Bet at Home
4.3

Bet at Home

Jetzt Wetten!
50% Bonus bis zu 100€

Der Wettanbieter Bet-at-home wurde im Jahr 1999 gegründet, er kann dementsprechend ausreichend Erfahrungen vorweisen, wenn es um Sportwetten geht. Das Wettangebot glänzt durch eine gute Auswahl an Sportarten und zahlreiche Wettoptionen sowie mit vielen Nebenwetten und Spezialwetten.

Ein neuer Wettkunde kann sich bei einer Registrierung über Wette.de einen 50% bet-at-home Bonus bis zu 100 Euro auf seine erste Einzahlung sichern und als treuer Kunde finden Sie bei bet-at-home weitere Sportwetten Bonus Aktionen. Unsere bet-at-home Erfahrungen haben wir mit allen Vor- und Nachteilen bezüglich des Anbieters für Sie ausführlich zusammengefasst. In unserem Bet at Home Testbericht lernen Sie den Sportwetten Anbieter sowohl von den positiven als auch von den negativen Seiten kennen.

Bet at Home Bonus

Bet at Home Bonus

Ein Neukundenbonus hat sich mittlerweile bei so gut wie jedem Buchmacher etabliert. Die Unterschiede bei den verschiedenen Angeboten stecken dabei oftmals im Detail, den sogenannten Bonusbedingungen. Bei Bet at Home finden Sie einen altbekannten Sportwetten Bonus, den Sie oftmals auch bei anderen Buchmachern erhalten. Bei Bet at Home gibt es für alle Sportfans bis zu 100 Euro auf Ihre erste Einzahlung.

Den Wettbonus müssen Sie innerhalb von 10 Tagen nach Ihrer Ersteinzahlung einlösen. Dazu gehen Sie unter „Mein Konto“ und klicken auf „Bonus einlösen“. Dort müssen Sie dann noch den Bet at Home Bonuscode „WILLKOMMEN“ eintippen und schon werden Ihnen 50% des einbezahlten Betrags auf Ihr Wettkonto gutgeschrieben. Zahlen Sie also 200 Euro ein, bekommen Sie die gesamten 100 Euro als Bonus gutgeschrieben. Diesen exklusiven Bet at Home Bonus erhalten Sie nur auf Wette.de. Der Bet at Home Bonus Code WILLKOMMEN muss binnen 10 Tagen eingelöst werden, da er ansonsten verfällt.

Der Bonus ist immer nur einmal pro Kunde, Haushalt, Adresse, Zahlungsangaben, gemeinsamen Computer oder IP-Adresse nutzbar. Wenn Sie den Bonus nicht nutzen wollen, ist das aber auch kein Problem. Sollte dies der Fall sein, klicken Sie in Ihrem Konto nach Ihrer Einzahlung einfach nicht auf den „Bonus einlösen“-Button und schon können Sie ganz ohne Bedingungen drauf loswetten.

Bet at Home Bonusbedingungen

Der 50% Bet at Home Bonus, der bis zu 100 Euro gewährt wird, hört sich zunächst einmal nicht besonders vielversprechend an. Die vorgegebenen Umsatzbedingungen haben ebenfalls einen Einfluss darauf, wie lukrativ und attraktiv ein Bonusangebot ist. Bei bet-at-home müssen Sie den Einzahlungsbetrag inklusive Bonusbetrag viermal in Sportwetten umsetzen.

Der Bet at Home Bonus gilt ausschließlich für Sport- und Livewetten. Der Einzahlungs- und Bonusbetrag muss innerhalb von 90 Tagen fünfmal in Sportwetten umgesetzt werden. Dabei muss immer eine Bet at home Mindestquote von 2.0 vorliegen. Erst nach der Umsetzung kann eine Auszahlung angefordert werden. System- und Mehrwegwetten werden allerdings nur dann angerechnet, wenn der Wetteinsatz nur aus Bonusguthaben oder gebundenem Guthaben besteht. Haben Sie die 100 Euro eingezahlt, müssen Sie im Zeitraum von 90 Tagen dementsprechend 1.000 Euro als Einsatz in Sportwetten platzieren – exklusive Wettsteuer. Sollten Sie es nicht schaffen die Umsetzung in der vorgegebenen Zeit zu erfüllen, werden der Bonusbetrag sowie alle damit erzielten Gewinne storniert. Der Wettbonus wird außerdem nur dann gewährt, wenn vor dem Einlösen noch keine Auszahlung veranlasst wurde. Im Zusammenspiel mit den fairen Umsatzbedingungen kann man das Angebot als guten und lukrativen Bonus bezeichnen.

