Skip to main content

PayPal Sportwetten

Kurz gesagt ist PayPal ein Finanzdienstleister, der sich auf Zahlungsaktivitäten im Internet spezialisiert hat. Dabei können sowohl Geschäfts- wie auch Privatkunden auf den Online-Bezahldienst zugreifen. Das Beste dabei: PayPal darf kostenlos genutzt werden. Konto- oder Geldtransfergebühren werden beim „Bezahlfreund“ für Privatkunden nicht erhoben. Auch dies ist ein Grund, weswegen immer mehr Sportwetten Fans auf PayPal zurückgreifen, wenn sie ihr Wettkonto mit Geld auffüllen wollen und auch immer mehr Anbieter PayPal akzeptieren. Das Angebot von PayPal ist bereits seit 2000 auf dem Markt, PayPal hat Weltweit Millionen Kunden. Sportwetten mit PayPal sind allerdings noch nicht lange für deutsche Kunden möglich, anders als im Nachbarland Österreich wo es schon viele Jahre möglich ist mit PayPal Online Wetten zu bezahlen. Im nachfolgenden Text möchten wir euch PayPal näher bringen und die besten Wettanbieter mit Paypal vorstellen. Lange Zeit konnte aus Deutschland bei Sportwetten PayPal nicht genutzt werden wegen der unsicheren rechtlichen Lage in Deutschland. In den letzten Monaten hat sich dies geändert. es gibt immer mehr neue PayPal Sportwetten Anbieter.

#AnbieterBesonderheitenBonusBewertung
1
  • 150€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Erstklassige Wettquoten
  • Super schnelle Auszahlungen
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr gutes Live Wetten Angebot

100%bis 150€

97 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

2
  • 150€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Erstklassige Wettquoten
  • Schnelle Auszahlungen
  • Gutes Angebot an Live Wetten

100%bis 150€

93 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

3
  • 100€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Hohe Limits
  • Sehr schnelle Auszahlungen

100%bis 100€

93 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

4
  • 100€ Wettbonus
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Gutes Wettangebot
  • Gute Wettquoten
  • Gutes Angebot an Live Wetten

100%bis 100€

93 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

5
  • 110€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Schnelle Auszahlungen
  • Guter Kundenservice

100%bis 110€

93 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

6
  • Sehr gutes Wettangebot
  • 100€ Wettbonus
  • Gute Wettquoten
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Angebot an Live Wetten

50%bis 100€

91 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

7
  • 100€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Schnelle Auszahlungen
  • Guter Kundenservice

100%bis 100€

91 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

8
  • 300€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Gute Wettquoten
  • Sehr hohe Limits
  • Sehr gutes Angebot an Live Wetten

50%bis 300€

91 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

9
  • 300€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Schnelle Auszahlungen
  • Sehr guter Kundenservice

100%bis 300€

90 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

10
  • 100€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Gute Wettquoten
  • Gutes Angebot an Live Wetten
  • Schnelle Auszahlungen

100%bis 100€

90 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

11
  • 100€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Viele Live Wetten
  • Gute Wettquoten
  • Zügige Auszahlungen

100%bis 100€

89 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

12
  • 200€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Sehr hohe Limits
  • Sehr guter Kundenservice

100%bis 200€

86 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

13
  • Sehr gute Sportwetten App
  • 100€ Wettbonus
  • Gutes Wettangebot
  • Gute Wettquoten

100%bis 100€

84 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Vorteile von PayPal Sportwetten

Ist PayPal wirklich sicher? Diese Frage stellen sich viele Menschen, die überlegen, Geld von ihrem Konto mittels PayPal auf ihr Sportwetten Konto zu transferieren. Allein 16 Mio. Kunden in Deutschland sprechen allerdings dafür, dass es sich bei PayPal um einen seriösen Zahlungsdienstleister handelt, der ohne Sorge in Anspruch genommen werden kann denn PayPal ist eine der sichersten Zahlungsmethoden. Aber welche Vorteile bringt PayPal mit?

