Wette.de
Suche wette.de

Eishockey hat sich in Deutschland in den letzten Jahren zu einer beliebten Sportart entwickelt. Für die Kanadier ist Eishockey wie für die Deutschen der Fußball. Eishockey Wetten können Sie auf die unterschiedlichsten Ligen platzieren und so gut wie jeder Sportwetten Anbieter hat auch eine entsprechende Auswahl der unterschiedlichen Eishockey Quoten.

Doch Quote ist noch lange nicht Quote, die Eishockey Wettquoten unterscheiden sich bei den Anbietern enorm. Um die besten Quoten für Eishockey Wetten zu finden und Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir einen Eishockey Wettquoten Vergleich entwickelt. Lesen Sie in diesem Ratgeber, wie Sie Eishockey Quoten heute finden und wie die Eishockey Wettquoten berechnet werden.

  • Alle
  • Neu!
  • Cashout
  • Willkommensbonus
  • Klarna
  • 5€ Gutschein
Neuer Wettanbieter
05/04/22

100% bis zu 100€

100% bis zu 100€

  • Livestraem Wetten
  • eSports Angebot
  • +30 Sportarten
9.9
Bonus Erhalten
22
05/11/22

100% Bonus auf die erste Einzahlung

100% Bonus auf die erste Einzahlung

  • Virtual Sports Angebot
  • Exklusive Esports
  • Zusätzliche Casinospiele
8.5
Bonus Erhalten
0
05/04/22

Willkommensbonus von 150%

Willkommensbonus von 150%

  • 10% Bonus auf Kryptozahlungen
  • 150% Willkommnsbonus
  • +40 Sportarten
9.4
Bonus Erhalten
2
05/11/22

Willkommensbonus 100% bis zu 100€

Willkommensbonus 100% bis zu 100€

  • Hohe Bonusangebote
  • +25 Sportarten
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
9.5
Bonus Erhalten
1
05/11/22

100% bis zu 100€ Willkommensbonus

100% bis zu 100€ Willkommensbonus

  • +50 Sporarten
  • Livecasino
  • E-Sport Angebot
8.5
Bonus Erhalten
2
Top Buchmacher in Deutschland
05/04/22

100% bei 200€ Bonus

100% bei 200€ Bonus

  • Höchste Quoten im Vergleich
  • Riesige Auswahl an livewetten
  • Schnelle Auszahlung
9.6
Bonus Code einlösen
Kopiert
Kopieren
Bonus Erhalten
3
Höchster Cashback Betrag
05/04/22

100% bis zu €200

100% bis zu €200

  • Innovative App
  • Champions League Wetten Rückerstattung
  • 10% bis 500€ Cashback Garantie
9.7
Bonus Erhalten
0
Weitere Angebote anzeigen

Wichtigste Gründe für den Quotenvergleich der Eishockey Quoten

Immer wieder werden unsere Experten gefragt, warum es so wichtig ist die Eishockey Wettquoten zu vergleichen. Eine weitere Frage ist, ob die Eishockey Quoten wirklich so unterschiedlich sind. Unsere Antwort lautet dann immer: Ja, ein Eishockey Wettquoten Vergleich ist sogar sehr wichtig und die Eishockey Quoten heute sind vom Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich.

Um zu verstehen, warum das so ist, müssen Sie wissen, wie die Eishockey Quoten berechnet werden. Darauf gehen wir in einem späteren Abschnitt noch näher ein. Fakt ist: selbst kleinste Unterschiede in den Nachkommastellen summieren sich im Laufe eines Jahres auf einen höheren Betrag. Das ist auch der Grund, warum wir einen Eishockey Wettquoten Vergleich vor jeder Tippabgabe empfehlen. Es gibt aber auch noch andere Dinge, die wichtig sind.

So sollten Sie wissen, dass hohe Eishockey Quoten zwar bedeuten, dass Sie einen größeren Gewinn erhalten. Genauso bedeuten Sie aber auch, dass der Wettanbieter nicht davon ausgeht, dass das Ereignis so ausgehen wird. Dadurch handelt es sich bei Wetten mit hohen Eishockey Quoten um besonders risikoreicheWetten. Umgekehrt bedeuten niedrige Eishockey Quoten heute, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass das Ereignis so eintreffen wird. Dafür gibt es aber auch nur einen kleineren Gewinn.