Die Fakten zum bet at home Bonus

BonusartEinzahlungsbonus
Bonushöhe50% bis zu 100 Euro
BonuscodeWette
Erlaubte Wetten für den BonusEinzel- und Kombiwetten
Gültigkeit90 Tage
Vorteile des Bet at Home Bonuslange Zeit für die Umsetzung
Nachteile des Bet at Home BonusLediglich 50% Bonus
Mindestquote1.70
Umsatzbedingungen4 X Einzahlung + Bonus = maximal 1200€

Bet at Home Bonus Aktionen für Bestandskunden

Der leicht freispielbare Bet at Home Willkommensbonus ist aber nicht die einzige Aktion, die der Sportwetten Anbieter bet-at-home für seine Kunden zu bieten hat. Wer dem Buchmacher treu bleibt, wird mit weiteren temporären und dauerhaften Aktionen belohnt. Wir werden uns vor allem mit den regelmäßigen Angeboten befassen, auf die bet-at-home Kunden aktuell immer zugreifen können. Bei Bet at Home gehören dazu vor allem Geld- und Gutscheinverlosungen, die täglich oder monatlich stattfinden. Jeder Kunde hat hier die Chance auf weiteres Bonusguthaben oder einen direkt auszahlbaren Gewinn.

Wettcup

Eine sehr spezielle Aktion ist der Bet at Home Wettcup, der nun bereits seit über zehn Jahren läuft, genauer seit dem 1. März 2008. Das Ziel dieses Wettkampfes ist es, einen Porsche 911 zu gewinnen. Und das geht so: Nur wer täglich seit dem 1. März mindestens 1 Wette platziert hat, nimmt an der Aktion teil. Sobald an einem Tag keine Wette platziert wird, scheidet derjenige Teilnehmer aus der Aktion aus. Gewinner ist der, der am Ende als einziger täglich Wettender übrigbleibt.

Bet at Home Wettangebot

Das Herzstück von Bet at Home ist das Wettangebot. Über 30 verschiedene Sportarten sind verfügbar und dabei gibt es eigentlich alles, was Sie sich zum Wetten vorstellen können. Natürlich gibt es die Klassiker wie Fußball, Eishockey, Basketball, Handball, Tennis oder Boxen. Aber haben Sie auch gewusst, dass Sie aufs Segeln, auf Gällischen Sport, Wasserball, Futsal oder Bandy wetten können? American Football, Darts, Radsport, Ski, Kampfsport, Baseball oder Golf fehlen aber auch nicht im Programm.

Bet at Home Sportwetten

Gerade für die populären Sportarten wie Fußball wird ein besonders großes Angebot auch in der Tiefe der Wetten geboten. Zunächst einmal werden neben Bundesliga wetten auch Sportwetten für den Amateurfußball angeboten. Insgesamt gibt es allein für den Fußball täglich mehr als 1.000 Wettmärkte. Wer zu hohen Quoten wetten will, entscheidet sich am besten für die Top-Ligen. Events wie die 1. Bundesliga, die Champions League oder andere große Veranstaltungen bringen die besten Quoten. Schlechtere Quoten gibt es im Umkehrschluss vor allem für unpopulärere Sportarten oder Ligen. Niedrigere Ligen als die 1. Liga werden auch für die Länder Spanien, Italien, Portugal, Frankreich, Österreich und England angeboten.

Der durchschnittliche Quotenschlüssel des Anbieters liegt bei 92,5%, womit Bet at Home nicht gerade nach den Spitzenplätzen greift. Er befindet sich damit eher im unteren Mittelfeld. Absolute Top-Quoten im Vergleich zur Konkurrenz werden Sie bei Bet at Home also nicht finden. Dennoch sind vor allem die Abwechslung bei den Sportarten und die vielen Wettoptionen Pluspunkte, die für den Anbieter sprechen. Recht gut hingegen sind die Quoten bei den NFL Wetten.

