Skip to main content

eSports Wetten

2010 wurde die erste Wette auf eSports platziert. Damals waren eSports Wetten noch eine vollkommene Neuheit in der Online Wettbranche. Mittlerweile ist jedoch ein riesiger Hype entstanden. eSports Sportler werden heute gefeiert wie echte Sportler und zumindest bei den großen Wettanbietern kann auf diesen Bereich gewettet werden. Die Auswahl kann je nach Buchmacher mehr oder weniger groß sein. Der Begriff eSports kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie elektronische Sportarten. Genauer gemeint ist der sportliche Wettkampf zwischen Menschen mithilfe von Computerspielen. Durch Livestreams diverser Turnierte hat die Beliebtheit des eSports immer weiter zugenommen. Besonders beliebte Games sind Counter Strike, League of Legends, PUBG oder Dota. Den enormen Hype rund um den eSports haben die Online Wettanbieter erkannt und es hat nicht lange gedauert, bis Wetten darauf angeboten wurden. Wir haben uns mit dem Thema eSports beschäftigt und zeigen euch nun zunächst eine Übersicht über gute eSports Wettanbieter.

Beste Wettanbieter fĂĽr eSports Wetten

# Anbieter Highlights Bonus Bewertung
1 Tipbet
  • 100% Bonus bis zu 150€
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Wettangebot

100%bis zu 150€

96 von 100

Jetzt Wetten!

Erfahrungen

2 Bet365
  • 100€ Bonus
  • Es gelten die AGB von Bet365 | 18+ | Spiele verantwortungsbewusst.
  • Sehr schnelle Auszahlungen

100%bis zu 100€

96 von 100

Jetzt Wetten!

Erfahrungen

3 Bet at Home
  • 100€ Wettbonus
  • Bonus Code: FIRST
  • Akzeptiert PayPal

50%bis zu 100€

95 von 100

Jetzt Wetten!

Erfahrungen

4 Wetten.com
  • 120€ Wettbonus
  • Schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Wettangebot

100%bis zu 120€

96 von 100

Jetzt Wetten!

Erfahrungen

5 Betway
  • 200€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten

100%bis zu 200€

86 von 100

Jetzt Wetten!

Erfahrungen

Welche Wettanbieter eignen sich fĂĽr eSport Wetten?

Auf der Suche nach dem passenden eSports Wettanbieter fällt auf, dass nicht alle Buchmacher eSports Wetten auch im Angebot haben oder zumindest nur begrenzt. Wer also Wert auf ein breites Angebot in diesem Bereich legt, sollte genauer in das Wettangebot schauen und sich nicht nur darauf verlassen, dass ein Anbieter überhaupt den Bereich eSports in seinem Portfolio hat. Doch gerade durch den Hype rund um die Sportart kommen immer mehr Wettanbieter dazu, die den eSport mit in ihr Programm aufnehmen. Für Freunde des eSports eine gute Nachricht. Wichtig ist bei der Suche nach dem passenden Anbieter zudem, ob es ein Angebot an eSport Live Wetten gibt. Gerade bei diesem Sport bieten sich Live Wetten an, da die Turniere von zahlreichen Menschen über Livestreams mitverfolgt werden und sie das Ganze natürlich noch um einiges spannender machen.

Tipbet Esports

Zu den besten Sportwettenanbietern 2019 für eSport Sportwetten gehören beispielsweise bet365, Pinnacle, bet-at-home, Tipbet und esportsbetting. Hier finden wir ein gutes Angebot an populären eSports Sportarten, zu denen auch einige Wetten angeboten werden. Es gibt neben den verschiedenen Sportarten, aus denen gewählt werden kann, ein abwechslungsreiches Angebot an verschiedenen Wettarten. Von Anbieter zu Anbieter kann es diesbezüglich aber durchaus Unterschiede geben. Wer sich für Wetten auf eSport entscheidet, kann für diesen Bereich natürlich auch den Willkommensbonus eines Wettanbieters nutzen. Hier bietet sich der Bet365 Bonus an, da dieser sehr faire Bonus Bedingungen hat.

eSports Sportwetten Bonus

Bei Online Sportwetten spielt der Sportwetten Bonus immer eine wichtige Rolle. Aber auch wenn eSports Wetten aktuell immer beliebter werden, einen speziellen Bonus dafür gibt es in der Regel noch nicht. Das kann sich aber natürlich mit der Zeit noch ändern. Dafür ist es aber möglich den standardmäßigen Willkommensbonus der Wettanbieter auch für den Bereich eSports Wetten zu nutzen. Sie platzieren ganz normal Ihre Wetten in diesem Bereich und können damit die Umsatzbedingungen freispielen, die mit einem solchen Bonus verbunden ist.

