Die 3. Liga fliegt in Fußball-Deutschland etwas unter dem Radar – und das, obwohl sie zum Profibereich gehört. Davon lassen sich die Buchmacher jedoch nicht abschrecken und offerieren mittlerweile eine Vielzahl an 3. Liga Wetten, denn die Nachfrage ist groß. Wie Du die besten 3. Liga Wettanbieter ausfinden machen kannst und worauf es dabei zu achten gilt, zeigen wir Dir in unserem Ratgeber.

Zunehmende Popularität von 3. Liga Wetten

Dass 3. Liga Wetten derzeit immer beliebter werden, kommt nicht von ungefähr. Vor einigen Jahren sorgte die Umgestaltung des Profifußballs in Deutschland dafür, dass auch die 3. Liga in den Profifußball überging. Somit spielt auch hier die kommerzielle Vermarktung längst eine wichtige Rolle. Noch wichtiger aber ist ein weiterer Faktor, den auch die 3. Liga Wettanbieter realisiert haben. Wenn Du Dir derzeit mal die Tabelle der 3. Liga anschaust, dann wirst Du dort einige Mannschaften finden, die auf eine lange Tradition und große Erfolge zurückblicken können und entsprechend auch über eine hohe Attraktivität verfügen. Zu nennen sind hierbei in erster Linie der 1. FC Kaiserslautern, Hansa Rostock, Dynamo Dresden oder der TSV 1860 München, welche allesamt über viele Jahre hinweg in der ersten Bundesliga spielten und mitunter sogar Meisterschaften feiern konnten.

Um diesen Markt reizvoller zu gestalten, begannen die ersten 3. Liga Wettanbieter bereits vor einigen Jahren damit, einige Mannschaften aus der 3. Liga zu sponsern. Als Resultat dieser offensiven Werbung steig nicht nur das generelle Interesse an Fußballwetten, sondern insbesondere auch das Interesse an 3. Liga Wetten. Aus diesem Grund findest Du heute bei jedem gut aufgestellten Sportwettenanbieter eine Vielzahl an 3. Liga Wetten, die sich in Breite und Tiefe kaum noch vom Angebot der 1. oder 2. Liga unterscheiden. Und obwohl sich das Angebot auf den ersten Blick kaum noch unterscheidet, kannst Du vom 3. Liga Wettanbieter Deiner Wahl profitieren. Warum das so ist und wie das konkret aussieht, erklären wir Dir in einem späteren Abschnitt.

3. Liga Sportwetten
Bild: imago images / HärtelPRESS

So platzierst Du 3. Liga Wetten

Bevor Du bei einem 3. Liga Wettanbieter auf aktuelle Spiele setzen kannst, benötigst Du zunächst ein Benutzerkonto. Um dieses anzulegen, navigierst Du auf der Webseite des Buchmachers zum Button “Registrieren” und gibst dort alle benötigten Informationen an. Beachte dabei, dass diese immer der Wahrheit entsprechen. Spätestens vor Deiner ersten Auszahlung wird der Buchmacher auf Dich zukommen und Dich darum bitten, Deine Angaben anhand Deines Personalausweises zu bestätigen. Nur wenn dieser Schritt erfolgreich absolviert wurde, werden mögliche Gewinne aus 3. Liga Wetten auch ausgezahlt.

Sofern Du vom Bonusangebot des Buchmachers profitieren möchtest, solltest Du vor Deiner ersten Einzahlung nachsehen, ob es einen Willkommensbonus gibt. Oftmals wird dieser automatisch gewährt, wenn die Einzahlung mindestens zehn oder 20 Euro beträgt. In einigen Fällen musst Du den Wettbonus aber auch zunächst manuell aktivieren oder einen speziellen Code eingeben.

