Wettbonus

Der Sportwetten Bonus ist eine der attraktivsten Möglichkeiten im Netz, um seine eigenen Gewinne mit den Sportwetten zu erhöhen oder um Pechsträhnen teilweise aufzufangen. Insbesondere da im Netz zahlreiche verschiedene Sportwettenanbieter existieren, lohnt es sich bei der Wahl des eigenen Anbieters auf den Wettbonus zu achten. Die Boni unterscheiden sich dabei teilweise ganz erheblich voneinander.

Mit dem Aufstieg der Online-Wetten kamen auch die Wettbonus Angebote

Sportwetten lassen sich längst nicht mehr nur in der Wettannahmestelle von nebenan ablegen. Ganz im Gegenteil, denn Sportwetten, Casinos, Poker und Co gehören quasi schon seit dem Internetboom in den 1990er Jahren fest zum Web. Natürlich stand die Branche die letzten Jahrzehnte aber nicht still, das Gegenteil ist sogar der Fall, denn sie hat sich kontinuierlich weiterentwickelt, ist mittlerweile ein seriöser und regulierter Betrieb und zeichnet sich unter anderem durch unzählige verschiedene Bookies aus – sowohl solche aus dem Ausland als auch in Deutschland ansässige Wettanbieter. Der Wettbonus ist einer der großen Vorteile, welcher über die Jahre erhalten blieb. „Erfunden“ wurde er von den Pionieren der Branche, welche ihr eigenes Angebot damit von den lokalen Bookies abheben und attraktiver gestalten wollten. Das ist ihnen auch gelungen, denn der Sportwetten Bonus ist ein entscheidendes Kriterium, warum sich auch heute viele Interessierte eher für eine Anmeldung auf einem Portal als für den Gang zur Wettannahmestelle entscheiden.

Die besten Wettbonus Angebote

WettanbieterBONUSBewertungBONUS CODE
100% bis zu 150€
Bonus 9.7/10
Quoten 9.7/10
Bewertung 10/10
Sportingbet Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
100% bis zu 150€
Bonus 10/10
Quoten 10/10
Bewertung 9.7/10
Bet3000 Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
100% bis zu 200€
Bonus 9.5/10
Quoten 9.5/10
Bewertung 10/10
Betway Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
100% bis zu 110€
Bonus 9/10
Quoten 9/10
Bewertung 9/10
Wetten.com Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
100% bis zu 100€
Bonus 9.3/10
Quoten 9.3/10
Bewertung 9/10
Bet at Home Bewertung
Bonuscode : FIRST Bonus Holen
200% bis zu 50€
Bonus 9.9/10
Quoten 9.9/10
Bewertung 9/10
Expekt Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
100% bis zu 100€
Bonus 9/10
Quoten 9/10
Bewertung 9.5/10
Guts.com Bewertung
Bonuscode : DE100 Bonus Holen
100% bis zu 100€
Bonus 10/10
Quoten 10/10
Bewertung 10/10
Bet365 Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
100% bis zu 100€
Bonus 9.6/10
Quoten 9.6/10
Bewertung 9.6/10
Tipbet Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
100% bis zu 110€
Bonus /10
Quoten /10
Bewertung 9/10
Interwetten Bewertung
Bonuscode : SUPERBONUS Bonus Holen
400% bis zu 40€
Bonus 10/10
Quoten 10/10
Bewertung /10
Betvictor Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
100% bis zu 100€
Bonus 9.5/10
Quoten 9.5/10
Bewertung 9/10
X-Tip Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
100% bis zu 100€
Bonus 9.7/10
Quoten 9.7/10
Bewertung 9/10
888 Sport Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
60€ Gratiswette
Bonus 9/10
Quoten 9/10
Bewertung 9.5/10
Ladbrokes Bewertung
Bonuscode : GW60 Bonus Holen
100% bis zu 100€
Bonus 9.5/10
Quoten 9.5/10
Bewertung 9.3/10
Tipico Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
100% bis zu 150€
Bonus 9.8/10
Quoten 9.8/10
Bewertung 4/10
Cherrycasino Sportwetten Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
7€ Gratis + 100€
Bonus 9.8/10
Quoten 9.8/10
Bewertung 4/10
Comeon Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
10€ Gratis + 150€
Bonus 9.9/10
Quoten 9.9/10
Bewertung /10
Mobilbet Bewertung
Bonuscode : Nicht Erforderlich Bonus Holen
100% bis zu 100€
Bonus /10
Quoten /10
Bewertung 9/10
Btty Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
100% bis zu 200€
Bonus 9.4/10
Quoten 9.4/10
Bewertung 9.8/10
Mybet Bewertung
Bonuscode : Nicht Nötig Bonus Holen
100% bis zu 100€
Bonus 10/10
Quoten 10/10
Bewertung 9/10
William Hill Bewertung
Bonuscode : DE100 Bonus Holen

