Internet Wetten » Sportwetten Online » cashout wetten
Martin Schmidt
Offenlegung
Wir verwenden Affiliate-Links in unseren Inhalten. Wenn Sie auf diese Links klicken, erhalten wir möglicherweise eine Provision - ohne zusätzliche Kosten für Sie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Erfahrene Wetter kennen das Problem: Sie liegen mit einer Wette richtig, doch in letzter Minute fällt ein Tor und der Wetteinsatz ist verloren. Die Cash-Out-Funktion löst dieses Problem. Denn damit können Sie Ihre Wette verkaufen und sich Ihre Gewinne vorzeitig sichern und auszahlen lassen.

Doch was sind die Vor- und Nachteile dieser Funktion? Welche Wettanbieter bieten die besten Cash-Out-Optionen? Worauf sollte bei Cash Out Wetten besonders geachtet werden? Diese und viele weitere Fragen zum Thema Cashout Wetten werden im folgenden Artikel beantwortet.

Inhaltsverzeichnis

Die beliebtesten Wettanbieter mit vorzeitiger Auszahlung oder Cashout Wetten

29/05/24

Willkommensbonus von 100% bis zu 250 €

Willkommensbonus von 100% bis zu 250 €

  • Umfangreiches Sportangebot
  • Live-Wetten verfügbar
  • Diverse Wettoptionen
10
5 Stars
Kein Code notwendig
Jetzt Wetten
Mehr Info
11
05/10/23

100% bis 200€ Bonus

100% bis 200€ Bonus

  • Rabona-Kartensammlungen
  • Rabona-Turniere
  • VIP Programm
  • 24/7 Support
Kein Code notwendig
Jetzt Wetten
Mehr Info
49
05/10/23

Willkommensbonus 100% bis zu 100€

Willkommensbonus 100% bis zu 100€

  • +50 Sportarten
  • Virtuelle Wetten
  • Zahlung mit Klarna
9.7
5 Stars
Bonus Erhalten
Kopiert
WB1001B
Copy
Kopieren
Jetzt Wetten
Mehr Info
39
29/02/24

1,000 € Sport-Willkommensangebot in Freiwetten

1,000 € Sport-Willkommensangebot in Freiwetten

  • Fiat und Krypto akzeptiert
  • 20.000 $ täglicher Lotto-Preispool
  • Spezielle Angebote für Großereignisse
9.6
4.5 Stars
Kein Code notwendig
Jetzt Wetten
Mehr Info
19
05/10/23

100% bis zu 200 €

100% bis zu 200 €

  • Große Auswahl an Spielen, Aktionen und Features
  • Benutzer können Tausende von Pre-Match- und Live-Sportereignissen finden
  • Die besten Ein- und Auszahlungsoptionen
  • Live Support
9.5
4.5 Stars
Kein Code notwendig
Jetzt Wetten
Mehr Info
43
weitere Angebote anzeigen+

Beste Wettanbieter mit Cashout im Detail

Das Cash Out-Feature ist zwar erst seit ein paar Jahren verfügbar, dennoch wächst der Zuspruch bei den Wettbegeisterten. Die Popularität führte dazu, dass mittlerweile sehr viele Anbieter auf dieses Feature setzen. Daher ist hier ein Überblick über die besten seriösen Wettanbieter mit Cashout, die dieses Gadget anbieten:

Platz 1: Betovo

Betovo

Betovo ist ein neuer Sportwetten-Buchmacher mit einer Lizenz in Curaçao und einem attraktiven Ersteinzahlungsbonus von bis zu 250 Euro. Mit diesem erstklassigen Willkommensbonus wird Betovo zu einem besten Cashout Wettanbieter.

Besonders hervorzuheben ist das Cash-Out Angebot, das mit vielen anderen Promotionen und Aktionen einhergeht. Der Bet Builder, die wöchentlichen Challenges und der Sportjackport zählen zu den außergewöhnlicheren Angeboten, Reload, Freebets und Cashback wird ebenfalls angeboten.

Ein- und Auszahlungen sind gebührenfrei und werden über verschiedene Zahlungsarten wie Kreditkarten, E-Wallets und Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum abgewickelt.

Betovo bietet zudem attraktive Auszahlungsquoten, insbesondere für Fußball und Tennis, und einen deutschsprachigen Kundenservice.