Um das Wettangebot für 3. Liga Wetten zu finden, musst Du beim 3. Liga Wettanbieter Deiner Wahl nur zum Bereich “Fußball” navigieren. Dort werden in der Regel die Ligen zunächst nach Nationen unterteilt, weshalb Du die 3. Liga schnell im deutschen Fußball finden wirst. Solltest Du eine Kombiwette aus unterschiedlichen Ligen oder gar Sportarten zusammenstellen wollen, nutzt Du dasselbe Menü, um Dich nach und nach durch die einzelnen Ligen oder Sportarten zu bewegen und die Wetten Deiner Wahl auf dem Wettschein zu platzieren.

Nachdem Du einen oder mehrere Tipps ausgewählt hast, wirst Du am linken, häufiger aber am rechten Bildrand Deinen Tippschein sehen. Dort kannst Du bei Bedarf den Einsatz konfigurieren und siehst zudem die Gesamtquote sowie die mögliche Gewinnsumme. Wichtig ist, dass Du darauf achtest, dass die Wette auch tatsächlich platziert wurde. Andernfalls verbleiben die Wetten ungesetzt und Dein Guthaben wird nicht belastet.

Hast Du mit Deinem Wettschein richtig gelegen, musst Du nichts weiter beachten. Auch die 3. Liga Wettanbieter überweisen die Beträge innerhalb weniger Minuten, nachdem das letzte Event auf Deinem Wettschein abgeschlossen ist.

Welche Wettoptionen gibt es für die 3. Liga Wetten?

Ein gutes Wettangebot zeichnet sich primär durch ein umfangreiches Angebot aus. Wer nun aber glaubt, dass die 3. Liga Wettanbieter darauf nicht achten würden, weil die Liga weniger bedeutsam als das Oberhaus ist, der irrt gewaltig. Den Buchmachern ist die Beliebtheit der 3. Liga Wetten nicht entgangen, weshalb Du bei einem guten 3. Liga Wettanbieter vielfältige Wettmärkte vorfinden wirst. Zwar unterscheidet sich deren Umfang noch immer ein wenig im Vergleich zur 1. oder 2. Liga, doch bleiben kaum Wünsche offen.

Der Klassiker – 1X2-Wetten

1X2-Wetten sind unter den Fußballwetten der absolute Klassiker. Dass sich dies auch im Bereich der 3. Liga Wetten nicht ändert, dürfte wenig überraschen. Bei den 1X2-Wetten tippst Du auf die Tendenz zwischen Heimsieg, Auswärtssieg oder eben Unentschieden. Die Anzahl der Tore oder weitere Faktoren sind hierbei nebensächlich. Es zählt so gesehen letztlich nur, welches Team gewinnt oder ob sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden trennen.

Besonders interessant werden die 3. Liga Wetten in diesem Bereich durch einen wichtigen Fakt: Verglichen mit Spielen aus der Bundesliga oder der 2. Liga fällt in der Statistik auf, dass die Heimmannschaften hier seltener als Sieger hervorgehen. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich, doch solltest Du sie Dir genau anschauen, denn weniger Heimsiege bei 3. Liga Wetten bedeuten unter dem Strich auch, dass die Ergebnisse mit höheren Quoten durchschnittlich öfter zutreffen als beispielsweise in der 1. Liga. Einerseits bleibt zunächst festzuhalten, dass die Mannschaften in der 3. Liga hinsichtlich ihres Budgets sehr nah beieinander liegen. Dies führt unweigerlich dazu, dass die Qualitätsunterschiede nicht so signifikant sind wie in der Bundesliga oder anderen europäischen Spitzenligen. Hinzu kommt der Umstand, dass einige Vereine wie Verl oder Uerdingen keine echten Heimspiele haben, da sie aufgrund der Regularien hinsichtlich Sitzplatzkapazitäten und der Ausstattung der Spielstätte in anderen Stadien spielen müssen. Somit kannst Du bei einem 3. Liga Wettanbieter durchaus von den Quoten für Unentschieden oder Auswärtssiege profitieren, da sie im Gegensatz zu den Heimsiegen vergleichsweise öfter eintreffen.