Bet3000 Bonus

Zeitgleich dient der Wettbonus aber nicht nur dazu, neue Kunden für ein Portal zu gewinnen, auch wenn der Fokus durchaus darauf ausgerichtet ist. Stammkunden und engagierte Kunden haben ebenso die Möglichkeit, von Zeit zu Zeit einen neuen Wettbonus abzuschließen und sich damit wirtschaftliche Vorteile zu sichern. Der Sportwetten Bonus verdient außerdem allein schon deshalb besondere Aufmerksamkeit, weil Kunden im Netz die freie Auswahl zwischen den einzelnen Portalen und Anbietern haben. Das machen sich viele Interessierte auch aktiv zu Nutze, indem man nicht lediglich eine Anmeldung und ein Konto bei einer bestimmten Seite unterhält, sondern stattdessen mehrere verschiedene Bookies nutzt. So könnte der jeweilige Wettbonus ganz bequem nebenher „erspielt“ werden, während man sich zugleich durch die freie Auswahl an Bookies stets die besten Quoten für die gewünschten Sportwetten sichert. Mehrere Faktoren spielen beim Sportwetten Bonus eine entscheidende Rolle, auf welche im folgenden Artikel einmal näher eingegangen werden soll. Nicht nur die Maximalhöhe ist ein ausschlaggebender Faktor, auch die Konditionen und die prozentuale Bemessung der Höhe spielen in die Kalkulation ein. Zuletzt gilt es natürlich stets zwischen den Varianten zu unterscheiden, denn ein Wettbonus ist nicht zwingend immer gleich ein Wettbonus.

Aufgrund des dicht gedrängten Marktes der Online-Bookies spielt der Wettbewerb eine entscheidende Rolle. Die Anbieter der Sportwetten „kämpfen“ aktiv um ihre Kunden – sowohl darum neue Kunden zu gewinnen als auch die bestehenden Mitglieder auf der Plattform zu halten. Deshalb bietet quasi jeder Online-Bookie auch mindestens einen permanent laufenden Sportwetten Bonus an. Für Interessierte gibt es deshalb auch keinen Grund eine Plattform zu wählen, die völlig auf einen Wettbonus verzichtet. Selbst minimal bessere Quoten gleichen das in der Regel nicht aus. Deshalb sollten Sie umso stärker darauf achten, dass Sie ein Portal mit einem attraktiven Wettbonus wählen, welcher sowohl Ihren Vorstellungen hinsichtlich der Höhe als auch der damit verbundenen Konditionen entspricht.

