Internet Wetten » News » uefa champions league finale dortmund vs real madrid

UEFA Champions League Finale: Dortmund vs. Real Madrid

Dennis Buchbauer
Offenlegung
Wir verwenden Affiliate-Links in unseren Inhalten. Wenn Sie auf diese Links klicken, erhalten wir möglicherweise eine Provision - ohne zusätzliche Kosten für Sie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Am Samstag, dem 1. Juni, wird das Finale in der UEFA Champions League angepfiffen. Borussia Dortmund trifft auf Real Madrid. Ab 21 Uhr geht es los im Wembley Stadion in London.

Höchste Cashback Garantie

100% bis zu 200€ Bonus

05/10/23

100% bis zu 200€ Bonus

  • Innovative App
  • 100% Rückerstattung auf Fußballspiele mit 0:0-Endstand
  • 10% bis 100€ Cashback Garantie
Kein Code notwendig
Bonus Erhalten
Mehr Info
112

Champions League Finale Quoten

Siegerwette

Real Madrid X Borussia Dortmund
1.60 3.10 3.80

Spezialwetten:

Über/Unter 2,5 Tore Über 1.60 Unter 2.15
Beide Teams treffen Ja 1.45 Nein 2.05

Borussia Dortmund vs. Real Madrid

Dieses Endspiel ist fraglos der krönende Abschluss einer spannenden Saison. Das gilt für beide Vereine und vor allem für die Spieler. Wobei zwei, einer auf jeder Seite, ganz besonders im Fokus stehen.

Bei Borussia Dortmund wird Marco Reus, der langjährige Kapitän, sein letztes Spiel im schwarz-gelben Dress bestreiten. Ob er von Anfang an auf dem Platz steht oder eingewechselt wird, ist natürlich schwierig zu prognostizieren.

Das muss Trainer Edin Terzić entscheiden. Es dürfte auf jeden Fall der große Traum von Marco Reus sein, am Ende dieses Abends den Pokal in den Himmel recken zu können. Und es wäre der passende Moment, um die Karriere ganz zu beenden, doch das ist bei dem ehemaligen Nationalspieler noch nicht so ganz sicher, wie man hört, kann er sich einen Wechsel in die USA vorstellen.

Bei Real Madrid endet dagegen für den deutsche Nationalspieler Toni Kroos in diesem Sommer die Karriere.

Es ist sein letztes Spiel im Dress der los Vikingos sein, danach folgt lediglich noch die Teilnahme an der Europameisterschaft im Team der deutschen Nationalmannschaft. Im Gegensatz zu Reus weiß Kroos, wie es sich anfühlt, die Champions League zu gewinnen, fünfmal gelang es ihm bereits, kein Spieler aus Deutschland war je erfolgreicher.

Aktuelle Form Borussia Dortmund

Borussia DortmundBorussia Dortmund ist auf den ersten Blick der Außenseiter in diesem Spiel, aber der BVB schlägt sich im aktuellen Wettbewerb überzeugend.

In der Gruppenphase kam es nur zu einer Niederlage in den sechs Spielen, Paris Saint German, der AC Mailand und Newcastle United mussten sich in der Tabelle hinter den Schwarzgelben einreihen.

Aktuelle Form Real Madrid

Real Madrid setzte sich mit sechs Siegen in sechs Spielen durch, gegen den SSC Neapel, gegen Sporting Braga und gegen den 1. FC Union Berlin.

Real Madrid CFIn der K.O. Phase war bei den Madrilenen auch der nächste deutsche Club keine Hürde, RB Leipzig wurde aus dem Wettbewerb geworfen. Borussia Dortmund hatte es mit PSV Eindhoven zu tun.

Im Viertelfinale bezwang Real Madrid Manchester City, die Dortmunder konnten sich gegen Atletico Madrid durchsetzen. Im Halbfinale hatte es der BVB dann abermals mit Paris Saint Germain zu tun, während die Spanier den FC Bayern München aus dem Rennen warfen.

Es war zwar knapp beim 2:2 und 2:1, aber der Erfolg war verdient. PSG unterlag Dortmund in diesem Turnier zweimal mit 0:1.

