Startseite Wettangebote Tischtennis Wetten

Tischtennis Wetten

Tischtennis ist in Deutschland schon seit vielen Jahren ein recht populärer Sport und wird von Jung und Alt praktiziert. Ein guter Grund, warum es im WWW auch Buchmacher mit Tischtennis Wetten im Wettangebot gibt. Tischtennis Wetten nehmen bei den Buchmachern nicht nur einen Stellenwert bei den normalen Sportwetten ein, sondern auch bei den Live Wetten. Tischtennis gehört übrigens zu den schnellen Sportarten, bei denen sich rasch Änderungen im Spielverlauf ergeben können. Das ist natürlich ideal für Tischtennis Live Wetten. Zum Tippen ist die Sportart auf nationaler und internationaler Ebene interessant. Allerdings ist die richtige Auswahl eines Tischtennis Buchmachers mit angemessenen Wettquoten das A und O, um lukrative Wettgewinne einfahren zu können. Die Tischtennis Wetten für Herren nehmen im Gegensatz zum normalen Tennis einen höheren Stellenwert ein, als ein Wettprogramm für Damen, die nicht so häufig zu finden sind. Auf unserer Seite finden Sie alles Wissenswertes, was Sie über Tischtennis Sportwetten wissen müssen.

Tischtennis Wettanbieter

1
100% bis zu 150€ Bonus
96%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
2
125% bis zu 125€ Exklusiv Bonus Bonus Code: SPORT125
91%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
3
100% bis zu 100€ Bonus
97%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

Tischtennis Wetten bei Bet365

Einer der größten online Wettanbieter überhaupt ist Bet365, daher dürfen dort auch Tischtennis Wetten nicht fehlen. Tischtennis Wetten finden Sie dort, indem Sie auf „Weitere Sportarten“ klicken. Bei Bet365 können Sie Tischtennis Wetten auf verschiedene Mannschaftsspiele platzieren, Sie können dort auf den Sieger, aber auch auf Qualifikationen wetten. Anlässlich wichtiger Ereignisse wie

  • Olympische Sommerspiele
  • Weltmeisterschaft
  • andere wichtige Turniere wie Challenger Series

sind dort verschiedene Wetten zu finden. Während Tischtennis Wetten bei den meisten Wettanbietern vor allem auf die Spiele der Herren angeboten werden, hat Bet365 auch Wetten auf Spiele der Damen im Programm, beispielsweise Wetten auf die China Open und Wetten auf Qualifikationen. Bet365 bietet auch verschiedene Sonderwetten an, beispielsweise Handicap-Wetten. Auf wichtige Spiele können Sie bei Bet365 auch Live Tischtennis Wetten platzieren; bei den Live Tischtennis Wetten finden Sie verschiedene Sonderwetten, beispielsweise Wetten auf die einzelnen Sätze. Punktewetten werden ebenso angeboten wie Wetten auf Siegesvorsprung und Handicap-Wetten. Da Tischtennis-Spiele häufig nicht im Fernsehen übertragen werden, bietet Bet365 für einige wichtige Spiele auch einen kostenlosen Livestream an, der sogar über mobile Geräte verfügbar ist. Statt eines Livestreams können Sie auch einen Liveticker nutzen, der immer über die aktuelle Situation im Spiel informiert. Bet365 zeichnet sich durch sehr hohe Quoten aus, auch bei Randsportarten wie Tischtennis belaufen sich die Quoten noch auf 92 bis 93 Prozent.

1
100% bis zu 100€ in Wett Credits
93%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

Tischtennis Wetten bei Interwetten

Sehr gut ist das Angebot an Tischtennis Wetten bei Interwetten, einem der Wettanbieter mit einer besonders großen Auswahl an online Sportwetten. Bei Interwetten müssen Sie nicht lange nach Tischtennis Wetten suchen, sie sind schnell zu finden. Tischtennis Wetten können Sie bei Interwetten vor allem auf internationale Turniere platzieren, beispielsweise

  • Challenge Series
  • Weltmeisterschaft
  • Olympische Spiele

Hin und wieder sind auch verschiedene andere Tischtennis Wetten verfügbar. Auf einige Spiele werden bei Interwetten auch Live Tischtennis Wetten angeboten, doch finden Sie hier kaum Sonderwetten. Langzeitwetten auf besondere Turniere sind bei Interwetten nicht verfügbar, auch Sonderwetten wie die Handicap-Wette finden Sie bei den Standardwetten bei Interwetten nicht. Interwetten gewährt im Schnitt Quoten von 92 Prozent, auch bei Randsportarten wie Tischtennis sinken die Quoten kaum ab.

