungen vorzugsweise auf dem Weg zu erfolgen haben, auf dem bereits die Einzahlung des Geldes stattgefunden hat. Geldwäsche und andere kriminelle Handlungen können so effektiver verhindert werden.

Sollte sich auf Ihrem Wettkonto ein Sportwetten Bonus befinden, für den die Umsatzbedingungen noch nicht vollständig erfüllt sind, so wird dieser unabhängig von der verwendeten Zahlungsmethode storniert, wenn Sie eine Auszahlung durchführen. Wir raten daher grundsätzlich dazu, die Gewinne Ihrer Skrill Sportwetten erst dann auszuzahlen, wenn auch das Bonusgeld vollständig in Ihren Besitz übergegangen ist und ausgezahlt werden kann.

Nachdem Sie Ihre Auszahlung mit Skrill angefordert haben, hängt es vom Wettanbieter ab, wie lange die Bearbeitung dauert. Während einige Buchmacher die Transaktion innerhalb weniger Stunden ausführen, kann es bei anderen durchaus mehrere Tage dauern. Sobald der Buchmacher das Geld gesendet hat, wird der Betrag in der Regel innerhalb von wenigen Minuten zum Guthaben Ihres eWallets hinzugefügt und kann nur anderweitig genutzt werden.

Skrill Bearbeitungsdauer für Ein- und Auszahlungen

Skrill ist eine der schnellsten Zahlungsmethoden beim Online Buchmacher. Bei dem eWallet wird jede Transaktion sofort bearbeitet, so dass das Geld bereits nach wenigen Sekunden beim Empfänger eingeht. Für Einzahlungen mit Skrill bedeutet das, dass Sie Guthaben auf Ihr Wettkonto aufladen und dieses sofort nutzen können. Dadurch ist es nicht erforderlich, dauerhaft Geld auf Ihrem Nutzerkonto zu haben, um spontan mit Skrill Sportwetten platzieren zu können. Sie können jederzeit von Ihrem Skrill-Konto auf das Wettkonto einzahlen, wo das Geld dann umgehend gutgeschrieben wird. Dadurch bleiben Sie immer flexibel und können zum Beispiel vor der Abgabe Ihres Tipps die Quoten bei verschiedenen Buchmachern vergleichen oder spontan einen angebotenen Bonus nutzen, vorausgesetzt, dieser ist auch bei Einzahlungen mit Skrill verfügbar.

Ein-/Auszahlung  Dauer
Skrill Prepaid Mastercard sofort am Geldautomat
Bankkonto 1 bis zu 5 Werktage
Visa Karte bis zu 7 Tage
Mastercard bis zu 3 Werktage
Mobile Konto sofort
Neteller sofort
Krypto Wallet sofort

Wenn Sie Guthaben beim Buchmacher auszahlen, geht dies leider normalerweise nicht ganz so schnell wie bei der Einzahlung. Das liegt aber nicht an Skrill, sondern in erster Linie daran, dass die Wettanbieter die von den Usern angeforderten Transaktionen zunächst überprüfen und bearbeiten müssen. Vor der ersten Auszahlung ist beim seriösen Bookie außerdem noch eine sogenannte Verifizierung nötig, bei der unter anderem überprüft wird, ob das für das Wetten im Internet erforderliche Mindestalter von 18 Jahren erreicht ist. Sobald der Wettanbieter die Transaktion ausführt, schreibt Ihnen Skrill das Geld umgehend gut, und Sie können es für andere Zahlungen nutzen, es am Geldautomaten abheben oder es sich aufs Girokonto auszahlen lassen. Die Auszahlungsgeschwindigkeit hängt also im Wesentlichen vom Buchmacher ab und nicht von Skrill.

Neben der Nutzung beim Buchmacher können Sie Skrill auch für zahlreiche andere Vorgänge nutzen. So können Sie damit zum Beispiel auch bei zahlreichen Online-Händlern bezahlen. Auch hier erfolgt die Zahlung innerhalb von Sekunden, so dass die Ware sofort versendet werden kann und so besonders schnell bei Ihnen ankommt. Das Senden von Geld an andere Skrill-User geht ebenfalls schnell. Wenn Sie einem Freund Guthaben schicken möchten, kann dieser daher sofort darauf zugreifen.

