Startseite Sportwetten Blog 11 effektive Sportwetten Tipps für höhere Gewinne

11 effektive Sportwetten Tipps für höhere Gewinne

Sportwetten sind für viele Fans nicht nur wegen das zweifellos hohen Unterhaltungsfaktors interessant. Auch die Möglichkeit, durch regelmäßige richtige Tipps bares Geld zu verdienen, trägt dazu bei, dass die Online-Buchmacher hohe Umsätze verzeichnen können. Sportwetten unterscheiden sich von reinem Glücksspiel dadurch, dass die Teilnehmer ihre Gewinnchancen durch das eigene Verhalten maßgeblich beeinflussen können. Zwar spielen auch bei optimaler Vorbereitung der Zufall und weitere unvorhersehbare Faktoren nach wie vor eine Rolle, mathematisch betrachtet wird ein User, dessen abgegebene Wetten einen positiven Erwartungswert aufweisen, langfristig aber Geld gewinnen.

Einen garantierten Gewinn bietet zwar keine Strategie, dennoch gibt es Profis, die sich regelmäßig hohe Summen auszahlen lassen können. Damit auch Sie gute Chancen haben, langfristig mit Online-Sportwetten zu verdienen, haben wir die 11 besten Sportwetten Tipps zusammengestellt und erklären, was Sie bei der Planung Ihrer Wetten unbedingt beachten sollten.

Top 3 Wettanbieter

1
100% bis zu 100€ Bonus
95%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
2
100% bis zu 150€ Bonus - Lizensiert in Deutschland!
98%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!
3
100% bis zu 250€ Bonus Exklusiv!
96%
Bewertung
Bonus Holen! Bonus Holen!

Sportwetten Tipp 1: Keine emotionalen Wetten

Sportwetten werden von vielen Menschen zwar mit Emotionen verbunden, bei einer gewinnorientierten Strategie sollten Gefühle aber keine Rolle spielen. Natürlich freuen sich auch Wettprofis über Gewinne und ärgern sich über Verluste, diese Gefühle beeinflussen jedoch die Entscheidungen bei den folgenden Wetten nicht. Wer erfolgreicher wetten möchte, braucht eine klar definierte Strategie, von der er auch bei kurzfristigen Glückssträhnen oder Misserfolgen nicht abweicht.

Sportwetten Tipps
Bild: imago images / MiS

Sollten Sie merken, dass Ihre Emotionen durch die Ergebnisse der aktuellen Wetten zu stark werden und rationale Entscheidungen verhindern, legen Sie eine Pause ein. Oft helfen schon einige Stunden, in manchen Fällen können aber auch einige Tage erforderlich sein. Nach Ihrer Pause starten Sie dann mit kühlem Kopf, analysieren in Ruhe und sichern sich so die besten Gewinnchancen.

Sportwetten Tipp 2: Vor der Wette ausreichend Informationen beschaffen

Professionelle Wettkunden möchten die Wahrscheinlichkeit für die unterschiedlichen Ergebnisse möglichst genau abschätzen können. Nur so ist es möglich, die sogenannten Value Bets zu identifizieren und mit einem positiven Erwartungswert zu wetten. Besorgen Sie sich daher so viele Informationen wie möglich über die betreffenden Begegnungen. Je mehr Sie wissen, desto besser können Sie einschätzen, ob sich eine Wette zu der vom Buchmacher angebotenen Quote lohnt, oder ob Sie besser nach profitableren Möglichkeiten Ausschau halten sollten.

Obwohl dies zu den elementaren Sportwetten Tipps gehört, wird es oft vernachlässigt. Echte Wettprofis verbringen viel Zeit damit, sich zu informieren und diese Informationen auszuwerten. Zu den für Sie interessanten Informationen zählen unter anderem Expertenanalysen, Interviews und Berichte. Auch Statistiken sind eine wertvolle Hilfe und können Ihre Gewinnchancen maßgeblich erhöhen, wenn Sie sie richtig zu interpretieren wissen.

