Wette.de
Suche wette.de

Möchte man die Welt der Sportwetten kennenlernen, so wird man feststellen, dass es einige Wettanbieter bzw. Online Buchmacher gibt, die hier ihre Dienste anbieten.

Unterschiede gibt es bei dem Angebot an Wetten, im Bereich der Bonusangebote aber auch dann, wenn es um Gebühren wie Steuern geht. Wichtig ist, dass man für sich im Vorfeld klärt, ob der Online Buchmacher seriös ist.

Nur dann ist es ratsam, sich in weiterer Folge mit dem Angebot und der Frage auseinanderzusetzen, ob mitunter irgendwelche Gebühren wie Steuern anfallen, wenn man ein Konto eröffnet bzw. die ersten Tipps abgibt.

Denn auch dann, wenn man immer nur auf die Favoriten setzt, gibt es keine Garantie auf Gewinne – auch der Favorit kann einmal straucheln.

Inhaltsverzeichnis

Beste Wettanbieter ohne Steuer für Sportwetten 2022

  • Alle
  • Neu!
  • Cashout
  • Klarna
  • Paypal
  • 5€ Gutschein
Neuer Wettanbieter
05/04/22

100% bis zu 100€

100% bis zu 100€

  • Livestraem Wetten
  • eSports Angebot
  • +30 Sportarten
9.9
Bonus Erhalten
22
Höchster Cashback Betrag
05/04/22

100% bis zu €200

100% bis zu €200

  • Innovative App
  • Champions League Wetten Rückerstattung
  • 10% bis 500€ Cashback Garantie
9.7
Bonus Erhalten
0
05/11/22

100% Bonus auf die erste Einzahlung

100% Bonus auf die erste Einzahlung

  • Virtual Sports Angebot
  • Exklusive Esports
  • Zusätzliche Casinospiele
8.5
Bonus Erhalten
0
04/26/22

250% Sporwetten Bonus bis 1500€

250% Sporwetten Bonus bis 1500€

  • TV wetten Angebot
  • +40 Sportarten
  • eSport Wetten
8.3
Bonus Erhalten
19
Top Buchmacher in Deutschland
05/04/22

100% bei 200€ Bonus

100% bei 200€ Bonus

  • Höchste Quoten im Vergleich
  • Riesige Auswahl an livewetten
  • Schnelle Auszahlung
9.6
Bonus Code einlösen
Kopiert
Kopieren
Bonus Erhalten
3
Weitere Angebote anzeigen
🏆 Bester Sportwettenanbieter 2022 Slott
📊 Beste Auszahlungsquote Powbet
🏇 Beste Einzahlungsmöglichkeiten Powbet
📺 Streaming Sportwettenanbieter Slott
⭐ Neuer Sportwettenanbieter Hotbet
📱Beste Sportwetten App Betkwiff
🧩 Beste Benutzeroberfläche Rabona
💰 Bester Wettbonus Hotbet
🔁 Bestes Wettangebot Slott
⚽ Virtuelle Sportwetten Hotbet

Wettanbieter ohne Steuer – wie geht das? 

Wettanbieter ohne Steuer - wie geht das Tipps abgeben, ohne an eine Steuer zu denken, die man bezahlen muss? Das ist sehr wohl möglich. Viele Online Buchmacher übernehmen nämlich die Wettsteuer, sodass man hier nach der Registrierung problemlos seine Tipps abgeben kann, ohne dafür aber Steuern bezahlen zu müssen.

Das Angebot, Wetten ohne Steuer, mag immer populärer werden und es gibt auch immer mehr Spieler, die gezielt Steuerfreie Wettanbieter suchen, um sodann Geld sparen zu können. Neben der Frage, ob es auch einen Anbieter ohne Steuer gibt, wird natürlich auch immer ein Blick auf mögliche Bonusangebote geworfen, die ebenfalls dazu verführen sollen, sich bei dem jeweiligen Anbieter zu registrieren.

