Internet Wetten » Blog » fc bayern muenchen borussia dortmund prognosen quoten 23 04 2022

FC Bayern München – Borussia Dortmund » Prognosen & Quoten 23.04.2022

Offenlegung
Wir verwenden Affiliate-Links in unseren Inhalten. Wenn Sie auf diese Links klicken, erhalten wir möglicherweise eine Provision - ohne zusätzliche Kosten für Sie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Es ist eines der mit am meisten Spannung erwarteten Spiele: Die Bundesliga erreicht kommenden Samstagabend um 18:30 Uhr in der Allianz Arena ihren Höhepunkt, wenn der FC Bayern München Borussia Dortmund empfängt. Wir haben bereits vorab einen detaillierten Blick auf das Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften geworfen.

Der FC Bayern München hält die Meisterschale schon so gut wie in den Händen. Mit einem Sieg über Borussia Dortmund könnte sich der deutsche Rekordmeister den 32. Titel im eigenen Stadion holen. Mit 72 Punkten nach 30 Spielen führt das Team von Trainer Julian Nagelsmann die Tabelle einsam und alleine an, nur der BVB könnte mit einem Sieg in München noch einmal bis auf sechs Punkte heranrücken. Rein rechnerisch hat der aktuelle Tabellenzweite also sogar noch eine Chance selbst den Meistertitel zu holen. Siegt die Elf von Trainer Marco Rose in München blieben ihnen noch genau drei Spieltage, um den Rückstand aufzuholen und in einem allesentscheidenden letzten Spiel den Spieß noch einmal umzudrehen. Sollte der BVB in München wirklich gewinnen, wird die Schlussphase der Saison 2021/22 so spannend wie es schon lange nicht mehr gegen Ende einer Spielzeit der Fall gewesen ist.

Wett-Tipp: Wir tippen auf Remis

Es fällt nicht leicht bei der Begegnung FC Bayern München gegen Borussia Dortmund einen Sieger vorherzusagen, denn beide Mannschaften sind in Topform und es steht viel auf dem Spiel. Allerdings gefallen uns die letzten Leistungen des BVB ganz besonders gut. Der 6:1-Heimsieg über den VfL Wolfsburg war ein echtes Ausrufezeichen in Richtung Tabellenspitze. Standesgemäß gehen auch die Bayern mit einem Sieg im Rücken in die Partie gegen den großen Rivalen, allerdings schieden sie auch in der vorangegangenen Woche aus der UEFA Champions League aus. Ein 3:0-Sieg bei Arminia Bielefeld, dem Tabellenvorletzten, war mehr eine Pflichtaufgabe. Zuhause haben die Bayern aber in der laufenden Saison nur dreimal verloren, Dortmund musste in der Fremde nur viermal eine Niederlage einstecken. Die Bayern gehen also mit Heimvorteil in dieses Spiel, doch uns gefällt die letzte Form des BVB besser. Aus diesem Grund entscheiden wir uns beim Wett-Tipp für ein Unentschieden.

FC Bayern München
x Borussia Dortmund
Ergebnis 1.40 5.75 6.50
Erstes Tor 1.36 41.00 2.75
Doppelte Chance
1.12 1.14 2.71
Letztes Tor 1.37 45.00 2.80

Die aktuelle Form des FC Bayern München

FC Bayern München Logo

Die aktuelle Form des FC Bayern München in der Liga ist natürlich tadellos. Nur in der Champions League gegen den FC Villareal aus Spanien schwächelte der deutsche Rekordmeister und schied aus dem Wettbewerb aus. Im normalen Ligabetrieb gab es hingegen vier Siege in Folge, nachdem sich Julian Nagelsmanns Elf am 26. Spieltag 1:1-Unentschieden von der TSG 1899 Hoffenheim getrennt hatte. Danach gewann die Münchener nämlich zuhause mit 4:0 gegen Union Berlin. Ein Treffer von Kingsley Coman, ein Tor durch Nianzou Kouassi sowie ein Doppelpack von Robert Lewandowski machten den Sieg perfekt. Nach diesem Kantersieg reisten die Bayern zum SC Freiburg und trafen auch im Breisgau gleich vierfach. Dieses Mal waren es Leon Goretzka, Serge Gnabry, Kingsley Coman und Marcel Sabitzer, die die drei Punkte sicherstellten. Am 29. Spieltag schlugen die Münchener den FC Augsburg mit einem 1:0-Sieg durch ein Tor von Robert Lewandowski. Es folgte das 3:0 bei Arminia Bielefeld am vergangenen Wochenende, das durch ein Eigentor der Bielefelder eingeläutet wurde.

Die aktuelle Form von Borussia Dortmund

borussia dortmund logo

Borussia Dortmund feierte wie gesagt am letzten Spieltag im Signal Iduna Park ein 6:1-Torfestival beim Sieg über den VfL Wolfsburg. Tom Rothe, Axel Witsel, Manuel Akanji, Emre Can und Erling Haaland, der gleich doppelt traf, waren die Torschützen. Schon zuvor hatte Marcos Roses Elf mit 2:0 beim VfB Stuttgart gewonnen. Bei den Schwaben war es Julian Brandt, der mit seinem Doppelpack die drei Punkte klarmachte. Das vorangegangene Heimspiel mit der 1:4-Niederlage gegen RB Leipzig scheint die Dortmunder also mehr aufgeweckt als beeinträchtigt zu haben. Schon zuvor hatte der BVB etwas geschwächelt, denn im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln sprang trotz früher Führung durch ein Tor von Marius Wolf (8. Minute) nur ein 1:1-Unentschieden heraus.

FC Bayern München vs. Borussia Dortmund Prognose

Schaut man auf den Wettmarkt und die Einschätzungen der Buchmacher, dann sollte der FC Bayern München diese Partie sicher für sich entscheiden. Bei dem Wettanbieter Rabona gibt es eine Siegwette auf die Heimmannschaft zurzeit zu einer Quote von 1.40. Einen Tipp auf Borussia Dortmund kann man dort aktuelle für 6.50 platzieren. Das Unentschieden liegt bei 5.75. Nach der obigen Analyse gehen wir davon aus, dass sich die beiden Mannschaften die Punkte teilen könnten. Bei einer derartigen Konstellation lohnt es sich immer auf das exakte Ergebnis zu tippen, da bei dieser Wettart besonders hohe Quoten herausspringen. Nachdem sowohl der FC Bayern als auch Borussia Dortmund zuletzt immer viele Tore erzielt haben, rechnen wir nicht mit einem torlosen Spiel. Folgerichtig sind so die Resultate 1:1 oder 2:2 am wahrscheinlichsten. Steht es nach 90 Minuten 1:1 bietet Rabona eine Quote von 13.00 an. Noch attraktiver wird der Ertrag bei einem Endstand von 2:2, denn bei diesem Ergebnis steigt die Quote sogar auf lukrative 14.00.

Dennis Buchbauer

Hey, ich bin Dennis und befasse mit seit nunmehr 10 Jahren mit Sportwetten. Ich bin auf Wette.de für die Testberichte sowie die Sportwetten Strategien zuständig. Einen Wettanbieter Teste ich aus Spielersicht, ich schaue mir also nicht nur die Webseite an, sondern Wette tatsächlich selbst.