Die Umsatzbedingungen setzen sich aus der Höhe des Umsatzes, dem Zeitraum, in dem die Bedingungen erfüllt werden müssen und einer Mindestquote der einzelnen Wetten zusammen. Schauen wir uns dazu ein konkretes Beispiel an. Bet-at-home hat beispielsweise ein gutes Angebot an eSports Wetten in seinem Programm. Hier können Sie aus einigen unterschiedlichen Games aus dem eSports Bereich wählen.

Bet-at-home ist ein attraktiver eSports Wettanbieter

Bei bet-at-home gibt es den Bet at Home Bonus in Höhe von 50% bis 100 Euro für neue Kunden. Sie melden sich beim eSports Wettanbieter an und zahlen Geld auf Ihr Spielerkonto ein, um den Bonus nutzen zu können. Für den kompletten Bonus von 100 Euro müssten Sie 200 Euro bei bet-at-home einzahlen, da die Hälfte des eingezahlten Betrages als Bonus draufgelegt wird. Nach der Einzahlung klicken Sie unter „Mein Konto“ auf „Bonus einlösen“ und geben den Bonus Code „First“ ein. Schon ist der Bonus aktiviert. Das eingezahlte Geld und das Bonusgeld müssen dann innerhalb von 90 Tagen 4x in eSport Sportwetten oder andere Sportwetten zu einer Mindestquote von 1.7 umgesetzt werden.

Der Reiz der eSport Wetten

Dass Computerspiele beliebt sind, ist ja keine groĂźe Neuigkeit. Sie werden millionenfach auf der Welt gespielt und wenn ein neues Game einer beliebten Spielreihe herauskommt, stehen die Gamer direkt Schlange, um das neue Spiel zu ergattern. Dass auch der eSport irgendwann Einzug in den Wettmarkt findet, ist daher nicht allzu verwunderlich.

Der Ursprung des Hypes ist in Südkorea anzusiedeln. Dort wurde schon im Jahr 2000 der erste nationale eSports-Verband gegründet. Videospiele haben in diesem Land einen riesigen Einfluss sowohl auf die Kultur und Gesellschaft, aber vor allem auch auf die Wirtschaft. Dort gibt es sogar einzelne Fernsehsender, die sich nur dem Thema eSports widmen. eSports hat dort sogar für zahlreiche neue Jobs gesorgt. Nirgendwo anders weltweit sind die eSports Wettkämpfe so populär wie dort. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis das Interesse daran auch hierzulande und anderswo immer größer wird.

Die Beliebtheit der eSports Wetten rührt aber auch daher, dass die vielen Wettkunden auch selbst Spieler sind. Dieser Markt ist riesig, wenn man bedenkt, wie viele Spieler von Computerspielern es weltweit geben mag. Außerdem bieten Wetten auf den eSport eine willkommene Abwechslung. Wetten für den gewohnten Sport wie Fußball, Tennis, Boxen und Co. sind nämlich schon lange keine Besonderheit mehr.

Für welche Spiele können eSport Wetten platziert werden?
Schauen wir uns nun an, für welche Games eigentlich eSports Wetten platziert werden können. Bei der Masse an Computerspielen generell finden natürlich nur die wirklich populärsten auch Einzug in die eSports Ligen und in die Wettmärkte. Dazu gehören Games wie Counter Strike, Dota, League of Legends, Overwatch, Call of Duty oder Starcraft.

