Wette.de
Suche wette.de
Internet Wetten » zahlungen » mit handyrechnung

Um bei einem Sportwettenanbieter einzuzahlen, können Sie in der Regel verschiedene Zahlungsmethoden verwenden. Besonders bekannt und beliebt sind zum Beispiel die verschiedenen eWallets, Kreditkarten, Prepaidkarten, Direktbuchungssysteme und natürlich auch die Banküberweisung. Selten gibt es allerdings Wettanbieter mit SMS Einzahlung.

Das liegt daran, dass es in Deutschland noch nicht ohne weiteres möglich ist, Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen zu können. Denn solche Zahlungsmethoden, bei denen Sie Sportwetten mit SMS bezahlen, sind bislang nur in anderen EU-Ländern verfügbar. Dafür gibt es in Österreich zum Beispiel den Zahlungsanbieter Paybox. Eine Alternative gibt es mit Anbietern, bei denen Sie Sportwetten mit Handy einzahlen können, zum Beispiel durch die Zahlungsdienstleister Apple Pay, Google Pay oder Zimpler. Wir erläutern im Anschluss, wie Sie Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen.

Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen – Schritt für Schritt

  • Alle
  • Neu!
  • Willkommensbonus
  • Paysafe
Neuer Wettanbieter

100% bis zu 100€

05/04/22

100% bis zu 100€

  • Livestraem Wetten
  • eSports Angebot
  • +30 Sportarten
9.9
Bonus Erhalten
22
Top UK Wettanbieter

10€ Überraschungswette und 30 Freispiele.

05/17/22

10€ Überraschungswette und 30 Freispiele.

  • Hervorragendes Bonusangebot
  • Ausgezeichnete App
  • Einmaliges Quotenboosting
9.1
Bonus Erhalten
1
Es gelten zusätzliche T&Cs. Bitte spielen Sie verantwortungsbewusst
Höchster Cashback Betrag

100% bis zu €200

05/04/22

100% bis zu €200

  • Innovative App
  • Champions League Wetten Rückerstattung
  • 10% bis 500€ Cashback Garantie
9.7
Bonus Erhalten
0

100% Bonus auf die erste Einzahlung

05/11/22

100% Bonus auf die erste Einzahlung

  • Virtual Sports Angebot
  • Exklusive Esports
  • Zusätzliche Casinospiele
8.5
Bonus Erhalten
0

Wenn Sie mit echtem Geld tippen möchten, müssen Sie zunächst einmal ein Konto eröffnen und eine Einzahlung vornehmen. Hierfür gibt es in der Regel verschiedene Sportwetten Zahlungsmethoden. Etwas schwieriger ist es, einen Wettanbieter zu finden mit der Möglichkeit, Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen zu können.

Wenn Sie Sportwetten mit Handyguthaben bezahlen möchten, müssen Sie demnach einen Sportwettenanbieter finden, bei dem Sie Sportwetten per Handy bezahlen können. Wir haben daher im Anschluss eine Schritt für Schritt Anleitung entwickelt, die Ihnen erläutert, wie Sie Sportwetten mit Handy einzahlen und SMS Wetten platzieren können.

  1. Registrierung: Gehen Sie in unserem Vergleich zu dem Anbieter, bei dem Sie Sportwetten mit SMS bezahlen können. Klicken Sie auf den Button und Sie werden zu dem Wettanbieter mit SMS Einzahlung automatisch weitergeleitet.
  2. Anmeldung: Um Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen zu können, müssen Sie auf den Registrierungsbutton klicken, der sich meistens im oberen Menü auf der Webseite befindet. Daraufhin wird sich ein Fenster öffnen, in dem Sie einige Daten erfassen müssen.
  3. Persönliche Daten erfassen: In dem Formular müssen Sie einige persönliche Daten erfassen. Abgefragt werden beispielsweise Ihr Geburtsdatum und Ihr Name sowie Ihre Anschrift. Auch die E-Mail-Adresse müssen Sie erfassen. Danach bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und die Datenschutzrichtlinien sowie die Geschäftsbedingungen akzeptieren.
  4. Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen: Danach können Sie Ihre Einzahlung durchführen und Sportwetten mit Handyguthaben bezahlen. Dabei haben Sie in der Regel die Wahl zwischen unterschiedlichen Zahlungsmethoden. Meistens werden verschiedene Kreditkarten, einige eWallets und Direktbuchungssysteme angeboten. Wenn Sie Sportwetten mit Handy einzahlen möchten, müssen Sie dies mit Google Pay, Apple Pay oder mit Zimpler durchführen.
  5. Einzahlung beim Wettanbieter mit SMS Einzahlung durchführen: Melden Sie sich bei dem Buchmacher mit Ihren Zugangsdaten an. Rufen Sie danach den Kassenbereich auf. Erfassen Sie den Betrag, den Sie einzahlen möchten. Wählen Sie für SMS Wetten das Zahlungsmittel Apple Pay, Google Pay oder Zimpler aus. Der eingezahlte Betrag wird Ihnen sofort gutgeschrieben.
  6. Verifizierung durchführen: Spätestens für die Auszahlung müssen Sie die Verifizierung durchführen. Hierfür ist es erforderlich, dass Sie einen amtlichen Lichtbildausweis einsenden. Manche Sportwettenanbieter verlangen noch weitere Dokumente, zum Beispiel, um die Wohnanschrift zu verifizieren.