Vorteile
  • Attraktiver Ersteinzahlungsbonus
  • Automatisches Cash-Out bei 2-Tore-Vorsprung
  • Vielfältige Zahlungsmethoden, inklusive Kryptowährungen
  • Deutschsprachiger Kundenservice
Nachteile
  • Keine eigene App für Smartphones und Tablets

Platz 2: Rabona 

rabonaHinter Rabona verbirgt sich die Tranello Gruppe, welche bereits seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Plattformen im Bereich der Sportwetten aktiv ist.

Der Buchmacher ist Marktführer im Bereich Pferderennen und bietet eine Vielzahl an Wetten auf allen populären Rennbahnen weltweit.

Neukunden erhalten einen attraktiven Bonus von bis zu 200 Euro mit fairen Einlösebedingungen. Besonders nützlich ist das automatische vorzeitige Cash-Out bei einem 2-Tore-Vorsprung im Fußball. Zudem gibt es einen Kombiwetten-Boost bei ausgewählten Spielen.

Rabona bietet eigene Apps für Android und Apple, um auch unterwegs zu wetten. Ein- und Auszahlungen sind unter anderem mit E-Wallets wie Skrill und Neteller ohne Bearbeitungszeit und bereits ab 10 Euro möglich. Der 24/7 Live-Chat Support rundet das Angebot ab.

Vorteile
  • Attraktiver Neukundenbonus
  • Automatisches Cash-Out bei 2-Tore-Vorsprung
  • Kombiwetten-Boost
  • Apps für Android und Apple
Nachteile
  • Keine Ein- und Auszahlungen mit PayPal möglich

Platz 3: 1bet

1bet

Der etablierte Wettanbieter 1bet ist bei seinen Kunden nicht nur wegen dem Ersteinzahlungsbonus von 100 % bis zu 100 Euro beliebt, sondern vor allem wegen den Cashout Wetten und regelmäßigen Kombiwetten Boosts.

Der Buchmacher gilt als Spezialist für virtuellen Sport. Das heißt, hier kann auch auf fiktive Sportereignisse gewettet werden, die noch dazu im Live-Stream auf der Webseite übertragen werden.

Zudem ist es einer der wenigen Anbieter, die Sport-Turniere anbieten und permanent Gratiswetten und Quoten-Boosts im Angebot hat.

Vorteile
  • Neukundenbonus bis 100 €
  • attraktive Bestandskundenboni
  • Kombiwetten-Boost
  • Apps für Android und Apple
Nachteile
  • Keine Ein- und Auszahlungen mit PayPal möglich

Was sind Cashout Wetten – Wetten Cashout erklärt

Wettanbieter mit Cashout

Cash-Out-Wetten ermöglichen es Ihnen, Ihre Wetten vorzeitig abzuschließen und Gewinne abzusichern oder Verluste zu minimieren, bevor ein Ereignis endet.

Das ist immer dann nützlich, wenn Sie Ihre eigene Unsicherheit mit der abgeschlossenen Wette verringern möchten. Wenn Ihre Wette gut läuft, können Sie den Gewinn bereits vorzeitig sichern, ohne das Endergebnis abzuwarten und ein unnötiges Risiko einzugehen.

Läuft die Wette hingegen schlecht, können Sie sich mit Cash-Out Wetten zumindest einen Teil Ihres Einsatzes zurückholen. Die Höhe des Cash-Out-Betrags hängt dabei immer von der aktuellen Spielsituation ab.

Viele Buchmacher bieten diese Funktion für verschiedene Sportarten an, sodass Sie flexibel auf das Spielgeschehen reagieren können, insbesondere beim Fußball ist sie sehr populär.

Konkret kann ein Cash Out bei einer Wette so aussehen:

Fußball Wette mit Cash Out Beispiel:

Stellen Sie sich vor, Sie haben bei einer Bundesliga Wette 50 Euro auf einen Sieg von Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt gesetzt. Die Quote für Dortmund liegt bei 2,0. Das bedeutet, dass Sie bei einem Sieg 100 Euro erhalten würden.

Nach 70 Minuten führt Dortmund mit 2:0. An diesem Punkt bietet Ihnen der Buchmacher einen Cash-Out von 80 Euro an. Sie können entscheiden, den Cash-Out zu nutzen und 80 Euro zu sichern, anstatt das Risiko einzugehen, dass Frankfurt in den letzten 20 Minuten noch ausgleicht oder gewinnt.