Sportwetten Tipp 3: Wettquoten vergleichen

Dieselbe Wette kann bei unterschiedlichen Buchmachern einen unterschiedlichen Gewinn abwerfen, denn jeder Wettanbieter gestaltet seine Quoten selbst. Bevor Sie eine Wette bei einem bestimmten Buchmacher platzieren, sollten Sie sich daher umsehen, ob Sie für die gleiche Wette nicht anderswo eine bessere Quote erhalten. Sportwetten-Profis besitzen Accounts bei mehreren Bookies und sind darüber hinaus auch bereit, noch weitere Wettkonten anzulegen, wenn dies sinnvoll erscheint. Bereits verhältnismäßig kleine Quotenunterschiede können langfristig große Auswirkungen haben. Nehmen wir einmal an, Buchmacher A bietet Ihnen für eine bestimmte Wette auf den Favoriten eine Quote von 1,5 an. Bei Buchmacher B können Sie dieselbe Wette bei einer Quote von 1,55 platzieren. Bei einem Einsatz von 100 Euro zahlt ihnen Buchmacher A im Gewinnfall 150 Euro aus, bei Buchmacher B erhalten Sie dagegen 155 Euro. 5 Euro wirken zwar zum nächsten nicht viel, wir müssen hier aber bedenken, dass Wettprofis nicht nur eine einzige Wette abschließen. Wer diesen Vergleich zehnmal durchführt, kann bereits 50 Euro mehr gewinnen. Im Laufe einer Sportwetten-Karriere können so leicht mehrere tausend Euro zusätzlich durch Quotenvergleiche verdient werden.

Sportwetten Tipp 4: Die finanziellen Möglichkeiten im Blick behalten

Zwar gibt es tatsächlich Profis, die mit Sportwetten Geld verdienen, vom schnellen Reichtum mit geringen Einsätzen sollten Sie aber besser nicht träumen. Zwar ist es möglich, durch die Berücksichtigung der wichtigsten Sportwetten Tipps die eigenen Chancen für jede einzelne Wette deutlich zu verbessern, trotzdem gibt es keine 100% sicheren Wetten. Sie sollten daher immer einkalkulieren, auch manchmal eine ganze Reihe an Wetten hintereinander zu verlieren, obwohl Sie alle Entscheidungen korrekt getroffen haben. Gestalten Sie Ihren Wetteinsatz daher so, dass Sie Ihr Gesamtguthaben auf viele Einzelwetten aufteilen können.

Wie viel Geld Sie in Sportwetten investieren können, hängt von Ihren individuellen finanziellen Möglichkeiten ab. Auf keinen Fall sollten zu hohe Einzahlungen dazu führen, dass Ihnen das Geld dort fehlt, wo Sie es dringend benötigen. Setzen Sie sich daher einen klaren finanziellen Rahmen und halten Sie diesen auch während einer Pechsträhne ein. Seriöse Sportwettenanbieter ermöglichen es ihren Kunden, Einzahlungs-Limits festzulegen. So können Sie verhindern, doch durch Emotionen oder Unachtsamkeit mehr Geld auszugeben, als Sie eigentlich geplant hatten.

Sportwetten Tipp 5: Livewetten mit Vorsicht genießen

Live Wetten sind besonders spannend, aber genau das kann auch ein Problem darstellen, denn die schnellen Quotenänderungen machen zwar die ein oder andere Value Bet möglich, zwingen die Wettkunden aber auch zu schnellen Entscheidungen. Dementsprechend schnell kann auch ein Fehler unterlaufen, beispielsweise indem nicht ausreichend Informationen berücksichtigt werden, wodurch Sie Ihre Gewinnchancen falsch einschätzen. Wer die in diesem Artikel genannten Sportwetten Tipps bei Livewetten anwenden möchte, sollte daher zunächst ausreichend Erfahrung im Pre-Match-Bereich sammeln. Erst wenn Sie die grundlegenden Strategien hier sicher umsetzen können, ist es sinnvoll, sich auch an Livewetten zu wagen.

Wetten Sie live ausschließlich auf Begegnungen, zu denen Sie über viele Informationen verfügen. Dieses Hintergrundwissen hilft Ihnen, aktuelle Spielsituationen besser einzuschätzen und entsprechend zu reagieren.

Sportwetten Tipp 6: Attraktive Bonusangebote nutzen

Die meisten Online-Buchmacher bieten neuen Kunden einen Ersteinzahlungsbonus an, und auch für die Bestandskunden gibt es oftmals im Rahmen unterschiedlicher Aktionen zusätzliches Guthaben, Gratiswetten oder andere Vorteile. Indem Sie diese Aktionen gezielt nutzen, können Sie Ihre Sportwetten-Bilanz noch einmal deutlich verbessern. Unsere anderen Tipps für Sportwetten sollten Sie natürlich auch beim Wetten mit Bonusguthaben berücksichtigen.

Um zu bewerten, ob es sich bei einem Wettbonus um ein attraktives Angebot handelt, ist nicht nur die Bonushöhe von Bedeutung. Schauen Sie sich in jedem Fall auch die Umsatzbedingungen an, bevor Sie einen Bonus bei einem Wettanbieter anfordern. Nur wenn sich diese erfüllen lassen, ohne dass Sie dabei auf die Anwendung gewinnbringender Strategien verzichten müssen, lohnt es sich, diesen Bonus zu nutzen.