Wie kann ich bei BetatHome Sportwetten platzieren?

Um eine Wette zu platzieren, sind nicht viele Schritte erforderlich. Sie wählen aus den zahlreichen Sportarten die von Ihnen gewünschte aus. Eventuell können Sie in einem Untermenü noch aus den verschiedenen Ligen wählen. Zu jeder Liga werden Ihnen dann die verfügbaren Spiele zum Wetten angezeigt. Neben der Drei-Weg-Wette können Sie dann aus Wettoptionen wie Under/Over, Handicap, 1. Halbzeit, Doppelte Chance und mehr wählen. Sobald Sie auf die Quote klicken, finden Sie die Wette auf Ihren Wettschein. Für eine Kombiwette fügen Sie einfach weitere Wetten hinzu. Ihr Wettschein wird rechts auf der Website angezeigt. Auf dem Wettschein können Sie sich, wenn Sie mehrere Wetten ausgewählt haben, auch noch für eine System- oder Mehrwegwette entscheiden. Jetzt geben Sie noch Ihren gewünschten Einsatz für Ihre Wetten ein und klicken auf „Weiter“. Nun können Sie Ihre Eingaben noch einmal kontrollieren und klicken zum Schluss auf den Button „Wette platzieren“. Sobald Sie einen Gewinn erzielt haben, wird Ihnen dieser automatisch auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben.

Bet at Home Bundesliga Wetten

Wettsteuer

Die Frage nach der Wettsteuer kommt bei den Tippern immer sehr schnell auf, wenn Sie bei einem Anbieter zum ersten Mal eine Wette platzieren. Da seit 2012 jeder Wettanbieter in Deutschland für jede platzierte Wette 5% an den deutschen Fiskus zahlen muss, stellt sich eigentlich nur noch eine Frage: Muss ich als Tipper die 5% von meinem Einsatz bezahlen oder übernimmt der Wettanbieter die Kosten für mich?

Bei bet-at-home müssen die Kunden die Steuer direkt bei der Tippabgabe bezahlen. Damit hält der Anbieter es wie die meisten Online Buchmacher. Wenn Sie bei bet-at-home 5 Euro bei einer Quote von 2.0 einsetzen würden, werden 0,25 Euro Wettsteuer abgezogen. Effektiv wetten Sie dann mit 4,75 Euro. Ihr eigentlicher Gewinn von 10 Euro würde dann auf 9,50 Euro schrumpfen. Das mag im Einzelfall nicht nach besonders viel klingen. Für Tipper, die besonders viele Wetten mit hohen Einsätzen platzieren, kann das aber auf Dauer viel Verlust bedeuten.

Cash-out Wetten

Cash Out Wetten sind mittlerweile eine der beliebtesten Funktionen bei Online Wettanbietern und fehlt daher auch nicht im attraktiven Portfolio von Bet at Home. Mit der Option können Sie eine abgegebene Einzel- oder Kombiwette vorzeitig verkaufen. Ob die Funktion für Ihre Wetten zur Verfügung stehen, sehen Sie immer direkt auf dem Wettschein. Abhängig von den aktuellen Quoten bietet Bet at Home Ihnen einen Betrag an, welcher über oder unter Ihrem Einsatz liegen kann.

Sie platzieren beispielsweise eine Wette mit einem Einsatz von 10 Euro und einer Quote von 2.28 darauf, dass Bayern München gegen Real Madrid gewinnt. Je nachdem wie das Spiel nun verläuft, ergeben sich für Sie verschiedene Möglichkeiten. Die Bayern könnten in der ersten Halbzeit in Führung gehen, wodurch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass Ihre Wette gewinnt. Bet-at-home könnte Ihnen nun einen Cash Out in Höhe von 15 Euro anbieten, wodurch Sie sich frühzeitig einen Gewinn sichern können. Oder Sie warten bis zum Spielende und erzielen mit Ihrem Tipp einen höheren Gewinn. Andererseits könnte auch Real Madrid in Führung gehen und Sie Gefahr laufen, Ihre Wette zu verlieren. Wenn bet-at-home Ihnen nun ein Cash Out-Angebot macht, wird der Betrag niedriger ausfallen, als im ersten Fall. Sie könnten beispielsweise 6 Euro angeboten bekommen. Dadurch würden Sie Ihren Verlust minimieren. Oder Sie belassen Ihren Tipp und hoffen auf einen Sieg der Bayern und damit auf einen höheren Gewinn. Allerdings besteht weiterhin das Risiko, dass Ihr Verlust höher ausfällt, wenn Bayern wirklich verliert.