League of Legends eSports Wetten

LoL ist aktuell mit rund 100 Millionen Spielern monatlich das beliebteste Online Game, das es auf dem Markt gibt. Bei diesem Spiel treten zwei Teams von Champions gegeneinander an. Zumeist wird 5 gegen 5 gespielt, es gibt aber auch andere Spielmodi. Jeder Charakter verfügt über spezielle Eigenschaften. Ziel des Spiels ist es, den gegnerischen Nexus zu zerstören. Bevor man dieses Hauptgebäude jedoch angreifen kann, müssen auf mindestens einer der drei zentralen Levelrouten mehrere Verteidigungsanlagen eingerissen werden. Das Spiel wurde bereits 2009 vom Unternehmen Riot Games entwickelt, doch erst später hatte es seinen Durchbruch als elektronische Sportart. Erhältlich ist das Spiel für Windows und Mac OS.

Counter Strike Go eSports Wetten

Bei cs:go handelt es sich um das vierte Spiel der Counter Strike Reihe. Counter-Strike ist ein Ego-Shooter Game, oftmals auch Baller- oder Killerspiel genannt. Das Franchise gehört in diesem Bereich zu den beliebtesten Videospielserien überhaupt. Gestartet ist das Spiel als Modifikation zum beliebten Half-Life und wurde danach zu einem Favoriten unter den Fans. Das grundlegende Spielprinzip ist mittlerweile um weitere Modi erweitert worden. Im Prinzip spielen bei cs:go aber 2 Teams mit jeweils 5 Spielern mit Waffen gegeneinander. Auf einer Seite befinden sich Terroristen, die entweder eine Bombe legen oder Geiseln bewachen müssen. Auf der anderen Seite stehen Spezialeinheiten, die die Bombe dann entschärfen oder die Geiseln eben befreien müssen. Dabei ist von den Spielern strategisches Geschick, aber vor allem eine gute Absprache innerhalb des Teams gefragt. Außerdem hat jeder Spieler nur ein Leben pro Runde, sodass alles im Spiel gut überlegt sein muss. Das Spiel wurde bereits 1999 als Modifikation für Half-Life entwickelt. Es wird von den Medien oftmals als das Killerspiel schlechthin bezeichnet, dennoch hat es von der USK eine Altersfreigabe ab 16 Jahren.

Wetten.com eSports Wetten

Defence of the Ancients (Dota 2) eSports Wetten

Dota 2 ist ein Multiplayer Online Battle Arena Spiel, ein Echtzeit-Strategiespiel, das von Valve entwickelt wurde. Es ist der Nachfolger der beliebten Modifikation Defense oft he Ancients für Warcraft 3. 2013 wurde das Spiel für Windows veröffentlicht, später folgten auch Mac OS und Linux. Im Game selbst steuert der Spieler einen Helden aus der Vogelperspektive. In einer Gruppe aus 5 Spielern wird dieser Spieler einer von zwei Fraktionen (Dire oder Radiant) zugewiesen. Ziel des Spiels ist es, den Ancient, das Hauptgebäude der jeweiligen Fraktion, zu verteidigen. Der gegnerische Ancient muss hingegen zerstört werden.

In wenigen Schritten eSport Wetten platzieren

Sind auch Sie ein Fan von eSport und wollen auch mal die eine oder andere Wette platzieren, zeigen wir Ihnen nun, wie Sie Schritt fĂĽr Schritt dazu kommen, Ihre eSport Wetten abzugeben.

Schritt 1: Einen Anbieter mit eSports Wetten finden & registrieren

Als erste geht es daran überhaupt einen Anbieter mit ausreichend eSports Wetten zu finden und das ist gar nicht so einfach. Natürlich haben einige Anbieter, vor allem die großen Namen, eSports auch in ihrem Programm. Schauen Sie sich den eSports Bereich der Anbieter im Speziellen an und schauen Sie, wie viele Wetten dort für die einzelnen eSports Spiele geboten werden. Vor allem schauen Sie, ob Ihre bevorzugten Spiele bei den Anbietern zu finden sind. Haben Sie den passenden Anbieter gefunden, müssen Sie sich zunächst registrieren.