Sogenannte Neukundenboni gibt es, wie der Name schon vermuten lässt, immer nur für Neukunden. Aber es gibt auch viele Wettanbieter ohne Wettsteuer, die ihre Bestandskunden belohnen und auch für bereits registrierte Kunden immer wieder Bonusangebote präsentieren.

Wenn übrigens der Wettanbieter damit wirbt, eine Freiwette zur Verfügung zu stellen, dann heißt das, dass ein Splitten, also das Aufteilen des Guthabens auf mehrere Wetten, nicht möglich ist. In diesem Fall kann die Freiwette nur einmal genutzt werden – und das für einen einzigen Tipp. Das heißt jetzt aber nicht, dass diese Art des Bonus schlechter ist, als wenn hier die Einzahlung verdoppelt wird, sodass mehr Wetthaben zur Verfügung steht.

Am Ende ist die Frage, ob der Bonus attraktiv ist oder nicht, davon abhängig, wie die Bonusbedingungen im Hintergrund aussehen. Denn viele Steuerfreie Wettanbieter zwar mit einem hohen Bonus und der Tatsache, dass man keine Steuern bezahlen muss, weil das von Seiten des Anbieters übernommen wird, aber wer sich dann mit den Bedingungen befasst, wird bemerken, dass hier oft kein attraktives Angebot geschaffen wurde.

Wichtig ist, dass man für sich klärt, ob das Angebot attraktiv ist bzw. ob etwaige Bonusbedingungen überhaupt erreicht werden können.

Wettanbieter Steuerfrei – Was bedeutet das eigentlich?

Die Wettsteuer kann durchaus mal die Freude am Gewinn trüben. Damit man sich nicht mehr darüber ärgern muss gibt es einen einfachen Weg. Die einfachste Art die Wettsteuer zu umgehen ist es wenn der Wettanbieter steuerfrei ist.

Denn viele Buchmacher sind so großzügig, dass sie die Wettsteuer bei Gewinnauszahlungen selbst übernehmen. Obwohl eine Mehrzahl an deutschen Wettanbietern das nicht mehr machen, findet man durchaus noch Wettanbieter steuerfrei vor.

Nur ganz wenige Wettanbieter ohne Steuer verfügbar

Zunächst einmal wollen wir uns anschauen, was sich hinter der Wettsteuer in Deutschland verbirgt. Wer als Spieler aus Deutschland an Sportwetten teilnehmen möchte, kommt nicht drum herum eine Steuer zu entrichten. Dies sieht die Gesetzgebung vor, welche seit dem Jahr 2012 gültig ist.

Wenige Wettanbieter ganz ohne Steuer

Wie bereits erwähnt, wird diese entweder beim Platzieren einer Wette fällig oder sie wird bei der Auszahlung des Gewinns abgezogen. Wie das gehandhabt wird, obliegt zunächst einmal den Buchmachern. Unter diesen finden sich aber auch Wettanbieter ohne Steuer Berechnung bei der Abrechnung.

Wobei diese Umschreibung nicht gänzlich korrekt ist. Letztlich handelt es sich dabei nicht wirklich um Wetten ohne Steuer. Stattdessen zeigen sich die Steuerfreie Wettanbieter sehr zuvorkommend und tragen die Wettsteuer für Dich. Aus diesem Grund ist die Bezeichnung “Wettanbieter ohne Steuer” nicht korrekt. Sie wird aber dennoch genutzt, um auf Wettanbieter hinzuweisen, bei denen Du Wetten ohne Steuer platzieren kannst.

Sportwetten ohne Steuer: beim besten Anbieter ohne Wettsteuer

Slott Frontpage

Wer sich auf die Suche nach einem Buchmacher macht, der ein attraktives Angebot zur Verfügung stellt und auch mit einem interessanten Bonusangebot punktet, wobei es auch darum geht, dass keine Steuern anfallen, da diese vom Wettanbieter übernommen werden, der kann seinen Blick in Richtung Slott werfen.

Der Online Bucher Slott ist ein interessanter Anbieter, der durchaus vielversprechend ist. Vor allem auch deshalb, weil es viele positive Kundenmeinungen über den Anbieter gibt, der scheinbar tatsächlich überzeugt.