Sportwetten Tipp 7: Vorsicht bei Kombiwetten

Kombiwetten locken mit der Möglichkeit, bereits mit relativ kleinen Einsätzen hohe Beträge gewinnen zu können. Allerdings ist auch das Risiko entsprechend hoch, denn bereits, wenn eine einzige der Wetten verloren geht, ist damit auch die komplette Kombiwette nichts mehr wert. Je mehr Einzelwetten eine Kombiwette enthält, desto seltener wird sie gewonnen. Dementsprechend groß wird dann auch die Varianz. Übertreiben Sie es daher nicht mit der Anzahl der Kombinationen, und setzen Sie lieber auf solide 2er- und 3er-Kombis oder auf Einzelwetten.

Bietet ein Buchmacher einen Kombiwetten-Bonus an, so kann es unter Umständen doch sinnvoll sein, etwas mehr zu riskieren. Auch hier sollten Sie aber unbedingt auf ein gutes Money-Management achten, um nicht am Ende zu viel in Wetten mit geringer Gewinnchance zu investieren.

Sportwetten Tipp 8: Keine Spaßwetten

Wer seine Gewinnchancen bei Sportwetten verbessern möchte, wählt Wetten aus, zu denen er so viele Informationen wie möglich hat. Das schließt das Platzieren von sogenannten Spaßwetten von vornherein aus, denn bei solchen Wetten entscheidet allein der Zufall. Da natürlich auch bei solchen Wetten niemals ein Quotenschlüssel von 100% angeboten wird, denn schließlich möchte der Buchmacher auch noch etwas verdienen, ergibt sich immer ein negativer Erwartungswert, was die Spaßwetten auf lange Sicht zu einer Belastung für die Bankroll macht.

Auch der spontane Tipp auf die eigene Lieblingsmannschaft, ohne dass vorher eine ausführliche Recherche zu deren Chancen durchgeführt wird, kann im erweiterten Sinne zu den Spaßwetten gezählt werden. Bei gewinnorientierten Sportwetten sollte es niemals darum gehen, wie sehr man einem Team den Sieg wünscht, sondern nur darum, ob es sich um eine Value Bet handelt.

Sportwetten Tipp 9: Gewinne auszahlen lassen

Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Tipps für Sportwetten zum Erfolg verhelfen. Gewinne erhöhen das Guthaben auf Ihrem Wettkonto und können Ihnen ermöglichen, im Rahmen Ihres Money-Managements höhere Einsätze zu tätigen. Vor allem, wenn es gerade besonders gut läuft, sollten Sie es diesbezüglich aber nicht übertreiben. Das zu schnelle Erhöhen der Wetteinsätze birgt die Gefahr, das Gefühl für die Relation zwischen Einsatz und Risiko zu verlieren, selbst wenn Sie das von Ihnen im Vorfeld geplante Bankroll-Management einhalten. Zahlen Sie daher lieber auch einmal einen Teil Ihrer Gewinne aus. So können Sie das Geld physisch in den Händen halten oder auch online für andere Dinge ausgeben. Der sonst nur auf dem virtuellen Spielerkonto angezeigte Betrag wird dadurch be-greifbar.

Sportwetten Tipp 10: Verschiedene Sportwetten Strategien ausprobieren

Natürlich ist es sinnvoll, sich intensiv mit einzelnen Strategien auseinanderzusetzen, um sie dann optimal anwenden zu können. Zu sehr auf eine Strategie versteifen sollten Sie sich jedoch nicht. Schließlich bieten sich regelmäßig in unterschiedlichen Bereichen gute Möglichkeiten, und Sie können noch erfolgreicher wetten, wenn Sie diese auch wahrnehmen. In der Praxis bedeutet das, sich beispielsweise nicht auf Außenseiterwetten zu beschränken, sondern es auch zu erkennen, wenn eine gute Quote für eine Wette auf den Favoriten verfügbar ist und diese Chance dann natürlich auch wahrzunehmen.

Indem Sie sich auch mit Sportwetten Tipps auseinandersetzen, die nicht unmittelbar Ihre favorisierte Wettart betreffen, erweitern Sie Ihren Horizont und sitzen auch dann nicht auf dem Trockenen, wenn für Ihre ursprüngliche Strategie grade keine Value Bets zu finden sind.

Sportwetten Tipp 11: Cash Out – Fluch oder Segen?