Skrill Wettanbieter Bonus

Wer sich als neuer Kunde bei einem Online-Wettanbieter registriert, kann meistens einen Wettbonus für Neukunden erhalten. Hierbei handelt es sich oft um Bonusguthaben oder Gratiswetten, aber auch andere Aktionen, zum Beispiel in Form von risikofreien Wetten oder höheren Quoten, werden angeboten. Wenn auch Sie von solchen Bonusangeboten profitieren möchten, sollten Sie sich im Vorfeld genau darüber informieren, ob Sie mit allen Einzahlungsmethoden daran teilnehmen können. Oftmals sind nämlich Skrill und auch das ähnlich aufgebaute eWallet Neteller von Bonusaktionen ausgeschlossen. Warum das so ist, wird normalerweise nicht angegeben, es heißt aber, dass der Ausschluss von Bonusaktionen für Skrill Sportwetten unter anderem mit den Kosten für den Wettanbieter zusammenhängt. Dieser bevorzugt es daher, wenn die User ihre Transaktionen mit anderen Methoden durchführen und gewährt daher keinen Bonus auf Einzahlungen mit Skrill.

Als ein weiterer Grund haben uns einige Buchmacher bei unseren Recherchen Bonusbetrug genannt. Skrill ist eine vergleichsweise anonyme Einzahlungsmethode, und in der Vergangenheit haben anscheinend einige User versucht, mehrfach vom Willkommensbonus zu profitieren, indem sie verbotenerweise mehrere Accounts erstellt und über unterschiedliche Skrill-Konten eingezahlt haben. Ein solcher Betrug lässt sich allerdings durch die bei seriösen Anbietern ohnehin durchgeführte Verifizierung zuverlässig verhindern, weshalb dies eigentlich kein Grund sein kann, keinen Bonus auf Einzahlungen mit Skrill zu gewähren.

Auch wenn es bei vielen Buchmachern nötig ist, auf eine andere Zahlungsmethode auszuweichen, bedeutet dies nicht, dass Sie mit Skrill generell keinen Bonus erhalten. Es gibt nämlich nach wie vor noch einige Bookies, bei denen Sie den Willkommensbonus weiterhin mit allen angebotenen Einzahlungsmethoden erhalten können. Einige Buchmacher bieten bei den folgenden Einzahlungen sogar einen speziellen Skrill Bonus an, bei dem Sie auf alle Einzahlungen mit dem eWallet 5 oder 10% des eingezahlten Betrags noch einmal zusätzlich als Bonusguthaben erhalten. Dies lohnt sich vor allem dann, wenn grade keine bessere Bonusaktion angeboten wird und Sie ohnehin eine Einzahlung tätigen möchten.

Skrill App

skrill app

Viele Tipper platzieren ihre Skrill Sportwetten nicht mehr am Computer, sondern verwenden dafür das Handy oder ein anderes mobiles Endgerät. Hier haben einige andere Zahlungsmethoden den Nachteil, dass Einzahlungen mit dem Smartphone umständlich oder gar nicht möglich sind. Wer sein Guthaben mit Skrill auflädt, kann dagegen innerhalb von wenigen Sekunden unkompliziert und sicher einzahlen. Am komfortabelsten ist es, dafür die Skrill App zu verwenden. Diese kann sowohl im Google PlayStore als auch im AppStore heruntergeladen werden und ermöglicht ein schnelles Einloggen mit Hilfe einer fünfstelligen PIN.

Ist auf dem Skrill-Konto grade kein Guthaben vorhanden, das für die Einzahlung genutzt werden kann gibt es mehrere Möglichkeiten. Ist der Skrill-Account mit einer Kreditkarte verknüpft, kann das Geld auch dann automatisch von dieser abgebucht werden, wenn Sie Ihr Handy zum Einzahlen verwenden. Außerdem können Sie Ihr Skrill-Guthaben per Sofortüberweisung, Paysafecard oder mit einer anderen Zahlungsmethode aufladen. Da über die kostenlose App alle Funktionen von Skrill auch mobil genutzt werden können, ist kein Computer erforderlich, um die wesentlichen Vorteile des Wallets optimal zu nutzen.