Zudem sollten Sie verstehen, wie die Spielregeln beim Eishockey lauten. Eine Eishockey Begegnung dauert zum Beispiel immer 60 Minuten und ist in drei Perioden mit jeweils 20 Minuten unterteilt. Sollte es ein Unentschieden geben, geht es automatisch in die Verlängerung, bis ein Sieger feststeht. Es gibt einige Begegnungen, bei denen Sie besonders hohe Eishockey Quoten finden werden, wie zum Beispiel bei Begegnungen in der NHL.

Online vs. Offline: Auf der Jagd nach den besten Eishockey Quoten heute

Das online Wetten hat im Vergleich zu offline Wetten verschiedene Vorteile. Dazu gehört zum Beispiel, dass das Niveau der Eishockey Quoten bei einem online Buchmacher deutlich höher ist als in einem Wettshop. Wer daher beste Wettquoten sucht, sollte sich für einen online Buchmacher entscheiden. Die Vor- und Nachteile haben wir nachstehend einmal für Sie zusammengefasst:

Vorteile online Eishockey Sportwetten

  • Höhere Eishockey Quoten heute
  • Größere Auswahl an Sportarten und Wettmärkte
  • Keine Öffnungszeiten, Sie können rund um die Uhr tippen
  • Einfache online Tippabgabe mit wenigen Klicks
  • Schnelle und sichere Onlinezahlungen
  • Bequem vom Sofa wetten

Nachteile online Eishockey Sportwetten

  • Kein Kontakt zu anderen Wettfans
  • Hardware und Internetzugang erforderlich

Vorteile offline Eishockey Wetten

  • Kein PC, Handy und Internet erforderlich

Nachteile offline Eishockey Wetten

  • Niedrigere Eishockey Wettquoten
  • Geringe Auswahl an Sportarten und Weltmärkte
  • Vorgegebene Öffnungszeiten
  • Zahlung muss im Wettbüro erfolgen

Die Geschichte der Wettquoten beim Eishockey: Eishockey Wettquoten gibt es noch nicht lange

Eishockey ist ein Sport, der früher nur in der kalten Jahreszeit und in kalten Ländern gespielt wurde. Trotzdem ist diese Sportart schon seit vielen Jahrzehnten bekannt. Die Anfänge lagen im Jahr 1840. Dabei beansprucht Kanada für sich, den Sport entwickelt zu haben. Die Ursprünge stammen jedoch aus Großbritannien, der Vorgänger wurde Shinty genannt und erst in Kanada entstand daraus der heute bekannte Eishockeysport.

Einen ähnlichen Sport auf dem Eis gab es in Dänemark im zwölften Jahrhundert. Im 16. Jahrhundert gab es in den Niederlanden ein Spiel auf den Kufen. Das dort gespielte Bandy ähnelt dem Eishockey. Im März 1875 wurde in Montreal das erste Eishockeyspiel offiziell ausgetragen. Die NHL Liga entstand 1917. Zunächst durften dort nur kanadische Mannschaften antreten, später wurden auch US Mannschaften akzeptiert.

In Europa wurden genau wie in Russland ebenfalls Hockey Teams gegründet. 1998 fand die erste olympische Austragung von Damen Eishockey statt. Mit der Gründung des Sports und der Einführung von Wettbüros wurden dann auch ersten Eishockey Quoten berechnet. Diese können Sie in drei verschiedenen Weisendarstellen:

1. Dezimalquoten erklärt

Eishockey Quoten in Form von Dezimalquoten werden vor allem von europäischen Buchmachernangeboten. Zudem haben Sie als Kunde natürlich die Möglichkeit sich im Kundenbereich die Form der Eishockey Wettquoten einzustellen. Bei den Dezimalquoten handelt es sich um einen Faktor, der mit dem Wetteinsatz multipliziert den Bruttogewinn ergibt. Wenn Sie den Nettogewinn wissen möchten, müssen Sie davon noch Ihren Wetteinsatz abziehen. Diese Quote ist leicht vergleichbar und wird daher von uns in unserem Eishockey Wettquoten Vergleich verwendet.