Live Wetten

Im Live-Bereich von Bet at Home werden rund 17 Sportarten aus dem gesamten Portfolio angeboten. Damit bietet der Buchmacher auf jeden Fall eine gute und abwechslungsreiche Auswahl für die Tipper an. Sie können aus den Sportarten

  • Fußball
  • Eishockey
  • Motorsport
  • Handball
  • American Football
  • Wintersport
  • Tennis
  • Volleyball
  • Darts
  • Rugby
  • Basketball
  • Tischtennis

und weiteren wählen. Auch hier ist das Angebot an Fussball Wetten am größten. Aus mehreren hundert Livewetten pro Tag können Sie dabei wählen. Knapp unter 100 Wettoptionen finden Sie noch für die Sportarten Volleyball, Basketball und Eishockey. Für Handball, Tennis, League of Legends und Counter Strike werden immerhin noch zwischen 10 und 40 Wettmärkte angeboten. Für die restlichen Sportarten ist das Wettangebot eher spärlich. Bei diesen handelt es sich eher um weniger populäre Sportarten wie Futsal oder Snooker. Insgesamt können Sie jeden Tag aus rund 700 Livewetten wählen. An manchen Tagen kann es mal mehr oder weniger sein.

Bet at Home Live Wetten

Über einen Kalender können Sie sich alle kommenden Events der nächsten Tage in einer Übersicht anzeigen lassen. So wissen Sie immer genau welche Sportarten und Wetten demnächst verfügbar sein werden. Außerdem können Sie auch nach einzelnen Sportarten filtern und bekommen dann nur diese in der Übersicht angezeigt. Zusätzlich kann für einige ausgewählte Sportarten noch auf qualitativ hochwertige Livestreams zugegriffen werden. Für Streams auf die Sie als deutscher Wettkunde nicht zugreifen können, wie die deutsche Bundesliga, müssen Sie auf Alternativen zurückgreifen. Denn die Online Buchmacher dürfen die Spiele selbst nicht übertragen, da die Rechte dafür bei Sky liegen. Als Alternative bieten sich der Ereignis-Ticker auf der Bet at Home Webseite, Radiosender oder Live-Ticker an.

BetatHome Sportwetten App

Für das sehr gute mobile Wettangebot bei bet-at-home gibt es extra eine App zum Herunterladen sowie eine Web-App, die man ohnehin von allen Anbietern kennt. Apple-Kunden laden sich die Bet at Home App aus dem App Store herunter. Für Android-Nutzer gibt es einen Download-Link, da Google solche Apps in seinem Store nicht anbietet. Wenn Sie lieber keine App herunterladen und dadurch Speicherplatz sparen wollen, können Sie alternativ auf die Web-App zugreifen. Dafür wird der Browser von Smartphone oder Tablet aufgerufen und die bekannte Webadresse von bet-at-home eingetippt. Schon haben Sie die Plattform vor Augen.

Von unterwegs können Sie das komplette Wettvergnügen von bet-at-home genießen. Auch hier stehen Ihnen über 30 verschiedene Sportarten zur Verfügung und Sie können täglich aus allen angebotenen Wetten wählen. Livewetten und Bonusangebote können selbstverständlich auch genutzt werden. Ein- und Auszahlungen sind mobil zudem genauso sicher wie von Ihrem heimischen Computer. Nutzen Sie alle Funktionen wie gewohnt auch mobil, egal wo Sie gerade sind.