Schritt 2: Ersteinzahlung tätigen & eSports Wetten Bonus nutzen

Um Wetten zu platzieren, brauchen Sie Geld auf Ihrem Spielerkonto, daher müssen Sie nun eine erste Einzahlung tätigen. Dazu wählen Sie in Ihrem Konto einfach die gewünschte Zahlungsmethode und den gewünschten Betrag aus. Um einen Willkommensbonus zu nutzen, müssen Sie auf die Mindesteinzahlung des jeweiligen Anbieters achten und ob eventuell noch ein Bonus Code notwendig ist. Für den Willkommensbonus, bzw. um ihn freizuspielen, müssen Sie außerdem bestimmte Bonus Bedingungen erfüllen.

Schritt 3: eSports Wetten platzieren & Gewinne auszahlen

Sobald Sie eingezahlt haben, können Sie Ihre Wetten platzieren. Achten Sie auf die Umsatzhöhe und die Mindestquote der Wetten für die Umsatzbedingungen, wenn Sie den Willkommensbonus nutzen. Die Wetten wählen Sie aus, indem Sie auf die dazugehörige Wettquote klicken. So wird die Wette auf den Wettschein gepackt, Sie können den Einsatz wählen und die Wette abgeben. Haben Sie dann einen Gewinn erzielt, können Sie sich diesen problemlos mit der bevorzugten Zahlungsmethode auszahlen lassen.

Aktuelle Wettquoten bei eSport Wetten

Entscheidend für die Höhe Ihres Gewinns ist die Wettquote. Jede einzelne Wette im Bereich eSports ist mit einer solchen Wettquote ausgestattet. Diese gibt an, mit welchem Multiplikator Ihr Einsatz am Ende multipliziert wird, wenn Sie eine Wette gewonnen haben. Platzieren Sie beispielsweise eine Wette mit einem Einsatz von 10 Euro zu einer Quote von 2.0 , würde der mögliche Gewinn am Ende 20 Euro betragen. Je höher die Quote ist, desto höher fällt also auch der Gewinn aus. Mit der höheren Quote steigt jedoch auch das Risiko an, die Wette zu verlieren. Je geringer die Wettquote ist, desto wahrscheinlicher ist es daher auch, dass eine Wette gewinnt.

Beim eSports können die Quoten bei einzelnen Games gerne auch mal sehr niedrig sein, da es einige Teams gibt, die anderen durchaus deutlich überlegen sind. Quoten zwischen 1.1 und 1.3 sind im eSports Bereich keine Seltenheit. Wirklich hohe Quoten, wie man sie aus anderen Sportarten kennt, gibt es hier eher nicht. Die besten Quoten finden sich in der Regel im Live Wetten Bereich vor. Bei bet365 finden wir beispielsweise für die aktuellen LoL Weltmeisterschafts Wetten zumeist recht niedrige Quoten zwischen 1.0 und 2.0. Ganz selten findet man höhere Quoten, einmal ist lediglich mal eine Wettquote von 8.0 zu finden. Dabei handelt es sich um eine Handicap-Wette.

Welche eSport Wetten werden jeweils angeboten?

Wie bei jeder anderen Sportart auch, gibt es auch für eSports verschiedene Wettarten. Grob können wir zwischen Single Wetten, Kombinationswetten und Systemwetten unterscheiden. Bei Single Wetten wird, wie der Name schon sagt, eben nur auf den Ausgang eines einzelnen Games gewettet. Bei einer Kombinationswette werden dann mehrere einzelne Wetten miteinander kombiniert und auf einen Wettschein gepackt. Hierbei müssen dann aber auch alle einzelnen Wetten gewinnen, damit der komplette Wettschein gewinnt. Geht nur eine Wette daneben, verliert der komplette Wettschein.

Eine Systemwette ist quasi eine Weiterentwicklung der Kombiwette. Denn hierbei werden zwar ebenfalls mehrere Wetten abgeschlossen, es muss jedoch nicht jeder einzelne Tipp richtig sein, damit es einen Gewinn gibt. Die Systemwette bietet also eine höhere Gewinnsicherheit. Wenn man in die Tiefe der Wetten schaut, gibt es dann aber noch diverse Spezialwetten, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Hierbei wird dann nicht einfach nur auf Sieg oder Niederlage getippt. Bei bet-at-home finden wir für League of Legends beispielsweise folgende Wettarten vor: Hauptwette, Platzwette, Handicap, Spread, wer gewinnt die x. Map, Resultatwette, Anzahl gespielter Maps (Over/Under), welches Team macht den ersten Kill, welches Team zerstört den ersten Turm, welches Team tötet den ersten Drachen, welches Team tötet zuerst Baron Nashor (ein mächtiges Monster) und welches Team zerstört den ersten Inhibitor. Schauen wir uns einige dieser Wetten genauer an.