2. Bruchteilweise Quoten erklärt

Bruchquoten sind eine Quotendarstellung, die in Großbritannien und Irland verwendet wird. Daher werden Eishockey Quoten als Bruch auch als UK Quote bezeichnet. Auch Wettquoten zeigen den Nettogewinn an. Geben an, wie viel Einheiten als Gewinn Sie beim Einsatz einer bestimmten Anzahl von Einheiten erhalten.

3. American Odds erklärt

Die amerikanischen Wettquoten sind komplizierter als Dezimalquoten und als Bruchquoten. Sie werden in zwei Formen angegeben, einmal mit negativen und einmal mit positiven Vorzeichen. Das negative Vorzeichen wird verwendet um anzugeben, wie viel Geld Sie in Ihre Eishockey Wettquoten investieren müssen, um einen Gewinn von 100 € zu machen. Umgekehrt gibt eine Eishockey Quote mit positiven Vorzeichen an, die viel Gewinn Sie bei einem Einsatz von 100 € machen.

Wie werden die Quoten für unseren Eishockey Wettquoten Vergleich berechnet?

Jeder Buchmacher berechnet seine Eishockey Quoten für heute selber. Dabei nimmt er eine Einschätzung vor, das ist auch der Grund, warum es so enorme Unterschiede bei den Eishockey Quoten gibt. Wer beste Quoten für Eishockey Wetten sucht, muss daher wissen, wie diese Quoten berechnet werden. Zunächst einmal wählt der Sportwetten Anbieter das Ereignis aus, welches er mit Quoten berechnen möchte.

Danach recherchiert und analysiert er, denn er muss eine Einschätzung treffen, wie das Ereignis vermutlich ausgehen wird. Dabei werden zum Beispiel Statistiken verwendet, um eine Tendenz zu erkennen. Denn wurde in der Vergangenheit gegen den gleichen Gegner häufiger gewonnen, ist es wahrscheinlich, dass auch diese Begegnung mit Sieg ausgehen wird. Genauso wird der Wettanbieter aber auch die aktuellen Sportnachrichten verfolgen und nachschauen, wie die aktuelle Verfassung des Teams ist.

Wichtige Infos, die mit in beste Quoten für Eishockey Wetten hineinfließen, sind zum Beispiel ausfallende wichtige Stammspieler oder Trainerwechsel. Danach wird der Sportwetten Anbieter einschätzen, wie hoch die prozentuale Wahrscheinlichkeit des Eintreffens ist. Bei einer 3-Wegewette werden die Ergebnisse Sieg, Unentschieden und Niederlage mit Prozentwerten versehen, die die Wahrscheinlichkeit wiedergeben. Zusammenaddiert ergeben diese drei Werte immer 100 %.

eishockey betway
eishockey betway

In diesen Quoten ist aber noch nicht der Gewinn ist Buchmachers enthalten. Denn dieser möchte natürlich einen Gewinn machen, denn ein Sportwetten Anbieter ist auch nur ein Unternehmen. Dementsprechend wird der Wettanbieter seine Kosten und seinen Gewinn darauf schlagen.

Es ist sehr wichtig, dass der Buchmacher versucht, den Ausgang der Wette richtig einzuschätzen. Denn schließlich kann es für ihn zu finanziellen Schwierigkeiten führen, sollte er sich hier verrechnen. Das ist auch der Grund, warum die Sportwetten Quoten nicht starr sind, sondern laufend wechseln. Denn tätigen besonders viele Tipper einen Wetteinsatz auf eine bestimmte Eishockey Quote, wird der Buchmacher diese anpassen.

Diese Berechnung erklärt auch, warum es so viele unterschiedliche Quoten in unserem Eishockey Wettquoten Vergleich gibt. Schließlich macht jeder Wettanbieter andere Erfahrungen und lässt diese in seine Eishockey Quoten heute einfließen. Einen Überblick darüber, wo es beste Quoten für Eishockey Wetten gibt, finden Sie in unserem Eishockey Wettquoten Vergleich.

Quoten-Wettstrategien: Beste Quoten für Eishockey Wetten mit Strategie nutzen

Für einige Strategien ist es wichtig, dass Sie beste Quoten für Eishockey Wetten anwenden, mit anderen Strategien können Sie trotz schlechter Eishockey Quoten einen lukrativen Gewinn erwirtschaften.