Vor- und Nachteile der mobilen Versionen

Bei Varianten der mobilen Version von bet-at-home bieten ihre eigenen Vor- und Nachteile. So sind die nativen Apps perfekt auf das jeweilige Betriebssystem angepasst, aber eben nur mit iOS und Android kompatibel. Sie haben das Wettangebot aber immer mit nur einem Klick verfügbar. Die Web-App hingegen kommt ganz ohne Download aus, muss aber immer erst über den Browser aufgerufen werden. Dafür ist es aber völlig egal, welches Betriebssystem Sie nutzen, denn die Web-App ist mit allen verfügbaren Systemen kompatibel. Als benutzerfreundlich können beide Alternativen bezeichnet werden. Sowohl über die Web-App als auch den Download finden Sie sich intuitiv zurecht.

Bet at Home Zahlungsmöglichkeiten

Kommen wir nun zu den Zahlungsmethoden, auf welche Sie bei bet-at-home zugreifen können. Eine große und abwechslungsreiche Auswahl ist hier immer wünschenswert, damit möglichst viele Kunden zufriedengestellt werden können. Bei bet-at-home finden Sie die Zahlungsoptionen Sofortüberweisung, Giropay, Trustly, VISA, MasterCard, Diners Club, PayPal, Skrill, Neteller, Paysafecard, Banküberweisung und Gutschein. Als Mindesteinzahlungsbetrag gilt ein Wert von 10 Euro. Ausnahmen stellen die Paysafecard mit 5 Euro sowie die Banküberweisung und Zahlung per Gutschein ohne Limit dar.

Mit der Banküberweisung kann eine Einzahlung bis zu 3 Banktage dauern. Bei allen anderen Zahlungsmethoden werden die Beträge jedoch sofort verrechnet. Auszahlungen können nicht über Giropay, Sofortüberweisung oder Diners Club durchgeführt werden. Die Auszahlungsdauer kann bei Kreditkarte, Banküberweisung und Trustly bis zu 3 Banktage dauern. Über E-Wallets, Paysafecard und Gutschein erfolgt die Auszahlung sofort.

Die Mindestauszahlungsbeträge unterscheiden Sie je nach Zahlungsmethode. So sind es beim Gutschein nur 5 Euro, bei Neteller und Skrill 10 Euro, bei PayPal Sportwetten schon 50 Euro und per Kreditkarte müssen Sie sogar mindestens 100 Euro auszahlen. Bet-at-home berechnet in der Regel keinerlei Gebühren für Ein- und Auszahlungen. Bei der Banküberweisung Skrill und Trustly ist jedoch zu beachten, dass nur eine gewisse Anzahl an Auszahlungen pro Monat kostenfrei sind. Bei Banküberweisung und Trustly sind es 3, bei Skrill hingegen nur 2 Auszahlungen. Für jede weitere Auszahlung innerhalb des Monats wird dann eine Gebühr von 5 Euro berechnet.

Bet at Home Zahlungen

Für Zahlungen besonders zu empfehlen sind alle Zahlungsmethoden, bei denen die Bearbeitung (insbesondere bei Auszahlungen) sehr zügig vonstattengeht. Dazu gehören vor allem die E-Wallets, Paysafecard und die Gutschein-Option. Für mehr Anonymität bei den Zahlungen bietet sich außerdem die bereits genannte Paysafecard an. Hierfür müssen Sie nicht einmal über ein Bankkonto, geschweige denn eine Kreditkarte verfügen. Sie müssen lediglich den 16-stelligen Code auf Ihrer Paysafecard angeben. Dasselbe gilt aber auch für einen Gutschein. Über die Sicherheit der Zahlungen an sich müssen Sie sich allerdings keine Sorgen machen. Die sensiblen Transaktionsdaten werden durch eine SSL-Verschlüsselung auf der Webseite des Anbieters geschützt, sodass niemand einfach darauf zugreifen kann.

Welche Zahlungsarten in Ihrem Land verfügbar sind, können Sie nach Ihrer Anmeldung detailliert in Ihrem Konto einsehen. Sie können diese Information zunächst auch über ein Gast-Konto einsehen.