1
100% bis zu 100€ Bonus
85%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

Tischtennis Wetten bei Bet-at-home

Bet-at-home gehört zu den größeren Wettanbietern, auch hier finden Sie Tischtennis Wetten, indem Sie auf „Alle Sportarten“ klicken. Tischtennis Wetten werden auch hier in erster Linie auf wichtige Turniere wie die Challenge Series, die Olympischen Spiele und die Weltmeisterschaft angeboten, Sie finden vor allem Standardwetten, während Sonderwetten bei den Vorauswetten nur selten angeboten werden. Bei Bet-at-home werden Tischtennis Wetten auch als Live Tischtennis Wetten angeboten, damit Sie die Spiele nicht verpassen können, werden verschiedene Spiele rechtzeitig angekündigt. Unter den Live Wetten finden Sie auch Sonderwetten, beispielsweise, ob ein Spiel in die Verlängerung geht, ob der Gesamtscore gerade oder ungerade ist, wer zur Halbzeit führt oder welches Team zuerst 20 Punkte erzielt. Wetten auf die einzelnen Viertel können als Live Tischtennis Wetten abgegeben werden. Während eines Viertels können bei den Tischtennis Wetten immer mehr Wetten auf Punkte hinzukommen, beispielsweise, welches Team zuerst 30 Punkte, 40 Punkte, 50 Punkte oder 60 Punkte erzielt. Der Bet at Home Bonus beträgt 50% bis zu 100 Euro und ist für Neukunden erhältlich.

1
100% bis zu 100€ Exklusiv Bonus! Bonus Code: WETTE
97%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

Tischtennis Wetten auf nationaler und internationaler Ebene

Tischtennis Wetten werden von den Online Buchmachern auf nationaler und internationaler Ebene angeboten. Prinzipiell können Sie davon ausgehen, dass Tischtennis nicht bei jedem Sportwetten Anbieter angeboten wird, wie es beim Fußball oder Tennis der Fall ist. Auch der Umfang der Tischtennis Wetten unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter doch erheblich. Meist liegt der Fokus der Wettangebote bei den internationalen Wettbewerben, Turnieren und Matches mit echten Top-Spielern. Tischtennis Turniere sind in Europa und besonders in Asien angesagt. Eine Ausnahme bilden da eigentlich nur die ITTF World Tour sowie die Tischtennis-Europameisterschaften und Tischtennis-Weltmeisterschaften. Letzteren finden im Gegensatz zu anderen Sportarten beim Tisch-Tennis jährlich statt.

Nachstehend geben wir Ihnen mal einen kurzen Einblick dazu, sodass Sie mit Abkürzungen im Angebot von Tischtennis Wetten auch etwas anfangen können und einen Überblick haben, welche Wettbewerbe es für Ihre Tipps gibt.

DTTB

DTTB steht für Deutscher Tischtennis-Bund, der die Dachorganisation des deutschen Tischtennis Sports ist. Dem DTTB sind rund 10.000 Vereine und ca. 560.000 Mitglieder untergeordnet. Der DTTB überwacht den Spielbetrieb in der BRD und kümmert sich auch um die Ranglisten. Als Tischtennisspieler können Sie durch nationale Wettbewerbe, wie Einzelmeisterschaften, Mannschaftsmeisterschaften und Ranglistenturniere Punkte für die Rangliste erspielen. Im Gegensatz zu anderen Sportarten mit einer Rangliste wird jedoch die Leistung eines Spielers und dessen Stärke berücksichtigt. Gewinnt ein wesentlich stärkerer Spieler gegen einen schwächeren, werden keine Punkte vergeben. Auch die Tischtennisspiele auf internationaler Ebene fließen nicht in die Rangberechnung ein. Abgesehen von der deutschen Rangliste gibt es noch die Weltrangliste und die Europa-Rangliste, welche automatisch aus der Weltrangliste resultiert.

Tischtennis Wetten
Bild: imago images / Revierfoto

TTBL

Die TTBL ist die deutsche Tischtennis-Bundesliga. Die Saison der Liga geht von Mai bis September, sodass Sie in dieser Zeit bei den Buchmachern auch mit einem Wettprogramm für deutsche Tischtennis Wetten rechnen können. Allerdings finden dabei meistens nur Tischtennis Wetten für die 1. Bundesliga, insbesondere die der Herren, eine Bedeutung. Untere Ligen und Damenspiele werden von den Sportwettenanbietern eigentlich nur weniger bis gar nicht bedacht. In der Beziehung gibt es nur bei den großen Sportereignissen, wie Olympische Spiele oder Europameisterschaften und Weltmeisterschaften, Ausnahmen im Wettangebot. In der ersten Bundesliga gibt es 10 Mannschaften, auf die Sie Tischtennis Sportwetten abschließen können. Unter den 4 besten Teams wird der Meister der Bundesliga ermittelt. Auf den Meister können Sie zum Beispiel bei den Tischtennis Langzeitwetten tippen.

ITTF

Die International Table Tennis Federation, kurz ITTF, ist die Dachorganisation aller nationalen Sportverbände (steht in der BRD über dem DTTB). Der ITTF überwacht das Regelwerk des Tennissports und bringt ggf. auch technische Verbesserungen mit ein. Im Wesentlichen richtet der ITTF viele angesagte internationale Wettbewerbe aus, darunter die jährlichen Tischtennis-Weltmeisterschaften und die ITTF World Tour mit einer ganzen Serie von Tischtennisturnieren. Die ITTF World Tour ist wie eine internationale Meisterschaft zu verstehen. In den ITTF World Tour Grand Finals wird der Sieger der Tour in Einzel- und Doppel-Spielen ermittelt. Bei den Buchmachern nehmen Tischtennis Wetten für die ITTF World Tour und die jährlichen Weltmeisterschaften einen sehr hohen Stellenwert ein, sodass Sie eigentlich immer Tipps dafür finden können. Gleiches gilt für ein Angebot an ITTF Tischtennis Langzeitwetten.