1. Suchen Sie nach den besten Eishockey Quoten

Bei der ersten Strategie handelt es sich um die Wichtigste: entscheiden Sie sich ausschließlich für beste Quoten für Eishockey Wetten. Viele Wettfans machen den Fehler und unterschätzen die Wichtigkeit der Quoten. Denn auf den ersten Blick sieht der Unterschied in unserem Eishockey Wettquoten Vergleich für Laien gar nicht so hoch aus.

Oft machen sich die Unterschiede nur im Nachkommastellenbereich bemerkbar. Die Differenz ist nicht groß. Sie müssen allerdings berücksichtigen, dass es sich bei Eishockey Quoten um einen Faktor handelt. Das bedeutet, dass multipliziert mit dem Wetteinsatz solch ein Unterschied dennoch einen höheren Eurobetragausmachen kann. Zudem machen sich diese Differenzen im Laufe des Jahres bemerkbar. Denn zusammen addiert können so Beträge von mehreren 100 oder sogar 1000 € aufkommen.

2. Melden Sie sich bei mehreren Sportwetten Anbietern an

Um möglichst alles aus den Sportwetten das Optimum herauszuholen, sollten Sie sich bei verschiedenen Onlinemachern registrieren und dort ein Konto eröffnen. Dadurch ist es wahrscheinlich, dass Sie dort von beste Quoten für Eishockey Wetten profitieren. Haben Sie hingegen nur ein einziges Konto, dann wäre es ein riesiger Zufall, wenn die besten Eishockey Quoten heute genau bei diesem Wettanbieter zu finden wären.

Dies bringt zudem noch einen weiteren Vorteil mit sich: umso mehr Bonusangebote haben Sie. Denn es gibt nicht nur einen Willkommensbonus als Belohnung für die Kontoeröffnung und für die erste Einzahlung, sondern wahrscheinlich werden auch verschiedene Bestandskundenboni angeboten, die Sie ebenfalls nutzen können.

3. Analysieren und recherchieren Sie

Es ist wichtig, dass Sie immer auf dem Laufenden sind. Verfolgen Sie daher die Sportnachrichten, auch im Internet gibt es zahlreiche Informationen. Viele Buchmacher bieten auf ihren Webseiten einen Newsbereich und haben einen Bereich für Statistiken.

Verfolgen Sie auch die Formkurve des Eishockeyteams. Fällt ein wichtiger Spieler aus, ist dies beim Eishockey nicht so wichtig wie beim Fußball, da hier sowieso häufig gewechselt wird. Tippen Sie nicht nur auf Ihre Lieblingsmannschaft, sondern versuchen Sie neutral einzuschätzen, welche Mannschaft bei der Begegnung siegreich sein wird.

4. Machen Sie sich mit den Regeln vertraut

Prinzipiell sollten Sie nur auf Sportarten tippen, in denen Sie sich selber sehr gut auskennen. Denn es macht wenig Sinn eine Wette zu platzieren, wenn Sie nicht wissen, wie ein Eishockeyspiel abläuft. Dies gilt nicht nur für Livewetten, sondern auch für den Prematch Bereich. Natürlich ist es aber bei Echtzeit Wetten besonders wichtig, denn Sie müssen innerhalb von Sekunden entscheiden, auf wen Sie Ihre Wette platzieren.

Das gilt nicht nur für die Spielregeln, sondern auch für die Wettarten. Sie sollten sich damit auseinandersetzen, welche Wettarten der jeweilige Buchmacher offeriert. Dabei müssen Sie natürlich wissen, wie diese Wettarten funktioniert und wie diese aufgebaut ist. Informationen dazu finden Sie auf unseren Seiten, manchmal haben auch die Wettanbieter eine entsprechende Infoseite.

5. Minimieren Sie das Risiko und setzen Sie Limits

Bei dieser Strategie handelt es sich um eine Strategie, die nicht nur für Eishockey Wetten gilt, sondern generell für sämtliche Sportarten. Das bedeutet, dass Sie nicht alles auf eine Karte setzen sollten. Platzieren Sie stattdessen Ihren Wetteinsatz auf mehrere Wetten verteilt. Im Idealfall handelt es sich dabei unterschiedliche Begegnungen.