Verfügbare Zahlungen im Überblick:

BetatHome Verifikation

Bet at Home legt großen Wert auf die Sicherheit seiner Kunden, weshalb eine Verifikation der Tipper zum Standard gehören. Zudem ist der Anbieter auch aus lizenzrechtlichen Gründen dazu verpflichtet, Verifizierungen von Wettkonten durchzuführen. Das Ganze dient zum Schutz vor Geldwäsche und vor allem auch vor Identitätsdiebstahl. Auszahlungen sind immer nur nach erfolgreicher Verifikation möglich. Und wenn die Verifizierung nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums erfüllt wird, werden Wettkonten zudem gesperrt.

Für eine schnelle Verifizierung bietet Betathome verschiedene Möglichkeiten an. Über den Verifizierungspartner Jumio können Sie sich mit Selfie und Ausweisdokument in nur wenigen Minuten verifizieren. Dafür ist ein individueller Link nötig, den Sie vom Bet at Home Support erhalten. Oder Sie senden die benötigten Dokumente (Kopie des Personalausweises sowie ein Adressnachweis) an die Mailadresse verification@bet-at-home.com. Es ist aber auch möglich die Dokumente direkt in Ihrem Wettkonto unter dem Punkt „Persönliche Dokumente“ hochzuladen. Letzteres ist wohl die bequemste Variante.

Achten Sie darauf, dass der Adressnachweis nicht älter als 6 Monate ist. Sie können dafür beispielsweise eine Strom- oder Telefonrechnung nutzen. Darauf müssen Name und Anschrift gut erkennbar sein. In einzelnen Fällen kann es auch nötig sein nachzuweisen, woher das Geld stammt, mit dem gewettet wird.

Ist Bet at Home seriös oder betrug?

Die Betathome Erfahrungen in unserem Test zeigen, dass einige Eigenschaften für die Seriosität des Anbieters sprechen. Zunächst einmal ist Bet at Home ein sehr erfahrener Anbieter. Bereits 1999 wurde das Unternehmen in Österreich gegründet. Daher gehört der Wettanbieter zu einem der Erfahrensten in der Branche. Zusätzlich ist Betathome Partner der Fußball-Vereine FK Austria Wien, FC Red Bull Salzburg und FC Schalke 04. Diese können Sie auf der Website detailliert einsehen.

Hinter dem Anbieter steckt die Muttergesellschaft Betathome AG und diese ist sogar an der Frankfurter Börse gelistet. Rund 300 Mitarbeiter gehören zum Unternehmen und der Umsatz beträgt etwa 145 Millionen Euro. Der Betreiber der Website bet-at-home.com selbst ist das Tochterunternehmen der AG und hat seinen Sitz in Malta. Die bet-at-home.com AG hat Ihre Zentrale hingegen in Düsseldorf. Die Umwandlung der AG in eine Aktiengesellschaft erfolgte im Jahr 2014. Ende 2014 wurde das Unternehmen dann auch an der Börse gelistet. Dies spricht ebenfalls für einen seriösen Anbieter, da die Börsenaufsicht sehr streng ist.

Wie angesprochen hat der Betreiber der Website seinen Sitz auf Malta. Daher kommt auch die Glücksspiellizenz, die Betathome besitzt. Die EU-Lizenz aus Malta kommt mit besonders strengen Auflagen für Online Wettanbieter daher und wird daher sehr hoch angesehen. Die strengen Auflagen sollen vor allem für den Spielerschutz sorgen. So bekommt ein Wettanbieter die Lizenz unter anderem nur dann, wenn er über ausreichend finanzielle Mittel verfügt. Die Gewinnauszahlungen müssen zu jeder Zeit garantiert werden können. Außerdem müssen die Anbieter Verifikation ihrer Kunden durchführen, um Geldwäsche und Identitätsdiebstahl zu vermeiden. Alle Bedingungen können Sie direkt bei der Malta Gaming Authority nachlesen. Und last but not least ist auf der Website das eCOGRA-Siegel zu finden. Dabei handelt es sich um das wichtigste Qualitätssiegel der Kontrollbehörden. Durch das Unternehmen soll sicherstellt werden, dass Wettanbieter fair und ehrlich mit ihren Kunden umgehen. Dafür müssen hohe Zufriedenheitsstandards erfüllt werden, damit die Tipper eine angenehme Wetterfahrung auf er jeweiligen Plattform erleben können.