Bei der Hauptwette wetten Sie auf den Gewinner des Spiels. Alle Duelle werden im „Best-of-Modus“ gespielt. Beim Best-of-Two-Modus wäre auch ein Unentschieden möglich. Bei der Platzwette wird darauf gewettet, welche Teams innerhalb eines Turniers die ersten drei Plätze belegen. Bei einer Handicap-Wette erhält ein Team einen Vorsprung, der zum Endergebnis zugezählt wird. Bei der Resultatwette wetten Sie darauf, wie das Duell genau ausgeht. Die anderen Wettarten erklären sich hingegen am Namen. Bei „Welches Team macht den 1. Kill“ wetten Sie eben darauf, wer auf einer bestimmten Map zuerst einen Gegner tötet.

Bei bet365 gibt es ebenfalls ein großes Angebot an eSport Wetten für verschiedene Games wie Counter-Strike, Dota 2 und viele mehr. Für csgo Wetten gibt es beispielsweise Wetten auf den Gesamtsieger eines Turniers oder auf die genaue Punktzahl eines Siegers bei einem Spiel. Es gibt Über/Unter-Wetten, Handicap-Wetten, Wetten auf Runden-Sieger, Ja/Nein-Spezialwetten und vieles mehr. Es lohnt sich, einen genaueren Blick in das genaue eSports Wetten Angebot der einzelnen Anbieter zu werfen, da die Wettarten durchaus sehr unterschiedlich sein können. Einige csgo Wetten gibt es auch bei bet-at-home.

Sind eSport Livewetten verfĂĽgbar?

Aus dem normalen Sportwetten Bereich kennt man neben den Pre-Match Wetten die beliebten Live Wetten. Dabei können Sie als Tipper während eines laufenden Spiels Ihre Wetten platzieren. Dadurch ergeben sich viele verschiedenen und immer neue Wettarten, denn der Spielverlauf ist dafür verantwortlich worauf Sie wetten können. Auch im eSports Bereich gibt es daher einige Live Wetten. Das Angebot ist dabei vielleicht nicht so riesig wie im normalen Sportbereich, beispielsweise beim Fußball. Dennoch kann sich das Angebot bei einigen Anbietern sehen lassen. Die Live Wetten bieten sich im eSports Bereich auch deshalb so gut an, da viele Turniere von Millionen Menschen über Livestreams mitverfolgt werden.

Bei esportsbetting.com finden wir beispielsweise ein gutes Angebot an Live Wetten vor. Hier sind Live Wetten für LoL, Dota 2 oder Counter Strike verfügbar. Die Live Wetten bieten den Vorteil, dass Sie zu deutlich besseren Quoten wetten können, wenn das favorisierte Team beispielsweise zu Beginn hinten liegt. Bei Dota 2 werden zum Beispiel Live Wetten zum Sieger, Handicap-Wetten und Über/Unter-Wetten auf die Anzahl an Karten, Kills oder Roshan-Kills angeboten. Für Counter Strike werden nicht selten Runden-Wetten angeboten. Auch gibt es Karten-Wetten, Wetten für Pistol-Runden-Sieger, aber auch klassische Handicap-, Sieger- oder Über/Unter-Wetten. Gerade beim Game Counter-Strike werden viele Turniere angeboten, woraus sich einige Live Wetten ergeben.

Sehr beliebt sind auch Wetten auf eSports Weltmeisterschaften. So findet die Weltmeisterschaft fĂĽr League of Legends 2018 in SĂĽdkorea statt und lockt Millionen Zuschauer an. Dabei treten 24 der besten internationalen Teams gegeneinander an. Das Finale findet am 3. November statt. Bei einem guten eSports Wettanbieter sollten daher auch Wetten fĂĽr eine solche Weltmeisterschaft zu finden sein. Bei bet-at-home findet sich beispielsweise aktuell ein gutes Wettangebot in diesem Bereich.