  • Schnelle Überweisung: Wer Geld über PayPal auf sein Wettkonto transferiert, der benötigt dafür nur einige Sekunden. Ist man bei PayPal angemeldet und besitzt ein verifiziertes Konto, so werden Buchungen unmittelbar ausgeführt. Das persönliche Girokonto wird einige Tage später mittels Lastschrift belastet. Beim PayPal Anbieter geht das Geld allerdings direkt ein. So können attraktive Wettquoten und Online-Bonusangebote immer auch kurzfristig ausgenutzt werden.
  • Einfache Bedienung: Wettanbieter PayPal erleichtern ihren Kunden den Bezahlvorgang mit PayPal mittlerweile ungemein. Wer sein Konto auffüllen möchte, der muss in der Regel lediglich den gewünschten Betrag auswählen und daraufhin PayPal als Finanzdienstleister auswählen. Danach werden Kunden direkt auf die PayPal-Seite weitergeleitet. Hier sind lediglich die E-Mail-Adresse und das individuelle Passwort vonnöten. Die Zahlungsanweisung sowie der Empfänger werden automatisch angeführt, sodass man lediglich noch die Überweisung bestätigen muss und schon befindet sich das Guthaben auf dem Wettkonto.
  • Immer abgesichert: PayPal gilt derzeit als der sicherste Online-Bezahldienst überhaupt. Dies hat zum einen mit dem Käuferschutz zu tun, der für Sportwetten-Freunde allerdings weniger hilfreich ist, da keine Waren bestellt werden. Weitaus hilfreicher ist da bereits die SSL-Verschlüsselung mit 128 Bit. Somit sind die hinterlegten Daten stets vor dem Zugriff Dritter abgesichert. Darüber hinaus ist es auch von Vorteil, dass dem Unternehmen nur einmal die Konto- bzw. Kreditkartendaten übermittelt werden müssen. Auf diese Weise wird eine weitere Sicherheitshürde umgangen, die bei vielen alternativen Online-Zahldiensten
  • Device-unabhängig verfügbar: Ein weiterer großer Vorteil von PayPal Sportwetten ist die uneingeschränkte Verfügbarkeit. Wer mit PayPal einzahlen möchte, der muss sich nicht um Betriebssysteme sorgen oder darauf achten, dass er stets vor dem Desktop-PC sitzt. Mit PayPal füllt man auch von unterwegs aus problemlos sein Wettkonto auf, ganz gleich, ob über iOS, Android oder Windows.

Anmeldung bei PayPal – Schritt für Schritt erklärt

Bevor Ihr die vielen Vorteile von PayPal allerdings in Anspruch nehmen könnt und eure eigenen Erfahrungen machen könnt, ist es natürlich notwendig, sich erst einmal bei PayPal zu registrieren bzw. ein Konto zu eröffnen. Dies unserer Erfahrung nach gerade für Privatkunden sehr einfach, sofern man die im Folgenden vorgestellten Schritte einhält.

paypal-anmeldung

Zuerst muss man die Webseite von PayPal besuchen und auf den Button „Kostenlos anmelden“ klicken – ganz richtig, wer ein Konto als Privatperson bei PayPal unterhält, der muss keine Gebühren zahlen und kann sein Online-PayPal-Konto kostenlos führen. Generell gibt es keine speziellen PayPal Gebühren welche durch PayPal selbst entstehen, hier ist es der Anbieter selbst der entscheidet ob er Gebühren für eine Zahlung erhebt oder eben nicht. Ob ein Anbieter Gebühren erhebt kann man als Spieler leicht herausfinden.

paypal-anmeldung-2

Bevor der Registrierungsprozess startet, ist es allerdings noch notwendig zu entscheiden, ob man das PayPal-Konto nur privat oder auch geschäftlich nutzen möchte. Da Geld vom privaten Girokonto auf das Wettkonto beim PayPal Buchmacher transferiert werden soll, fällt die Wahl selbstverständlich auf „Privat“.