Unsere Top 5 Anbieter für Sportwetten mit Handyguthaben bezahlen

Unsere Top 5 Sportwettenanbieter für Wetten mit Handy Einzahlung wurden von uns in einem umfangreichen Test überprüft. Dabei wenden wir ein festes Testschema an, sodass ein objektiver Vergleich möglich ist. Da jeder Tipper anders ist, kann es aber sehr gut sein, dass unser Top Anbieter für Sportwetten mit Handyguthaben Wettanbieter Schweiz nicht unbedingt auch der beste Sportwetten Anbieter für Sie ist.

Aus diesem Grund veröffentlichen wir auch nicht nur ein Ranking von Wettanbietern, bei denen Sie Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen können, sondern wir gehen auch näher darauf ein, wie unsere Entscheidung getroffen wurde. Zu unseren Top 5 Anbietern zählen:

Platz 1: Hot.bet

Bei Hot.bet handelt es sich um einen Wettanbieter, der von Curacao lizenziert ist. Für Zahlungen können Sie die üblichen Zahlungsmethoden wählen, wie zum Beispiel Kreditkarten und eWallets. Sie können bei diesem Buchmacher keine Sportwetten per Handy bezahlen, dafür haben Sie aber zahlreiche weitere Zahlungsmethoden zur Auswahl.

So können Sie verschiedene eWallets für schnelle Auszahlungen verwenden. Als neuer Kunde erhalten Sie außerdem einen fairen 100 % Bonus bis 100 €. Sie können aus rund 30 verschiedenen Sportdisziplinenauswählen, darunter sind auch zahlreiche Wetten auf den eSports vorhanden.

Vorteile

Besonders schnelle Auszahlungen

Gutes Wettangebot auf eSports

Rund 30 verschiedene Sportdisziplinen

Nachteile

Keine SMS Wetten möglich

Noch unerfahren und neu auf dem Markt

Platz 2: Pow.bet

Bei dem Sportwetten Anbieter Pow.bet können Sie zahlreiche Zahlungsmethoden nutzen. So sind zum Beispiel Einzahlungen und Auszahlungen mit Bitcoin möglich. Außerdem gibt es eine innovative App, mit der Sie Zahlungen durchführen können. Allerdings gibt es nicht die Möglichkeit, Sportwetten mit Handy einzahlen zu können.

Das Unternehmen ist seit 2020 auf dem Markt und belohnt Ihre Kontoeröffnung und erste Einzahlung mit einem 100 % Willkommensbonus bis 200 €. Des Weiteren gibt es für Bestandskunden zahlreiche Promotionen, wie zum Beispiel einen Cashback Bonus.

Vorteile

Zahlungen mit Bitcoin

200 € Willkommensbonus

Cashback Bonus für Bestandskunden

Nachteile

Keine Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen möglich

Curacao Lizenz

Platz 3: Rabona

Bei Rabona haben Sie eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Zahlungsmethoden. Allerdings werden weder Apple Pay, Zimpler oder Google Pay angeboten. Somit handelt es sich hierbei nicht um einen Wettanbieter mit SMS Einzahlung. Dafür finden Sie aber zahlreiche Alternativen.

Positiv fallen uns bei Rabona die besonders hohen Quoten auf und auch der 100 % Willkommensbonus bis 200 € liegt über dem sonst üblichen Durchschnitt. Dahingegen ist die App verbesserungswürdig.