ETTU

Bei der European Table Tennis Union (ETTU) handelt es sich um die europäische Tischtennis-Vereinigung. Die ETTU organisiert im Wesentlichen Tischtennis-Turniere auf europäischer Ebene – zum Beispiel die jährlich stattfindende Tischtennis Europa-Meisterschaft. Organisiert werden Damen und Herren Tischtennis Turniere für Einzelspiele, Doppelspiele, Mannschaften und Mixed Wettbewerbe. Neben der Europameisterschaft gibt es noch die ETTU Champions League, welche die höchste europäische Spielklasse von Tischtennis Mannschaften ist. In der ETTU Champions League spielen 16 Mannschaften, die in 4 Gruppen eingeteilt sind. Für die ETTU Wettbewerbe gibt es, ähnlich wie bei der ITTF, relativ viele Tischtennis Wetten zu entdecken – natürlich auch für Langzeitwetten.

Tischtennis Wetten bei den Olympischen Spielen

Seit 1988 ist Tischtennis auch bei den Olympischen Spielen vertreten, die alle 4 Jahre durch das Internationale Olympische Komitee (IOC) ausgetragen werden. Einen Großteil seiner Popularität in der BRD hat Tischtennis besonders den Olympischen Spielen zu verdanken. Ausgetragen wird das olympische Tischtennis Turnier für Einzelspiele, Doppel-Spiele, Nationalmannschaften und Mixed Spiele von Damen und Herren. Zu Zeiten der Olympischen Spiele können Sie bei den Buchmachern ein großes Wettprogramm mit lukrativen Tischtennis Wetten erwarten.

Bei Tischtennis Wetten richtig einsteigen

Wenn Sie mit Tischtennis Sportwetten Geld oder ein Zubrot nebenbei verdienen möchten, sollten Sie mit der Auswahl eines geeigneten Buchmachers starten. Vorrangig müssen Sie natürlich prüfen, ob und in welchem Umfang der Wettanbieter Tischtennis Wetten im Programm hat. Das gilt für reguläre Sportwetten, die vor Beginn eines Tischtennisspiels oder Turniers abgegeben werden, als auch für den Bereich der Tischtennis Live Wetten. Ein guter Buchmacher bietet Ihnen in der Hinsicht ein angemessenes Programm an internationalen Sportwetten und Live Wetten, die vor allem die angesagten Wettbewerbe der ITTF und ETTU beinhalten sollten. Da es DTTB Wettangebote mit der Tischtennis Bundesliga eigentlich weniger gibt, ist es für Sie natürlich von Vorteil, wenn Sie fit im internationalen Tischtennis Sport sind. Das wird Ihnen helfen bessere Einschätzungen und Wettprognosen aufzustellen.

Abgesehen vom Wettprogramm für Tischtennis Sport sollten Sie aber noch einige Dinge mehr beachten. Nachstehend geben wir Ihnen eine gute Hilfestellung dazu, wie Sie einen geeigneten Buchmacher für Tischtennisspiele finden. Unsere besten Wettanbieter für Tischtennis finden Sie übrigens weiter oben auf der Seite.

Tischtennis Wetten und die Wettsteuer

Ein seriöser Wettanbieter verfügt über eine für Deutschland gültige Sportwetten-Lizenz und führt entweder selbst oder über seine deutschen Wettkunden die 5 % Wettsteuer ordnungsgemäß ab. Wählen Sie einen Anbieter ohne diese Grundvoraussetzungen machen Sie sich beim Wetten aus Deutschland heraus strafbar. Die Sportwetten-Lizenz muss nicht unbedingt vom deutschen Staat vergeben werden. Daher sind die meisten Tischtennis Buchmacher über die Malta Gaming Authority (MGA) lizenziert. Die MGA-Lizenz ist für Mitgliedsstaaten der EU, inkl. Deutschland, gültig. Da der Tischtennis Sport auch in Asien sehr angesagt ist, gibt es eine ganze Reihe von internationalen Wettanbietern. Diese haben jedoch meist keine EU-Lizenz, weshalb Sie um diese Sportwettenanbieter am besten einen Bogen machen sollten. Eine staatliche EU Sportwetten-Lizenz garantiert Ihnen ein faires und seriöses Wetten sowie Schutz vor einem Betrug.

Wie eingangs schon kurz erwähnt, müssen Sie als deutscher Kunde 5 % Wettsteuern zahlen. Entweder der Buchmacher legt diese vom Wettgewinn an Sie um oder er übernimmt diese voll für Sie. Es gibt aber auch die Sorte von Anbietern, bei der Sie sich selbst um die Abführung der Wettsteuer kümmern müssen. Am besten sind natürlich die Tischtennis Wettanbieter ohne Steuer, sodass Sie über volle Wettgewinne ohne Abzüge verfügen können.

Kriterien zur Auswahl eines Tischtennis Wettanbieters:

  • Sportwetten-Lizenz für EU und/oder Deutschland
  • 5 % Wettsteuern werden an das Finanzamt abgeführt
  • Angemessenes Wettprogramm für Tischtennis Wetten
  • Gute und lukrative Wettquoten
  • Tischtennis Bonus Angebote
  • Faire Umsatz- und Bonusbedingungen
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • für Handy und Tablet geeignet
  • Angemessener deutscher Kundenservice

Die Tischtennis Bonus Angebote nehmen im Vergleich zu anderen Sportarten eine Sonderstellung ein. Denn die Sportart ist nicht immer für einen Bonus vorgesehen oder wird durch gesonderte Boni, zum Beispiel bei sportlichen Großereignissen, bedacht.