paypal-anmeldung-3

Bevor persönliche Daten an PayPal übermittelt werden müssen, ist es erst einmal vonnöten, eine gültige E-Mail-Adresse zu hinterlegen sowie ein sicheres Passwort festzulegen. Dass hier eine gültige E-Mail-Adresse verwendet werden muss, das sollte klar sein. Denn am Ende der Registrierung wird es noch nötig sein, Euer neues PayPal-Konto über eine E-Mail zu verifizieren – und dafür benötigt Ihr natürlich Zugriff auf den hinterlegten E-Mail-Account. Bei der Auswahl beider Datensätze solltet Ihr ohnehin sehr gewissenhaft vorgehen, da sowohl E-Mail-Adresse wie auch Passwort für Online-Geldtransaktionen benötigt werden und Zugriff auf Euer PayPal-Konto gewähren. Soll heißen: Kann Euer PayPal-Passwort allzu leicht geknackt werden, könnten Dritte unter Umständen Zugriff auf das Konto erhalten. Dies gilt es selbstverständlich zu vermeiden. Deswegen sollte Euer Passwort

  • Mindestens acht Zeichen lang sein
  • Mindestens eine Zahl enthalten
  • Mindestens ein Sonderzeichen vorweisen
  • Groß- und Kleinbuchstaben verwenden

paypal-registrierung

Zum Schluss ist es notwendig, seine persönlichen Daten an PayPal zu übermitteln. Da dies über eine sichere Verschlüsselung bewerkstelligt wird, muss man sich um die Sicherheit seiner Daten keine Gedanken machen. Die Daten werden von PayPal übrigens vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wer den Registrierungsprozess noch einmal mit bewegten Bildern und kommentiert verfolgen möchte, der schaut sich einfach das folgende Video an und folgt der Anleitung, die wir auch in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung bereits aufgezeigt haben. Habt Ihr Euren Account fertig eingerichtet, steht einer Geldtransaktion nicht mehr viel im Wege. Ein Schritt, der allerdings unvermeidlich bleibt, ist die Verifizierung Eures Girokontos, da Ihr ansonsten natürlich von jedem Konto einen Geldtransfer auf Euer Wettkonto einleiten könntet. Andererseits wäre es ansonsten auch jedem anderen PayPal-Mitglied möglich, Euer Konto zu missbrauchen. Damit aber genau dies nicht geschieht, hat sich PayPal ein nachvollziehbares Sicherheitskonzept ausgedacht. Nachdem Ihr eure Bankdaten hinterlegt habt, wird PayPal einen geringen Centbetrag auf Euer Girokonto überweisen. Dies ist in der Regel bereits einen Tag nach der Registrierung erledigt, sofern es sich um Werktage handelt. Diesen Betrag müsst ihr wiederum von Eurem Konto ablesen und an PayPal übermitteln. So erbringt Ihr den Beweis, dass das angegebene Konto auch tatsächlich zu Euch gehört. Ist dieser Prozess abgeschlossen, steht einer uneingeschränkten Nutzung Eures PayPal-Kontos nichts mehr im Wege und Ihr könnt direkt mit Euren ersten PayPal Wetten loslegen. Den Betrag dürft Ihr übrigens einbehalten.

Geld mit PayPal auf das Wettkonto einzahlen – So geht’s

Wie Ihr eure erste Einzahlung mit PayPal tätigen könnt, dies hängt natürlich auch mit dem Wettanbieter zusammen, bei dem Ihr registriert seid. Da der Einzahlungsprozess allerdings bei den meisten PayPal Sportwettenabietern zumindest auf eine ähnliche Art und Weise verläuft, zeigen wir Euch den Einzahlungsprozess einmal exemplarisch für den Sportwettenanbieter Tipico auf. In unserem Testbericht zum jeweiligen Anbieter findet ihr Zahlreiche weitere Informationen.