Vorteile

Schnelle Auszahlungen

Sehr gutes Quotenniveau

Gute Auswahl an Zahlungsmethoden  

Nachteile

Sportwetten mit Handyguthaben bezahlen nicht möglich

App muss verbessert werden

Platz 4: Zet

Bei Zet handelt es sich um einen Anbieter, der Sportwetten und Onlinespiele offeriert. Positiv fällt in unserem Test die gute Auswahl an unterschiedlichen Krypto Zahlungsmethoden aus. Doch auch hier gibt es kein Angebot, um Sportwetten mit Handy einzahlen zu können.

Als neuer Kunde erhalten Sie einen 100 % Einzahlungsbonus bis 200 €. Außerdem handelt es sich bei dem Angebot um einen sehr sicheren und renommierten Betreiber, denn der Eigentümer ist Araxio Development mit einer Lizenz aus Curacao.

Vorteile

Renommierter Firmenhintergrund

Auswahl unter verschiedenen Kryptowährungen

Lohnenswerter Willkommensbonus

Nachteile

Curacao Lizenz

Nicht möglich, Sportwetten mit SMS bezahlen

Platz 5: FEZbet

Auch bei FEZbet können Sie Ihre Zahlungen mit Bitcoin durchführen. Allerdings entfällt die Möglichkeit, mit dem Handy zu zahlen, denn es gibt keine SMS Wetten bei diesem Anbieter. Alternativ können Sie zahlreiche eWallets nutzen, wodurch schnelle Zahlungen gegeben sind.

Besonders auffällig ist das riesige Angebot mit rund 60 verschiedenen Sportdisziplinen. Zudem gibt es einen besonders hohen Willkommensbonus im Wert von bis zu 500 €. Betrieben wird der Wettanbieter von der Araxio Development  mit Lizenz aus Curacao.

Vorteile

Schnelle eWallets und Bitcoin Zahlungen

Riesiges Wettangebot

Besonders hohe Willkommensbonus

Nachteile

Lizenziert in Curacao

Sportwetten mit Handyguthaben bezahlen nicht möglich

Sportwetten mit Handy einzahlen – Schritt für Schritt

Sportwetten mit Handy einzahlen ist in Deutschland schwierig. Wenn Sie mit Wohnsitz in Deutschland Sportwetten per Handy bezahlen möchten, bleiben Ihnen nur die Möglichkeiten Zimpler, Google Pay und Apple Pay. Wir möchten am Beispiel von Zimpler erklären, wie SMS Wetten ablaufen. Bei Zimpler handelt es sich um einen schwedischen Finanzdienstleister, der Onlinezahlungen anbietet. Die Abwicklung wird mit dem Handy durchgeführt, dadurch können Sie Sportwetten per Handy bezahlen.

Das Gute an Zimpler ist, dass Sie kein Konto besitzen müssen, um die Dienste in Anspruch nehmen zu können. Sie müssen lediglich Ihre SMS Wetten verifizieren. Wer als Endverbraucher die Dienste von Zimpler in Anspruch nehmen möchte, muss zunächst den Prozess der Identifizierung durchlaufen. Schließlich soll garantiert werden, dass sämtliche Zahlungsvorgänge in einem sicheren Rahmen ablaufen. Dazu muss nach einer Abfrage die eigene Handynummer und ein per SMS übermittelter Verifizierungscode angegeben werden.

Somit müssen Sie bei dem Wettanbieter mit SMS Einzahlung die folgenden Schritte durchführen:

Schritt 1: Keine Kontoeröffnung bei Zimpler erforderlich

Sie benötigen kein Konto, um Zahlungen mit Zimpler durchzuführen. Die Kontoerstellung erfolgt automatisch im Rahmen der ersten Zahlung. Im Laufe des Registrierungsprozesses müssen Sie verschiedene Daten angeben. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihr Geburtsdatum und natürlich Ihre Handynummer. Außerdem muss Ihr Handy verifiziert werden, damit Sie die Dienstleistungen nutzen können.

Schritt 2: Gewünschten Einzahlungsbetrag auswählen

Melden Sie sich bei dem Sportwettenanbieter mit Ihren Benutzerdaten an. Suchen Sie den Zahlungsbereich auf und gehen Sie dort zu den Einzahlungen. Erfassen Sie den gewünschten Betrag, den Sie für Sportwetten mit Handy einzahlen möchten.