Neben der Auswahl eines Tischtennis Wettanbieter, sollten Sie sich vorab auch grundlegend einmal Gedanken darüber machen, welches Budget Sie für Wetten bzw. Wetteinsätze aufbringen möchten.

Das Budget für Tischtennis Wetten richtig wählen

Die meisten Wettanbieter fordern eine Mindesteinzahlung von 10 Euro, damit Sie mit dem Wetten einsteigen können. Meist ist dieses Einzahlungslimit auch für einen Tischtennis Sportwetten Bonus relevant auf den wir später noch eingehen werden. Um es gleich vorweg zu nehmen: Mit 10 Euro Einzahlung werden Sie keine großen Sprünge machen können. Besonders, wenn Sie Tipps mit Einzelwetten oder Systemwetten in Ihre Tischtennis Wetten Strategie einplanen. Denn bei diesen Wettsystemen müssen Sie mit mehr Wetteinsatz kalkulieren, damit sich ein Wettgewinn für Sie lohnt. Des Weiteren können Sie nicht davon ausgehen, dass Sie mit einer Wette zum Start gleich den großen Gewinn abräumen werden. Das ist aber gänzlich normal, dass Sie auch mit Wettverlusten rechnen müssen. Mit zu wenig Budget auf dem Wettkonto, können Sie Verluste nur schlecht bis gar nicht wieder wettmachen.

Unsere Empfehlung ist daher mindestens 50 Euro bis 100 Euro einzuzahlen. Denn damit können Sie nicht nur befreiter wetten, sondern auch besser von einem Tischtennis Bonus profitieren.

Tischtennis Sportwetten Bonus holen

Als neuer Kunde steht Ihnen bei fast allen Buchmachern ein Tischtennis Willkommensbonus zu. Dieser Bonus wird in Form von Bonusgeld, einer Gratiswette oder einer risikofreien Wette nach der ersten Einzahlung an Sie ausgeschüttet.

Tischtennis Wettanbieter Bonus

Beim Tischtennis Willkommensbonus mit Bonusgeld, wird Ihnen ein prozentualer Aufschlag auf den Einzahlungsbetrag gewährt. Durchschnittlich können Sie einen 100 % Bonus erwarten. Zahlen Sie 100 Euro ein, werden Ihnen also noch 100 Euro Bonusgeld für Wetten geschenkt. Das Bonusgeld ist keineswegs wie Spielgeld zu verstehen. Denn im Gegensatz zum Spielgeld können Sie den Tischtennis Bonus zu echtem Geld machen. Dazu müssen Sie nur die Bonusbedingungen der Buchmacher erfüllen, die im Bereich der Sportwetten und Live Wetten immer relativ einfach gestrickt sind.

Die Umsatz- und Bonusbedingungen des Tischtennis Bonus fordern von Ihnen einen Mindestumsatz an Echtgeld-Wetteinsatz, die Einhaltung einer Mindestquote (meist zwischen 1.50 und 2.00) sowie die Erledigung der Bedingungen in einem vorgeschriebenen Zeitraum (z. B. 30 Tage). Eine typische Bonusbedingungen lautet: Setzen Sie den Bonusbetrag 4-mal bei Sportwetten und Live Wetten zu einer Mindestquote von 1.50 um. Haben Sie vom 100 % Willkommensbonus 100 Euro Bonusgeld erhalten, müssen Sie 400 Euro in Wetten investieren, um eine Auszahlung des Tischtennis Bonus und damit erzielter Gewinne in Echtgeld zu erhalten.

Gratiswetten

Bei den Gratiswetten als Willkommensbonus müssen Sie vorher abchecken, ob diese für Tisch-Tennis zulässig sind. Zum Erhalt der Tischtennis Gratiswette müssen Sie neben der Ersteinzahlung meistens auch noch eine erste Wette abgeben. Nachdem Sie die Gratiswette erhalten haben, kann diese über den Wettschein für Ihre Wettauswahl aktiviert werden, sodass Sie nicht für den Wetteinsatz aufkommen müssen. Die Tischtennis Gratiswette hat in der Regel einen Wert, der durchschnittlich zwischen 5 Euro und 20 Euro liegen kann. In einigen Ausnahmefällen sind auch Gratistipps zwischen 50 Euro und 100 Euro möglich. Ihr Gewinn mit der Tischtennis Gratiswette wird Ihnen in Bar ausgezahlt, ohne das Bonusbedingungen dafür anfallen. Lediglich der Wert des Gratistipps wird vom Wettgewinn abgezogen.

Risikofreie Wetten

Die risikofreien Wetten werden weniger häufig, als Bonusgeld und Tischtennis Gratiswetten, angeboten. Auch hier müssen Sie schauen, ob die risikofreie Wette auch für Tisch-Tennis möglich ist, was nicht immer der Fall sein kann. Ihre risikofreie Tischtennis Wette hat den wesentlichen Vorteil, dass Ihr Wettschein gegen einen Verlust versichert ist. Angenommen Sie platzieren eine Tischtennis Kombiwette mit 3 Positionen zu Spielen der Weltmeisterschaft und setzen 10 Euro ein. Wenn Sie die Kombiwetten verlieren, werden Ihnen die 10 Euro Einsatz zurückerstattet. In der Regel haben die risikofreien Tischtennis Wetten einen Wert zwischen 5 Euro und 30 Euro, in selteneren Fällen auch bis zu 50 Euro.