Wettbonus Bonus Angebote im Überblick: der Klassiker ist der Neukundenbonus

Der Wettbonus für Neukunden beziehungsweise erstmalige Einzahlungen ist der absolute Klassiker, der sich quasi auf jedem Portal finden lässt. Dieser Sportwetten Bonus macht genau das, was sich mit Hinblick auf seinen Namen bereits vermuten lässt: er stellt eine attraktive zusätzliche Verdienstmöglichkeit für alle neue Kunden dar, welche ihre erste Einzahlung so effektiv vervielfältigen können. Aus Sicht der Bookies soll dieser sie selber attraktiver machen und den Wettenden dazu bringen, die Anmeldung und seine Einzahlung auf dem eigenen Portal zu vollziehen, statt sein Geld zur Konkurrenz „zu tragen“. Deshalb ist der Wettbonus für Neukunden in der Regel auch besonders attraktiv aufgebaut, was sich vor allem in der prozentualen Quote und der reinen Maximalhöhe (in Euro beziehungsweise US-Dollar) zeigt. Der Aufbau dieser Art von Wettbonus ist relativ einfach erklärt. Normalerweise liest sich dieser Sportwetten Bonus ungefähr wie folgt: 100 Prozent bis zu maximal 500 Euro. Die genauen Angaben hinsichtlich der prozentualen Quote und des Geldbetrags können sich natürlich unterscheiden. Die prozentuale Quote bemisst sich anhand der eigenen Einzahlung – bei einer 100 Prozent Quote wird der eingezahlte Betrag folglich verdoppelt. Die maximale Höhe gibt die Obergrenze für den Bonus an. Bei 500 Euro und der 100 Prozent Quote (wie im Beispiel) könnte der Wettbonus also vollständig ausgeschöpft werden, indem 500 Euro eingezahlt werden. Einige Anbieter nutzen für den Neukundenbonus sogar noch attraktivere Konditionen, beispielsweise eine Quote von 200 Prozent oder ein noch höherer Maximalbetrag. Eine Quote unter 100 Prozent ist seltener und insgesamt weniger attraktiv, schon allein deshalb, weil die 100 Prozent bei einem Wettbonus für Neukunden als weitestgehend genutzter Standard gelten.

Der Neukundenbonus kann sich außerdem mitunter je nach genutzter Option für die Einzahlung unterscheiden, wobei das insgesamt seltener ist. Meistens wird dieser Wettbonus für alle Zahlungsoptionen in identischer Form angeboten. Zu beachten ist, dass dieser tatsächlich nur für die erste Einzahlung gilt. Es ist folglich nicht möglich, erst einen Teil mit einer kleineren Einzahlung zu beanspruchen und dann kurz danach mit einer zweiten Einzahlung den Rest anzufordern. Wer den Sportwetten Bonus vollständig ausnutzen möchte, sollte folglich darauf achten, dass er bei der ersten Einzahlung auch direkt die benötigte, volle Summe auf der Plattform einzahlt. Weiterhin gilt dieser tatsächlich nur für Neukunden, es darf deshalb, wenn der Wettbonus genutzt werden soll, kein bereits bestehendes Konto bei dem Bookie existieren – auch wenn dieses längere Zeit oder gar über Jahre inaktiv war, greift der Sportwetten Bonus dann nicht. Weiterhin spielen die Bedingungen eine entscheidende Rolle, denn auch dieser Wettbonus lässt sich nicht einfach beanspruchen und dann sofort auszahlen. Er muss stattdessen erst „freigespielt“ werden. Das funktioniert in der Regel über eine Quote zur Umsetzung. Der Betrag muss in seiner vollen Höhe also mehrmals aktiv bei Sportwetten eingesetzt werden, bis er tatsächlich freigespielt wurde. Bei einer dreimaligen Umsetzung und einem Bonusbetrag von 300 Euro wäre es folglich notwendig, insgesamt 900 Euro in Sportwetten zu „investieren“, bis dieser Bonus vollständig freigespielt ist. Ob die Wetten gewonnen oder verloren werden, spielt indes keine Rolle. Für Kunden ist es natürlich immer vorteilhaft, wenn der Sportwetten Bonus möglichst wenige Male umgesetzt werden muss. In der Branche sind Umsetzungen zwischen rund drei bis sechs Mal der Standard.