3. Liga Wetten mit Handicap

Selbiges trifft übrigens auch auf die Handicapwetten zu. Dabei handelt es sich um eine spezielle Wettform, bei dem eine Mannschaft mit einem virtuellen Rückstand in die Partie geht. Entsprechend steigend die Quoten für diese Mannschaft an. Setzen wir dies nun in Verbindung mit dem Wissen rund um die Heimspielschwäche, kannst Du mit etwas Fachwissen und einer guten Vorbereitung auch hierbei von einem gut aufgestellten 3. Liga Wettanbieter profitieren.

Doppelte Chance beim 3. Liga Wettanbieter?

Die doppelte Chance ist eine Wettform, die im professionellen Fußball heutzutage gar nicht mehr so oft genutzt wird. Bei dieser Art der Sportwetten gibst Du nicht nur eine Siegwette ab, sondern platzierst zeitgleich auch eine Wette auf ein Unentschieden. Aufgrund der erhöhten Wahrscheinlichkeit auf ein Unentschieden spielt die doppelte Chance bei 3. Liga Wetten jedoch zunehmend wieder eine wichtige Rolle im Portfolio vieler Wettfreunde sowie der 3. Liga Wettanbieter.

Under / Over-Wetten auf Tore bei 3. Liga Wetten

Under / Over-Wetten auf Tore gehören ebenfalls zu den absoluten Klassikern im Bereich der Fußballwetten. Dabei gibt der Buchmacher eine Toranzahl vor. Deine Aufgabe ist es nun zu entscheiden, ob in der ausgewählten Partie mehr oder weniger Tore als vom Buchmacher vorgegeben fallen werden. Wenn Du Dir im Vorfeld die Tabellensituation sowie die Statistiken der Teams anschaust, können auch die Under / Over-Wetten auf Tore für 3. Liga Wetten sehr interessant sein. Um die Wettform zu verdeutlichen, bedienen wir uns eines kurzen Beispiels.

Der 3. Liga Wettanbieter Deiner Wahl gibt für das Spiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den TSV 1860 München 3,5 Tore vor. Entscheidest Du Dich für Under, so müssen im Spiel drei Tore oder weniger fallen, damit Deine Wette gewinnt. Bei einem Tipp auf Over müssen hingegen mindestens vier Tore für eine erfolgreiche Wette erzielt werden.

Saison- und Langzeitangebote für 3. Liga Wetten

Ein weiterer Vorteil von 3. Liga Wetten findet sich im Bereich der Langzeitwetten. Zwar gibt es diese auch für höhere Spielklassen, doch sind die Quoten für die Favoriten oftmals so gering, dass sich eine Langzeitwette dort bestenfalls mit sehr hohen Einsätzen lohnt. In der 3. Liga sieht das anders aus, denn die 3. Liga Wettanbieter berechnen ihre Quoten aufgrund derselben Basis wie auch für alle anderen Fußballligen. Da das spielerische Niveau hier allerdings sehr dicht beieinander ist, gibt es oftmals gar keine echten Favoriten. Das Resultat daraus sind überdurchschnittlich gute Quoten, selbst für die Aufstiegsfavoriten. Als Beispiel lässt sich die Saison 2018/2019 herbeiziehen. Damals lobten die 3. Liga Wettanbieter eine Quote von 11.00 für den Aufstieg des VfL Osnabrück aus. Am Ende der Saison gelang den Osnabrückern nicht nur der Aufstieg, sondern gar der Gewinn der 3. Liga. Dieses Beispiel zeigt deutlich, wie sehr die Quoten der 3. Liga Wetten von Vorteil sein können. Auf der anderen Seite besteht aber selbstverständlich auch ein gewisses Risiko, dass die höher eingestuften Mannschaften den Aufstieg verpassen.