Wettsysteme für Tischtennis Wetten

Bei Ihren Tischtennis Wettprognosen können verschiedene Wettsysteme zum Einsatz kommen, die sich über den Wettschein der Buchmacher auswählen lassen. Ein TOP Wettsystem mit dem Sie immer gut gewinnen, gibt es übrigens nicht. Allerdings ist die Risikoverteilung zwischen den einzelnen Wettsystemen eine andere.

Tischtennis Einzelwetten

Wie der Name schon verrät, geben Sie bei den Tischtennis Einzelwetten nur einen einzigen Tipp auf ein Tischtennisspiel ab. Je nach Quote erfordert das von Ihnen natürlich einen höheren Wetteinsatz, damit Sie einen lukrativen Gewinn einfahren können.

Tischtennis Kombiwetten

Die Tischtennis Kombiwetten zählen zum populärsten Wettsystem und erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Kombiwette beinhaltet mehrere Tipps (mindestens 2), deren Summe an Quote mit Ihrem Wetteinsatz multipliziert wird. Um zu gewinnen, müssen alle Auswahlen des Wettscheins richtig sein. Die Kombiwetten erfordern von Ihnen keine hohen Einsätze, um lukrativ gewinnen zu können. Besonders, wenn Sie neben der sinnvollen Anzahl der Auswahlen Ihrer Kombiwetten zusätzlich noch auf adäquate Wettquoten achten. Natürlich eignen sich Kombiwetten aber auch für hohe Wetteinsätze.

Tischtennis Systemwetten

Die Tischtennis Systemwetten von mindestens 3 Positionen bieten Ihnen die Möglichkeit auch Geld zu gewinnen, wenn Sie eine Auswahl des Wettscheins falsch haben. Eine 2/3 Systemwette besagt, dass Sie nur 2 Tischtennisspiele von 3 richtig tippen müssen. Ihr Wettgewinn steigert sich natürlich, wenn Sie trotzdem mehr Tipps richtig haben. Abgesehen von der richtigen Mindestanzahl an Wettpositionen können Sie durch andere Systeme auch noch verschiedene mögliche Ausgänge der Tischtennis Partien berücksichtigen. Das erhöht allerdings die Anzahl an abgegebenen Wetten. Die Tischtennis Systemwetten sind in der Regel etwas teurer als Kombiwetten, bieten Ihnen aber das geringste Risiko eines Wettverlustes.

Tischtennis Bankwetten

Die Bankwetten sind lediglich eine Wettoption der Systemwetten, bei denen Sie sich auf einen richtigen Tipp festlegen und dafür eine erhöhte Wettquote erhalten. Die festgelegte Auswahl muss richtig sein, um den Wettschein mit Systemwetten zu gewinnen.

Welche Wettmärkte gibt es bei Tischtennis Wetten?

Bei Tischtennisspielen können Sie Im Bereich der Sportwetten im Pre-Match Bereich (also vor dem Spiel) nicht so viele Wettmärkte erwarten, wie es bei vielen anderen Sportarten der Fall ist. Ganz anders sieht es aber bei den Tischtennis Live Wetten aus, deren Wettangebote stark von der Qualität des Spiels, dem Wettbewerb, Spielverlauf und den Spielereignissen geprägt sind. Bei den Buchmachern ist es gang und gäbe, dass bei den InPlay-Wetten, wie Live Wetten auch genannt werden, Wetten hinzukommen oder wegfallen können. Neben den Sportwetten und Live-Wetten sind auch Tischtennis Langzeitwetten oder Sonderwetten eine gute Option, lukrativ zu wetten. Allerdings werden diese nicht überall als Standard-Wettangebote ausgegeben.

Je nach Buchmacher werden Ihnen verschiedene Arten von Spread Wetten für Tischtennis angeboten. Wenn Sie darauf wetten, geben Sie eine eigene Einschätzung zum Spielerverlauf oder bestimmten Spielereignissen ab. Ihre Einschätzung, zum Beispiel die Anzahl Fehler oder Punkte im Spiel, muss dabei unter oder über der Vorgabe des Wettanbieters liegen. Meist wird diese Vorgabe auch Spanne genannt. Sie können darauf wetten, dass beispielsweise die Anzahl Punkte im Tischtennisspiel unter diese Spanne liegt oder darüber.

Zu den Standardwetten der Sportart zählen die Tischtennis Sieg Wetten, bei denen Sie auf einen Gewinner der Partie tippen können (12). Ein Unentschieden gibt es beim Tischtennisspiel nicht. Sofern nicht etwa Spieler auf gleichem Niveau gegeneinander antreten, sind die Wettquoten auf Favoriten meist sehr niedrig und lohnen sich kaum. Es sei denn Sie setzen viel Geld ein. Von daher sollten Sie in Ihrer Tischtennis Wetten Strategie unbedingt auch andere Wettmärkte berücksichtigen, die Ihnen mehr Geld zu weniger Einsatz einbringen können.