Ein weiteres Kriterium für diesen Wettbonus ist die Laufzeit. Wird der Bonus nicht innerhalb der festgelegten Laufzeit freigespielt, verfällt dieser typischerweise vollständig, weshalb es sehr wichtig ist, diese Laufzeit beim Beanspruchen des Wettbonus mit zu berücksichtigen. Bei den Laufzeiten existieren große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Einige lassen ihren Kunden ein volles Jahr (365 Tage) Zeit, um den Wettbonus freispielen zu können. Wiederum andere lediglich zwei Wochen (14 Tage) oder vielleicht nur einen Monat (30 Tage). Diese Laufzeit ist beim Sportwetten Bonus bereits vor der ersten Einzahlung und der Nutzung vom Neukundenbonus zu berücksichtigen. Denn selbst ein Wettbonus mit einer hohen Summe bringt nichts, wenn es Ihnen nicht gelingt, diesen während der Frist komplett freizuspielen. Deshalb kann es bei einer kürzeren Laufzeit sogar besser sein, wenn Sie eine geringere Summe einzahlen und der Bonus damit nicht ganz so hoch ausfällt – und sich daher schneller freispielen lässt. Mit ein wenig Erfahrung und Planung lässt sich oftmals sehr gut kalkulieren, wie schnell ein Bonus freigespielt werden könnte. Zuletzt soll aber auch die Mindestquote nicht unerwähnt bleiben. Damit der Einsatz nicht nur bei fast sicheren Wetten platziert und so der Bonus mit viel Sicherheit freigespielt wird, nutzen mehrere Anbieter eine Mindestquote. Ist die Quote für die spezifische Wette unter dieser Mindestquote angesiedelt, zählt diese Wette nicht in den Bonus ein. Die Mindestquoten unterscheiden sich ebenfalls erheblich nach den Plattformen, einige wenige Anbieter verzichten seltener vollständig darauf. Üblicherweise wird bei diesem Wettbonus für Neukunden aber eine Mindestquote von etwa 1,5 bis rund 2,0 genutzt. Alle Wetten die sicherer als diese Quoten sind, zählen damit nicht in den Bonus ein.

Wer den Wettbonus für Neukunden nutzen möchte, sollte sich immer direkt vor der Einzahlung einen Überblick über die Konditionen verschaffen, denn diese können sich auch kurzfristig ändern. Einige Bookies halten zwar bereits seit Jahren an den identischen Konditionen fest, andere Anbieter ändern diese aber fast monatlich. Deshalb bringt es wenig, sich Monate im Voraus damit zu beschäftigen. Besser ist es, die Anbieter, die tatsächlich in Frage kommen, kurz vor der Einzahlung zu vergleichen. So stellen Sie auch sicher, dass Sie stets aktuelle Informationen zur Hand haben und damit die beste Entscheidung für Ihr eigenes Wettkonto treffen können. Wer nicht jedes Portal einzeln ansurfen und überprüfen möchte, kann sich Vergleichsdatenbanken zu Nutze machen. Hier werden die aktuellen Konditionen einzelner Bookies in übersichtlicher Form erfasst. Die Konditionen für den Wettbonus sind in der Regel ebenfalls in übersichtlicher Form hinterlegt. So erhalten Sie alle wichtigen Informationen direkt auf einen Blick und können folglich die beste Entscheidung für Ihre individuelle Situation, mit Hinblick auf die Frequenz beim Wetten und das vorhandene Geld zur Einzahlung, treffen.

Ein alternativer Bonus: die Gratiswette

Der Wettbonus für Neukunden auf die eigene Einzahlung ist besonders weit verbreitet, aber längst nicht die einzige Option, mit der Bookies neue Spieler für ihr Portal gewinnen möchten. Eine zweite Option ist die Gratiswette, welche neue Kunden nach ihrer Einzahlung oder teilweise sogar vor der Einzahlung erhalten – ohne die Einzahlung könnte der Gewinn dann in der Regel aber nicht ausgezahlt werden. Die Gratiswette ist relativ einfach erklärt. So bietet das Portal einen Sportwetten Bonus an, welcher nicht direkt in Form von echtem Geld verfügbar ist, sondern stattdessen auf eine Wette Ihrer Wahl platziert werden kann. Entscheidende Faktoren sind hier die Summe selber, welche auf die Wette platziert wird, da diese sich natürlich direkt auch auf den möglichen Gewinn auswirkt. Zudem sind teilweise Einschränkungen hinsichtlich der Quote vorhanden – die Gratiswette darf deshalb meistens nicht auf sehr sichere Wetten platziert werden. Weitere Einschränkungen bestehen individuell je nach Portal, mitunter kann diese Art vom Wettbonus beispielsweise nur auf den Fußball oder nur auf bestimmte Events (wie die EM und WM im Fußball) platziert werden. Das gilt es zu berücksichtigen, wenn Sie diese Form von Wettbonus nutzen möchten.