Um die Quoten der 3. Liga Wetten für Langzeitergebnisse besser einordnen zu können, sehen wir uns die Quoten von einem ausgewählten 3. Liga Wettanbieter für die aktuelle Saison an. Abgesehen von Dynamo Dresden liest sich hier eine jede Quote wie der Traum eines jeden Wettfreundes. Der 3. Liga Wettanbieter hat mit Wehen Wiesbaden, Viktoria Köln und dem 1. FC Saarbrücken gleich drei Mannschaften auf den sechsten Platz gesetzt. Somit lässt sich durchaus sagen, dass diese Mannschaften gute Chancen haben, den Sieg in der 3. Liga zu erringen. Erstaunlich sind jedoch die hohen Quoten für diese 3. Liga Wetten, obwohl die Chancen gar nicht so schlecht sind. Im Erfolgsfall würdest Du für einen Tipp auf eine dieser Mannschaften Deinen Einsatz mit einer Quote von 15.10 gewinnen. Bei einem Einsatz von 100 Euro wären das am Ende der Saison stattliche 1510 Euro, die auf Dein Spielerkonto wandern.

Selbstverständlich können Langzeitwetten auch in die andere Richtung platziert werden. Bist Du Dir sicher, dass eine Mannschaft definitiv absteigt, so kannst Du beim 3. Liga Wettanbieter Deiner Wahl auch darauf setzen. Wir empfehlen jedoch in erster Linie die Sieg- oder Aufstiegswetten, da schwächere Mannschaften durch wenige Transfers sehr schnell ihre Qualität steigern können und die Chancen auf einen Abstieg deutlich sinken können.

Bieten die 3. Liga Wettanbieter auch Live Wetten?

Aufgrund der steigenden Beliebtheit der 3. Liga Wetten tendieren immer mehr 3. Liga Wettanbieter dazu, die Wetten auch im Bereich der Live Wetten anzubieten. Hier hast Du die Möglichkeit, die Spiele sowie deren Statistiken am Bildschirm oder dem mobilen Endgerät zu verfolgen und zeitnah auf Ereignisse während der Spiele zu reagieren. In unserem Test haben wir jedoch einige Unterschiede bezüglich der 3. Liga Wettanbieter feststellen können.

So gibt es durchaus noch einige Wettanbieter, die die 3. Liga für Live Wetten leider nicht auf dem Schirm haben. Fairerweise muss hierbei aber erwähnt werden, dass dies nur noch wenige sind. Bei einer Vielzahl der Buchmacher kannst Du heutzutage problemlos auf die 3. Liga wetten. Und dennoch solltest Du Dich nicht blind für einen 3. Liga Wettanbieter entscheiden, wenn Du viel Wert auf die Live Wetten legst. Es zeigen sich deutliche Unterschiede bezüglich der möglichen Wettmärkte sowie insbesondere hinsichtlich der mitgelieferten Statistiken. Da es im Bereich der Live Wetten mitunter auf wenige Sekunden ankommt, empfehlen wir Dir einen 3. Liga Wettanbieter zu wählen, der über ein übersichtliches sowie umfangreiches Statistik-Angebot zu den Live Witten verfügt. Andernfalls musst Du Dir eine parallele Informationsquelle suchen, was unweigerlich Deinen Handlungsspielraum ein wenig einschränkt.

Wettquoten für 3. Liga Wetten nicht immer pünktlich

Vor allem erfahrene Wettfreunde sehen sich bereits Tage vorher nach interessanten Wetten um und notieren diese für ihr Spieltagsportfolio. Diese Vorgehensweise setzt allerdings voraus, dass der 3. Liga Wettanbieter auch frühzeitig die Quoten für seine 3. Liga Wetten bekannt gibt. Unseren Erfahrungen nach ist dies längst nicht bei allen Buchmachern der Fall. Solltest Du also bereits im Vorfeld Spiele auswählen wollen, so raten wir zu einem 3. Liga Wettanbieter, welcher im Idealfall direkt nach einem Spieltag die Quoten für den kommenden Spieltag offeriert.

Wertvolle Tipps für 3. Liga Wetten

Solltest Du Dich bisher noch nicht oder nur geringfügig mit den 3. Liga Wetten befasst haben, möchten wir Dir nachfolgend kurz die wichtigsten Regeln, Unterschiede und Tipps für das Platzieren von Wetten bei einem 3. Liga Wettanbieter näherbringen. Wer sich gut vorbereitet und über die Eigenheiten der Liga Bescheid weiß, der steigert zeitgleich auch seine Gewinnchancen.