So haben Sie einen sicheren Gewinn, unabhängig vom endgültigen Spielausgang. Statt einem Gesamtgewinn von 100 Euro beträgt der Gewinn allerdings „nur“ 80 Euro.

Cashout Berechnen – Wie berechnet man den Cash Out?

Ein faires Angebot hängt vom Buchmacher ab. Jeder Buchmacher nutzt seine eigenen Berechnungsmodelle, sodass die Cash-Out-Beträge der Anbieter deutlich variieren können. Klar ist: Man gibt immer einen Teil des möglichen Gewinns ab, um eine vorzeitige Auszahlung zu erhalten.

Wenn Sie den Prozentsatz berechnen möchten, den der Buchmacher für die Auszahlung berechnet, teilen Sie den Auszahlungsbetrag durch den Gewinn auf der Grundlage der erzielten Quote. Ein Beispiel: Auf Ihrem Wettschein steht eine Wette mit einer Quote von 100 € und einem möglichen Gewinn von 200 €. Wenn Sie mit der Auszahlungsfunktion 150 € gewonnen haben, hätte der Buchmacher 50 € / 200 € kassiert, d. h. 25 % der Kosten.

Bei der Auszahlung sollten Sie beachten, dass sich der Betrag im Laufe des Spiels immer wieder dynamisch verändert. Das ist nicht anders als bei den Wettquoten, die direkt während des Fußballspiels steigen oder fallen können. Jedes Tor, jede gelbe oder rote Karte, jeder Sturz eines Spielers führt dazu, dass sich die Zahlen ändern und auch der Sportwettende umdenken muss.

Vor- und Nachteile von Cashout Wetten

Wo Licht ist, gibt es auch Schatten. Das gilt auch für Cash-Out-Wetten. Diese attraktive Funktion hat nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Denn bei unsachgemäßer Nutzung können hohe Verluste entstehen.

Vorteile
  • Verluste abwenden oder minimieren
  • Gewinne frühzeitig sichern
  • Mehr Kontrolle bei unvorhersehbaren Spielen
  • Flexibel auf das Spielgeschehen reagieren
Nachteile
  • nur geringe Gewinnauszahlung
  • verleitet zum leichtfertigen Platzieren von Wetten
  • wird oft unüberlegt beantragt
  • ist nicht für alle Wetten verfügbar

Vorteile von Cash out Wetten bei Wettanbieter mit vorzeitiger Auszahlung

Sie können Gewinne frühzeitig sichern, ohne das Endergebnis abzuwarten und Verluste minimieren, indem Sie einen Teil Ihres Einsatzes zurückholen. Diese Funktion bietet Ihnen Flexibilität, da Sie auf das aktuelle Spielgeschehen reagieren können.

Durch die Reduktion des Risikos kompletter Verluste haben Sie mehr Kontrolle über Ihre Wetten und Gewinne. Zudem verringert sich der Nervenkitzel, was weniger Stress und Unsicherheit bedeutet.

Viele Buchmacher bieten Cash-Out für verschiedene Sportarten an, und einige ermöglichen sogar Teil-Cash-Outs, bei denen Sie nur einen Teilbetrag auszahlen lassen und den Rest der Wette weiterlaufen lassen können.

Nachteile von Cash out Wetten bei Wettanbieter mit vorzeitiger Auszahlung

Cash out Wetten haben nicht nur Vorteile – einer der Nachteile ist das Risiko, dass Ihnen ein attraktiver Gewinn entgehen könnte. Schließlich kann, um beim Beispiel Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund zu bleiben, Eintracht Frankfurt doch noch das Ruder herumreißen und das Spiel gewinnen. Haben Sie Ihre Wette vorzeitig auszahlen lassen, entgeht Ihnen ein höherer Gewinn.

Cash Out Wetten verleiten dazu, schnell und unüberlegt Wetten zu platzieren, ohne sich darauf vorzubereiten. Wettfreunde wetten häufig ins Blaue, ohne eine Strategie anzuwenden, da bei einem drohenden Scheitern der Wette schnell der Cash out beantragt werden kann.

Auch der Cash out selbst wird oft unüberlegt beantragt, wenn die Situation im Spiel gerade nicht für die Mannschaft spricht, auf die gewettet wurde. Um eine vorschnelle Beantragung zu vermeiden, sollten Sie die Situation im Spiel genau einschätzen können und nur auf Mannschaften wetten, die Sie kennen.