Empfehlenswerte Tischtennis-Wettmärkte:

  • 2-Wege Wetten (z. B. Siegwetten)
  • Spread Wetten
  • Satzwetten
  • Punktwetten
  • Ereigniswetten
  • Handicap-Wetten
  • Wer gewinnt den Satz
  • Gesamtpunkte Satz
  • Gesamtpunkte Spieler (ggf. pro Satz)
  • Über/Unter Punkte, Spiele, Sätze
  • Spieler gewinnt/verliert 1. Satz und gewinnt die Partie
  • Resultatwetten
  • Genaue Ergebnisse von Sätzen
  • Genaue Anzahl Sätze
  • Satz Sieger
  • Spieler gewinnt keinen Satz
  • Gerade/Ungerade
  • Langzeitwetten, Sonderwetten & Spezialwetten

Eine Sonderform der Wettmärkte bilden die Langzeitwetten, Sonderwetten und Spezialwetten. Je nach Buchmacher sind diese aber alle auf den gleichen Markt ausgerichtet. Dabei geht es beispielsweise darum auf einen Weltmeister, Europameister oder ITTF World Tour Sieger zu tippen. Die Tischtennis Langzeitwetten werden seltener angeboten, bieten Ihnen aber eine gute Möglichkeit gleich mehrere Tipps auf Weltmeister, Europameister etc. abzugeben. Die Quoten sind in der Regel besser als es bei den typischen Sieg Wetten der Fall ist.

Die Tischtennis Handicap Wetten wurden von den Wettanbietern geschaffen, um einen Ausgleich zwischen starken und schwachen Spielern zu schaffen. Das Gleichgewicht wird geschaffen, in dem ein Tischtennisspieler z. B. einen Siegvorsprung mit Punkten erhält.

Dabei ist das tatsächliche Endergebnis der Partie nicht entscheidend. Denn der vermeintliche Außenseiter kann durch den Punktevorsprung das Tischtennisspiel fiktiv gewinnen, obwohl er eigentlich nicht der echte Sieger ist. Tischtennis Handicap Wetten können Ihnen je nach Spiel gute Wettquoten bieten.

Die höchsten Quoten erwarten Sie bei Tipps auf Genaue Ergebnisse, wie es bei dem Märkten Genaue Ergebnisse von Sätzen oder eines Spiels bzw. Resultatwetten aller Art der Fall ist. Allerdings sind diese Wettmärkte auch mit mehr Risiko behaftet und sollten daher mit Bedacht genutzt werden, um nicht zu viel Geld zu verlieren.

Tischtennis Wetten auf den Außenseiter

Wer sich mit einer Wette auf den Tischtennissport beschäftigen möchte, sollte sich als Erstes nicht nur in dieser Sportart mit all ihrer Vielseitigkeit auskennen, sondern auch einen guten Wettanbieter und Buchmacher im Internet finden. Ganz wichtig bei Tischtennis Wetten aber auch bei allen anderen Wetten ist dabei die Beachtung der Bereitstellung der Wettquoten. Diese variieren zu den Wettvarianten und je nachdem welche Variante vom Wettkunden gewählt wird, bestimmt die Wettquote den voraussichtlichen Gewinn. In den häufigsten Wetten werden die Siege auf den Favoriten gesetzt. Das klingt logisch und simpel. Dennoch sind Möglichkeiten, wie die Wette auf den Sieg des Außenseiters durchaus rentabler und gar nicht mal so unwahrscheinlich wie es klingt.

Allein schon die Wettquote ist gerade bei solchen speziellen Wetten höher als bei den regelrechten Einzelwetten. Ohne eine gute Strategie kommt man aber bei keiner Wette auf Dauer zum Gewinn. Nach der erfolgreichen Suche des geeigneten Wettanbieters und der passenden Wettquote heißt es nun, eine Strategie zu erstellen oder eine von den vielen Angeboten auf den unterschiedlichen Portalen für sich zu nutzen. Denn ohne Strategie bleibt der Erfolg eines Wetteinsatzes auf Dauer aus. Die erste Strategie ist mit der erfolgreichen Erstellung des Kundenkontos bei einem der besten Wettanbieter mit der entsprechenden Wettquote bei Tischtennis wetten schon getan. Wetten auf den Außenseiter sind in der Regel Spezial- oder Sonderwetten. Man sollte hier versuchen, die Wette auf den Außenseiter nur als Einzelwette und nicht auf Dauer zu tippen. Es kommt zwar oft vor, das Außenseiter in den Turnieren nach vorn schießen und den Gewinn einfahren, dennoch bleibt es niedriger in der Prozentzahl, als die Wette auf den Favoriten.

Spannung ist angesagt bei dieser Strategie

Ist die Risikofreude beim Wettkunden sehr groß und ist dieser auch bereits gut erfahren, lässt sich hier die Wette auf den Außenseiter spannend spielen. Aber auch für Anfänger mit Sportwissen im Tischtennis ist diese Wette zumindest ein guter und einfacher Einstieg. Zu beachten wäre allerdings, den Wetteinsatz hier geringer zu halten und gegebenenfalls diese Wette mit einer gegensätzlichen Wette entweder bei einem anderen Anbieter oder aber nur eine andere Wettvariante abzusichern. Durchaus denkbar wäre die Absicherungswette bei einem anderen Anbieter unter dem Aspekt, hier die Gegenwette auf den Favoriten zu setzen.

