Wette.de
Search Wette.de
Home » news » nba all star game lebron james verteidigt devin booker

NBA All-Star Game: LeBron James verteidigt Devin Booker

LeBron James hat sich in den vergangenen Tagen auf Twitter mehrfach darüber beschwert, dass Devin Booker nicht auf der All-Star-Reserveliste stand, die am Dienstag bekannt gegeben wurde. Der vierfache MVP erwähnte zwar nicht speziell, worum es in dem Tweet ging, aber das musste er auch nicht. Es war klar, dass er sich auf Devin Booker und dessen Nichtberücksichtigung für das All-Star Game bezog.

Devin Booker wurde nämlich nicht nominiert, obwohl er die Phoenix Suns während dieser Saison mit durchschnittlich 24.7 Punkten pro Spiel anführt. Dazu kommen zusätzlich auch noch 3.8 Rebounds und 4.7 Assists. Auf der anderen Seite wurde sein Teamkollege, der 10-fache All-Star Chris Paul, aber nominiert. Höchstwahrscheinlich haben die Wähler den Erfolg der Suns während dieser Saison eher Pauls Leistungen als denen von Devin Booker zugeschrieben. Dennoch erkennt zumindest LeBron James die Arbeit an, die Devin Booker in dieser Saison geleistet hat, um die Suns zu einem der besten Teams der NBA zu machen.

Devin Booker Phoenix Suns
IMAGO / Agencia EFE

James fügte in einem weiteren Tweet hinzu, dass Damien Lillard, nach Devin Booker, der am zweitmeisten missachtete Spieler der NBA sei. Hierbei bezog sich LeBron natürlich erneut auf das anstehende All-Star Game der NBA.

So kann Devin Booker dennoch am All-Star Game teilnehmen

Die All-Star-Abstimmung kann nicht rückgängig gemacht werden, weshalb man die Aufstellung nach der Bekanntgabe theoretisch nicht mehr ändern kann. Dennoch gibt es für Spieler, die es während der Abstimmung nicht in das Team geschafft haben, einen weiteren Weg, um am All-Star Game teilnehmen zu können. Wenn ein All-Star verletzt ist, kann NBA-Commissioner Adam Silver nämlich einen Ersatz für diesen Spieler ernennen. In Bezug auf diese Regelung gibt es deshalb derzeit durchaus Hoffnung für Devin Booker. Dies liegt daran, dass Anthony Davis von den LA Lakers aufgrund einer Beinverletzung wahrscheinlich nicht mitspielen wird, weshalb Silver nun einen Ersatzspieler benötigt.

LeBron James äußert durchaus berechtigte Kritik

Devin Booker hat nun also die Chance, als Ersatzspieler aufzulaufen, da er der wohl leistungsstärkste Spieler der Western Conference ist, der nicht für das All-Star Game nominiert wurde. Sollte er Davis aufgrund seiner Verletzung ersetzen, wäre dies das zweite Jahr in Folge, in dem Booker es auf diesem Weg zum All-Star Game schafft. Letztes Jahr wurde Devin Booker nämlich als Verletzungsersatz für Damian Lillard ausgewählt. Dies untermauert natürlich LeBron James Annahme, dass Booker der am meisten missachtete Spieler der NBA sei. 

Sowohl Devin Booker als auch Damian Lillard wurden nämlich in Bezug auf die All-Star-Nominierungen mehrfach brüskier und missachtet. Man sollte die Beiden also keinesfalls unterschätzen, da ihre Leistungen in den vergangenen Jahren absolut hervorragend waren.

Wer sich neben NBA-News zusätzlich auch für Basketball Wetten interessiert, wird auf Wette.de natürlich ebenfalls fündig. Hier zeigen wir dir nicht nur die besten Anbieter, sondern auch tolle Bonusaktionen für deine ersten NBA Wetten.

yannik@philippus.org'

Über Yannik

Hi, ich bin Yannik. US-Sportarten insbesondre Football sowie Basketball sind meine Leidenschaft. Ich verfasse auf Wette.de und anderen Sportwetten-Portalen Spielanalysen sowie Sportwetten Tipps für Basketball und Football.

Bundesliga

300+

Zahlungen

Livewetten

200+

Beste Boni