Kundenservice

Bei bet-at-home werden Sie von einem gut erreichbaren und kompetenten Kundendienst betreut. Für den Sportwetten-Bereich ist der Support per Mail, Telefon, Fax und Live Chat verfügbar. Ihre Mails senden Sie an service@bet-at-home.com, Faxe gehen an die Nummer +356 20102590. Wenn Sie lieber telefonisch mit einem Mitarbeiter in Kontakt treten wollen, rufen Sie die Nummer +356 20102510 an. Und wie es sich für einen guten Support gehört, können Sie mit nur einem Klick den Live Chat aufrufen. Auf Deutsch ist dieser allerdings nicht rund um die Uhr verfügbar. Die Servicezeiten sind täglich von 07:30 bis 23:00 Uhr.

Da es sich bei der Hotline um eine Nummer aus Malta handelt, kommen bei einem telefonischen Kontakt Kosten auf Sie zu. Ansonsten ist der Support immer kostenlos erreichbar. Neben diesen Kontaktmöglichkeiten gibt es auch noch einen sehr ausführlichen und hilfreichen FAQ-Bereich, der alle möglichen Bereiche der Plattform beschreibt. Hier finden Sie Antworten auf eine Vielzahl von häufig gestellten Fragen.

  • Erreichbarkeit: Live Chat, Mail, Telefon, Fax
  • Servicezeiten: täglich von 07:30 bis 23:00 Uhr
  • Sprache: deutsch, englisch
  • FAQ: Ja

Fazit

Der Buchmacher Betathome präsentiert sich mit zahlreichen Funktionen und attraktiven Angeboten. Daher fassen wir unsere Betathome Erfahrungen nun noch einmal kurz und knapp für Sie zusammen. Das Wettangebot ist das Herzstück des Anbeters, denn es gibt zahlreiche Sportarten, aus denen gewählt werden kann. Aktuell sind es über 30 Sportarten sowie viele Wettoptionen für die einzelnen Bereiche. Livewetten werden täglich zu mehreren hundert für verschiedene Sportarten angeboten, sodass auch hier eine gute Auswahl geboten ist. Verbesserungsbedarf gibt es hingegen bei den Wettquoten. Der Quotenschlüssel befindet sich nämlich eher im unteren Mittelfeld und kann mit seinen rund 92,5% nicht mit anderen Top-Anbieter mithalten. Bei einzelnen sehr populären Ligen und Events steigt das Quotenniveau aber auch hier an.

Bei den Bonusangeboten hat der Wettanbieter hingegen wieder einiges zu bieten. Neben dem 50% Einzahlungsbonus für Neukunden, der bis zu einem Betrag von 100 Euro gewährt wird, gibt es noch viele weitere Aktionen für Stammkunden. Sämtliche Promotionen zeichnen sich dabei durch benutzerfreundliche Umsatz- bzw. Aktionsbedingungen aus. Dazu gehören eine niedrige Mindestquote sowie viel Zeit für die Erfüllung der Vorgaben. Der Support ist zwar nicht 24/7, aber dennoch sehr gut per Live Chat, Mail, Telefon oder Fax erreichbar.

Für die Sicherheit beim Anbieter sorgen die EU-Lizenz der MGA. Zudem kann hervorgehoben werden, dass die Muttergesellschaft des Online Wettanbieters als deutsche Aktiengesellschaft strengen Börsenauflagen unterliegt. Noch mehr Seriosität verleiht zudem das vorhandene eCOGRA-Siegel oder die langjährige Erfahrung, die der Buchmacher vorweisen kann. Bet-at-home weist insgesamt nur wenige Schwächen auf, weshalb sich ein Besuch auf jeden Fall für Sie lohnen wird. Nutzen Sie als neuer Kunde auf jeden Fall den 50% Bet at Home Bonus von bis zu 100 Euro mit dem Bonuscode „Wette“!

Bet at Home Details

50% Bonus bis zu 100€
Jetzt Wetten!
50% Bonus bis zu 100€
3.0
Wettbonus
5.0
Wettangebot
4.0
Wettquoten
5.0
Zahlungen
4.3 Gesamtbewertung
Bet at Home
50% Bonus bis zu 100€