Anmeldung und Registrierung

slott anmeldung

Selbst Anfänger werden im Zuge der Registrierung keine Schwierigkeiten haben. Wichtig ist, dass man wahrheitsgetreu die Daten angibt und am Ende ein Passwort wählt, das auch eine entsprechende Sicherheit verspricht.

Das heißt, man sollte nicht nur der Kombination aus Groß- wie Kleinbuchstaben das Vertrauen schenken, sondern auch Sonderzeichen sowie Ziffern einbauen und eine entsprechende Länge erzielen.

Einzahlung

Slott Einzahlungmethoden

Mit der ersten Einzahlung wird in weiterer Folge auch der Bonus für Neukunden aktiviert, der von Slott zur Verfügung gestellt wird. Aufgrund der Tatsache, dass Slott mehrere Einzahlungsmethoden zur Verfügung stellt, muss man hier am Ende wohl auch keinen Kompromiss eingehen.

Man wird mit Sicherheit seine favorisierte Zahlungsmethode finden.

Sportwette ohne Steuer abschließen

slott wetten platzieren

Zu berücksichtigen ist, dass, je nach gewählter Einzahlungsmethode, das Geld entweder sofort oder erst nach ein paar Werktagen am Konto des Online Buchmachers zur Verfügung steht. Erst nachdem das Geld verbucht wurde, ist es möglich, die erste Wette abzugeben.

Warum sind Wetten ohne Steuer für Spieler so wichtig?

Wer nur unregelmäßig mal ein paar Euro auf seinen Lieblingsverein setzen möchte, den wird die Wettsteuer nicht wirklich interessieren. Es gibt aber auch eine nicht unbeträchtliche Anzahl an Spielern, die Sportwetten ernst nehmen und teils hohe Beträge auf die unterschiedlichsten Events setzen. Für diese Tipper können Wettanbieter ohne Wettsteuer bares Gold wert sein.

Stellen wir uns kurz mal vor, Du möchtest auf ein Fußballspiel Deiner Mannschaft setzen und wählst einen hohen Betrag als Einsatz, beispielsweise 100 Euro.

In diesem Moment macht es schon einen Unterschied, ob Du letzten Endes auch tatsächlich mit 100 Euro oder lediglich mit 95 Euro spielst. Andererseits ist es auch schade, wenn vom Gewinn einfach so fünf Euro verschwinden.

Bei Spielern, die regelmäßig und viel wetten, kann sich der Verlust dadurch sichtlich summieren.

Aus diesem Grund suchen insbesondere die Wettprofis immer mehr nach einem Sportwettenanbieter ohne Steuer. Auch Du kannst von den Angeboten der Buchmacher profitieren und Wetten ohne Steuer platzieren. Doch wie findest Du einen Wettanbieter, der Wetten ohne Gebühr ermöglicht und die Wettgebühren selbst übernimmt?

So findest Du Steuerfreie Wettanbieter und platzierst Wetten ohne Steuer

Zwar wäre es an sich ein sehr gutes Argument für einen Buchmacher, doch weisen längst nicht alle Wettanbieter darauf hin, dass Du bei ihnen Wetten ohne Steuer abschließen kannst. Dies ist besonders dann unglücklich, wenn Du explizit nach solchen Wettanbietern ohne Steuern Ausschau hältst. Allerdings kannst Du Dich eines kleinen Tricks bedienen, um Wettanbieter ohne Steuer zu finden.

Nachdem Du Dich bei einem Wettanbieter registriert hast, kannst Du einen Wettschein ausfüllen, ohne dass Du diesen auch tatsächlich einlösen musst. Dies bietet eine sehr gute Option um herauszufinden, ob der entsprechende Buchmacher Wetten ohne Steuer ermöglicht.

Sobald Du die Registrierung abgeschlossen hast, wählst Du eine beliebige Wette aus und wählst zudem eines der möglichen Ergebnisse. Der Tipp wird nun auf dem Wettschein des Buchmachers zu sehen sein. Wähle als Einsatz nun einen möglichst runden Betrag wie beispielsweise zehn Euro aus.

