Wette.de
Search Wette.de
Home » news » jacksonville jaguars verpflichten ehemaligen lions receiver marvin jones

Jacksonville Jaguars verpflichten ehemaligen Lions-Receiver Marvin Jones

Die Jacksonville Jaguars haben während dieser Free Agency bereits für einige Schlagzeilen gesorgt. Man einigte sich mit dem ehemaligen Seattle Seahawks Cornerback Shaquil Griffin bereits nach einem Tag auf einen Dreijahresvertrag. Nur wenige Stunden später sorgten die Jacksonville Jaguars erneut für Furore. Sie verpflichteten nämlich den ehemaligen Detroit Lions Wide Receiver Marvin Jones, wobei die Vertragslaufzeit zwei Jahre beträgt. Der Vertrag hat ein Gesamtvolumen von 14.5 Millionen USD, wobei ganze 9.2 Millionen USD garantiert sind.

Marvin Jones überzeugt trotz Verletzungsproblemen weiterhin

Jones, der erst letzte Woche 31 Jahre alt wurde, verzeichnete im vergangenen Jahr 978 Yards und neun Touchdowns, weshalb dies, bis dato, seine erfolgreichste NFL-Saison war. Während seiner Zeit in Detroit konnte Jones absolut überragende Leistungen erbringen, wobei er in drei von fünf Saisons mindestens neun Receiving Touchdowns verbuchte. Jones konnte im vergangenen Jahr zudem zum ersten Mal seit über drei Jahren alle 16 Spiele bestreiten. Bemerkenswert ist, dass er sich während dieser Zeit nicht verschlechterte, sondern sogar weiter verbessern konnte. Es gibt in Bezug auf die Free Agency zwar einige interessante Wide Receiver, aber Jones sticht aufgrund seiner Beständigkeit, seiner Playmaking Abilitites und seiner Erfahrung sicherlich hervor. Außerdem ist er der einzige NFL-Spieler, der in den vergangenen zwei Saisons jeweils mindestens neun Touchdown-Catches verbuchen konnte.

Marvin Jones Detroit Lions
IMAGO / Icon SMI

Die Cincinnati Bengals verpflichteten Jones ursprünglich in der fünften Runde des NFL Drafts im Jahr 2012, wobei er hier in 43 Spielen 134 Catches, 1.729 Yards und 15 Touchdowns verzeichnen konnte. Im Jahr 2016 verpflichteten die Detroit Lions Jones als Free Agent. Er verbesserte sich hier sofort. Jones verbuchte während seiner ersten Saison in Detroit nämlich 55 Catches, 930 Yards und vier Touchdowns. Im Jahr 2017 knackte er sogar die 1000 Receiving Yards und erkämpfte dabei zudem neun Touchdowns.

So könnte die Jacksonville Jaguars Offense bald aussehen

Die ehemals sehr schwache Offensive der Jacksonville Jaguars nimmt unter dem neuen Rookie-Head Coach Urban Meyer langsam Form an. Man erwartet nun, dass die Jaguars Trevor Lawrence mit dem ersten Pick des diesjährigen Drafts verpflichten werden, was ihnen natürlich tolle Chancen für die Zukunft eröffnen würde. Mit Offensive Linemen wie Cam Robinson und einem Receiving-Corps, das unter anderem D.J. Chark, Laviska Shenault Jr. und Marvin Jones beinhaltet, besitzt ihre Offensive aber bereits jetzt schon einiges an Potenzial. Fans der Jacksonville Jaguars dürfen sich also auf eine äußerst vielversprechende Zukunft freuen.

yannik@philippus.org'

Über Yannik

Hi, ich bin Yannik. US-Sportarten insbesondre Football sowie Basketball sind meine Leidenschaft. Ich verfasse auf Wette.de und anderen Sportwetten-Portalen Spielanalysen sowie Sportwetten Tipps für Basketball und Football.

Bundesliga

300+

Zahlungen

Livewetten

200+

Beste Boni