Denn so ist es möglich, mit den Gewinnen aus anderen Wetten die erlittenen Verluste wieder hereinzuholen. Dies gelingt Ihnen nicht, sollte ein größerer Wetteinsatz verloren werden. Zudem bieten die meisten Sportwetten Anbieter die Möglichkeit, im Kundenbereich eigenständig Limits einzustellen. Dort können Sie zum Beispiel erfassen, wie viel Geld Sie maximal im Monat bei dem jeweiligen Wettanbieter einzahlen können. Dadurch laufen Sie nicht Gefahr, einen höheren Betrag zu verlieren, den Sie für Ihre Leben benötigen. Generell gilt, dass Sie nur mit Geld wetten sollten, welches Sie nicht für den Kauf von Lebensmitteln oder für andere lebenswichtige Dinge benötigen.

Die beliebtesten Märkte beim Eishockey

In der Sportart Eishockey gibt es verschiedene Wettmärkte, die besonders beliebt und gefragt sind. Natürlich können Sie auch beim Eishockey zahlreiche Sonderwetten platzieren, dennoch zeichnen sich einige Wettarten dadurch aus, dass sie besonders gut für Eishockey Wetten geeignet sind. Natürlich hängt es vom jeweiligen Wettanbieter ab, welche Weltmärkte exakt angeboten werden. Dennoch sind die von uns genannten Wettarten in der Regel bei den meisten Sportwetten Anbietern vorhanden.

  • Siegwette: Die gängigste Wette beim Eishockey ist die Wette auf den Sieger. Da ein Eishockeyspiel nicht mit Unentschieden ausgehen kann, gibt es dort immer eine Nachspielzeit bei einem Remis. Daher werden Eishockey Wetten auf den Sieger auch nicht wie beim Fußball als 3-Wegewette angeboten, sondern vielmehr ausschließlich als 2-Wegewetten. Trotzdem kann es sein, dass Sie eine 3-Wegewette finden. Dann bezieht sich diese Wette aber auf ein Unentschieden, welches nach der regulären Spielzeit ohne Nachspielzeit vorkommen kann.
  • Genaues Ergebnis: Bei dieser Wettarten werden die Punkte der Mannschaft gezählt. Da es sehr schwierig ist, hier den exakten Wert vorherzusagen, ist diese Wette sehr schwierig, wird dafür aber auch mit einer höheren Quote belohnt und ermöglicht damit einen höheren Gewinn.
  • Über / Unter Wette: Wenn Sie diese Wettarten nutzen, müssen Sie kein exaktes Ergebnis angeben, sondern Sie müssen nur einschätzen, ob ein bestimmter Wert, wie zum Beispiel die Anzahl der Tore, über- oder unterschritten wird.
  • Handicap Wette: Handicap Wetten sind für diejenigen interessant, die gerne auf den Favoriten bei der Eishockey Begegnung tippen möchten, denen aber die Quote zu niedrig ist. Denn bei einer Handicap Wette wird der Außenseiter mit einem Punkte Vorsprung versehen. Da es nun der Favorit schwieriger hat, die Begegnung zu gewinnen, gibt es in diesem Fall höhere Quoten.
  • Zeitpunkt Wetten: Bei dieser Wettart müssen Sie den Zeitpunkt angeben, in der das erste Tor fällt oder in der andere Ereignisse eintreten, wie zum Beispiel die erste Strafe. Diese Wette ist besonders spannend, da es schwierig ist, den Zeitpunkt vorherzusehen. Auch hier gilt, dass diese Wettarten höhere Quoten mit sich bringt und somit höhere Gewinne.
  • Anzahl der Tore: Bei der Anzahl der Tore können Sie auf die Toranzahl der beiden Mannschaften tippen. Hier muss die exakte Zahl erraten werden, daher ist es sehr schwierig, bei dieser Wettarten erfolgreich zu sein. Dies wird mit hohen Eishockey Quoten belohnt.

Eishockey Bonus: darauf müssen Sie achten

Viele Wettanbieter haben einen Willkommensbonus. Das bedeutet, dass Sie als Belohnung für die Registrierung und Kontoeröffnung einen Bonus erhalten. In der Regel ist dies ein Einzahlungsbonus, das bedeutet, dass Sie eine Einzahlung durchführen müssen. Möglich sind aber auch spezielle Eishockey Promotionen, die von Sportwetten Anbietern offeriert werden, die ein großes Eishockey Angebot haben.

