Wette.de
Search Wette.de
Home » news » italien schweiz wett tipp und quoten 16 06 2021

Italien – Schweiz Wett Tipp und Quoten 16.06.2021

Italien - Schweiz Wett Tipp und Quoten

Bereits am kommenden Mittwoch steht in der Gruppe B so etwas wie ein kleiner erster Showdown an. Italien trifft um 21:00 Uhr in Rom auf die Schweiz. Italien kann seine Favoritenstellung ausbauen, sollte dem Team von Roberto Mancini ein Sieg gelingen, ist das Erreichen des Achtelfinals sicher. Die Schweizer patzten zwar nicht bei ihrem Auftaktspiel gegen Wales, dennoch hatte sich sicherlich auch Trainer Vladimir Petković etwas mehr ausgerechnet. In der Gruppe A spielen die Türkei und Wales bereits um 18:00 Uhr in Baku gegeneinander. Je nachdem wie das Ergebnis lautet, könnte es den Druck auf die Schweizer bereits drastisch erhöhen. Sollte Wales gegen die Türkei gewinnen, dann steht auch die Schweizer Auswahl unter Zugzwang, wenn man in die K.O.-Runde einziehen will. Im folgenden Artikel erfährst du alles über die ersten Spiele beider Teams. Wir steigen tief ein in die Analyse, um dir einen besonders guten Wett-Tipp an die Hand zu geben. Außerdem möchten wir dir weitere lohnenswerte Wettquoten vorstellen, mit denen du in der kommenden Partie Italien – Schweiz auch noch jede Menge Profit herausholen kannst.

Italien – Schweiz Quoten

WettanbieterQuoten Sieg ItalienQuoten UnentschiedenQuoten Sieg Schweiz
Unibet1,594,106,65
Betano1,573,806,50
BildBet1,573,756,50

Italien – Schweiz Sportwetten Prognose

Wie gesagt, findet das Aufeinandertreffen von Italien und der Schweiz bereits im Rahmen des zweiten Spieltages dieser Europameisterschaft statt. Besonders den Italienern unterstellt man besonders große Ambitionen drauf den Titel zu holen. Die italienische Nationalmannschaft gehört zum Kreise der Topfavoriten. In ihrem ersten Spiel überzeugte das Team von Roberto Mancini bereits auf ganzer Linie. Sie eröffneten das gesamte Turnier mit einem 0:3 Sieg über die Türkei. Dabei zeigten sie nicht nur eine gute Defensivleistung, eine brandgefährliche Offensive, sondern auch eine extrem gute Chancenverwertung. In der ersten Halbzeit der Partie, die am 11. Juni ausgetragen wurde, konnte die Türkei den Gegentreffer noch verhindern. Allerdings sorgte Merih Demiral in der 53. Minute für ein Eigentor der Türkei, das Italien in Führung brachte. Ciro Immobile (66. Minute) und Lorenzo Insigne (79. Minute) sorgten für den 0:3 Endstand. Der türkischen Auswahl gelangen überhaupt nur zwei direkte Torschüsse, während Italien achtmal abziehen konnte. Insgesamt kam Italien auf 61 Prozent Ballbesitz, sie ließen der Türkei nicht den Hauch einer Chance und brachten die Türkei damit bereits in die Bredouille. Sie müssen das Spiel gegen Wales unbedingt gewinnen. Italien hingegen zeigte einige seiner Stärken und natürlich den mir großen Namen gespickten Kader. Für die Schweizer dürfte es nicht leicht werden, am Keeper vorbeizukommen.

Schweiz enttäuscht zum EM Auftakt

Die Schweizer enttäuschten ein kleines bisschen bei ihrem Auftaktspiel gegen Wales. Vor dieser Partie war man sich ziemlich sicher, dass die Schweiz als zweites Team nach Italien in das Achtelfinale einziehen würde. Nun gestaltet sich die Tabellenkonstellation aber zunächst ganz anders als erwartet. Italien steht unangefochten an der Spitze, Wales und die Schweiz kommen auf jeweils einen Punkt und die Türkei bildet das Schlusslicht. Für die Schweiz heißt das, dass sie in diesem schweren Spiel gegen Italien unbedingt punkten müssen. Beim 1:1 gegen Wales gaben sie überhaupt nur vier direkte Torschüsse ab. Das Positive: Wales gelangen nur zwei echte Torschüsse. Dieser Fakt spricht für die gute Defensive der Schweiz. Obwohl der Gladbacher Breel Embolo sein Team in der 49. Minute in Führung bringen konnte, gelang dem Waliser Kieffer Moore in der 74. Minute der Ausgleich zum 1:1 Endstand. Auch die Schweizer kamen auf eine Menge Ballbesitz, nämlich 62 Prozent. Es dürfte also spannend werden, welche Mannschaft in der Partie Italien – Schweiz die Führung übernehmen wird und das Spiel selbst macht. Eins steht aber bereits vor Spielbeginn fest: Wer diese Partie gewinnt hat, gute Chancen auf den Gruppensieg und auch die Möglichkeit, ganz weit zu kommen. Es wird also ein sehr aufschlussreiches und spannungsgeladenes Spiel werden.