Sollte die Hauptwette, Wetten auf den Außenseiter bei der Tenniswette verloren sein, hat man wenigstens den Wetteinsatz nicht verloren oder je nach Wettquote bei der Favoritenwette, vielleicht noch einen kleinen Gewinn. Die Quoten in den Sportwetten liegen bei den Wettanbietern unterschiedlich von 2 bis 10. Hier den Wettanbieter mit der höchsten Quote zu wählen, ist ein sehr wichtiger Strategiepunkt und durchaus auch rentabel beim Gewinn. Setzt man zum Beispiel bei drei Begegnungen von favorisierten Tischtennisspielern gegen die Außenseiter, könnte hier die Quote des ersten Spiels bei 3,6 liegen, bei dem zweiten Spiel liegt die Wettquote des Spiels bei 3,25 und beim Dritten 2,55. Gewinnen die Außenseiter wie gewettet das Spiel und lag der Wetteinsatz bei einem Euro, wäre ein reiner Gewinn von 1,50 Euro möglich.

Highlights bei Tischtennis Wetten

In Deutschland ist Tischtennis vor allem durch die Olympischen Spiele bekannt geworden. Für das deutsche Tischtennis, wie zum Beispiel die 1. Bundesliga der Damen und Herren, gibt es bei den Buchmachern trotzdem noch relativ wenig Angebote, wenn man einmal den Vergleich zu den internationalen Wettbewerben zieht. Auf internationalem Parket können Sie je nach Wettanbieter für Tischtennis jedoch ein reichhaltigeres Angebot erwarten. Das gilt besonders für die bedeutenden Ereignisse des Tischtennis. Nachstehend einige Tipps für die wichtigsten und angesagtesten Tischtennis-Events der Welt.

Die Europameisterschaften und Weltmeisterschaften finden im Tischtennis Sport jedes Jahr statt, während es bei anderen Sportarten der Abfolge nach nur alle 2 und 4 Jahre sind. Pro Jahr können Sie besonders zu diesen großen Sportereignissen viele hochkarätige Tischtennis Wetten erwarten. Das Wettangebot reicht von Einzelspielen, Doppelspielen, Mannschaftssport bis hin zu Mixed Partien. Bei Letzteren spielen Damen und Herren in gemischten Doppeln gegeneinander. Zur WM und EM sind vor allem Partien der Weltstars und Tischtennis Nationen bei den Buchmachern hoch im Kurs.

Abgesehen von Wetten auf die Tischtennis WM und EM 2021 sind, wie eingangs schon erwähnt, die Olympischen Spieles eines der bedeutendsten Ereignisse der Sportart. Diese finden jedoch anders als bei der WM und EM nur im Turnus von 4 Jahren statt, sodass keine regelmäßigen Tischtennis Wetten darauf möglich sind. Zu Zeiten der Olympischen Spiele können Sie über ein sehr umfangreiches Angebot an Wetten für Tischtennis Nationalmannschaften verfügen. Das gilt besonders für die Tischtennis Live Wetten, welche zu den Spielzeiten angeboten werden. Es gibt Tischtennis Wetten für Einzelspiele, Doppelspiele, Teamspiele und gemischte Doppelspiele, die von Damen und Herren ausgetragen werden. Bei den olympischen Spielen finden die Tischtennis Damenspiele durch die Buchmacher etwas mehr Beachtung.

Ein weiteres Highlight für Tischtennisspieler ist die ITTF World Tour, die wiederum jedes Jahr aufs Neue stattfindet. Bei der ITTF World Tour kämpfen insgesamt 16 Spieler um den Einzug in das World Tour Grand Final. Von den 16 Spielern bleiben 4 über, die dann im Kampf um den Titel gegeneinander antreten. Zur ITTF World Tour zugelassen sind nur Tischtennisspieler, die genug Pro-Tour-Turniere gespielt haben. Für die ITTF World Tour stehen ebenfalls immer reichlich Tischtennis-Tipps zur Verfügung.

Last but not least findet auch die ETTU Champions League bei den Online Buchmachern großen Anklang. Die Champions League richtet sich an erfolgreiche Vereinsmannschaften, die in 4 Gruppen zu je 4 Mannschaften in der Vorrunde antreten. Pro Land sind maximal 4 Vereine zugelassen. Für die ETTU Champions League ist ebenfalls eine Qualifikation erforderlich, die sich aus der Summe der Weltranglisten-Punkte der Spieler eines Vereins ergibt.

Stars und wichtige Persönlichkeiten der Sportart

Besonders stark trumpfen immer die Chinesen in den internationalen Tischtennis Wettbewerben auf. China zählt zur besten Tischtennisnation der Welt. Timo Boll, eine deutsche Tischtennis Legende, ist einer der wenigen Spieler, der den Chinesen seit Jahren und bis heute die Stirn bieten kann. Zu den chinesischen Shooting-Stars zählen die in der Weltrangliste führenden Spieler Xu Xin, Zhang Jike, Fan Zhendong und Ma Long.

Neu beim Tischtennis? Die wichtigsten Regeln kompakt erklärt

Wenn Sie erfolgreich auf Tischtennis wetten möchten, sollte Ihnen natürlich auch das Regelwerk ausreichend bekannt sein. Falls Sie noch Lücken bei den Regeln haben oder ganz neu im Tischtennis Sport sind, helfen Ihnen die nachfolgenden Informationen kompakt weiter. Das Regelwerk ist relativ einfach gestaltet und für jedermann schnell zu begreifen.