Der vorzeitige Cashout, der mittlerweile von den meisten Online-Buchmachern angeboten wird, ist eine gute Möglichkeit, das Risiko bei knappen Spielen zu reduzieren. Mit dem Cashout können Sie sich einen Gewinn sichern, noch bevor das Spiel zu Ende ist und das Ergebnis sich möglicherweise noch zu Ihren Ungunsten verändert. Außerdem kann ein Cashout sinnvoll sein, wenn Sie davon ausgehen, dass Sie Ihre Wette ohnehin nicht mehr gewinnen werden und wenigstens einen Teil von Ihrem Wetteinsatz zurückerhalten möchten.

Bedenken Sie vor einem Cashout jedoch immer, dass der Buchmacher sich diese Leistung bezahlen lässt. Sie erhalten also oft weniger Geld, als Ihre laufende Wette tatsächlich wert ist. Wägen Sie daher immer ab, ob es nicht doch sinnvoll ist, das Risiko einzugehen und die Wette erst zum Spielende auswerten zu lassen. Die Nutzung von Hintergrundinformationen ist zwar in Live-Situationen deutlich schwieriger, auch hier können Sie aber durchaus online bestimmte Fakten recherchieren, die für oder gegen ein vorzeitiges Beenden der Wette sprechen.

Kann ich mit Sportwetten langfristig Geld verdienen?

Es gibt tatsächlich Menschen, die mit Sportwetten regelmäßig gute Einnahmen erzielen. Auch für diese Profis ist aber jede Wette mit einem Risiko verbunden, denn eine Gewinngarantie gibt es nicht. Daher legen professionelle Wettkunden großen Wert auf ein gutes Bankroll-Management und setzen immer nur einen kleinen Teil ihres Gesamtkapitals ein. So möchten sie sich vor einem Totalverlust ihres gesamten Guthabens schützen.

Professionelle Sportwetten machen nicht immer nur Spaß, sondern sind oft auch harte Arbeit. Es gilt, ausschließlich Value Bets zu platzieren, und davon so viele wie möglich. Da diese Value Bets schwer zu finden sind, verbringen Wettprofis viel Zeit mit dem Sammeln von Informationen und damit, diese auszuwerten. Selbst wenn ein Wettprofi alles richtig macht, gibt ihm das keine Garantie dafür, dass er auch tatsächlich einen Gewinn machen wird. Daher müssen ausreichend hohe Geldreserven vorhanden sein, wenn jemand von Sportwetten leben möchte. Es kann jederzeit passieren, dass die Varianz hart zuschlägt und auch über einen längeren Zeitraum Verluste hingenommen werden müssen. Auch wenn einige Profis ausschließlich von den Wettgewinnen leben und dabei nicht wenig Geld zur Verfügung haben, ist es daher eher zu empfehlen, Sportwetten als ein interessantes Hobby zu betrachten, das im Idealfall zusätzliche Einkünfte abwirft. Wer trotzdem plant, ausschließlich von seinen Sportwetten zu leben, sollte einen Plan B in der Hinterhand und genügend Geld auf dem Konto haben, um seinen Lebensstandard auch eine ganze Weile ohne Einnahmen halten zu können.

Fazit

Im Gegensatz zu klassischen Glücksspielen lassen sich die Erfolgschancen bei Sportwetten beeinflussen. Indem Sie sich intensiv informieren, Quoten vergleichen und die tatsächlichen Gewinnchancen einer Wette mit dem potenziellen Gewinn abgleichen, können Sie einen positiven Erwartungswert erreichen und langfristig mit Sportwetten Geld verdienen. Der Zufall spielt trotzdem nach wie vor eine Rolle, je mehr Wetten Sie aber platzieren, desto unwichtiger wird diese Variable. Attraktive Bonusangebote sorgen zusätzlich für eine Verbesserung der Bilanz, indem sie Ihnen für den gleichen Einzahlungsbetrag mehr Wetten ermöglichen oder Ihre potenziellen Gewinn erhöhen.

Wenn Sie Sportwetten in erster Linie deswegen abschließen, weil Sie damit einen Gewinn erzielen möchten, sollten Sie Spaßwetten und emotionale Entscheidungen unbedingt vermeiden. Echte Profis geben nur Tipps ab, bei denen sie sich vorher durch ausführliche Analysen davon überzeugt haben, dass diese Wetten mit einem positiven Erwartungswert verbunden sind. Wenn Sie nach dem Lesen dieses Ratgebers motiviert sind, Sportwetten als zusätzliche Einnahmequelle zu nutzen, probieren Sie unsere 11 Tipps in der Praxis aus und finden Sie dabei Ihre bevorzugte Wettstrategie.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.