Regeln

Die Regeln für die Wetten der 3. Liga unterscheiden sich nicht von den Regeln anderer Ligen. Da es in unteren Spielklassen häufiger zu Spezialfällen wie Spielabbrüchen kommt, solltest Du diese dennoch genau kennen, um zu wissen, was in etwaigen Situationen passiert. Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zu 3. Liga Wetten und deren Regeln für Dich zusammengefasst.

Sollte ein Spiel aufgrund äußerer Einflüsse abgebrochen, verschoben oder abgesagt werden, bleibt die Wette in der Regel zunächst aktiv. Sollte die Partie bis zum Ablauf des nächsten Tages nicht wiederholt oder fortgeführt worden sein, wird die Wette annulliert und Du erhältst Deinen Wetteinsatz zurück, ohne dass Du dafür etwas tun musst. Ist ein solches Spiel Teil einer von Dir getätigten Kombiwette, so wird das Event aus dem Tipp entfernt.

Hast Du einen Tipp auf ein Halbzeitergebnis abgegeben und die Partie wird nach der Halbzeit abgebrochen, so zählt Dein Tipp dennoch, da die erste Halbzeit bereits offiziell abgepfiffen war. Der 3. Liga Wettanbieter wird Dir den Gewinn bereits kurz nach Beendigung der Halbzeit und nicht erst nach Spiel gutschreiben.

Mitunter kann es auch passieren, dass Du 3. Liga Wetten auf bestimmte Torschützen eines Spiels abschließt. Sollte der von Dir gewählte Spieler jedoch gar nicht Spielen, so wird die Quote zu einer 1.00 Quote umgewandelt. Somit wird sichergestellt, dass auch Kombiergebnisse nicht davon beeinflusst werden. Bei einer Einzelwette erhältst Du Dein gesetztes Geld also wieder. Wichtig: Dies gilt bei den meisten Buchmachern auch dann, wenn der Spieler erst im Verlauf des Spiels eingewechselt wird.

Sofern ein Spiel eines Pokalwettbewerbs oder internationalen Turniere nicht nach der regulären Spielzeit endet und in die Verlängerung oder in das Elfmeterschießen geht, so wird die Wette mit dem Spielstand nach Ablauf der regulären Spielzeit bewertet. Sollte Deine Mannschaft also erst nach Verlängerung gewinnen, gilt die Wette dennoch als verloren.

Zu guter Letzt sei darauf verwiesen, dass es auch bei Deinem 3. Liga Wettanbieter dazu kommen kann, dass die Auswertung Deiner 3. Liga Wetten auf sich warten lässt. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass fast alle Buchmacher mit externen Datendienstleistern zusammenarbeiten und Tipps erst dann auswerten, wenn sie die offiziellen Daten erhalten haben. Wird Dein Schein also nicht sofort ausgewertet, musst Du Dich in der Regel nur wenige Minuten gedulden. Ist dann noch immer nichts passiert, empfiehlt sich eine freundliche Kontaktaufnahme zum Kundendienst des Buchmachers.

Tipps und Tricks für 3. Liga Wetten

Insbesondere das Internet ist prall gefüllt mit vermeintlichen Tipps, die Dir in der Realität aber nur selten helfen. Um Dir bei Deinen 3. Liga Wetten unter die Arme zu greifen, haben wir einige wertvolle Tipps und Tricks für Dich gesammelt.

Unabhängig davon, bei welchem 3. Liga Wettanbieter Du künftig Deine Wetten platzieren möchtest, ist eine minutiöse Vorbereitung das A und O. Lerne die Mannschaften kennen und studiere regelmäßig die Statistiken. Darüber hinaus gibt es fünf wichtige Regeln, die für eine gute Tippabgabe, auch mit Blick auf die 3. Liga Wetten, unerlässlich sind.