Der Wettschein wird Dir infolgedessen anzeigen, wie hoch der Gesamteinsatz ist und wie der mögliche Gewinn aussieht, der Dich erwartet. Den dort abgebildeten Zahlen kannst Du nun entnehmen, ob Du eine Wettsteuer zahlen musst oder ob es sich um einen Wettanbieter ohne Steuer handelt.

Letzteres ist dann der Fall, wenn noch immer ein Gesamteinsatz von zehn Euro angegeben wird, während der mögliche Gewinn der Multiplikation aus Einsatz x Quote exakt entspricht. Sind beide Faktoren genauso ersichtlich, kannst Du Dir sicher sein, dass Du Dich bei einem Wettanbieter ohne Steuer befindest.

Wodurch zeichnet sich ein guter Wettanbieter ohne Steuer aus?

Wie guten Wettanbieter ohne Steuer findenDiese Frage ist wohl die wichtigste, wenn es darum geht, den idealen Wettanbieter für Deine individuellen Ansprüche zu finden. Schließlich möchtest Du das beste Gesamtpaket nutzen können, ohne durch versteckte Hintertürchen an der Nase herumgeführt zu werden.

Nachfolgend zeigen wir Dir die wichtigsten Merkmale eines Buchmachers, bei dem Du ohne Weiteres Deine Wetten auch ohne Steuer platzieren kannst. Zunächst einmal weisen wir darauf hin, dass längst nicht jeder Wettanbieter ohne Steuer auch tatsächlich von Vorteil für Dich ist.

Dies ist sowohl für uns ein Grund, bei entsprechenden Buchmachern genauer hinzusehen.

Ähnlich solltest auch Du das Vorgehen handhaben, um nicht auf ein Lockangebot hereinzufallen, das zwar das Wetten ohne Steuer ermöglicht, Du an anderer Stelle die Gebühren unbewusst jedoch bezahlst.

Sofern Du einen Wettanbieter ohne Steuer ausfindig gemacht hast, gilt es das gesamte Angebot dieses Buchmachers auf den Kopf zu stellen und es auf Herz und Nieren zu überprüfen. Nur wer sich hierfür ausreichend Zeit nimmt und das gesamte Angebot eines Buchmachers betrachtet, kann letztlich auch den idealen Buchmacher ausfindig machen.

Letztlich ergibt es nämlich nur wenig Sinn, Wetten ohne Gebühr abzuschließen, wenn Du unter dem Strich dennoch nicht davon profitieren kannst. Doch worauf gilt es dabei explizit zu achten?

Wettquoten

Die Wettquoten sind grundlegend schonmal ein wichtiger Faktor für die meisten Tipper. Dies lässt sich recht einfach begründen. Je besser die Quoten sind, desto höher ist auch der Gewinn, sollte Dein Tipp richtig sein. Allein aus diesem Grund ist es sehr ratsam, die Wettquoten der vielfältigen Buchmacher miteinander zu vergleichen.

slott quoten

Bisweilen unterscheiden sich die Quoten um mehrere Prozente. Auf lange Sicht gesehen, kann dieser Unterschied gravierend sein. Greifst Du beispielsweise auf einen Sportwetten ohne Steuer zurück, dessen Quoten durchschnittlich zwei Prozent niedriger sind, als bei einem anderen Buchmacher, so verlierst Du pro Gewinn von 100 Euro immerhin zwei Euro nur aufgrund der geringeren Quoten.

Noch wichtiger werden die Quote aber, wenn Du Dich besonders für Wetten ohne Steuer interessierst. Einige Buchmacher nutzen hier nämlich ein Hintertürchen. So übernehmen sie zunächst die Wettsteuer in höhe von fünf Prozent für Dich. An sich ist dies auch genau das, wonach Du gesucht hast. Liegen die Quoten zeitgleich jedoch unter dem Durchschnitt, holt sich der Buchmacher das Geld auf diesem Wege still und heimlich von Dir zurück.