Einige Mannschaften neigen dazu, in der ersten Halbzeit nur wenige Aktivitäten zu zeigen, da sie ihre Kräfte schonen wollen, um dann in der zweiten Halbzeit alles zu geben.

Wer Cashout Wetten einsetzt sollte wissen womit er es zu tun hat, daher ist diese Funktion nur für Profis zu empfehlen.

Wie bewerten wir Cashout Wettanbieter?

Cashout Wetten Angebot

Unsere Experten achten bei den Buchmachern genau darauf, welchen Art und Umfang von Cash Wetten sie im Detail in ihrem Angebot haben.

Cash Out Angebote gibt es für Einzel-, Kombi- und Systemwetten. Hierzu bieten die Wettanbieter den Tippern die Möglichkeit an, ihre Wettscheine als sogenannte Pre-Match-Wette, oder auch als Live-Wette frühzeitig zu verkaufen.

Der Vorteil bei Live-Wetten ist, dass sich Ereignisse sehr schnell überschlagen können. So kann der Spieler spontan entscheiden, ob der Wettschein weiterlaufen oder verkauft werden soll.

Zudem können wir noch zwischen Auto-Cash Out und Teil Cash Out unterscheiden. Ersteres, ist selten zu finden, beispielsweise bei Tipico. Hier kann eine bestimmte Summe festgelegt werden, bei der diese Funktion automatisch ausgelöst wird.

Beim Teil Cash Out kann sogar nur ein Teilbetrag frühzeitig ausgezahlt werden und mit dem Rest weitergespielt werden.

Cash Out Wetten Quoten

Die Quote ist mit der wichtigste Indikator dafür, ob ein Wettschein frühzeitig verkauft werden sollte. Denn der Tipper verkauft den Wettschein an den Buchmacher zurück, und zwar für einen von diesem festgelegten Preis. Unsere Experten achten hier darauf, dass diese Preise fair berechnet werden.

Die Cash-Out-Quote hängt vom Spielverlauf ab und ist der Preis für die vorzeitige Beendigung des Tippscheins. Wenn Sie zum Beispiel auf eine Niederlage gesetzt haben und die Mannschaft liegt zurück, wird die Quote höher sein, als wenn die Mannschaft in Führung läge. Die Cash-Out-Quote ist immer niedriger als die ursprüngliche Quote. Das ist logisch, da der Buchmacher berücksichtigt, dass der Tipper Angst hat, Geld zu verlieren.

Cash Out Sportwetten App

Heutzutage tippen viele Spieler über Apps. Daher sollte auch ein Blick auf die mobilen Möglichkeiten der Cash Out Funktion geworfen werden. Einige Wettanbieter mit Cashout besitzen mittlerweile ihre eigene App. In dieser jeweiligen App kann die Cash Out Funktion auf dem Smartphone oder dem Tablet einfach und bequem genutzt werden.

Da viele Kunden Apps klassischen Websites vorziehen, sind diese sehr benutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet.

Cash Out Wetten Support

Gerade bei Cash-Out-Wetten ist ein einfach erreichbarer und kompetenter Support besonders wichtig. Seriöse Wettanbieter legen großen Wert darauf, dass ihre Kunden jederzeit Unterstützung erhalten, um Probleme bei Cash-Out-Wetten schnell und effektiv zu lösen.

Ein guter Kundenservice sollte rund um die Uhr verfügbar sein und auch Anfragen in deutscher Sprache bearbeiten können. Ein Live-Chat auf der Webseite ist die Mindestanforderung, um schnelle Hilfe zu gewährleisten. Noch besser ist eine Hotline, die im Bedarfsfall sofortige Unterstützung bietet.

Was man über Cash Out Wetten wissen sollten

Sportwetten Cashout Immer mehr seriöse Wettseiten ermöglichen Cash Out Wetten, noch vor dem Spiel. Diese Funktion hat bei den Wettanbieter mit vorzeitiger Auszahlung unterschiedliche Bezeichnungen, doch zumeist wird sie als Cash-Out bezeichnet.

Haben Sie Ihre Wette auf ein bestimmtes Ereignis platziert, beispielsweise auf den Sieg der Heimmannschaft bei einem Fußballspiel, und deutet alles darauf hin, dass diese Mannschaft verliert, dann können Sie die Wette vorzeitig auszahlen lassen.