Allgemein hat die Gratiswette aber nicht annähernd so eine anziehende Wirkung wie ein Sportwetten Bonus auf die erste getätigte Einzahlung. Die verfügbare Summe bei der Gratiswette ist oftmals zu niedrig, die Vorschriften hinsichtlich der Quoten schränken etwas ein und liegt man daneben, hat man im Endeffekt gar nichts von seinem eigentlich verfügbaren Wettbonus. Deshalb wird die Gratiswette von den Anbietern auch wesentlich seltener genutzt, teilweise wird sie einfach als ein kleines „Schmankerl“ zusätzlich zum Wettbonus für die Einzahlung zur Verfügung gestellt. Portale, die ausschließlich auf eine Gratiswette zur Kundengewinnung vertrauen, sind indes wesentlich seltener. Weitere Einschränkungen könnten bei der Auszahlung auftreten. Mitunter darf der gewonnene Betrag nämlich nicht sofort wieder ausgezahlt werden, sondern muss mehrmals umgesetzt werden und steht damit nur als eingeschränktes Guthaben zur Verfügung. Die Gratiswette ist aber nicht nur für Neukunden verfügbar. Von Zeit zu Zeit werden solche Varianten vom Wettbonus auch inaktiven Mitgliedern offeriert, welche damit wieder ihren Weg zurück zum Anbieter finden sollen. Teilweise stehen sie zu bestimmten großen Events, wie eben der EM oder WM im Fußball, auch ohne bestimmten Grund für die Mitglieder zur freien Auswahl – dann sollten sie immer genutzt werden, schließlich entstehen für den Wettenden hierbei keine Nachteile. Sie empfehlen sich daher durchaus auch, um vielleicht einmal eine eher risikoreiche Wette zu tätigen, die man mit dem eigenen Geld in dieser Form nicht ablegen würde.

Wettbonus durch Treueprogramme für Stammkunden

Einen Wettbonus gibt es natürlich nicht nur für neue Kunden eines Portals oder auf eine erstmalige Einzahlung. Genauso ist es auf vielen Seiten üblich, dass ein Wettbonus von Zeit zu Zeit für Stammkunden offeriert wird. Einige Portale bieten dafür eigene Treueprogramme an, in denen man beispielsweise durch häufiges Wetten im Status aufsteigen und sich damit weitere attraktive Boni sichern kann. Diese Form vom Sportwetten Bonus dient vor allem zur Kundenbindung, denn so wollen die Portale sicherstellen, dass die Mitglieder nicht in Versuchung kommen andere Portale zu nutzen oder sogar vollständig zu diesen abzuwandern. Die Konditionen für einen Wettbonus dieser Art sind in der Regel relativ vergleichbar zu denen für Neukunden, wobei die Boni oftmals nicht ganz so attraktiv sind. Zugleich kann sich das Handling vom Wettbonus selber unterscheiden. Meistens wird eine neue Einzahlung notwendig, um eine bestimmte Bonussumme in den eigenen Account zu übertragen – diese sind ebenfalls zu beispielsweise 50 Prozent Quote bis maximal 200 Euro aufgebaut. Der Wettbonus ist meist sowohl in der Quote etwas schlechter als auch in der Höhe etwas niedriger als ein Sportwetten Bonus für Neukunden. Seltener kann der Wettbonus auch einfach so, also ohne eine weitere Einzahlung, eingelöst werden.

In jedem Fall muss aber auch dieser Wettbonus freigespielt werden, damit die Summe tatsächlich später einmal ausgezahlt werden kann. Hier wird das identische Prinzip wie auch bei den Boni für neue Kunden genutzt: man muss also über getätigte Wetten die Summe selber mehrfach umsetzen, um den Sportwetten Bonus so freizuspielen. Die Konditionen sind auch hier oftmals nicht ganz so attraktiv wie bei dem Neukundenbonus, insbesondere für alle, die häufiger wetten möchten, sind diese Boni dennoch eine attraktive zusätzliche Verdienstmöglichkeit. Existiert ein Treueprogramm mit verschiedenen Levels, können sich die Boni in ihren Konditionen unterscheiden, wenn Sie ein hohes oder niedriges Level bei diesem Treueprogramm besitzen – dieses Vorgehen wurde vor allem beim Online-Poker beliebt, bei Sportwetten findet man es seltener, dennoch existiert es zumindest sporadisch. Teilweise könnte man, wenn man eine neue Einzahlung tätigen möchte und bereits bei dem Bookie aktiv ist, auch den Support nach einem Bonus fragen. Das klappt nicht immer, teilweise sind die Seiten aber so kulant, dass sie dann doch einen kleinen Wettbonus für eine neue Einzahlung ausgeben – der Versuch schadet nicht und sollte durchaus einmal gewagt werden, wenn sogar nach längerem Wetten und langfristiger Aktivität auf der Seite kein Stammkundenbonus offeriert wurde.