tipico-paypal

Einer der beliebtesten Sportwetten Anbieter auf dem deutschen Markt ist selbstverständlich der Marktführer Tipico. Der Wettanbieter, der unter anderem als Werbepartner des FC Bayern München agiert und mit hochkarätigen Testimonials wie Oliver Kahn auf Kundenfang geht, bietet PayPal-Einzahlungen bereits seit geraumer Zeit an. Um eine Einzahlung mittels PayPal auf das Wettkonto vornehmen zu können, muss erst einmal eine Einzahlung eingeleitet werden. Als ersten Schritt gilt es denn, den Zahlungsanbieter PayPal auszuwählen. Daraufhin muss noch der gewünschte Einzahlungsbetrag festgesetzt werden. Tipico bietet 25, 50, 75, 100 Euro oder einen individuellen Einzahlungsbetrag an. Die Einzahlungssumme kann übrigens unabhängig von PayPal festgesetzt werden und wird meist nur durch den Wettanbieter begrenzt. Habt Ihr Euch für PayPal und eine Einzahlungssumme entschieden, klickt Ihr einfach auf den Button „Einzahlen“ und schon sind es nur noch wenige Schritte, bis das Geld auf Eurem Wettkonto landet.

paypal-bezahlen

Nach den genannten Schritten werden Ihr direkt weiter auf die Seite von PayPal geleitet. Hier startet sodann der Prozess, der vorab bereits erwähnt wurde: Um die Zahlung an Tipico freizuschalten, müsst Ihr euch mit Euren persönlichen Login-Daten anmelden. Hierfür benötigt Ihr lediglich Eure hinterlegte E-Mail-Adresse sowie Euer Kennwort. Habt Ihr Euch eingeloggt, solltet Ihr trotz alldem nochmals die Zahlungsanweisung überprüfen. Die Zahlungsinformationen samt Empfänger und Betrag werden für gewöhnlich automatisch ausgefüllt, sodass Ihr lediglich noch auf „Bestätigen“ klicken müsst. Aus Sicherheitsgründen ist es allerdings empfehlenswert, die Datensätze nochmal zu kontrollieren. Habt Ihr das getan, stimmen alle Daten und bestätigt Ihr die Einzahlung, ist das Geld in Sekundenschnelle Eurem Tipico-Konto gutgeschrieben. Der ganze Einzahlungsprozess sollte Euch nicht länger als 30 Sekunden kosten. Dies gilt für PayPal-Einzahlungen auf dem Desktop-PC gleichermaßen wie für Einzahlungen über mobile Geräte wie dem Smartphone oder Tablet. Tipp: Ihr müsst übrigens nicht unbedingt schon ein PayPal-Konto besitzen, bevor Ihr Einzahlungen auf Euer Wettkonto vornehmt. Ihr könnt auch eine PayPal-Zahlung anweisen und werdet daraufhin wie gewohnt auf die PayPal-Seite weitergeleitet. Dort habt Ihr dann die Möglichkeit, ein neues Konto zu erstellen und die Überweisung nach der Registrierung vorzunehmen. So könnt Ihr Überweisung und Registrierung auch auf einmal abschließen, ohne vorher die PayPal-Webseite besuchen zu müssen. Der Einzahlungsvorgang bei Tipico unterscheidet sich übrigens kaum von den Verläufen bei anderen Wettanbieter wie zum Beispiel Mybet, Interwetten, oder dem britischen Buchmacher Betway usw. Bei jedem PayPal Sportwettenanbieter

  • wählt Ihr PayPal als Zahlungsdienstleister aus,
  • bestimmt einen individuellen Einzahlungsbetrag,
  • loggt Euch mit Eurer E-Mail-Adresse und Passwort bei PayPal ein,
  • kontrolliert die Überweisungsdaten,
  • klickt auf „Bestätigen“ und
  • erfreut Euch an einem schnellen und unkomplizierten Geldtransfer.

Die PayPal Sportwetten Auszahlung – So geht’s

Natürlich sind Geldtransfers auch in die andere Richtung möglich. Möchtet Ihr Euren Wettgewinn auszahlen, habt Ihr bei jedem PayPal Sportwettenanbieter auch die Möglichkeit, das Geld nicht direkt auf Euer Girokonto, sondern erst einmal auf Euer PayPal-Konto zu überweisen. Auch dieser Vorgang dauert in der Regel nur wenige Sekunden. Dass die Gewinne dennoch erst nach einigen Werktagen auf Eurem PayPal-Konto gutgeschrieben werden, hat in der Regel damit zu tun, dass der Wettanbieter etwas länger benötigt, die Zahlung anzuweisen. Mit PayPal hat dies nur wenig zu tun.