Beantragen Sie den Cash-Out bei Wetten, können Sie nicht den regulären Gewinn bekommen, den Sie erzielt hätten, wenn Sie bis zum Schluss gewartet und gewonnen hätten. Der Gewinn fällt niedriger aus.

Wie hoch dieser Gewinn tatsächlich ausfällt, hängt davon ab, zu welcher Zeit im Spiel Sie das Cash-Out beantragt haben. Zumeist wird bei den einzelnen Wetten angezeigt, ob ein Cash-Out gewährt wird. Beantragen Sie das Cashout, wird meistens angezeigt, in welcher Höhe Sie das Cash-Out bekommen können. Sie entscheiden selbst, ob Sie dieses Cash-Out annehmen oder noch bis zum Ende des Spiels warten möchten.

Nicht immer können Sie mit Cash-Out Wetten tatsächlich einen Gewinn erzielen. Je nach Wette können Sie auch nur Ihren Einsatz retten oder einen größeren Verlust abwenden.

Bei einigen Wettanbietern mit Cash-Out-Funktion müssen Sie einen Mindestbetrag erreicht haben, um den Cash-Out nutzen zu können. Bei kleinen Ligen ist die Cash-Out-Option oft nicht verfügbar. Für Champions-League– oder DFB-Pokal-Wetten bieten jedoch fast alle Anbieter diese Funktion an.

Cash-Out-Wetten sind nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt vor Spielende möglich. Der Sportwettenanbieter informiert Sie, wenn kein Cash-Out mehr verfügbar ist. Daher sollten Sie bei Live Wetten nicht nur die Quoten im Auge behalten, sondern auch den Cash-Out-Betrag und die Verfügbarkeit der Cash-Out-Funktion, um den Erfolg ihres Wettscheins zu maximieren.

Wann sind Cash Out Wetten sinnvoll?

Möchten Sie einen Cash-Out beantragen, sollten Sie genau überlegen, ob das sinnvoll ist.

Das ist dann der Fall, wenn alles so aussieht, als würden Sie Ihre Wette verlieren. Sie können dann wenigstens noch Ihren Einsatz retten, auch wenn das Ergebnis Ihrer Wette noch nicht eingetreten ist. Erweist sich die gegnerische Mannschaft von Anfang an aktiver als die Mannschaft, auf die Sie gewettet haben, dann können Sie mit dem Cash-Out einen Verlust abwenden.

Cash-Out Wetten können zudem sinnvoll sein, um Ihren Gewinn in Sicherheit zu bringen. Steht es schlecht um die Mannschaft, auf die Sie gewettet haben, doch liegt diese Mannschaft gerade noch in Führung, dann können Sie mit dem Cash-Out zumindest noch einen kleinen Gewinn erzielen.

Wenn Sie ein Spiel nicht live oder am Bildschirm aufmerksam verfolgen können, sollten Sie besser auf die Cash-Out-Funktion verzichten.

Nutzen Sie die Cash-Out-Funktion bewusst und verlieren Sie nicht den Überblick, besonders bei gleichzeitigen Live-Wetten. Neue Spieler sollten sich nicht überlasten, auch wenn die Cash-Out-Option hilfreich ist. Richtig eingesetzt, können die Early Payouts ihre Gewinne mittelfristig deutlich steigern.

Cash Out Wetten Einsatzmöglichkeiten

Viele fragen sich, wofür und wann sie die Cash Out Funktion benutzen sollten. Grundsätzlich bietet die Cash-Out-Funktion zwei Hauptvorteile: Gewinne sichern und Verluste minimieren. Hier sind zwei Beispiele zur Veranschaulichung:

Verluste minimieren mit Cashout

Ein Tipper hat vor Spielbeginn 20 Euro auf den Sieg seiner Lieblingsmannschaft gesetzt. Die Quote auf den Sieg lag bei 2,5. Während des Spiels verletzt sich jedoch der beste Stürmer. Die Mannschaft spielt schwächer und liegt hinten. Der Tipper erkennt, dass die Wahrscheinlichkeit, die Wette zu verlieren, gestiegen ist, weil die eingesetzten Stürmer schwach spielen.

Mit der Cash-Out-Funktion kann er jetzt zumindest einen Teil seines Einsatzes zurückholen und so größere Verluste vermeiden. Zur Pause bietet der Wettanbieter dafür noch 7 Euro an. Indem er die Wette frühzeitig beendet, sichert er sich einen Teil seines Geldes, obwohl das Spiel noch läuft und seine Mannschaft wahrscheinlich verlieren wird. Der Verlust beträgt somit „nur“ 13 Euro und nicht 20 Euro.