Allgemein

Jeder Satz in einem Tischtennisspiel geht normalerweise bis zu 11 Punkten. Der Spieler, welcher zuerst 11 Punkte erreicht, gewinnt den Satz. Haben jedoch beide Tischtennisspieler 10 Punkte erreicht, gibt es eine Satzverlängerung, die solange läuft, bis ein Spieler mit 2 Punkten Unterschied vorne liegt. Nach dem Satzende erfolgt ein Seitenwechsel mit der Besonderheit, dass im letzten Satz schon nach 5 Punkten ein Wechsel stattfindet. Beim Tischtennis-Mannschaftssport werden 3 Gewinnsätze gespielt. Maximal sind also 5 Sätze möglich, bis ein Spieler/Doppel das Match für sich entschieden hat. Bei den übrigens Events und Turnieren sind aber auch 2 oder 4 Gewinnsätze möglich.

Aufschlag

Vor Beginn der Tischtennis Partie werden Aufschlag-, Rückschlag- und Seitenwahl ausgelost. Der Gewinner der Auslosung kann sich entweder für Aufschlag, Rückschlag oder eine Seite entscheiden. Beim Aufschlag muss der Tischtennisball frei auf der Hand liegen und mindestens 16 cm hoch oberhalb der Spielfläche geworfen werden. Der Aufschlag muss zuerst auf der Hälfte des Spielers und dann auf der Tischhälfte des Gegners auftreffen. Trifft der Ball dabei das Netz, gilt das als Fehler und es muss wiederholt aufgeschlagen werden. Der Gegner bekommt jedoch sofort einen Punkt, wenn der Tischtennisball das Netz berührt und danach direkt ins Aus geht, ohne den Spieltisch zu berühren. Jeder Tischtennisspieler schlägt 2-mal auf, danach wechselt der Aufschlag zum anderen Spieler. Ausnahmen gibt es nur bei einer Satzverlängerung, bei der die Tischtennisspieler abwechselnd aufschlagen.

Ballwechsel

Bei den Ballwechseln muss der Ball direkt auf der Tischhälfte des Gegners aufschlagen und darf auf der eigenen Tischhälfte höchstens 1-mal aufspringen. Eine direkte Annahme aus der Luft ist nicht zulässig und wird als Punkt für den gegnerischen Spieler gewertet. Anders als beim Aufschlag gelten Berührungen des Netzes und der Netzpfosten nicht als Fehler, sofern der Tischtennisball danach noch auf der Hälfte des Gegners aufschlägt. Des Weiteren sind Ballschläge auf die Tischkante aber nicht von außen auf die Tischkante (seitlich) zulässig. Ein Aufstützen auf das Spielfeld wird als Fehler gewertet und hat einen Punkt für den Gegner zur Folge.

Sonderregelung bei Doppel-Spielen

Beim Aufschlag darf der aufschlagende Doppel-Spieler des Teams zunächst frei gewählt werden. Findet ein Aufschlagwechsel statt wird jedoch der bisherige Aufschläger automatisch zum Rückschläger. Im nachfolgenden Satz kann das Doppelteam den aufschlagenden Spieler wählen, welches im Satz zuvor Rückschläger war. Ein Aufschlag muss beim Doppel immer zuerst in der rechten Spielhälfte des aufschlagenden Tischtennisspielers auftreffen und dann in der diagonal dazu liegenden Hälfte des Gegners. Beim Ballwechsel schlagen die Doppelspieler immer abwechselnd. Wird diese Reihenfolge versehentlich nicht eingehalten, bekommt das gegnerische Team einen Punkt.

In einem Entscheidungssatz gibt es die Sonderregelung, dass nach 5 Punkten die Seiten gewechselt werden müssen. Dabei ändert sich dann auch die Rückschlagreihenfolge entsprechend. Sollte im Wechselmodus ein Irrtum passieren und wurden bereits Punkte erzielt bevor das Ganze auffällt, so fließen die erspielten Punkte trotzdem in den aktuellen Punktestand des Tischtennisspiels ein.

Fazit zu Tischtennis Wetten

Tischtennis Wetten sind durchaus bei Wettfans, welche den Sport kennen, aber auch bei Wettanbietern beliebt. Wie bei jedem Mannschaftssport, sind auch bei Tischtennis Wetten unterschiedliche Wettvarianten mit guten Quoten spielbar. Immer mit der Vorsicht beim Wetteinsatz und einer gut durchdachten Strategie lassen sich auch bei dieser Sportwette gute Gewinnzahlen erzielen. Ausgestattet mit guten Kenntnissen und Informationen können Tischtennis Wetten mit den unterschiedlichen Wettarten gut gespielt werden. Man muss dabei auch nicht immer hohe Einsätze spielen, mit kleinen Beträgen und der gewissen Vorsicht in der Hinterhand sowie einer gut strukturierten Strategie, kann sich mit der Zeit ein guter Wetterfolg einstellen. Jeder kann und sollte hier selbst entscheiden, welche Sportart und Wettvariante für ihn am sichersten ist und auch der Wetteinsatz sollte mit Bedacht gewählt werden, um bei einer Niederlage des Tipps, den Verlust in Grenzen zu halten.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 79

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.