Das Allerwichtigste ist zweifelsfrei eine gute Vorbereitung. Um bei Deinen 3. Liga Wetten erfolgreich zu sein, solltest Du Dir die Zeit nehmen und die aktuellen Ereignisse rund um die Vereine beobachten. Hierzu zählen zunächst die Entwicklung einer Mannschaft. Sind Leistungsträger verletzt oder gesperrt? In vielen Fällen stehen bei Drittligisten zwei bis drei erfahrene Profis im Kader, die mitunter Bundesligaerfahrung aufweisen. Fallen diese Spieler aus, ist die jeweilige Mannschaft deutlich geschwächt. Nicht zu vergessen sind auch die hohen Belastungen in der 3. Liga, die durch unterschiedlichste Faktoren entstehen. Aufgrund der Tatsache, dass Spiele häufiger ausfallen sowie verschoben werden und die Mannschaften zudem auch im Landespokal antreten können, kann die Belastung von Mannschaft zu Mannschaft deutlich variieren. Dieser Aspekt ist besonders interessant für Dich, da die 3. Liga Wettanbieter in diesem Punkt oftmals nicht so genau hinsehen und die Wettquoten nicht oder nur geringfügig anpassen.

Vorsicht bei Kombiwetten

Achte bei Kombiwetten immer darauf, dass Du nicht zu viele Tipps kombinierst. Ausreißer und Überraschungssiege gibt es im Fußball häufiger als man meint. Dies gilt aufgrund der ausgeglichenen 3. Liga umso mehr. Versuche Dich auf die wesentlichen Spiele zu konzentrieren, die Deiner Meinung nach einerseits vielversprechend sind und andererseits eine gute Quote aufweisen. Selbst mit nur drei oder vier hochwertigen Tipps lassen sich sehr gute Quoten erzielen, während die Wahrscheinlichkeit, dass die Tipps zutreffen, noch immer hoch sind.

Gute Quoten zeichnen sich in der Regel nicht dadurch aus, dass sie höher sind als alle anderen. Vielmehr ergeben sich gute Quoten aus einem sinnvollen Vergleich. Schaue Dir bei Gelegenheit die Quoten mehrerer 3. Liga Wettanbieter für ein und dasselbe Event an und vergleiche sie. Mit ein wenig Aufwand kannst Du so die Buchmacher ausfindig machen, die für Deine 3. Liga Wetten die besten Quoten offerieren.

Einen Blick auf die Statistiken werfen

Statistiken oder das aktuelle Geschehen im Blick zu behalten, erfordert Zeit und etwas Geschick. Um nicht die Übersicht zu verlieren ist es ratsam, dass Du Dich bei Deinen Wetten auf eine Liga festlegst und Deine Tipps beispielsweise aus 3. Liga Wetten zusammenstellst. Somit musst Du Dich nur auf eine Liga konzentrieren und kommst nicht durcheinander.

Auch wenn es oftmals ärgerlich erscheint, lohnt sich auch ein Blick auf verlorene Wetten. Siehe Dir Deine Tipps nach Ablauf immer genau an und achte darauf, woran die Wetten gescheitert sind. Mit der Zeit kannst Du daraus wichtige Erfahrungen sammeln, die Dir bei künftigen 3. Liga Wetten helfen.

Sofern Dein 3. Liga Wettanbieter keine eigenen Statistiken oder diese nur unzureichend zur Verfügung stellt, ist es zudem ratsam, dass Du Dich um eine externe Informationsquelle für Statistiken bemühst. Es gibt eine Vielzahl an Daten und Werten, die Dir bei der Platzierung von 3. Liga Wetten behilflich sein können. Als Grundlage solltest Du in jedem Fall die aktuellen Formtabellen sowie die Heim- und Auswärtstabellen regelmäßig ansehen. Der Umgang mit Statistiken ist zudem bei Live Wetten wichtig. Ein guter 3. Liga Wettanbieter wird Dich mit zahlreichen Werten zum laufenden Event versorgen. Diese richtig zu filtern, ist oftmals der Schlüssel zum Erfolg. Versuche nach Möglichkeit, die vom 3. Liga Wettanbieter angeführten Statistiken nach ihrem Wert zu filtern. So sagt beispielsweise der Ballbesitz oftmals nur wenig über den tatsächlichen Spielverlauf aus. Schließlich gibt es genügend Mannschaften, die in der Defensive sicher stehen und dafür schnell kontern möchten. Achte daher in erster Linie auf qualitative Statistiken wie Großchancen, Pässe ins letzte Drittel und selbstverständlich die Karten, die eine Mannschaft bekommen hat.