Gewinne absichern mit Cashout

Es können jedoch nicht nur Verluste mimimiert werden, die Cash Out Funktion hilft Tippern auch, Gewinne abzusichern. Wenn eine Verletzung eines wichtigen Spielers beispielsweise erst gegen Ende des Spiels eintritt, kann hierauf schnell reagiert werden. Die Mannschaft ist in Führung, daher bietet einem der Buchmacher in der 80. Minute einen Cashout von 40 Euro an.

Durch die Verletzung ist man unsicher und nimmt lieber den bisherigen Gewinn mit, als einen potenziellen Verlust in Kauf zu nehmen. Der Gewinn fällt damit zwar um 10 Euro niedriger aus als beim Schlusspfiff, ist aber mit der Entscheidung zum Cashout endgültig abgesichert.

Cash-Out Wetten – So vermeiden Sie hohe Verluste

Oddset

Die Cash Out Wetten sind keine echte Neuheit, denn bereits seit 2013 ist sie bei verschiedenen Wettanbieter mit vorzeitiger Auszahlung verfügbar, darunter auch bei Bet365. Zu Anfang führte der Cash out ein Schattendasein, nur wenige Wettfreunde nutzten diese Option.

Viele Wettfreunde wussten einfach noch nichts mit dieser Option anzufangen. Das hat sich inzwischen geändert, denn immer mehr Wettfreunde haben erkannt, welche Vorteile Cash Out Wetten bringen.

Cash-Out-Wetten bieten Ihnen eine gute Möglichkeit, vor allem bei Kombiwetten hohe Verluste zu vermeiden. Nehmen wir an, Sie haben eine Kombiwette auf fünf Spiele eines Spieltags in England platziert:

  • Manchester City vs. Aston Villa
  • FC Liverpool vs. Crystal Palace
  • Manchester United vs. Wolverhampton
  • Arsenal vs. Brighton
  • Tottenham vs. Bournemouth

Vier der fünf Tipps sind bereits aufgegangen: Manchester City, Liverpool, Manchester United und Arsenal haben gewonnen. Jetzt hängt alles vom letzten Spiel zwischen Tottenham und Bournemouth ab. Tottenham führt zur Halbzeit mit 1:0 und Sie haben auf einen Sieg von Tottenham gesetzt.

An diesem Punkt können Sie die Cash-Out-Funktion nutzen, um Ihre Kombiwette abzusichern. Der Buchmacher bietet Ihnen einen attraktiven Betrag an, der knapp unter dem möglichen Gesamtgewinn liegt.

Wenn Sie den Cash-Out annehmen, sichern Sie sich diesen Betrag, unabhängig vom Ausgang des letzten Spiels. So vermeiden Sie das Risiko, dass Bournemouth das Spiel noch dreht und Ihre gesamten Gewinne verloren gehen.

Cash Out Wetten Optionen – Welche Cash Out Möglichkeiten gibt es?

Nachdem bekannt ist, was eine Cash-Out-Wette ist und wie Sie diese effektiv nutzen können, stellt sich die Frage, welche Varianten es gibt. Nicht jeder Sportwettenanbieter bietet die gleiche Art von Cash-Out an. Daher ist es wichtig, die Unterschiede zu kennen, bevor Sie diese Funktion nutzen:

Vollständig

Vollständiges Cash Out Wetten – Vollständige Auszahlung

Bei dieser Variante wird der vollständige Betrag der Wette ausbezahlt und die Wette gilt als abgeschlossen.

Partiell

Partielle Cash Out Wetten – Teilweise Auszahlung

Viele Cash-Out-Wettseiten bieten die Möglichkeit, Wetten teilweise auszuzahlen. Das bedeutet, dass ein Teil des Einsatzes zurückerstattet wird, während der Restbetrag verbleibt.

Angenommen, Sie haben auf den Sieg von Real Madrid gegen den FC Valencia gesetzt. Real Madrid führt zur Halbzeit mit 2:0. Der Buchmacher bietet Ihnen eine partielle Cash-Out-Option an. Sie entscheiden, die Hälfte Ihres Einsatzes vorzeitig auszuzahlen und den restlichen Einsatz weiterlaufen zu lassen. So sichern Sie sich einen Teil des Gewinns und haben dennoch die Möglichkeit, vom vollen Gewinn zu profitieren, falls Real Madrid das Spiel gewinnt.