Besonders unkompliziert ist die mobile Einzahlung über Skrill 1-Tap. Wenn Sie bereits einmal per Skrill eingezahlt haben, müssen Sie bei erneuter Verwendung des eWallets Ihre Zugangsdaten nicht erneut eingeben. Sie können die Zahlung einfach mit einem Klick bestätigen und haben so noch schneller Geld auf Ihrem Sportwetten-Konto. Diese besonders schnelle Zahlungsmethode bietet nicht nur einen hohen Komfort sondern stellt auch einen wichtigen Zeitvorteil dar, wenn Sie zum Beispiel spontan eine Livewette platzieren möchten.

Skrill Sportwetten Alternativen

Skrill ist eine für Online-Sportwetten sehr gut geeignete Einzahlungsmethode, die eine hohe Sicherheit bietet und schnelle Transaktionen ermöglicht. Dennoch gibt es in manchen Fällen gute Gründe, sich gegen Skrill und für eine andere Zahlungsmethode zu entscheiden. So ist es zum Beispiel bei vielen Anbietern nicht möglich, bei Einzahlungen mit Skrill einen Sportwetten Bonus zu erhalten. Wir möchten daher an dieser Stelle 5 der gängigsten Alternativen zu Skrill vorstellen.

Giropay

Giropay / Sofortüberweisung

GiropaySowohl Giropay als auch die Sofortüberweisung dienen dazu, Einzahlungen vom Girokonto schneller durchzuführen, so dass Sie nicht erst die Bearbeitungszeit der normalen Banküberweisung abwarten müssen, sondern das eingezahlte Guthaben sofort als Wetteinsatz nutzen können. Möglich wird dies, indem Sie sich in Ihr Online-Banking einloggen und dem Zahlungsdienstleister gestatten, zu überprüfen, ob die Überweisung tatsächlich ausgelöst wird. Dieser kann dem Zahlungsempfänger die Überweisung dann bestätigen, so dass der mit der Gutschrift nicht warten muss, bis das Geld tatsächlich bei ihm eingeht. Dadurch steht Ihnen der eingezahlte Betrag bereits wenige Sekunden nach Abschluss der Einzahlung als Wetteinsatz zur Verfügung.

Paypal

PayPal

PayPalPayPal ist eine äußerst beliebte Methode für Online-Zahlungen, sie hat allerdings den Nachteil, dass nur sehr wenige Wettanbieter mit PayPal zur Verfügung stehen. Dadurch sind Sie bei der Suche nach einem passenden Buchmacher deutlich eingeschränkt, wenn Sie Wert darauf legen, Ihre Ein- und Auszahlungen mit PayPal durchzuführen.

Bietet Ihr Buchmacher aber PayPal an, ist das eine gute Alternative zu Skrill, denn auch hier gelten strenge Sicherheitsstandards und die Transaktionen erfolgen innerhalb von Sekunden. Gewinne, die Sie sich auf Ihren PayPal-Account auszahlen lassen, können Sie bei Online-Händlern zum Bezahlen nutzen oder sich das Geld auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen.

Paysafecard

Paysafecard

PaysafecardWer sich nicht extra für die Einzahlung bei einem Sportwettenanbieter einen Account bei einem Zahlungsdienstleister erstellen möchte, kann die Paysafecard als unkomplizierte und sichere Alternative nutzen. Die Prepaid-Karte ermöglicht die Einzahlung des gespeicherten Guthabens mit Hilfe eines 16-stelligen Codes, der bei der Transaktionen einfach eingegeben wird. Persönliche Bankdaten oder andere sensible Informationen müssen dagegen beim Zahlungsvorgang nicht angegeben werden. Paysafecards sind an den meisten Tankstellen, im Einzelhandel und auch online erhältlich. Aufgrund der sehr guten Verfügbarkeit sind Paysafecard Sportwetten in Deutschland sehr beliebt.

Apple pay

Apple Pay

Apple PayWer im Besitz eines iPhones, iPads oder einer Apple Watch ist, kann bei vielen Buchmachern besonders sicher einzahlen. Das Geld wird dabei von der im Apple Pay Konto angegebenen Kreditkarte abgebucht, die Daten der Karte werden aber nicht an den Zahlungsempfänger weitergegeben und sind so vor der missbräuchlichen Verwendung durch Hacker bestens geschützt.

Zahlungen mit Apple Pay können nur in Verbindung mit dem zugehörigen Gerät erfolgen und müssen per Face ID oder Fingerabdruck bestätigt werden. Neben der Sicherheit gibt es einen weiteren Vorteil von Apple Pay: Während Sie oftmals keinen Bonus erhalten können, wenn Sie mit Skrill Sportwetten bezahlen, können Sie bei Sportwetten mit Apple Pay in den meisten Fällen am regulären Bonusprogramm des Buchmachers teilnehmen.