Wissenswertes zum eSports Wetten allgemein

Der Ursprung im eSports liegt bei dem Kultspiel Pong aus dem Jahre 1972. Dies war eines der ersten Spiele, in denen man gegeneinander spielen konnte. Dadurch entwickelte sich schnell ein Wettbewerbsgedanke bei vielen Spielern. Schon damals wurde daher das erste Turnier für dieses Spiel ausgetragen. Nach und nach wurden Highscore-Tabellen eingeführt, an denen sich die Spieler gegenseitig messen konnten. Neben Pong kamen auch noch weitere Spiele wie Space-Invaders dazu. Noch mehr verbreitet wurden solche Spiele dann durch das Nintendo Entertainment System (NES) und durch den Super Nintendo (SNES) kamen die Spiele zu den Menschen nach Hause. Als dann später noch das Internet dazu kam potenzierte sich das Interesse am elektronischen Sport und der Begriff „eSports“ wurde geprägt. Von damals sind noch die riesigen LAN-Partys bekannt.

Ende der 90er Jahre gab es dann die ersten Ligen für Videospiele, in Deutschland gab es beispielsweise die Electronic Sports League (ESL). Besonders gerne wurden zu dieser Zeit die Games Counter Strike und Starcraft gespielt. Zur Jahrtausendwende wurde dann ein neues Zeitalter für eSports eingeläutet. In Seoul gab es die ersten World Cyber Games (WCG) mit Games wie FIFA oder Age of Empires. Der Boom der eSports Wettkämpfe fand vor allem in Südkorea statt, wo eben auch die ersten WCG stattfanden. Nirgendwo sonst auf der Welt sind die Kämpfe auf dem Bildschirm so beliebt wie dort. Asiatische Spieler dominieren auch heute noch den eSports. Aber auch nach Europa ist der Hype längst übergeschwappt, auch wenn der eSport in Deutschland noch lange nicht die Anerkennung wie in anderen Ländern bekommt. Man darf gespannt sein, wie sich der eSports in den nächsten Jahren noch weiterentwickelt und wie sich die Online Buchmacher darauf mit ihrem Wettangebot einstellen werden. 2017 wurde der eSport-Bund Deutschland gegründet, der sich dafür einsetzt, den eSport als richtige Sportart anzuerkennen.

So funktioniert eSport

Doch wie funktioniert eSport eigentlich? Wie beim herkömmlichen Sport gibt es auch beim eSport Disziplinen, in denen die Spieler entweder alleine oder in einem Team antreten. Es gibt verschiedenste Ligen, welche die Möglichkeit bieten das Lieblingsspiel unter festgelegten Regeln gegen andere Spieler zu spielen. In einem Clan zu spielen erfordert mehr Arbeit, als wenn man alleine spielt. Man muss zusammen trainieren und immer auf die anderen Teammitglieder eingehen. Für das gemeinsame Spielen benötigt es zudem leistungsstarke Rechner. Für diese Server wird dann eine monatliche Gebühr fällig.

Wenn es an große Turniere geht, treten meist Teams aus mehreren Spielern gegeneinander an und kämpfen in mehreren Runden um einen Titel. Die Events sind teilweise so populär, dass Sie auch per Livestream übertragen und von zahlreichen Fans mitverfolgt werden. Gerade in Südkorea hat der eSport eine solche Popularität erreicht, dass es extra Fernsehsender gibt, die nur über den eSport berichten. Und das faszinierende am eSports ist auch, dass im Prinzip jeder Hobbyspieler am daran teilnehmen kann, wenn er sehr gut in einem Spiel ist. eSports kann man hierzulande beispielsweise über ran.de, Sport1 oder auch über YouTube mitverfolgen. Gerade für Live Wetten ist es wichtig, dass die Turniere live mitverfolgt werden können.