Schritt 3: Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen

Wählen Sie bei den Zahlungsmethoden Zimpler aus, wenn Sie Sportwetten mit Handyguthaben bezahlen möchten. Danach werden Sie zu dem Zahlungsdienstleister Zimpler geleitet.

Schritt 4: Sportwetten mit SMS bezahlen

Die Freigabe der Zahlung erfolgt über Ihr Handy. Im Laufe des Prozesses bei einem Wettanbieter mit SMS Einzahlung erhalten Sie eine SMS mit einem Verifizierungscode. Sie können für das Sportwetten mit SMS bezahlen unter drei verschiedenen Zahlungsmethoden wählen: Kreditkarte, Rechnung oder Bankeinzug. Bei Zahlung über Rechnung wird Zimpler Ihnen eine SMS auf Ihr Handy senden und Sie müssen innerhalb von 14 Tagen den Rechnungsbetrag begleichen.

Schritt 4: Zahlung bei dem Wettanbieter mit SMS Einzahlung bestätigen

Sobald Sie die Zahlung abgeschlossen haben, werden Sie wieder zu dem Anbieter von SMS Wetten geleitet. Dort können Sie sofort über den Betrag verfügen. Allerdings ist es nicht möglich, eine Auszahlung bei dem Wettanbieter mit SMS Einzahlung durchzuführen.

Durchschnittliche Zeit von Sportwetten per Handy bezahlen für Ein- und Auszahlungen

Rabona anmeldung

Wie lange es dauert, bis ein Betrag auf Ihrem Konto bei dem Anbieter gutgeschrieben wird, bei dem Sie Sportwetten per Handy zahlen, ist bei sämtlichen Wettanbietern gleich. Der Betrag für SMS Wetten ist sofort verfügbar. Ähnlich sieht es aber bei zahlreichen anderen Zahlungsmitteln aus. Egal ob eWallets, Kreditkarte, Direktbuchungssysteme oder Prepaidkarte, das Geld wird unverzüglich auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben.

Anders sieht es aus, wenn die Einzahlung per Banküberweisung stattgefunden hat. Denn kann teilweise bis zu eine Woche verstreichen, bis das Geld auf dem Konto erscheint. Bei Auszahlungen müssen Sie berücksichtigen, dass diese immer nur mit dem Zahlungsmittel der Einzahlung durchgeführt wird. Beim Sportwetten mit SMS bezahlen müssen Sie daher auch die Auszahlung per Handy durchführen.

Allerdings sind Auszahlungen mit Zimpler nicht möglich. In diesem Fall wird der Buchmacher die Überweisung wählen, die den längsten Transferweg hat. Das bedeutet, dass Sie teilweise fünf oder sogar sieben Tage warten müssen, bis das Geld verfügbar ist. Schneller gehen Auszahlungen mit eWallets vonstatten, aber auch Kryptowährungen werden schnell durchgeführt.

Beachten müssen Sie zudem, dass jeder Auszahlungsantrag manuell von einem Mitarbeiter des Sportwetten Anbieters überprüft wird. Für diese Überprüfung müssen Sie im Schnitt 24 Stunden einkalkulieren.

SMS Wetten KYC-Anforderungen: diese Dokumente benötigen Sie

Egal welche Zahlungsmethode Sie verwenden, ob Sie Sportwetten mit per Handy bezahlen oder ein anderes Zahlungsmittel wählen, vor der Auszahlung wird ein Verifizierungsprozess gefordert. Das bedeutet, dass Sie sich mit einem offiziellen Dokument ausweisen müssen, um zu verhindern, dass Geldwäsche stattfindet. Hierfür müssen Sie meistens Ihren Personalausweis, Reisepass oder Führerschein hochladen.

Welche Dokumente genau gefordert werden, hängt auch von der Lizenz ab. Wenn Sie bei einem Buchmacher mit Curacao Lizenz Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen, wird manchmal noch eine Adressbestätigung gefordert, wie zum Beispiel ein Kontoauszug. Handelt es sich aber um einen Buchmacher mit EU Lizenz, kann es sein, dass Sie noch ein Postident- oder VideoIdentverfahren durchführen müssen.

Die Geschichte von Zahlungen mit dem Handy

Rabona Einzahlung

Bei Zimpler handelt es sich um ein Fintech-Unternehmen, das Online Zahlungen ermöglicht. Damit können Sie Sportwetten mit Handy Guthaben bezahlen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2012 unter dem Namen PugglePay. Die Gründer waren Johan Friis und Kristofer Elkman Sinclaire und später wurde der Name in Zimpler geändert. Zunächst wurde das Zahlungsmittel in Schweden und Finnland populär.