Aus diesem Grund solltest Du vor allem bei einem Wettanbieter ohne Steuer darauf achten, welche Quoten dieser für seine Sportwetten offeriert. Ein richtig guter Buchmacher ermöglicht es Dir, sowohl Wetten ohne Steuer zu platzieren und weist zeitgleich überdurchschnittliche hohe Wettquoten auf. Ist dies der Fall, bist Du zumindest in diesem Punkt auf der sicheren Seite und musst nicht fürchten, dass der Buchmacher die Wettsteuern anhand geringer Quoten wieder einfährt.

Sportwetten Bonus

Sportwetten BonusDer Wettbonus ist das wohl beliebteste Mittel, um neue Spieler anzuwerben. Oftmals handelt es sich dabei um durchaus großzügige Boni in Form von Gratiswetten mit einem Volumen von 100 bis 200 Euro. Wie hoch der Bonus ausfällt, hängt in erster Linie davon ab, welchen Betrag Du einzahlst.

Oftmals schenken Dir die Buchmacher Gratiswetten in Höhe von 100 Prozent auf Deine erste Einzahlung, wobei der maximale Bonusbetrag gedeckelt ist und nicht überschritten werden kann.

Nun ist es aber so, dass auch das Wetten ohne Steuer für viele Tipper ein sehr reizvolles Argument für einen Buchmacher sein kann. Achte daher darauf, dass der Wettanbieter ohne Steuer nicht bei seinem Willkommensbonus spart.

Andernfalls gehst Du unter Umständen sogar in Vorkasse, indem Du die deutlich besseren Willkommensboni anderer Buchmacher ausschlägst, nur um hier Wetten ohne Gebühr platzieren zu können. Es bedarf einer ganzen Menge Wetten beziehungsweise hoher Einsätze, um den Bonusbetrag eines üppigen Willkommensbonus wieder einspielen zu können.

Als zweiten wichtigen Aspekt neben den Quoten solltest Du Dich daher auch immer genau mit dem Neukundenbonus befassen. Auch dieser sollte zumindest dem Durchschnitt entsprechend. Ist dies nicht der Fall, so profitierst Du bestenfalls erst später davon, dass Du bei diesem Buchmacher Wetten ohne Steuer platzieren kannst.

Das Bonusangebot für Stammkunden

Neben dem Willkommensbonus können auch weitere Bonusangebote sehr attraktiv sein. Ob und inwiefern ein Buchmacher diese anbietet, kann gänzlich unterschiedlich sein. Als Spieler kannst Du allerdings nur davon profitieren, wenn der Wettanbieter Deiner Wahl nicht nur Wetten ohne Steuer anbietet, sondern darüber hinaus auch ein umfangreiches Angebot für seine Stammkunden bereithält.

Entscheidest Du Dich hingegen für einen Wettanbieter ohne Steuer, welcher kein Bonusprogramm für Stammkunden bereithält, so verschenkst Du auch hierbei mitunter die Möglichkeit auf regelmäßige Gratiswetten und verringerst Deine möglichen Gewinne durch Sportwetten. Dies führt unweigerlich dazu, dass Du unter dem Strich weniger davon profitierst, dass es sich dabei um einen Wettanbieter ohne Steuer handelt.

Ob ein Buchmacher ein umfangreiches Bonusprogramm für Dich bereithält, kannst Du recht schnell ermitteln. In einigen Fällen kannst Du den entsprechenden Bereich des Buchmachers bereits von außen, also ohne Anmeldung beim Sportwettenanbieter einsehen. In anderen Fällen musst Du Dich zunächst zumindest registrieren, um diese Einsicht zu erhalten. Letztlich ist der Aufwand dafür jedoch recht gering, weshalb es sich immer lohnt, die Bonusprogramme für Stammkunden der Buchmacher ohne Steuer zu vergleichen.

Steuerfreie Sportwetten Bedingungen – Gibt es Bedingungen für Sportwetten ohne Steuer

Steuerfreie Sportwetten BedingungenWer sich mit den Bonusangeboten der Online Buchmacher auseinandersetzt, der wird relativ schnell bemerken, dass es hier ein paar zu erfüllende Kriterien gibt, die man unbedingt beachten muss, wenn es darum geht, einen Buchmacher auf Grund des gewährten Bonus zu wählen.