Vergangene Begegnungen

Zwischen diesen beiden Vereinen kam es bisher zu 14 Begegnungen, von denen der BVB 3 gewann und Real 6. 5 Remis kommen hinzu. Letztmals traf man sich in der Gruppenphase des Jahres 2017, Real Madrid setzte sich zuerst mit 3:1 und später mit 3:2 durch.

Der letzte Dortmunder Erfolg datiert auf den 8. April 2014, im damaligen Viertelfinale der Champions League kam es zu einem 2:0 Sieg für die Borussen.

Der Weg ins Champions League Finale 2024

Doch wie wird das Ergebnis am 1. Juni lauten? Während Real Madrid im Finale der Champions League durchaus erwartet werden konnte, war dies bei Borussia Dortmund im Vorfeld nicht unbedingt zu prognostizieren. International überzeugte der BVB jedoch in dieser Saison und leistete sich kaum Schwächen. Real hat wie erwähnt alle anderen deutschen Teilnehmer in der diesjährigen Champions League ausgeschaltet, also den 1. FC Union Berlin, RB Leipzig und zuletzt die Bayern. Laut Bundesligatabelle hatten die Dortmunder ungefähr das Niveau der Leipziger. Nun ist das Finale natürlich ein besonderes Spiel und es wird auf die Tagesform ankommen. Die Kicker von Real Madrid sind erfahrener im speziellen Ambiente, welches bei einer im Fokus der Weltöffentlichkeit stehenden Partie wie dieser sicher vorhanden sein wird.

In der Historie ist Real Madrid der Rekordsieger in diesem Wettbewerb, allerdings inklusive des einst ausgespielten Europapokals der Landesmeister. 14 Titel stehen in der Statistik. Den letzten gab es vor zwei Jahren. Borussia Dortmund konnte die UEFA Champions League einmal gewinnen, das war in der Saison 1996/97.

Analyse und Schlüsselspieler

Real Madrid hat in dieser Saison eine bemerkenswerte Offensive gezeigt, angeführt von Vinicius Jr. und Karim Benzema. Dortmund hingegen setzt auf die starke Defensive rund um Mats Hummels und das kreative Spiel von Jude Bellingham​ (West London Sport)​.

Verletzungen und Ausfälle

Dortmund muss auf Sébastien Haller verzichten, während bei Madrid David Alaba und Aurélien Tchouameni ausfallen werden. Marco Reus könnte sein letztes Spiel für Dortmund bestreiten, auch wenn er möglicherweise nur als Joker zum Einsatz kommt​ (Evening Standard)​​ (Yahoo Sports)​.

CL Finale Prognose

Die logische Prognose lautet, dass es ein enges Spiel wird, welches unter normalen Umständen allerdings am Ende mit dem Sieg von Real Madrid ausgeht. Das kann durchaus auch erst nach Verlängerung oder sogar nach Elfmeterschießen entschieden sein. Diese Prognose bedeutet aber keineswegs, dass die Dortmunder ohne Chancen wären.

Die Klasse der einzelnen Spieler von Real, wie die von Toni Kroos, Vinícius Junior, Jude Bellingham, Luka Modrić, Joselu, Antonio Rüdiger und einige mehr, sowie die Erfahrung, sind jedoch logische Argumente für die Spanier. Beim BVB baut man in erster Linie auf Mats Hummels, Niclas Füllkrug, Jadon Sancho, Marco Reus, Emre Khan, Marcel Sabitzer und Nico Schlotterbeck.

Für sie alle und ihre Dortmunder Mannschaftskameraden ist das Erreichen des Endspiels in der Champions League bereits ein großer Erfolg. Und für Marco Reus ein krönender Abschluss in den Farben seines Vereins.

Dennis Buchbauer

Hey, ich bin Dennis und befasse mit seit nunmehr 10 Jahren mit Sportwetten. Ich bin auf Wette.de für die Testberichte sowie die Sportwetten Strategien zuständig. Einen Wettanbieter Teste ich aus Spielersicht, ich schaue mir also nicht nur die Webseite an, sondern Wette tatsächlich selbst.