Automatisiert

Automatisierte Cash Out Wetten – Automatische Auszahlung

Hier können die Spieler einen Betrag auswählen, bei dem sie sich automatisch auszahlen lassen möchten. Dies wird von immer mehr Buchmachern angeboten und bedeutet, dass die Auszahlung ausgelöst wird, sobald die Gewinne einen bestimmten Betrag erreichen. Dies erspart den Spielern auch die Zeit, ihre Tipps sorgfältig im Auge zu behalten. Auto-Cash-Out kann auch in Verbindung mit Teil-Cash-Out verwendet werden.

Dazu ein Beispiel:

Juventus Turin spielt gegen Atalanta Bergamo. Die Quote für einen Sieg von Atalanta liegt bei 4,5. Sie setzen 10 Euro auf Atalanta und haben die Chance, 45 Euro zu gewinnen. Gleichzeitig legen Sie fest, dass die Wette automatisch ausgezahlt wird, wenn der Wettanbieter 35 Euro bietet.

Atalanta erzielt in der 28. Minute das 1:0. Zur Pause bietet der Buchmacher 20 Euro als Early Payout, doch Sie warten noch ab. In der 72. Minute erreicht das Angebot des Buchmachers schließlich 35 Euro, und der Gewinn wird automatisch ausgezahlt. So sichern Sie sich 35 Euro, ohne das Risiko, dass Atalanta das Spiel noch aus der Hand gibt.

Cash Out Wetten und Neukundenbonus auf einem Schein?

bonus bets Ein Ersteinzahlungsbonus für Neukunden wird bei fast allen Anbietern gewährt. Er fällt je nach Wettseite unterschiedlich hoch aus und wird zu unterschiedlichen Bedingungen gewährt. Grundsätzlich müssen Sie die Bonusbedingungen beachten:

  • Zeitraum für die Umsetzung
  • Mindestquote der Wetten für die Umsetzung
  • Arten von Wetten, die für die Umsetzung qualifizieren
  • Häufigkeit, wie oft Sie den Bonusbetrag umsetzen müssen

Die Erfüllung der Bonusbedingungen bedeutet, dass Sie mit den Wetten bis zum Ende des Spiels warten. Eine Wette, auf die ein Cash-Out beantragt wird, kann in der Regel nicht für die Erfüllung der Bonusbedingungen berücksichtigt werden. Für Wetten, auf die Sie Bonusgeld einsetzen, kann kein Cash-Out gewährt werden.

Bei einigen Wettanbietern werden Gratiswetten gewährt. Solche Gratiswetten können für Neukunden, aber im Rahmen von Aktionen auch für Bestandskunden gewährt werden. Auf Gratiswetten können Sie keinen Cash-Out beantragen.

Cash Out Wetten nicht für jede Sportart möglich

Der Cash-Out ist selbst bei den besten Sportwettenanbietern oft nicht für alle Sportarten verfügbar. In der Regel kann ein Cash-Out bei Fußballwetten beantragt werden, allerdings nicht für alle Fußballwetten. Zusätzlich bieten einige Anbieter Cash-Out für andere beliebte Sportarten wie Handball, Tennis, Eishockey, Basketball und American Football an.

Der Cash-Out wird zumeist auf Standardwetten gewährt. Für Sonderwetten wie

  • Handicap-Wetten
  • Asian Handicap
  • Wette auf Halbzeitergebnis
  • Wette auf Halbzeit/Endstand
  • Wette mit doppelter Chance
  • Über-/Unter-Wette

wird in der Regel kein Cash-Out gewährt. Beachten Sie hierzu stets die weiteren Informationen der Anbieter zur Cash-Out-Option.

Cash-Out und Stornierung einer Wette: Was ist der Unterschied?

cashout wetten

Ein Cash-Out ist eine Art Wettversicherung. Sie erhalten je nach Art des Cash-Outs entweder einen kleinen Gewinn, Ihren Einsatz oder noch einen Teil Ihres Einsatzes. Anders als bei der Stornierung einer Wette haben Sie bei einem Cash-Out die Chance, mehr als nur Ihren Einsatz zu bekommen.