Fazit: eSports Wetten auf dem Vormarsch

eSport ist definitiv auf dem Vormarsch und wird immer populärer. Mittlerweile werden die Sportler von den Fans richtig verehrt und Turniere werden millionenfach verfolgt. Daher wird es in Zukunft auch immer mehr eSports Wetten geben. Aktuell ist es noch gar nicht so einfach viele Anbieter zu finden, die ein gutes eSports Wettangebot in ihrem Portfolio haben. Einige Anbieter wie bet365 oder bet-at-home können sich mit ihrem Angebot aber schon sehen lassen. Hier gibt es eine gute Auswahl an verschiedenen Games und Wettarten. Und auch im Live Wetten Bereich wird hier etwas angeboten. Und auch wenn hierzulande der eSports noch nicht so hoch angesehen ist wie anderswo, erfreut er sich hier immer größerer Beliebtheit. Es findet ein Umdenken dazu statt, dass eSports als richtige Sportart in Deutschland anerkannt werden soll. Darum kämpft vor allem der eSport-Bund Deutschland, welcher 2017 gegründet wurde. Wie viele eSportler es genau in Deutschland gibt, ist nicht bekannt. Der ESB spricht von etwa 1,5 Millionen eSportlern, die in 40.000 Clans organisiert sind. Allerdings ist dies nur eine grobe Schätzung aus dem Jahr 2006, die bis heute nicht verändert wurde. Die Zahl dürfte sich aber auf jeden Fall in dieser Höhe belaufen, wenn man mitbekommt, welche Popularität der eSport mittlerweile auf der ganzen Welt erreicht hat.

Wenn auch Sie Fan des eSports sind, suchen Sie gleich noch den passenden Anbieter für sich und legen mit dem Wetten los. Als neuer Kunden können Sie parallel zum Spielen auch gleich noch den Willkommensbonus eines Anbieters nutzen, denn dieser ist natürlich auch für den eSport verfügbar.

FAQ: Alle relevanten Fragen & Antworten zum Thema eSports Wetten

Welche Wettanbieter sind fĂĽr eSports Wetten besonders beliebt?

Es gibt mittlerweile durchaus einige Anbieter, de eSports in ihr Angebot aufgenommen haben. Doch nicht bei allen ist auch ein wirklich breites Angebot an Wetten vorhanden. Ein gutes Angebot finden wir beispielsweise bei bet365, bet-at-home, Tipbet, Tipico, Pinnacle und esportsbetting.

Was ist eSport ĂĽberhaupt?

Bei eSports handelt es sich um elektronische Sportarten, die am Computer oder einer Spielkonsole ausgetragen werden. In Ländern wie Korea oder Japan hat sich das Computerspielen bereits als Sport etabliert. Die Sportler spielen ein bestimmtes Spiel entweder alleine oder in einem Team gegeneinander. Dabei gibt es dann entweder Liga-Punkte oder die Gewinner kommen in einem Turnier eine Runde weiter. Grundsätzlich kann jedes Spiel gespielt werden, allerdings sind einige Spiele aufgrund ihrer Komplexität besonders beliebt. Dazu gehören Games wie LoL, Counter Strike oder Dota. Die Turniere werden vor Live Zuschauern ausgetragen oder als Stream veröffentlicht. Die Gewinner erhalten Preisgelder und Teams werden von Sponsoren unterstützt. ESports Wetten können zum Beispiel für folgenden Games angeboten werden: Conter Strike, Dota 2, League of Legends, Overwatsch, Starcraft, Call of Duty, PUBG, FIFA, Halo oder Fortnite.

Gibt es einen Wettbonus fĂĽr eSports Wetten?

Einen speziellen eSports Wettbonus gibt es in der Regel nicht. Der Willkommensbonus eines Anbieters oder weitere Bonusaktionen für Stammkunden können aber auch für den eSports Bereich genutzt werden. Vielleicht wird es aufgrund der steigenden Popularität aber auch mal einen speziellen eSports Bonus geben.

Welche Wettmöglichkeiten gibt es bei eSports Wetten?

Wie beim klassischen Sport können auch hier Einzelwetten, Kombiwetten und Systemwetten abgegeben werden. Je nachdem um welches Spiel es sich handelt, können dann eben auch Wetten auf bestimmte Ereignisse, wie den ersten oder letzten Kill, einen Rundensieger usw. platziert werden. Hier sollte immer jeweils beim Anbieter unter dem jeweiligen Spiel nachgeschaut werden. Live Wetten sind ebenfalls möglich.