Wie Du siehst, sind auch 3. Liga Wetten kein Kinderspiel. Mit der richtigen Herangehensweise kannst Du jedoch viel dazu beitragen, dass Deine Tipps künftig erfolgreich sind und Du die 3. Liga Wettanbieter mit den besten Quoten ausfinden machen kannst. Nimm Dir ruhig etwas Zeit, um Dich mit Wettmärkten und den 3. Liga Wetten vertraut zu machen, ehe Du unbedarft auf Spiele setzt, deren Hintergründe Dir gar nicht bekannt sind.

Wissenswertes rund um die 3. Liga

Wer auf die 3. Liga wetten möchte, der muss sich bisweilen mit anderen Gegebenheiten anfreunden, die aus Bundesliga oder der 2. Liga so nicht bekannt waren. Um das Wetterlebnis für Dich möglichst angenehm zu gestalten, haben wir kurz und bündig die wichtigsten Fakten zur 3. Liga für Dich ausgearbeitet. Somit weißt Du zu jeder Zeit, wann Du bei Deinem 3. Liga Wettanbieter vorbeischauen solltest und welche Aspekte es generell zu beachten gilt.

Mittlerweile gibt es in Deutschland das Relegationsprinzip für alle professionellen Ligen. In der dritten Liga stellt sich dies so dar, dass nur die ersten beiden Mannschaften direkt in die 2. Bundesliga aufsteigen. Wer hingegen “nur” den dritten Platz erreicht, muss sich im Kampf um den Aufstieg in Hin- und Rückspiel dem 16. der 2. Bundesliga stellen. Eine Ausnahme stellen die U23-Mannschaften der Proficlubs dar. Da diese offiziell als Amateurmannschaft gelten, dürfen sie nur bis zur dritten Liga spielen. Besetzt eine U23-Mannschaft am Saisonende einen der Aufstiegsränge, so rückt der Tabellenvierte einen Platz nach oben.

Aufgrund der längeren Saison mit insgesamt 38 Spieltagen beginnt die 3. Liga oftmals etwas früher als die Bundesliga. Der Wettbewerb wird zwischen Juli und Mai ausgetragen, wobei zwischen Ende Dezember und Ende Januar in der Regel eine Winterpause von vier Wochen abgehalten wird. In dieser Zeit findest Du entsprechend bis auf die Langzeitwetten keine Wettangebote bei Deinem 3. Liga Wettanbieter.

Noch deutlicher im Vergleich zur 1. und 2. Liga sind die Anstoßzeiten der 3. Liga. Nur wenn Du diese kennst, kannst Du auch rechtzeitig 3. Liga Wetten platzieren oder sie bei Bedarf im Bereich der Live Wetten verfolgen. Freitags wird der Spieltag standesgemäß mit einem einzigen Spiel um 19 Uhr eröffnet. Der Hauptspieltag ist der Samstag, wenn um 14 Uhr zeitgleich sechs Partien angepfiffen werden. Sonntags hingegen beginnt ein Spiel um 13 Uhr, ein weiteres eine Stunde später um 14 Uhr. Abgerundet wird der Spieltag in der 3. Liga durch das Montagsspiel, welches um 19 Uhr angepfiffen wird.

Gibt es spezielle Bonusangebote für 3. Liga Wetten?

Leider ist die 3. Liga nicht populär genug, als dass die 3. Liga Wettanbieter spezifische Angebote nur für die Partien dieser Liga ausloben. Dennoch bieten die meisten Buchmacher sowohl einen Willkommensbonus als auch regelmäßige Einzahlungsboni an, welche Du in der Regel auch für 3. Liga Wetten nutzen kannst. Ob dies der Fall ist, kannst Du vor der Aktivierung eines jeweiligen Bonusangebots in dessen Bedingungen nachlesen. Solltest Du auf der Suche nach Gratiswetten oder Quotenboosts sein, so kann es helfen, bei den 3. Liga Wettanbietern zu suchen, die auch als Sponsoren einiger Mannschaften in der Liga agieren.