Kreditkarte

Kreditkarte

KreditkarteDies ist eine der ältesten Methoden für Online-Zahlungen, und auch heute noch wird die Kreditkarte von vielen Menschen für die Einzahlung beim Wettanbieter verwendet. Leider werden bei vielen Kreditkarten Sportwetten mittlerweile Gebühren berechnet, wenn der Karteninhaber diese für die Einzahlung beim Buchmacher nutzt. Informieren Sie sich diesbezüglich am besten vor der Einzahlung beim Herausgeber der Karte. Ansonsten ist die Kreditkarte aber eine gute Möglichkeit, um schnell und auch relativ sicher Guthaben auf das Wettkonto zu laden. Im Gegensatz zu eWallets wie Skrill werden die Kreditkartendaten beim Zahlungsvorgang zwar an den Empfänger des Geldes übermittelt, bei seriösen Buchmachern können Sie aber davon ausgehen, dass diese verantwortungsvoll mit den ihnen anvertrauten Daten umgehen und auch auf einen wirkungsvollen Schutz vor Hackern achten.

Tipps & Tricks für Skrill Sportwetten

Die Vorzüge des eWallets Skrill sind unbestritten, es gilt aber, sie optimal zu nutzen. Wir haben für Sie drei wertvolle Tipps zusammengestellt, mit denen Sie das Beste aus Ihren Skrill Sportwetten herausholen können:

3 Tipps für Skrill Sportwetten
  • Mit Skrill immer die beste Quote sichern: Skrill ermöglicht es, Guthaben schnell auf den Wettaccount zu laden und es von dort nach einer gewonnenen Wette auch zügig wieder abzuheben. Dadurch können Sie sich bei mehreren Wettanbietern registriere und immer nur dort einzahlen, wo Sie für Ihre geplante Wette die beste Quote erhalten. Je mehr Quoten Sie miteinander vergleichen, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Top-Quote dabei ist. Aber auch wenn Sie nur zwischen zwei oder drei Online Buchmachern wechseln, können Sie durch die Entscheidung für die jeweils bessere Wettquote langfristig deutlich mehr aus Ihren Skrill Sportwetten herausholen und Ihre Bilanz entsprechend verbessern.

  • Das eWallet als Hilfsmittel beim Money-Management nutzen: Die Höhe Ihrer Wetteinsätze sollte in einem guten Verhältnis zu Ihren finanziellen Möglichkeiten stehen. Legen Sie daher bereits vor der Abgabe Ihres ersten Tipps fest, wie viel Geld Sie maximal einsetzen möchten und riskieren Sie pro Wette nur einen kleinen Teil davon. Durch diszipliniertes Vorgehen verhindern Sie, dass Sie bei einer Pechsträhne Ihr komplettes Wettkapital verlieren. Viele Sportfans nutzen Skrill, um selbst dann einen guten Überblick über die eigene Bankroll zu behalten, wenn Sportwetten bei mehreren Anbietern platziert werden. Das Skrill-Konto kann nicht nur der Verwaltung des Wettkapitals dienen sondern bietet auch eine detaillierte Auflistung aller geleisteten Zahlungen innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

  • Bei attraktiven Bonusaktionen auf andere Zahlungsmethoden umschwenken: Einzahlungen mit Skrill sind bei vielen Buchmachern von der Teilnahme an Bonusaktionen ausgeschlossen. Auch wenn Skrill Sportwetten sehr komfortabel sind, sollten Sie daher auch aufgeschlossen für andere Möglichkeiten sein, wenn Sie dadurch zusätzliches Guthaben oder einen anderen finanziellen Vorteil erhalten können.

Und: Wer in Ruhe erstmal risikofrei wetten möchte ausprobieren möchte, kann das mit einer Freiwette direkt bei Rabona erledigen.

Skrill Wettanbieter nach Ihren Präferenzen auswählen – Wieso wir Rabona als unseren Testsieger empfehlen:

Des Weiteren sollten Sie bei der Auswahl des Anbieters nicht nur auf die Zahlungsmethode Skrill achten, sondern auch auf sein vorhandenes Programm. Platzieren Sie Ihre Wetten vorzugsweise bei ausländischen oder Nischensportarten, sollte der Buchmacher ein entsprechend umfangreiches Portfolio unterhalten, dessen Sie sich bedienen können. Möchten Sie Ihre Wetten vorzugsweise am Tablet oder Smartphone platzieren, sollte Ihnen die App zusagen und keine Wünsche offenlassen.