Wettbonus durch Inaktivität

Eine etwas abgeänderte Form des Bonus für Stammkunden ist der Sportwetten Bonus für inaktive Mitglieder. Diese existieren ebenfalls bei vielen Bookies, welche damit versuchen Mitglieder wieder für das eigene Portal zu gewinnen, wenn vermutet wird, dass diese entweder gar nicht mehr in Sportwetten aktiv oder gar zur Konkurrenz abgewandert sind. Deshalb kann es durchaus sein, dass man bei längerer Inaktivität als Anreiz einen Wettbonus für eine neue Einzahlung offeriert bekommt. Seltener versuchen Bookies Mitglieder mit einer Gratiswette zu locken, wobei das insgesamt nicht ganz so effektiv ist, da viele Mitglieder dann einfach nur die Wette nutzen und doch wieder verschwinden. Eine Kombination aus beiden Varianten ist natürlich ebenso möglich, wird in der Praxis aber nicht allzu häufig genutzt. Der Wettbonus wegen Inaktivität ist nicht unbedingt planbar, wenn Sie aber sowieso vorhaben wieder aktiv zu wetten und das Portal allgemein gut in Erinnerung behalten haben, könnten Sie diesen durchaus nutzen, um sich einen wirtschaftlichen Vorteil zu verschaffen. Mit Hinblick auf die Attraktivität sind diese Boni nicht ganz so lukrativ wie Neukundenboni, dennoch aber eine gute Möglichkeit, um sich wieder einen Einstieg in das Geschäft mit den Sportwetten zu verschaffen oder vielleicht einen altbekannten Bookie wieder für bestimmte Quoten zu reaktivieren.

Sportwetten Bonus für ausgewählte Events

Diese Form vervollständigt die Liste der möglichen Boni. Für Anbieter von Sportwetten sind es natürlich nicht nur die ständig laufenden Spiele, die einen großen Anteil am eigenen Umsatz ausmachen, sondern vor allem auch Events, welche besondere Aufmerksamkeit verdienen. Große Anlässe, wie beispielsweise die eingangs erwähnte Europa- oder Weltmeisterschaft im Fußball, ziehen vor allem Kunden an, die vielleicht nicht regelmäßig oder kontinuierlich Sportwetten ablegen. Genau diese versuchen viele Anbieter mit dieser Form vom Wettbonus zu erreichen. Meist sind es Anlässe, die besonders im jeweiligen Land des Kunden eine große Aufmerksamkeit erzielen. Neben der Fußball EM und WM könnten das beispielsweise auch die WM im Handball, große Tennis-Events wie Wimbledon oder vielleicht sogar die Weltmeisterschaft im Darts sein. Zu diesen Anlässen werden meist entweder Gratiswetten oder neue Boni auf eine Einzahlung offeriert. Sie sind ebenfalls nicht ganz so attraktiv wie die Boni für Neukunden, aber eine super Gelegenheit, wenn Sie sich das jeweilige Event mit regelmäßigen Wetten etwas versüßen möchten. Das Ziel der Anbieter ist natürlich immer, dass der Kunde dann nicht nur für das Event bleibt, sondern idealerweise zum Stammkunden beim Bookie wird.