Bei einer Stornierung erhalten Sie hingegen lediglich Ihren Wetteinsatz zurück. Einige Wettanbieter mit Cashout erheben bei einer Stornierung eine Gebühr. Im Gegensatz zu einer Stornierung, die vorgenommen werden kann, bevor ein Spiel angepfiffen wurde, kann ein Cash-Out auch noch während des Spiels beantragt werden.

Die Stornierung einer Wette ist während des Spiels nicht mehr möglich. Haben Sie eine Wette nicht storniert und ist kein Cash-Out möglich, können Sie nur bis zum Ende des Spiels warten und hoffen, dass Sie Ihre Wette gewinnen.

Wenn es mit Cash Out Wetten nicht klappt

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Cash Out nicht funktioniert:

  • Der Cash-Out ist nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt vor Spielende verfügbar.
  • Manchmal kann es zu technischen Schwierigkeiten auf der Webseite oder in der App des Wettanbieters kommen.
  • Während kritischer Momente, wie Strafstößen oder Freistößen, kann der Cash-Out vorübergehend deaktiviert sein.
  • Nicht alle Wettarten und -märkte bieten die Cash-Out-Funktion an.
  • Jeder Wettanbieter hat eigene Regeln und Bedingungen für die Nutzung der Cash-Out-Funktion.

Cash out noch vor dem Anpfiff

Einige Buchmacher werben damit, dass Sie den Cash Out schon vor dem Anpfiff beantragen können.

Von dieser Option können Sie Gebrauch machen, wenn Sie eine Wette platziert haben und sich kurz vor dem Spiel über die Aufstellung der Startelf informieren. Stellen Sie dann fest, dass wichtige Schlüsselspieler krankheitsbedingt fehlen oder vom Trainer einfach nicht berücksichtigt wurden, können Sie sich Ihre Wette auszahlen lassen noch bevor das Spiel begonnen hat.

Sie erhalten dann zwar keinen Gewinn, da ja die favorisierte Mannschaft noch kein Tor geschossen hat, erleiden dabei aber zumeist nur einen kleinen Verlust. Der Wetteinsatz wird Ihnen zumeist abzüglich einer kleinen Bearbeitungsgebühr ausgezahlt, faktisch handelt es sich dabei um eine Stornierung Ihrer Wette.

Cashout vs. Early Payout – Unterschied oder Synonym?

Der Begriff „Early Payout“ war bis etwa 2016 geläufig und bezog sich auf dieselben Funktionen, die wir heute als „Cash Out“ kennen.

Bei allen größeren Sportwettenbetreibern finden Sie fast nur noch die Bezeichnung Cash Out.

Cash Out Wetten – unser Fazit

Jetzt fragen sich viele Sportwetten-Enthusiasten, ob sich die Cash Out Funktion lohnt. Dies kann man nicht mit einem klaren Ja oder Nein beantworten.

Wer genau nachrechnet, wird feststellen: Die Buchmacher bieten diese Option nicht ohne Grund an. Insgesamt fällt Sie nämlich zum Vorteil für die Anbieter der Cashout-Wetten aus und zum Nachteil der Kunden.

Dennoch gibt es in Einzelfällen immer wieder Situationen, in denen sich die Cashout Funktion als nützlich erweisen kann. Für eine langfristig erfolgreiche Wettstrategie ist es jedoch zumeist besser, die Wetten wie gewohnt bis zum Ende laufen zu lassen.

Cash Out Wetten Deutschland Häufige Fragen

Was gilt es generell zu beachten beim Cash Out?

Wie kann ich meine Wette per Cash Out Funktion beenden?

Bringt die Cash Out Wetten Funktion auch Nachteile mit sich?

Warum war meine Cash Out Zahlung nicht erfolgreich?

Warum bieten Buchmacher die Cash-Out-Funktion an?

Martin Schmidt

Martin Schmidt hat jahrelange Expertise in leitenden Rollen der Telekommunikations- und Medienindustrie gesammelt. Derzeit betätigt er sich als renommierter unabhängiger Schriftsteller und konzentriert sich hauptsächlich auf das Thema Leadership. Sein Werk "Die 10 größten Fehler neuer Führungskräfte" gilt als maßgebliches Standardwerk. Darüber hinaus ist er als anerkannter Kenner des Marktes in Deutschland, der Schweiz und Österreich bekannt. Die Tiefe seines Fachwissens, welches er über die Jahre hinweg gesammelt hat, spiegelt sich in seinen Artikeln auf diversen bekannten Portalen im DACH Raum wieder.