Mittlerweile ist die Zahlungsmethode in ganz Europa und unter anderem in Deutschland verbreitet. Dadurch können Sie Sportwetten mit SMS bezahlen. Zu den Investoren gehören namhafte Unternehmen, wie zum Beispiel Inbox Capital (Klarna) und CNI. Das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter aus 14 verschiedenen Nationen, wodurch eine internationale Weiterentwicklung und Kommunikation gegeben ist.

Sportwetten mit SMS bezahlen im Vergleich zu anderen Anbietern

Beste Handy Wettanbieter bieten nicht nur Sportwetten per Handy bezahlen an, sondern haben uns noch zahlreiche weitere Zahlungsmethoden im Portfolio. Diese Zahlungsmethoden unterscheiden sich darin, wie diese zum Beispiel aufgeladen werden und ob ein Konto benötigt wird für Zahlungen oder nicht. Besonders beliebt sind beispielsweise eWallets, zu denen Skrill, Neteller und PayPal gehören. Dabei handelt es sich um elektronische Geldbörsen, bei denen nicht nur schnelle Einzahlungen, sondern auch schnelle Auszahlungen möglich sind.

Leider können Auszahlungen aktuell noch nicht mit dem Handy durchgeführt werden. Denn weder bei Zimpler, noch bei anderen Zahlungsmethoden mit dem Handy ist es aktuell möglich, eine Auszahlung zu empfangen. Wir gehen aber davon aus, dass das Zahlungsunternehmen hier künftig nachbessern wird und auch Auszahlungen angeboten werden.

Smartphone Apple Pay Sportwetten

Die beliebtesten Zahlungsmethoden

Es gibt einige Zahlungsmethoden, die besonders beliebt bei Buchmachern sind. Diese möchten wir Ihnen einmal vorstellen, da es sich hierbei um gute Alternativen zu Handyzahlungen handelt:

  • Mastercard: Die Mastercard ist die in Deutschland am weitesten verbreitete Kreditkarte. Viele Tippfreunde sind im Besitz solch einer Karte. Mit der Mastercard können Sie nicht nur bei einem online Buchmacher Zahlungen durchführen, sondern sie wird auch in zahlreichen Shops anerkannt. Außerdem ist sie ein treuer Begleiter bei Einkäufen und bei fast allen anderen Dingen, bei denen es darum geht, wirklich schnell und sicher zu zahlen. Ein Vorteil ist, dass mit der Mastercard bei vielen Buchmachern auch Auszahlungen durchgeführt werden.
  • Visa: Visa ist eine weitere Kreditkarte, die in Deutschland weit verbreitet ist. Wie bei der Mastercard, sind Einzahlungen sofort auf dem Konto verfügbar. Bei der Auszahlung dauert es allerdings meistens bis zu drei Werktage, bis das Geld auf Ihrem Konto erscheint. Anders als bei der Mastercard bieten so gut wie alle Sportwettenanbieter auch Auszahlungen mit der Kreditkarte Visa an. Bei beiden Karten kann es sein, dass der online Buchmacher für die Einzahlung und Auszahlung Gebühren verlangt.
  • PayPal: Bei PayPal handelt es sich um das bekannteste eWallets. Eine elektronische Geldbörse gilt als besonders sicher. PayPal hat sich durch die Zusammenarbeit mit eBay und seinem Käuferschutz einen besonders guten Namen erarbeitet. Zudem prüft PayPal seine Geschäftspartner sehr genau, daher können Sie Betrug und Abzocke ausschließen, wenn PayPal im Zahlungsportfolio vorhanden ist. Nicht nur Einzahlungen, sondern auch Auszahlungen werden mit PayPal schnell durchgeführt.
  • Skrill: Ein weiteres eWallet ist Skrill. Hier gelten ähnliche Vorgaben wie bei PayPal. Allerdings ist Skrill bei so gut wie allen Wettanbietern in unserem Test vorhanden. Die Geldbörse hat nicht so hohe Anforderungen an seine Geschäftspartner. Oftmals ist Skrill von der Bonusqualifizierung ausgenommen, da dieses eWallet für den Buchmacher mit höheren Gebühren verbunden ist.
  • Neteller: Auf Neteller treffen dieselben Bedingungen wie bei Skrill zu. Auch hier sind schnelle Einzahlungen und Auszahlungen möglich. Vorsichtig müssen Sie sein, wenn Sie einen Willkommensbonus einlösen möchten. Denn genau wie Skrill ist Neteller oftmals von der Bonusqualifizierung ausgenommen und mit Neteller durchgeführte Einzahlungen führen nicht dazu, dass Sie den Ersteinzahlungsbonus aktivieren können.
  • Paysafecard: Bei der Paysafecard handelt es sich um eine Prepaidkarte. Sie zahlen anonym kleinere Beträge ein, ohne dass der Buchmacher Informationen über Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkarte erhält. Hierfür müssen Sie einen 16-stelligen Code an einer Tankstelle, einem Kiosk oder an der Supermarktkasse erwerben. Die Paysafecard gehört zu den Zahlungsmethoden, mit denen keine Auszahlung möglich ist. Eine Ausnahme ist, wenn Sie ein Onlinekonto bei der Paysafecard besitzen.
  • Sofort: Das Direktbuchungssystem Sofort sorgt dafür, dass Sie in Echtzeit Einzahlungen von Ihrem Bankkonto durchführen können. Auch hierbei handelt es sich um ein sehr sicheres Zahlungsmittel. Von Nachteil ist, dass aus technischen Gründen keine Auszahlungen mit Sofort durchgeführt werden können. Sollten Sie Ihre Einzahlung damit durchgeführt haben, wird die Auszahlung mit der Banküberweisung vorgenommen.
  • Trustly: Auch Trustly ist ein Direktbuchungssystem und ermöglicht sofortige Zahlungen von einem Girokonto. Im Unterschied zu anderen Direktbuchungssystemen sind mit Trustly allerdings bei einigen Wettanbietern auch Auszahlungen möglich.
  • Banküberweisung: Bei der Banküberweisung handelt es sich um einen echten Klassiker. Da es aber im Buchmacherbereich zahlreiche Nachteile mit sich bringt, wird es nicht sehr häufig verwendet. Denn Einzahlungen und Auszahlungen dauern mehrere Tage, bis Sie über den Betrag verfügen können. Die Überweisung wird übrigens auch dann verwendet, wenn aus technischen Gründen keine Auszahlung möglich ist.
  • Bitcoin: Bei Bitcoin handelt es sich um die bekannteste Kryptowährung. Immer mehr Wettanbieter erlauben auch Zahlungen mit Cyberwährungen. Diese sind sehr beliebt, da so anonyme und sichere Zahlungen möglich sind. Einzahlungen und Auszahlungen werden besonders schnell durchgeführt.

Die von uns vorgestellten Zahlungsmethoden sind allesamt sicher und legitim.

Sportwetten mit Handyrechnung bezahlen FAQ

Woran erkenne ich ein seriöses Zahlungsmittel?  

Warum kann ich in Deutschland noch nicht auf Handyrechnung zahlen?  

Welche Alternativen gibt es zur Handyzahlung?  

Warum wurde meine Auszahlung nicht durchgeführt?

Gibt es einen speziellen Bonus für Handy Wetten?

Fazit: Sportwetten mit Handyrechnung sind noch nicht in Deutschland angekommen

Im Gegensatz zum Nachbarland Österreich, können Sie als deutscher Kunde bei einem online Buchmacher nicht mit der Handyrechnung Zahlungen durchführen. Alternativ gibt es allerdings einige Zahlungsmethoden, die ähnlich funktionieren. Dies sind Zimpler, Apple Pay und Google Pay. Auch wenn damit nicht direkt Zahlungen per Handyrechnung möglich sind, können Sie damit dennoch per SMS zahlen.

Leider sind diese Zahlungsmethoden noch nicht weit verbreitet und es gibt aktuell nur wenige Wettanbieter, bei denen Sie diese Zahlungsmöglichkeiten verwenden können. Von Nachteil ist, dass damit allerdings keine Auszahlungen möglich sind und der online Buchmacher die langsame Banküberweisung wählen wird.

Dennis Buchbauer

Hey, ich bin Dennis und befasse mit seit nunmehr 10 Jahren mit Sportwetten. Ich bin auf Wette.de für die Testberichte sowie die Sportwetten Strategien zuständig. Einen Wettanbieter Teste ich aus Spielersicht, ich schaue mir also nicht nur die Webseite an, sondern Wette tatsächlich selbst.