Einige Anbieter lassen sich als Wettbonus auch ganz besondere Sachen einfallen, die in direktem Zusammenhang mit den Ergebnissen stehen. So ist es beispielsweise keine Seltenheit, dass einzelne Boni an die Ergebnisse der deutschen Nationalmannschaft bei der WM oder EM geknüpft werden – umso erfolgreicher diese ist und umso mehr Tore sie erzielt, desto besser könnten auch die Konditionen für den Wettbonus ausfallen. Wer sich also für einen Sportwetten Bonus interessiert, sollte zu Zeiten dieser Events durchaus immer mal wieder einen Blick auf die Anbieter werfen und sich über neue, zeitlich begrenzte Aktionen informieren. Schnell sein zahlt sich hier immer aus, denn diese Form vom Wettbonus existiert meist nur so lange, wie auch das Event selber läuft. Der Zeitraum, um den Sportwetten Bonus freispielen zu können, ist im Regelfall natürlich dennoch länger angelegt, um den Spielern einerseits mehr Zeit zu gewähren und sie andererseits auch nach dem Event noch an die Plattform zu binden. Teilweise werden zu diesen Events auch noch einige, vom eigentlichen Wettbonus losgelöste Gewinnspiele ausgetragen. Diese sollen hier aber nur am Rand erwähnt werden, da sie sich nicht als klassischer Sportwetten Bonus verstehen und in der Regel auch komplett losgelöst vom eigentlichen Betrieb auf der Plattform genutzt werden. Teilweise sind sie aber an die Aktivität gekoppelt. Wer folglich mehr wettet und besonders aktiv ist, erhält bessere Chancen oder mehr Lose, um sich bei dem jeweiligen Gewinnspiel einen der Gewinne zu sichern. Das können Sachpreise sein, aber mitunter auch bestimmte Boni oder Gratiswetten, die dann hier gewonnen werden.

Fazit: Wettbonus vergleichen, sichern und Vorteile erhalten

Es gibt keinen Grund auf einen Sportwetten Bonus zu verzichten. Die Bonusangebote der Plattformen führen weder zu schlechteren Quoten noch zu anderweitigen Nachteilen, jedoch sollten Sie immer darauf achten, dass Sie den Wettbonus auch innerhalb der vorgegebenen Zeit und entsprechend der festgelegten Konditionen freispielen können, damit er Ihnen anderenfalls nicht unnötig verloren geht. Den besten Wettbonus erhalten traditionell Neukunden auf ihre erste Einzahlung, da die Anbieter versuchen so neue Kunden für ihre eigene Plattform zu gewinnen. Auf einen Sportwetten Bonus allgemein müssen aber auch bereits angemeldete Kunden nicht verzichten, denn immer wieder existieren zu speziellen Anlässen oder für Stammkunden separate Angebote, welche in ihren Konditionen zwar nicht ganz so attraktiv sind, aber zumindest nebenher freigespielt werden könnten, wenn Sie so oder so auf der Plattform Wetten abschließen.

Bei der Wahl der Plattform sollte der Wettbonus deshalb nicht vernachlässigt werden. Zwar dürften für viele Interessierte die Quoten das ausschlaggebende Kriterium sein, der Bonus steht oftmals aber mindestens an zweiter Stelle. Durch das Freispielen von diesem können Sie sich vor allem in der Anfangsphase einen wirtschaftlichen Vorteil sichern und zudem auch immer wieder auftretende Pechsträhnen effizient ausgleichen. Ein Wettbonus kann indes aber erst dann ausgezahlt werden, wenn dieser tatsächlich vollständig freigespielt wurde. Gerade deshalb ist es wichtig, bei der Laufzeit und dem Umsetzen über die Quoten darauf zu achten, dass die Anforderungen tatsächlich im jeweiligen Zeitraum erfüllt werden. Aufgrund der Attraktivität der Boni entscheiden sich viele Wettende auch dafür, mehrere Plattformen nacheinander zu nutzen. So könnten Sie erst auf Plattform A einen Bonus freispielen, dann eine Auszahlung tätigen und einen anderen Bonus auf Plattform B freispielen. Das empfiehlt sich vor allem dann, wenn Sie vorhaben häufiger und teilweise auch hohe Wetten abzuschließen. Freiwetten beziehungsweise Gratiswetten sind eine weitere Form der Boni, die insgesamt aber weniger häufig eingesetzt und von Interessierten auch nicht als so attraktiv wahrgenommen wird. Im Zweifelsfall hat der klassische Bonus auf die Einzahlung die Nase vorn.