Zudem werden auch zahlreiche Boni für Bestandskunden offeriert, die Sie mit Eishockey Wetten nutzen können. Sämtlichen Angeboten ist gemeinsam, dass Sie Bonusbedingungen erfüllen müssen, bevor eine Auszahlung möglich ist. Dabei ist es wichtig, dass die Bedingungen fair sind und auch von einem Einsteiger erfüllt werden können. Einen empfehlenswerten Eishockey Bonus können Sie an den folgenden Bedingungen erkennen:

  • Umschlagshäufigkeit: Sie müssen den Bonusbetrag oder den eingezahlten Betrag und manchmal auch die Summe aus den beiden Zahlen in einer vorgegebenen Häufigkeit bei den meisten Sportwetten Anbietern umschlagen. Wenn diese Umschlagshäufigkeit zu hoch ist, handelt es sich um einen Eishockey Bonus, der nur sehr schwierig freizuspielen ist. Wir erachten einen fünffachen Umsatz des Startgeldes (Einzahlung plus Bonus) noch als fair.
  • Ausgenommen Weltmärkte: Bei manchen Promotionen sind bestimmte Weltmärkte ausgenommen. Handelt es sich bei dem Bonus nicht um einen speziellen Eishockey Bonus, sollten Sie darauf achten, dass Sie auch Eishockey Wetten nutzen dürfen.
  • Mindestquote: Die meisten Buchmacher setzen eine bestimmte Mindestquote voraus. Wenn diese höher angesetzt ist, können Sie keine Tipps auf den Favoriten platzieren. Eine faire Quote beträgt 2,0 oder weniger.
  • Zeitspanne: Je länger die Frist ist, die Sie zur Erfüllung der Vorgaben zur Verfügung haben, umso einfacher ist es, den Bonus freizuspielen. Denn schließlich müssen Sie die Umsatzbedingungen zu 100 % durchführen, damit überhaupt eine Auszahlung möglich ist. Eine faire Befristung liegt bei 30 Tage und mehr.

Fazit: Nutzen Sie unseren Eishockey Quoten Vergleich und profitieren Sie von besten Quoten!

Jeder Sportwetten Anbieter ermittelt seine Eishockey Quoten eigenständig. Da er im Zuge der Quotenberechnung eine Einschätzung vornehmen muss, sind die Quoten auch bei den meisten Wettanbietern unterschiedlich. Ihr Ziel sollte es sein, eine besonders attraktive Quote zu finden. Dies ist möglich, indem Sie eine Eishockey Wette finden, in der der Sportwetten Anbieter eine falsche Einschätzung vorgenommen hat oder in der er sich verrechnet hat.

Da es aber zahlreiche Wettanbieter gibt, ist es nicht ganz einfach, hier den Überblick zu behalten. Daher haben wir den Eishockey Quotenvergleich entwickelt, bei dem Sie mit wenigen Klicks erkennen können, wo es die beste Eishockey Quoten gibt. So haben Sie ein kostenloses Tool, mit dem Sie einen höheren Gewinn durch bessere Quoten erzielen können.

Top Buchmacher in Deutschland

100% bei 200€ Bonus

04/05/22

100% bei 200€ Bonus

  • Höchste Quoten im Vergleich
  • Riesige Auswahl an livewetten
  • Schnelle Auszahlung
9.6
Bonus Code einlösen
Kopiert
Bonus Erhalten
3

Quotenvergleich FAQ

Woran erkenne ich einen seriösen Anbieter mit besten Eishockey Quoten?

Gibt es einen Eishockey Bonus bei den Wettanbietern?

Warum sollte ich bei mehreren Sportwetten Anbietern ein Konto besitzen?

Warum ist die Höhe der Eishockey Quoten so wichtig?

Wie finde ich die beste Eishockey Quote?

Dennis Buchbauer

Hey, ich bin Dennis und befasse mit seit nunmehr 10 Jahren mit Sportwetten. Ich bin auf Wette.de für die Testberichte sowie die Sportwetten Strategien zuständig. Einen Wettanbieter Teste ich aus Spielersicht, ich schaue mir also nicht nur die Webseite an, sondern Wette tatsächlich selbst.