Denn möchte man wissen, ob der Bonus qualitativ hochwertig ist, also tatsächlich empfohlen werden kann oder nicht, dann mag es ratsam sein, auf ein paar Aspekte zu blicken.

Wichtig ist, dass man die Bedingungen kennt und gegebenenfalls auch die Risiken, die man eingeht, um sodann den Bonus in Anspruch nehmen zu können.

Stellt man fest, dass die Bonusbedingungen nicht umsetzbar sind, weil innerhalb kürzester Zeit ein extrem hoher Betrag umgesetzt werden muss, dann ist es besser, das Bonusangebot nicht anzunehmen bzw. sich überhaupt nach einem anderen Online Buchmacher umzusehen.

Denn auch dann, wenn damit geworben wird, dass man keine Steuern zahlen muss und eine hohe Bonussumme gutgeschrieben wird, sind nicht umsetzbare Bonusbedingungen unattraktiv und sollten ignoriert werden.

Und wer sich unsicher ist, ob die Bonusbedingungen umsetzbar sind, sollte einen Blick auf die im Internet zu findenden Erfahrungsberichte werfen. Mitunter findet man hier Informationen, wie die bereits registrierten Spieler das Angebot sehen bzw. ob diese der Meinung sind, die Umsatzbedingungen kann man umsetzen oder der Großteil davon berichtet, dass es absolut nicht machbar ist, weil a) die Summe zu hoch oder b) die Zeit zu knapp bemessen wurde.

Mindesteinzahlung

Folgt die Aktivierung im Zuge der ersten Einzahlung, dann schreibt der Buchmacher in der Regel eine Mindesteinzahlung vor.

Das heißt, wer den Bonus aktivieren will, sollte im Vorfeld für sich klären, ob der damit verbundene Mindestbetrag, der einbezahlt werden muss, im Sinne des Spielers ist.

Begrenzter Aktionszeitraum

Es gibt viele Bonusangebote, die nur begrenzt zur Verfügung stehen. Beim Neukundenbonus mag der Name Programm sein – den Bonus gibt es für neue Kunden. Wenn es jedoch Bonusangebote für Bestandskunden gibt, dann sind diese oft zeitlich in der Art und Weise begrenzt, dass sie eben nur für bestimmte Tage in Anspruch genommen werden können.

Zu beachten ist, dass es auch Zeitfenster gibt, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Muss der Bonusbetrag etwa mehrfach umgesetzt werden, dann ist zu überprüfen, welches Zeitfenster dafür zur Verfügung steht. Stellt man für sich fest, es ist unmöglich, den Betrag umzusetzen, dann ist man gut beraten, den Bonus abzulehnen.

Nur für bestimmte Turniere

Einige Buchmacher versuchen auch, mit bestimmten Boni zu punkten, die dann nur für gewisse Turniere ihre Gültigkeit haben. Das heißt, man kann den Bonus nur einsetzen, wenn es um die Europa- oder Weltmeisterschaft im Fußball geht oder es gibt Cashback-Aktionen, wenn man auf Spiele in der Champions League setzt. Es gibt bestimmte Möglichkeiten, die hier zur Verfügung gestellt werden.

Verschiedene Bonusarten für Sportwetten ohne Steuer 

Es gibt viele Wettanbieter, die mit unterschiedlichen Bonusangeboten punkten wollen. Und die Tatsache, dass es viele Wettanbieter gibt, mag der Grund sein, wieso es auch viele unterschiedliche Bonusvarianten gibt, die zur Verfügung stehen.

Wichtig ist, dass man sich mit den Bonusarten befasst, um so in Erfahrung zu bringen, ob diese einem zusagen oder nicht.

Freebet

Freebet„Freebet“, also die „Gratiswette“, steht dafür, dass ein Tipp gratis abgegeben werden kann. Das heißt, in vielen Fällen gibt es hier keine Mindesteinzahlung, um den Bonus zu aktivieren, sondern ein „Geschenk“ vom Buchmacher. Dieser schreibt dann vor, wofür die Gratiswette ve