Außerdem ist es natürlich wichtig, ausschließlich bei seriösen Anbietern (wie z.B. unser Testsieger Rabona) Skrill Sportwetten zu platzieren. Die Buchmacher sollten einer zugelassenen Regulierungsbehörde unterstehen und regelmäßig von den dafür verantwortlichen Kommissionen geprüft werden. Viele Buchmacher besitzen eine EU-weite Lizenz, die beispielsweise in Malta oder Gibraltar ausgestellt wird.

Viele seriöse Anbieter wie Rabona verzichten auf Gebühren, wenn Sie mit Skrill Sportwetten platzieren. Außerdem erhalten Sie gegebenenfalls den eben erwähnten Bonus oder zumindest Zugriff auf einige Gratiswetten. Wenn Sie mit Skrill eingezahlt haben, bedeutet das übrigens nicht, dass sie pauschal kein anderes Zahlungsmittel mehr verwenden dürfen.

Es ist daher durchaus möglich, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt stattdessen ein anderes eWallet, eine Kreditkarte oder vielleicht die klassische Banküberweisung nutzen. Selbiges trifft zu, wenn Ihr Konto bei Rabona bereits besteht und Sie nun erstmals über Skrill eine Einzahlung leisten möchten.

Skrill Sportwetten Fazit: Unsere Erfahrungen zur Skrill Ein- & Auszahlung

Skrill SportwettenSportwetten mit Skrill zu bezahlen ist kein neuer Trend, sondern wird von erfahrenen Tippern schon lange praktiziert. Der früher unter dem Namen Moneybookers agierende Zahlungsdienstleister ist für besonders schnelle Zahlungen bekannt, bei denen lediglich die mit dem Skrill-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse angegeben werden muss. Skrill wird von der britischen FCA reguliert und gilt daher als sehr sicher, was die Erfahrungen der User bestätigen, denn die Transaktionen werden zuverlässig und mit hohen Sicherheitsstandards durchgeführt.

Skrill ist bei den meisten Wettanbietern verfügbar und hat sich dadurch auch als eine gut geeignete Zahlungsmethode für die Nutzer erwiesen, die bei mehreren Buchmachern registriert sind und erst kurz vor dem Platzieren der Wette dort einzahlen, wo sie die beste Quote erhalten. Skrill Sportwetten haben neben den zahlreichen Vorteilen aber auch einen wesentlichen Nachteil: Bei vielen Buchmachern ist auf Einzahlungen mit dieser Methode kein Bonus verfügbar, weshalb es durchaus sinnvoll sein kann, zeitweise auf andere Optionen auszuweichen, um an einzelnen Aktionen teilnehmen zu können. Eine andere Möglichkeit ist es, sich gezielt für einen Buchmacher zu entscheiden, bei dem auch auf Einzahlungen mit Skrill ein Willkommensbonus und möglicherweise auch weitere Boni gewährt werden. Entdecken auch Sie bei unseren Top-Buchmachern die Vorteile von Skrill und erleben Sie, wie schnell und unkompliziert sich Einzahlungen auf diesem Weg durchführen lassen!

#1 Buchmacher in Deutschland
736 Codes beansprucht

100% bei 200€ Bonus

  • Höchste Quoten im Vergleich
  • Riesige Auswahl an livewetten
  • Schnelle Auszahlung
Copied

Häufig gestellte Fragen zu Skrill Wetten

Was ist Skrill?

Gibt es auf Einzahlungen mit Skrill generell keinen Bonus?

Woran erkenne ich einen Skrill Wettanbieter?

Was ist Skrill Knect?

Über Dennis Buchbauer

Hey, ich bin Dennis und befasse mit seit nunmehr 10 Jahren mit Sportwetten. Ich bin auf Wette.de für die Wettanbieter Testberichte sowie die Sportwetten Strategien zuständig. Einen Wettanbieter Teste ich aus Spielersicht, ich schaue mir also nicht nur die Webseite an, sondern Wette tatsächlich selbst.

Bundesliga

300+

Zahlungen

Livewetten

200+

Beste Boni