paypal-auszahlen

Nehmen wir wieder das Beispiel Tipico, obwohl natürlich auch andere PayPal Buchmacher Auszahlungen über PayPal ermöglichen. Zu Anfang klickt Ihr auf den Button „Auszahlen“ und ihr landet daraufhin auf einem ähnlichen Bildschirm wie bereits beim Einzahlungsprozess. Zuerst müsst Ihr wiederum die Zahlungsmethode auswählen. Da Ihr über PayPal auszahlen möchtet, drückt Ihr ganz einfach den PayPal-Button. Ist dies nicht möglich, kann dies in der Regel nur einen Grund haben: Denn um Wettgewinne über PayPal auszahlen zu können, müsst Ihr vorab eine Einzahlung über eben jenen Wettanbieter auf Euer Wettkonto getätigt haben. Dies ist kein Sonderfall bei Tipico, sondern gilt übergreifend für alle PayPal Sportwettenanbieter und ist aus Sicherheitsgründen auch durchaus nachvollziehbar. Sofern Ihr allerdings bereits eine Einzahlung über PayPal getätigt habt, steht einem PayPal-Auszahlungswunsch nichts im Wege. Je nach Buchmacher kann es einige Stunden bis Tage dauern, bis das Geld Eurem PayPal-Konto gutgeschrieben wird. Bedenken solltet Ihr allerdings, dass Ihr das Geld von Eurem Online-PayPal-Konto natürlich noch auf Euer Girokonto transferieren müsst. Wollt Ihr hingegen ohnehin online einkaufen, dann kann es sinnvoll sein, das Geld ganz einfach auf Eurem PayPal-Konto zu lagern. Dies bietet sich beispielsweise auch an, wenn Ihr Euer Geld von einem Wettkonto auf das Konto eines anderen Buchmachers transferieren wollt, beispielsweise um einen Wettbonus zu nutzen.

Was macht PayPal Wetten so besonders?

Wie wir bereits zu Anfang erwähnt hatten, arbeitet PayPal mittlerweile mit einer Reihe unterschiedlicher Wettanbieter zusammen – auch auf dem deutschen Markt. Aber woran liegt es, dass nicht jeder Bookie die unkomplizierte und schnelle Zahlungsmethode anbietet? Nun, dies hat seine berechtigten Gründe. Da PayPal mittlerweile als renommiertes und seriöses Unternehmen gilt, das global aktiv ist und nicht nur private, sondern auch geschäftliche Finanztranskationen anbietet, ist das Unternehmen aus den USA bemüht, seinen erworbenen Ruf zu wahren und verweigert daher die Zusammenarbeit mit unseriösen und dubiosen Partnern. Aus diesem Grunde hat PayPal eine Reihe von Sicherheitskriterien aufgestellt, die jeder, der PayPal-Transaktionen anbietet, nachweisen muss. Und dies ist derzeit nicht bei allen Buchmachern gegeben. Zum Beispiel ist es für Glücksspielunternehmen von entscheidender Bedeutung, dass sie über eine gültige Wettlizenz verfügen, also Sportwetten legal anbieten dürfen. Verantwortlich für die Ausgabe derartiger Wett-Lizenzen sind Behörden. Lange Zeit war das Problem, vor allem auch in Deutschland, dass die EU-Regelung für den Sportwettenmarkt von der nationalen Gesetzgebung unterwandert wurde. Mittlerweile hat sich dies aber gewandelt und weil das supranationale EU-Recht nationales Recht bricht, können PayPal Sportwettenanbieter, die über eine europäische Wettlizenz verfügen, in jedem EU-Land legal Sportwetten anbieten – auch in Deutschland. Die bislang bekanntesten und seriösesten Wettlizenzen werden von den Glücksspielbehörden in Gibraltar und Malta ausgestellt. Alle großen und verantwortlichen PayPal Wettanbieter von Bwin bis Tipico verfügen über eine derartige Lizenz und sind deswegen berechtigt, PayPal Sportwetten anzubieten. Neben der Wettlizenz werden von PayPal allerdings auch andere Kriterien herangezogen, die für eine Zusammenarbeit relevant sind:

  • Gültige Wettlizenz
  • Maßnahmen zur Suchtprävention
  • Transparenz
  • Gültige AGBs
  • Datenschutzrichtlinien

Kann ein Online-Buchmacher also PayPal Sportwetten anbieten, ist dies immer auch ein Indiz dafür, dass der PayPal Sportwettenanbieter seriös ist und legal auf dem Markt agiert. Auch aus diesem Grunde ist es ratsam, stets nach Wettanbietern Ausschau zu halten, die PayPal Online Sportwetten im Programm haben. Was aber keineswegs bedeuten soll, dass nur wenn ein Buchmacher PayPal anbietet, auch seriös ist, denn es gibt viele gute Alternative Zahlungsmethoden.

PayPal Anleitung – Antworten auf häufige Fragen

In diesem Abschnitt wollen wir die wichtigsten Aspekte zum Thema PayPal Wetten nochmals zusammenfassen und im Zuge dessen auf die am häufigsten auftretenden Fragen kurze, aber prägnante und konkrete Antworten geben.

  • Welches ist der beste Anbieter von Sportwetten mit PayPal?

PayPal arbeitet ausschließlich mit seriösen Wettanbietern zusammen, die zum Teil strenge Auflagen erfüllen müssen. Deswegen sind PayPal Internet Wetten auch immer ein Hinweis auf die Seriosität eines Online-Sportwettenanbieters, die aber eben nicht jeder vorweisen kann.

  • Welche Vorteile erhalte ich mit PayPal Sportwetten?

Wer bei einem PayPal Sportwettenanbieter Kunde ist, der darf sich über Sicherheit und schnelle Geldtranskationen freuen. Dies lohnt sich besonders, wenn mobil oder kurzfristig Geld eingezahlt werden soll, beispielsweise um gute Quoten oder Boni in Anspruch zu nehmen.

  • Gibt es spezielle Bonusangebote mit PayPal?

Wer einen PayPal Bonus erhalten möchte, der informiert sich am besten auf unserer Seite. PayPal Boni sind zwar selten, werden aber immer mal wieder von PayPal Wettanbietern für einen bestimmten Zeitraum ausgeschrieben. Um den Bonus in Anspruch zu nehmen, muss im Vergleich zum Wettbonus ohne Einzahlung immer eine Geldtransaktion über PayPal auf das Wettkonto erfolgen.

  • Kann ich mit PayPal auch schnelle eine Auszahlungen vornehmen?

Ja, Wettgewinne können mit PayPal auch ausgezahlt werden, allerdings landet das Geld dann nicht direkt auf dem Girokonto, sondern auf dem PayPal Konto. Online kann mit diesem Geld natürlich gezahlt werden. Andernfalls muss es manuell vom PayPal-Konto auf das Girokonto überwiesen werden.

  • Ich wollte meinen Wettgewinn über PayPal auszahlen lassen. Das Geld ist aber noch nicht gutgeschrieben. Was kann ich tun?

Im Gegensatz zu Einzahlungen werden Auszahlungen mit PayPal vom PayPal Sportwettenanbieter angewiesen. Je nach Buchmacher dauert dieser Vorgang einige Stunden bis Tage, meist geht dies jedoch sehr schnell. Mit PayPal hat die Verzögerung des Geldeingangs in der Regel nichts zu tun. Sollte das Geld auch nach drei Werktagen noch nicht auf dem PayPal-Konto vorhanden sein, solltest Du Kontakt zum Kundenservice Deines Wettanbieters aufnehmen und nachfragen.

  • Was benötige ich, um Geld über PayPal auf mein Wettkonto transferieren zu können?

Alles, was dazu notwendig ist, das sind ein gültiges PayPal-Konto sowie die zugehörige E-Mail-Adresse und ein gültiges Passwort. Geldtransfers werden über PayPal immer sofort angewiesen und landen daher in wenigen Sekunden auf Deinem Wettkonto. Dein Girokonto wird erst einige Tage später über ein Lastschriftverfahren belastet. Um eine Sperre zu vermeiden, solltest Du darauf achten, dass dein Girokonto immer ausreichend gedeckt ist.

Btty
5 (100%) 17 votes