Warum sollte auf 3. Liga Wetten setzen?

Wetten für die 3. Liga bei einem Wettanbieter abzuschließen kann unterschiedliche Vorteile für Dich haben. So sind die Quoten aufgrund der ausgeglichenen Liga in der Regel etwas höher. Somit eignen sich die Quoten der 3. Liga Wetten ideal, um beispielsweise die Bedingungen eines Bonusangebots zu erfüllen. Zudem sind insbesondere Live Wetten für Spiele der 3. Liga besser verfolgbar, da viele regionale Fernsehsender die Spiele der Mannschaften aus ihrer Region live im Free TV übertragen. Zu guter Letzt darf auch die Größe der Liga nicht fehlen. Da in der 3. Liga 20 statt 18 Mannschaften antreten, findest Du bei jedem 3. Liga Wettanbieter an jedem der 38 Spieltage ganze zehn Spiele.

Wie kann ich die Spiele der 3. Liga live verfolgen?

Nur wenige der 3. Liga Wettanbieter halten Live Streams zu den Spielen bereit. Wenn Du dennoch möglichst viele Spiele live verfolgen möchtest, so ist es ratsam, das Programm der regionalen TV-Sender an jedem Spieltag von Freitag bis Sonntag zu studieren.

Müssen besondere Aspekte der 3. Liga Wetten beachtet werden?

Da sich die 3. Liga Wetten nur geringfügig von den Wetten der 1. oder 2. Liga unterscheiden, musst Du nichts Besonderes beachten. Für eine bessere Gewinnchance ist es allerdings ratsam, dass Du Dich intensiv mit den Neuigkeiten rund um die Mannschaften der Liga auseinandersetzt. Wie sind die Mannschaften derzeit drauf? Sind die wichtigen Spieler fit oder verletzt? Wer sich mit solchen Aspekten beschäftigt, erhöht die Chancen, dass er mit seinen 3. Liga Wetten gewinnt.

Wie finde ich den besten 3. Liga Wettanbieter?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage ist schwierig. In erster Linie solltest Du aber darauf achten, dass das Angebot der 3. Liga Wetten möglichst üppig ist und viele Wettmärkte sowie nach Möglichkeit auch den Bereich der Live Wetten abdeckt. Darüber hinaus kannst Du Dich bei der Suche nach dem idealen 3. Liga Wettanbieter auch an seinen Bonusangeboten orientieren. Sehr gut aufgestellt Buchmacher vergeben nicht nur lukrative Willkommensboni zu fairen Konditionen, sondern halten auch regelmäßige Aktionen wie Quotenboosts oder Gratiswetten und in einigen Fällen sogar ein VIP-Modell für Dich bereit.

Fazit

Für viele Fußballfreunde mag die 3. Liga nicht sonderlich reizvoll sein. Hinsichtlich der Sportwetten zeigt sich jedoch ein ganz anderes Bild, denn kaum eine Fußballliga ist so ausgeglichen die 3. Liga in Deutschland. Wer sich mit Fußball auskennt und möglichst hohe Quoten vorfinden möchte, der ist bei einem 3. Liga Wettanbieter an der richtigen Stelle. Es gilt jedoch darauf zu achten, dass das Wettangebot nicht nur oberflächlich ist, sondern sowohl in Tiefe als auch Breite genügend Spielraum für ein ausgiebiges Wetterlebnis lässt. Auf der Suche nach einem geeigneten Buchmacher solltest Du Dir zudem ansehen, ob es Live Wetten gibt und ob diese auch ausreichend durch wertvolle Grafiken und Statistiken unterstützt werden.

Ähnliche Beiträge
21/01/2021
0 271
21/01/2021
0 309
21/01/2021
0 324