Italien – Schweiz Wett Tipp

Nach dieser Analyse sollte es keine Überraschung sein, dass Italien in der kommenden Partie als großer Favorit gehandelt wird. Dafür sorgte allein schon das 0:3 gegen die Türkei, als sie dem Gegner eigentlich keine Chance gaben bis vor das italienische Tor zu kommen. Für uns ist es fraglich, ob es der Schweiz gelingen kann, Italien zu bezwingen. Auch wenn man die Schweizer sicherlich etwas stärker einschätzen kann als die türkische Auswahl, dürfte es ein hartes Stück Arbeit für die Mannschaft von Coach Vladimir Petković werden.

Der Buchmacher NEObet bietet eine Quote von 1,58 auf den Sieg von Italien an. Das Unentschieden zahlt derzeit 3,65 und die Quote der Schweiz liegt bei sage und schreibe 6,5. Wir denken zwar auch, dass Italien sich durchsetzen wird, halten die Schweizer aber nicht für chancenlos. Mit einem Handicap von 0:1 würdest du bei einem Sieg der Schweiz immer noch 2,36 bekommen, wenn du diese Wette bei NEObet abschließt. Interessant sind wegen dieser unsicheren Ausgangslage also Spezialwetten. Wie wäre es mit einer Wette auf die Anzahl der Tore? Der Wettanbieter Bet3000 hat dafür eine eigene Kategorie im Portfolio. Wir denken, dass nicht mehr als drei Tore fallen werden, da auch die Schweiz über eine starke Defensive verfügt. Fallen entweder zwei oder drei Tore, dann bietet dir Bet3000 dafür die gute Quote von 1,95 an. Ein lohnendes Angebot, wenn man bedenkt, dass es egal, welche Mannschaft die Tore zu welchem Zeitpunkt erzielt. Die Wette auf zwei oder drei Tore im Spiel Italien – Schweiz ist unser EM Wett-Tipp des Tages.

Italien – Schweiz weitere Wett Tipps

Neben der Wette auf die Anzahl der Tore gibt es natürlich noch viele andere Wettarten, die besonders interessant sind. In diesem Abschnitt wollen wir dir gezielt Wettmöglichkeiten vorstellen, mit denen du besonders hohe Quoten abstauben kannst. Besonders gut geeignet sind dafür die Wetten auf das exakte Ergebnis. Dabei tippst du auf das genaue Resultat der Partie am Ende der regulären Spielzeit. Geht man davon aus, dass nicht mehr als zwei oder drei Tore im gesamten Spiel fallen und dass die Schweiz gewinnt, bietet sich eine Wette auf das Ergebnis 2:1 für Italien an. Bei dem Buchmacher Bildbet findest du nahezu alle denkbaren Optionen eines möglichen Spielausgangs. Für das 2:1 würdest du bei diesem Anbieter eine Wettquote von 9,00 bekommen. Denkbar ist natürlich auch das Ergebnis 2:0. Dafür rangiert die aktuelle Quote gerade bei 6,50. Du denkst, auch ein Unentschieden ist möglich? Für das 1:2 gäbe es bei Bildbet 7,50. Übrigens ist der Vorteil dieser hohen Quoten auch, dass du es dir leisten kannst, auf zwei mögliche Ergebnisse zu tippen und immer noch viel Gewinn machst, wenn eines deiner Resultate korrekt ist.

Besonders hohe Wettquoten findest du ansonsten natürlich auch bei den Spielerwetten. Bei dieser Wettart tippst du darauf, dass ein bestimmter Spieler in der regulären Spielzeit mindestens ein Tor schießt. Der Wettanbieter Betano hat selbstverständlich jede Menge dieser beliebten Wetten im Repertoire. Ciro immobile hat für sein Team bereits ein Tor erzielt. Gelingt ihm das erneut würdest du dir eine Quote von 2,60 sichern. Ein Treffer von Lorenzo Insigne hingegen würde dir schon eine Rendite von 3,45 einbringen. Auf Schweizer Seite hält Betano ein Tor von Haris Seferovic am wahrscheinlichsten. Trifft er bekommst du eine Quote von 5,00. Breel Embolo von Borussia Mönchengladbach hat auch bereits für seine Mannschaft getroffen. Dennoch würde dir ein Tor von ihm eine Quote von 6,00 einbringen. Trifft Ciro Immobile und Italien gewinnt am Ende das Spiel? Auf dieses Ereignis kannst du bei dem Buchmacher Tipwin setzen. Im Erfolgsfall würdest du dafür eine Quote von 3,10 bekommen. Für Lorenzo Insigne wären es sogar schon 4,20.

Über Dennis Buchbauer

Hey, ich bin Dennis und befasse mit seit nunmehr 10 Jahren mit Sportwetten. Ich bin auf Wette.de für die Testberichte sowie die Sportwetten Strategien zuständig. Einen Wettanbieter Teste ich aus Spielersicht, ich schaue mir also nicht nur die Webseite an, sondern Wette tatsächlich selbst.

Bundesliga

300+

Zahlungen

Livewetten

200+

Beste Boni